Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Allgemeines » andere Räuber, Jäger, Tiere... » Krokodil in Einzelhaft » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag
Black Panthera
the SilverDragon




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: Deutschland
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 630
Black Panthera ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

eigentlich sollte das da ja nichts ungewöhnliches sein...
aber ich finde es schön das die polizei das tier nicht einfach erschossen haben...

und 1,5 meter ist ja für ein krokodil nicht die ganze größe...
können die froh sein das der kein ausgewachsenes tier war...^^


__________________

In Memory: J A M I E


Weiss wie Schnee, wandelt meine Seele dahin,
in der Welt, wo ich nicht bin.

Lange Zeit soll gehen, bevor ich dich wieder sehe,
solange werd ich im Untergrund vor Schmerz vergehen!

23.02.2003, 23:01
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Black Panthera senden Schicke Black Panthera eine ICQ-Nachricht  
Sesshoumaru
sama




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Deutschland
Bayern (DE)
Beiträge: 2462
Sesshoumaru ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Sesshoumaru gestartet
Krokodil in EinzelhaftAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Sydney (rpo). In Australien hat ein Krokodil einen Tag in "Einzelhaft" verbracht. Nachdem das Reptil in der Nähe eines Altenheims entdeckt wurde, wurde es von der Polizei "überwältigt".

Das 1,5 Meter lange Reptil wanderte von einem Mangrovensumpf auf das Gelände eines Altenheims in der westaustralischen Ortschaft Derby. Ein Angestellter entdeckte das Tier dort am Donnerstagmorgen zwischen Büschen und verständigte die Polizei, die das Krokodil überwältigte. "Wir haben dann eine Zelle auf der Wache angeboten, um es eine Weile unterzubringen", sagte ein Polizeisprecher am Freitag.

Am Abend wurde das Krokodil Wildhütern übergeben, die es schließlich wieder im Mangrovensumpf freiließen. Der Sprecher vermutete, dass das Tier dort von der Ebbe überrascht worden war und im nahe gelegenen Gebüsch des Altenheims Schutz vor der Hitze suchte. Die Temperaturen erreichten am Donnerstag in Derby 44 Grad.


Quelle: rp-online.de


__________________
Sesshoumaru-sama, Lord of the Western Lands
GVD

23.02.2003, 12:48
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sesshoumaru senden Homepage von Sesshoumaru Schicke Sesshoumaru eine ICQ-Nachricht  
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14752.49
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.