Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Homepage Boards » Canilobo's Den » [Umfrage] Werwolf - Fluch oder Segen » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Umfrage: Welche Wesenszüge haben eurer Meinung nach Wercreaturen?
Sie sind stets böse und blutrünstig
Das Wesen des Tieres ist abhängig von dem des Menschen
Ich habe keine Meinung
Ergebnis
Autor
Beitrag [  «    1  2  3  4  5    »  ]
Selena
Leopard(in)




Dabei seit: Juli 2011
Herkunft: die Ewigkeit
Nordrhein-Westfalen (DE)
Beiträge: 21
Selena ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen, ich weiß noch nicht, ob ich hier richtig bin, aber ich habe ein bisschen im Forum gestöbert und es war mir spontan sympatisch, also habe ich mich registriert. Beim Verlauf dieser Diskussion musste ich ein wenig schmunzeln. Ich meine das nicht böse, aber sehr viel Ahnung habt ihr nicht, von dem Thema, nicht wahr?
Furrys sind eine niedliche Modeerscheinung, aber nicht mehr. Man sucht sie sich nicht aus, seine Tiernatur. Sie ist da, immer stets neben dir wie ein zweites ich von Lebensanfang an. Es kein böser Geist in einem lebt, keine feindliche Übernahme und wir werden auch nicht bei Vollmond zu blutrünstigen Kreaturen. Wir können uns auch nicht physisch verwandeln (auch wenn das wirklich cool wäre ). Es ist einfach eine zweite Seele, die man hat, die bewirkt das man die Welt durch vier Augen sieht, anstatt durch zwei und damit auch viel mehr wahrnimmt als andere Menschen. Ja, und daß man immerwieder von Hunden angebellt wird, die die zweite Natur natürlich viel deutlicher spüren, als Menschen das können. Verlasst euch nicht auf alles, was das Internet so erzählt, es gibt viele Mythen und Wuschvorstellungen.
Ich weiß, dieser Thread ist schon ein wenig älter, aber ich hatte das Gefühl, meinen Senf doch noch dazu kleksen zu müssen.
Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.
Liebe Grüße Selena


__________________
Willst du auf den Grund eines Sees blicken, reicht es nicht seine Oberfläche zu betrachten

15.07.2011, 06:46
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Selena senden  
CleanerWolf
Wolf




Dabei seit: Juli 2002
Herkunft: Berlin
Berlin (DE)
Beiträge: 609
CleanerWolf ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

In allen Werewolf-Filmen, die ich bis jetzt gesehen habe, werden Menschen zu Bestien, sobald sie sich in Werwölfe verwandeln. Eigentlich sollte es aber eher umgekehrt sein.

Nun zum Unterschied zwischen Furries und Weres:
Eine sehr gute Erklärung, was ein Furry ist, bzw. was man unter Furry Lifestyle versteht, gibts hier:
http://www.firstlight.net/~chythar/manaw...icles/furry.htm

Weres fühlen sich auf spiritueller Ebene mit Tieren verbunden, um diese Verbundeheit herzustellen brauchen viele von denen allerdings Felle und Knochen der Tiere, mit denen sie sich identifizieren. So verwundert es nicht weiter, daß man auf gewissen Were-Sites im Internet Links zu Pelzhändlern (!) findet. Weiterhin gilt natürlich - "Hey, wenn ich ein Wolf bin, muss ich auch Fleisch essen und jagen!"
Ich habe deswegen schon hitzige Diskussionen mit Weres hinter mir. Das hat nix mit Naturverbundenheit zu tun, sondern ist einfach Spinnerei.
Ich muss wohl nicht näher erklären, warum mich die Were-Community mittlerweile ankotzt.
Ein sehr hörenswertes MP3 zu dem Thema gibts hier.

Ich selbst bin ein Furry Lifestyler. In der Furry-Community fühle ich mich zu Hause. Freundschaft und Liebe spielen hier noch eine große Rolle, es geht meist sehr harmonisch und freundlich zu und naturgemäss sind alle Furries tierlieb.
Alpha Ki war mal so nett, ein schönes Bild meiner Fursona zu zeichnen.

Zum Schluss noch ein netter Cartoon

folgendes Bild wurde angehängt: Bild in Originalgrösse anzeigen (602x712)


__________________
Menschen haben trotz der Kraft ihrer Vernunft nicht die instinktive Weisheit der Wölfe.
Dr. Erich Klinghammer

Dieser Beitrag wurde von CleanerWolf am 09.02.2003, 00:48 Uhr editiert.

09.02.2003, 00:35
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an CleanerWolf senden Homepage von CleanerWolf  
Panther
Pantherkönig




Dabei seit: Juni 2002
Herkunft: Camargue/France
Camargue (F)
Beiträge: 734
Panther ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

spueren wie es ist, ein tier zu sein? sich hineinfuehlen in diese lebewesen, die uns geben freude und friede auch mit ihrer art? ist schon ein spannend gedanke ja. eine mal mir hat jemand gschriben, dass ich auf meiner hp schon beinahe so schreibe, wie aus sicht eines panthers. ich glaub das zwar nicht, aber ... ich werde ja mein projekt nehmen in angriff dann demnaechst, sobald ich ein wenig find luft dafuer. wir werden sehen ... gedanek von gold dragon ist auf jeden fall reizvoll.


__________________
Panther Koenig Jamie oder auch CJP ...

14.01.2003, 08:20
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Panther senden Homepage von Panther Schicke Panther eine ICQ-Nachricht AIM Screenname: keinen YIM Screenname: keinen MSN Passport: jamiemorand@hotmail.com  
Gold Dragon
Mitglied




Dabei seit: März 2002
Herkunft: aus dem drachental
Hessen (DE)
Beiträge: 46
Gold Dragon ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

ich würde es nicht als fluch empfinden mich verwandeln zu können. dann würde ich nämlich endlich mal spüren können wie sich ein tier, egal welches, überhaupt richtig bewegt. dann würde ich nachprüfen ob ihre sprünge wirklich so voller leichtigkeit sind wie es immer aussieht, oder ob ch erstmal auf die schnauze falle (ich glaube das würde ich bestimmt).
die geschichte finde ich nicht schlecht, aber eine sache störte mich gewaltig. auch wenn diese werwölfe sich in dieser geschichte (rollenspiel) sich für etwas besseres halten als die menschen, so sind sie es nicht. weil er sagte das ratten nur dreckiges ungeziefer sind, was garnicht stimmt. sie sind überlebenskünstler und die größten "freilebenden" wesen die sich in einer stadt zurechtfinden. und auch in der natur helfen sie mit. sie sind aasfresser, und nagen auch knochen ab, die sonst verschimmelt, verwest und garkeinen nutzen mehr gehabt hätten als den boden zu vegiften. deswegen sind auch aasfresser in einer welt nützlich um sie sauber zu halten....

12.01.2003, 20:21
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Schicke Gold Dragon eine ICQ-Nachricht AIM Screenname: - YIM Screenname: - MSN Passport: -  
Spiritus, der Panther
Träumer




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft:
Nordrhein-Westfalen (DE)
Beiträge: 892
Spiritus, der Panther ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Also ich glaube, es kommt nicht nur auf die Person an, sondern auch auf die Art der Verwandlung.
Bleibt die Persönlichkeit erhalten?
Ist sie Gewünscht oder unfreiwillig?

Außerdem, meistens wird doch bvehauptet der böse blutrünstige Teil stammt vom Wolf. Dasd kann man natürlich auch nicht so sehen. Ich glaube, es hängt von der Mischung von beidem ab, Mensch und Wolf.

S, d P


__________________
In Gedenken an Jamie Morand a.k.a. Pantherkönig
Vom 31.07.1975 bis 22.02.2003
Don't know where you are, but I'm whit you..

Das Leben ist der Sinn...

10.01.2003, 23:28
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Spiritus, der Panther senden  
Panther
Pantherkönig




Dabei seit: Juni 2002
Herkunft: Camargue/France
Camargue (F)
Beiträge: 734
Panther ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

ich weiss nicht so genau, was ich soll halten von werwolf. ich tendiere auch zu aussage, dass sich mensch in diese geschoepfe so widerfindet, wie er war auch als mensch ... na ja, ist ein geschichte ... ein werwolf ich mag, das ist garou, ein saenger, der bei uns hat erfolg (sein name garou heisst werwolf)

ansonst ich bin in mein herz drin zu fridlich, um diese geschoepfe zu moegen oder ihre geschichten.

die geschichte der crond'llor ist jedoch sehr sehr spannend und irgendwie subtiler und feiner in gewisse weise.

das klein meinung von mich zu diese thema.


__________________
Panther Koenig Jamie oder auch CJP ...

09.01.2003, 09:48
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Panther senden Homepage von Panther Schicke Panther eine ICQ-Nachricht AIM Screenname: keinen YIM Screenname: keinen MSN Passport: jamiemorand@hotmail.com  
Shirarch





Dabei seit: August 2002
Herkunft:

Beiträge: 238
Shirarch ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Die Geschichte ist einfach nur faszinierend. Wirklich. Aber wenn ich sie richtig verstanden hab, dann sind die Werecreaturen doch nur Geschöpfe, die vom Hass getrieben durch die Nacht geistern. Einem Hass der sich aus dem eignen fehlgeleiteten Handeln in der Vergangenheit begründet. Zumindest in diesem Rollenspiel...

Aber das muß ja nicht die endgültige Wahrheit sein, oder?

06.01.2003, 18:23
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Shirarch senden Homepage von Shirarch Schicke Shirarch eine ICQ-Nachricht MSN Passport: shirarch@hotmail.de  
Silhouette
Wolf




Dabei seit: Mai 2002
Herkunft: Deutschland

Beiträge: 115
Silhouette ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich hab' hierzu auch einen sehr interessanten text gefunden. ist zwar zu einem online rollenspiel aber trotzdem wert, gelesen zu werden. der text ist etwas zu lang um in hier zu posten.

also wer interesse hat, bitte Hier klicken


__________________
Fragen?

Dieser Beitrag wurde von Silhouette am 06.01.2003, 17:56 Uhr editiert.

06.01.2003, 17:51
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Silhouette senden  
Phantom
Panthera lupus




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: woanders
Niedersachsen (DE)
Beiträge: 1080
Phantom ist offline
  Fluch oder Segen? kommt drauf an...Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

ich würd auch sagen, daß das Wesen der Werkreatur vom Wesen des Menschen abhängig ist.

ich wüßte jetzt nicht, daß ich mal irgendwo was positives von ner Werkreatur gehört hab. wenn ein solches Wesen mal nicht so aggressiv beschrieben war, dann wurde es mit Sicherheit als dumme Kreatur dargestellt, was auch nich grade besser fürs Image is...

Werkreaturen, die in meinen Storys vorkommen sind dafür aber zumeist freundlich...habs irgendwie schon immer so gesehn, daß ein herzensguter Mensch nicht plötzlich zum Killer wird...trotz Fluches...(wobei es in meinen storys durchaus auch ein Segen sein kann )


__________________

~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~

Dieser Beitrag wurde von Phantom am 06.01.2003, 16:28 Uhr editiert.

06.01.2003, 16:25
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Phantom senden YIM Screenname: tribewitch1476  
Shirarch





Dabei seit: August 2002
Herkunft:

Beiträge: 238
Shirarch ist offline
  Segen, denn es erweitert unser BewußtseinAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo Patti,

ich kenne nun zu wenig Sagen und Legenden und auch keine Filme über Werewölfe, um da eine wirklich fundierte Aussage treffen zu können. Zumal das Thema hja auch eher theoretische Natur ist, oder? Wenn ich aber damit in Kontakt gekommen bin, dann über Filmausschnitte, Plakate und einem Hörspiel. Und bei aller Darstellungsweise ist der Were ein grausames Untier....

Und so mache ich mir einfach ein paar Gedanken und komme zu dem Schluß, daß Werecreaturen einfach als Böse dargestellt werden, weil sie andersartig sind. Wie es in dem Artikel drinsteht. Für den Menschen nicht begreifbar und in dem Selbsterhaltungstrieb des Menschen der oft aus Angst gesteuert wird, wird eben dann erstmal vernichtet, was nicht dem Schönheitssinn des Menschen entspricht. Frei nach dem Motto, was mir nicht gefällt ist nicht gut und muß weg.

Ich persönlich bin der Meinung, wenn eine Transformation in ein Werewesen stattfindet, dann spielt die Psyche des Wirts eine Rolle. Ich kann mir nicht vorstellen, daß eine temporäre Verwandlung eine totale Umpolung des gesamten Wirts mit sich bringt. Es kann ein gutes Ansinnen nicht einfach in ein bösartiges gewandelt werden. Oder besser gesagt, ich kanns mir nicht vorstellen.

Allerdings gibt es da auch ein Gegenbeispiel, denn in dem Hörspiel verwandelt sich eine Frau in einen bösartigen Werwolf, obwohl sie im realen Leben eine total liebe Person ist... Hat aber in meinen Augen wieder mit dem allgemein gültigen Urteil über Werewölfe zu tun: es kann keine gute Werecreatur geben.

Unterschiede zwischen Furries und Weres?
Nun ich denke, ein Furrie ist die freiwillige Identifikation mit einem bestimmten Wesen, bis hin zur jederzeit rückgängig machbaren Verwandluing in dieses Wesen durch Verkleidung.

Ein Were ist doch meist eine Art Fluch der passiert ist, gegen den ich mich nicht wehren kann.

Ich möchte hier auch gleich auf einem anderen Thread verweisen, in dem die Unterschiede zwischen Lycanthropen und Therianthropen diskutiert wurde, was ja eigentlich auch themenverwandt ist.

--> Lykanthropie vs Therianthropie

in diesem Sinne...
*Hooul*

06.01.2003, 13:58
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Shirarch senden Homepage von Shirarch Schicke Shirarch eine ICQ-Nachricht MSN Passport: shirarch@hotmail.de  
[  «    1  2  3  4  5    »  ]   « Vorheriges Thema Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14744.99
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.