Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Allgemeines » Zoo » Was haltet ihr von Zoos? » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  «    1  2  3    »  ]
batonga
chatz




Dabei seit: Februar 2003
Herkunft: Schweiz

Beiträge: 202
batonga ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von batonga gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Apropos Nachtbesuche:
Bei uns in der Schweiz gibt es einen Park, er heisst Nocturama, indem, wies der Name schon sagt, Tag ist, wenns bei uns Nacht ist und umgekehrt.
So kann man auch am Tag, nachtaktive Tiere beobachten.

Das Problem ist nur, irgendwann mussten diese Tiere ja umgestellt worden sein, und das war sicher kein Zuckerschlecken für sie. Und ausserdem ,ich war auch schon dort, sieht man die Tiere sowieso nicht. Ein weiteres Problem ist, dass dieser Park eine riesige Attraktion ist, und obwohl am Eingang ein "Pssst"-Schild steht, hält das kaum jemand ein. (Wie soll man eine Horde 7-jähriger Kinder ruhig halten?)


__________________
Dort wo nur die Sonne scheint ist meistens Wüste.

25.02.2003, 17:49
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an batonga senden Schicke batonga eine ICQ-Nachricht MSN Passport: n_coudret@msn.com  
Amadeuss
Tiger




Dabei seit: Februar 2003
Herkunft: Bandhavgarh
Nordrhein-Westfalen (DE)
Beiträge: 149
Amadeuss ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zoobesuche in der Nacht????
Also bitte......irgendwann muss doch auchmal gut sein.
Der Tag hat genug Stunden,die Tiere im hellen zu besuchen.
Da finde ich,muss ein Nachtbesuch nicht sein.
Die Tiere brauchen auch irgendwann mal ihre Ruhe.

Und bitte jetzt nicht das Argument bringen,dass es auch Nachtaktive Tiere gibt*g*

Nochmal kurz zu den Filmen....

Ich habe besitze 2 Kaufvideos über Tiger und habe noch 2 TV-Aufzeichnungen auf Video.
Das Ganze hat mir den Tiger so nah gebracht, ich glaube das würde kein Zoo der Welt schaffen.
Doch trotzdem habe ich keinen sehnlicheren Wunsch als einem Tiger mal hautnah zu sein,oder ihm sogar mal liebvoll übers Fell streicheln zu können.

Und jetzt soll hier bloss niemand sagen dass Tiere keine Streicheleinheiten brauchen*fg*


__________________

Schöner, grazieler, majestätischer, kraftvoller, schlauer, ausdauernder und mutiger als es der Mensch je sein könnte...Panthera tigris...der Tiger!!!!!
Gott muss einen grossartigen Tag gehabt haben als er dieses Geschöpf zum Leben erweckte.....

25.02.2003, 17:09
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Amadeuss senden Homepage von Amadeuss Schicke Amadeuss eine ICQ-Nachricht YIM Screenname: amadeuss67  
Tirica
Ozelopardin




Dabei seit: November 2002
Herkunft: Österreichs Regenwald / Costa Rica

Beiträge: 795
Tirica ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Bestimmt ist da was wahres dran, Tiere in Filmen haben es oft besser, als die im Zoo. Aber, denk mal drüber nach, wie so ein Film zustande kommt: Der Filmer oder das ganze Team sucht sich ein Tier oder eine Herde aus, die er dann begleitet. Somit erschwert er schon mal die Suche nach Beute. Ist diese dann aber einmal gefunden und er platziert sich so, dass er die Jagd gut filmen kann, weckt er, da er ja auch gut gesehen werden kann, das Misstrauen des Opfers. Ist die Jagd noch schnell und über eine weitere Strecke, wie im Fall Gepard, wird alles noch einmal schwieriger. Will man jedes Detail filmen, muss man vielleicht sogar im Auto mitfahren. Sowohl Opfer als auch Jäger sind irritiert und die Jagd nimmt vielleicht einen anderen Ausgang, als dies ohne Beobachter vielleicht gewesen wäre.
Das ist jezt extrem, aber auch so kann es vorkommen. Vielleicht wird sogar die Jagd abgebrochen. Ich bin trotzdem noch für Filme, allerdings sollte man in gewissen Fällen zu Gunsten der Tiere auf den "Schnappschuss" verzichten.
Auch wird viel getrixt, bei solchen Dokus. Kennt ihr den Fall in Universum? Das ist ja eine Sendung im ORF, bei der jeden Dienstag über ein Anderes Natuthema berichtet wird. Da war einmal was, ich weiß die Deteils nicht mehr, aber es ging um einen Greifvogel. Nach Tagelangem Warten auf eine Filmbare Jagd haben die Filmer einen Fuchs betäubt und in der Nähe ihrer Kamerad freigelassen. Promt kam der Vogel und schlug ihn. Blöd nur, dass aufmerksamen Sehern das Torkeln des Fuchses aufgefallen ist....

An Zoos finde ich den größten Vorteill, dass man eine Beziehung mit den Tieren aufbauen kann. Wie eine Doku über einen Superstar und einem Lifeauftritt. Da ist shcon ein Unterschied. Wenn man ein Tier direkt sieht, auf 3m herantreten kann, kann man sich ja auch "unterhalten", sich gegenseitig anschauen, .... Wenn ein Gefühl dafür hat, kann ja auch ein Mensch mit einem Tier kommunizieren. Ich habe da schon nette Geschichten gehört.


Und zum Abschluss eine ganz andere Frage: Was haltet ihr von Zoobesuchen in der Nacht?


__________________
Viele, die leben, verdienen den Tod und viele die Sterben würden das Leben verdienen. Kannst du es ihnen geben? Dann sei auch mit deinem Todesurteil nicht so schnell bei der Hand!

Gandalf/ J.R.R. Tolkien

25.02.2003, 15:31
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Tirica senden  
batonga
chatz




Dabei seit: Februar 2003
Herkunft: Schweiz

Beiträge: 202
batonga ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von batonga gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Apropos Tierfilme:

Ich schaue viel lieber Tierdokus, als Tiere im Zoo anzuschauen. Es ist für mich unscwer zu erkennen, dass die eingesperrten Tiere sowieso keinen oder zu wenig Platz haben, um sich auszutoben oder mal ein bisschen herumzurennen.
Die Tierfilme sind da ein wenig eindrücklicher, meine ich. Das Jagen ist von ganz nahe zu beobachten, man sieht jedes Detail. Ein angenehmer Nebenaspekt ist auch, dass bei den meisten Tierfilmen die Tiere nicht eingesperrt sind, sondern in freier Wildbahn oder in Reservaten.

Mein Fazit: Tierfilme sind tierfreundlicher als Zoobesuche


__________________
Dort wo nur die Sonne scheint ist meistens Wüste.

24.02.2003, 22:07
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an batonga senden Schicke batonga eine ICQ-Nachricht MSN Passport: n_coudret@msn.com  
Amadeuss
Tiger




Dabei seit: Februar 2003
Herkunft: Bandhavgarh
Nordrhein-Westfalen (DE)
Beiträge: 149
Amadeuss ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Dem Thema ZOO trete ich immer mit zieeeemlich gemischten Gefühlen gegenüber.

Einerseits find ichs gut,dass wenigstens dort,ab und zu, bedrohte Tierarten zu finden sind.
Ohne manchen Zoo wäre z.B.der Bestand an sibirischen Tiger, weltweit,kaum der Rede wert.
Ich hoffe,dass die Institutionen mit dieser Verantwortung gut umgehen.

Andererseits,wenn ich dabei an artgerechte Tierhaltung denke,tut man den Tieren keinen so grossen Gefallen.

Tiere brauchen Platz!!!!


__________________

Schöner, grazieler, majestätischer, kraftvoller, schlauer, ausdauernder und mutiger als es der Mensch je sein könnte...Panthera tigris...der Tiger!!!!!
Gott muss einen grossartigen Tag gehabt haben als er dieses Geschöpf zum Leben erweckte.....

24.02.2003, 19:06
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Amadeuss senden Homepage von Amadeuss Schicke Amadeuss eine ICQ-Nachricht YIM Screenname: amadeuss67  
Luinelen
Kleinkatze




Dabei seit: Februar 2003
Herkunft: Deutschland/Siegen
Nordrhein-Westfalen (DE)
Beiträge: 8
Luinelen ist offline
  ZOOAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Das Thema ZOO ist glaub ich steinalt und es wird immer zur Diskussion anregen.
Zum einen bin ich froh das sich nach und nach was getan hat, wie gesagt es ist noch lange nicht perfekt aber es gibt hin und wieder Fortschritte (sicher will ich Rückschläge nicht schön reden oder vergessen).

Aber der Zoo war ein wesentlicher Bestandteil meiner heutigen Begeisterung und Freude und vor allem Liebe zu Tieren, denn vor allem bei Kindern ist es nicht einfach eine Beziehung zu Tieren durch Fernsehen o.ä. aufzubauen.

Ich kann nur hoffen das sich die Bedinungen weiter bessern werden, und es irgendwann möglich sein wird einem Tier auch im Zoo ein zumindest für diese Umstände schönes Heim bieten zu können!

24.02.2003, 16:48
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Luinelen senden Homepage von Luinelen  
BigCat
Tiger




Dabei seit: August 2002
Herkunft: Dschungel
Brandenburg (DE)
Beiträge: 439
BigCat ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

kann denn ein zoo jemals artgerecht sein? egal für welches tier?


__________________
ich habe nie ein totes tier gesehen, das selbstmitleid empfand.
ein vogel der erfroren ist, wird tot von seinem ast fallen, ohne vorher selbstmitleid empfunden zu haben.

24.02.2003, 16:45
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an BigCat senden Schicke BigCat eine ICQ-Nachricht AIM Screenname: keine YIM Screenname: keine MSN Passport: keine  
Alex
Tiger




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: Deutschland/Hamburg
Hamburg (DE)
Beiträge: 259
Alex ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Auch ich bin nur für zoos wenn alles artgerecht abläuft.
Oft sind zoos allerdings hilfreich da sie den Menschen die Tiere oft näher bringen. Das hat oft vorteile


__________________
Alex

24.02.2003, 14:48
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Alex senden Homepage von Alex Schicke Alex eine ICQ-Nachricht  
Sesshoumaru
sama




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Deutschland
Bayern (DE)
Beiträge: 2462
Sesshoumaru ist offline
hm..Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Im Großen und Ganzen kann ich Marina zustimmen. Bei vielen Menschen ist es so, daß sie Beziehungen zu den Tieren nicht durch den Fernseher hindurch aufbauen können. Vielen wollen halt auch die Tiere mal "Live" sehen.

Aus dieser Sicht her gibt es einen Grund für Zoos, aber ebenso gibt es keinerlei Berechtigung wildfänge zu machen. Die Tiere die bereits im Zoo leben, haben es nicht nur verdient nach Möglichkeit in Freiheit zu leben, sondern es ist auch streng zu untersagen weitere Tiere wild einzufangen.

Ansonsten hab ich ja schon an diversen Stellen zum Theme Stellung bezogen, aber ich denke das man auch so weis, wie ich zu diesem Thema stehe. Auf jeden Fall muss es artgerecht sein, sonst bin ich dafür rigoroses durchgreifen.


__________________
Sesshoumaru-sama, Lord of the Western Lands
GVD

24.02.2003, 12:43
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sesshoumaru senden Homepage von Sesshoumaru Schicke Sesshoumaru eine ICQ-Nachricht  
Marina
Pantherkönigin




Dabei seit: September 2002
Herkunft:
Camargue (F)
Beiträge: 814
Marina ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich könnte keine Safari machen und es gibt viele, die das nie machen könnten und ausserdem wäre es dann auch wieder von Nachteil, wenn alle in die Wildnis rennen, um die Tiere zu beobachten. Also, ich bin nicht gegen Zoos, aber sie sollten immerhin nach den allerneusten und verbesserten Erkenntnissen angelegt sein und es sollte alles getan werden, damit es den Tieren möglichst an nichts mangelt.

Wovon ich allerdings nichts halte, ist, wenn heute Tiere in der Wildnis für Zoos eingefangen werden. Das scheint mir daneben zu sein, denn es ist absolut unnötig geworden. Es gibt genug Tiere, die bereits in Zoos aufgewachsen sind.

24.02.2003, 08:46
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
[  «    1  2  3    »  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14744.89
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.