Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Allgemeines » andere Räuber, Jäger, Tiere... » Wie krieg ich meinen hund zum fressen? » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  «    1  2  ]
CleanerWolf
Wolf




Dabei seit: Juli 2002
Herkunft: Berlin
Berlin (DE)
Beiträge: 609
CleanerWolf ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

HD ist eine angeborene Fehlstellung der Hüftgelenke, die bekommt kein Hund durch Prügel.
Durch diese Fehlstellung kommt es zu einer Fehlbelastung, die wiederum zu frühzeitiger Gelenkabnutzung führen kann. Im Alter kommt dann noch hinzu, daß die Bänder erschlaffen und das Gelenk nicht mehr korrekt in der Pfanne halten können, wodurch dieses im Extremfall herausrutscht, was natürlich sehr schmerzhaft ist.
Laufen sollte dem Hund guttun, aber du solltest es vermeiden, ihn springen zu lassen, wenn es sich um ein Gelenkproblem handelt.
Ich hoffe, der prügelnde Vorbesitzer hat ein lebenslanges Tierhaltungsverbot aufgebrummt bekommen...




__________________
Menschen haben trotz der Kraft ihrer Vernunft nicht die instinktive Weisheit der Wölfe.
Dr. Erich Klinghammer

08.01.2003, 19:54
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an CleanerWolf senden Homepage von CleanerWolf  
Guts
Mitglied




Dabei seit: Dezember 2002
Herkunft:
Brandenburg (DE)
Beiträge: 87
Guts ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Guts gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

ich weiß sehr wohl was HD heißt (sonst hätt ichs wohl kaum hingeschrieben.......)und ich weiß auch, dass mein Hund, da er n paar schäferhund anteile hat zu HD neigt und es bekommen hätte, aber erst später, der is zu Weihnachten erst 4 jahre alt geworden und so wie der verprügelt wurde (das war echt heftig)...naja.....
black panther was erzählst du da, alle leute erzählen, de rhudn brauch bewegung um das leiden wa smit HD vebrunden is zu lindern in allen büchern und auf allen internet seiten die ich besucht hab, war dasselbe zu finden, denen schenk ich doch etwas mehr vertrauen wie dir.......kann mich auch irren
geröntgt wurde er schon, aber nur das hinterteil, da wurden dann halt nur HD und Steine im magen festgestellt.....

@nala: wir haben schon 4 verscheidene tierärzte gefragt und besucht/ bzw die waren bei uns.....hat auch nix gebracht....

@ CleanerWolf: verurteilen kannst du mich soweiso nich,d a du mich nich kennst und du dir auch nich dem bewusst bist, dass ich diese tier über alles liebe aber wenn ich ganz klar weiß oder merke, dass es nichmerh weitergeht, dann lass ich ihn sicher nich auf qualvolle art und weise kepieren.....dann mach ich dem vorher ein ende.......auch wenns wehtut.......

in der zwischenzeit (war ja schon länger nichmehr on) frisst er wieda etwas, wenn auch nich viel, aber besser gehst immer noch nich.....zum tierarzt wollen meine eltern nich noch ma, da kann ich sagen was ich will.......alleine komm ich nich hin.........naja, we'll see....

aber danke, für eure hilfe


__________________
Morgen oder im nächsten Leben

08.01.2003, 19:30
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Guts senden  
Black Panthera
the SilverDragon




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: Deutschland
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 630
Black Panthera ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

mein meerschweinchen hat mit 4 1/2 jahren eine beule auf dem rücken gehabt...
ich zum tierarzt und hab ihn untersuchen lassen...
fazit: ein eiterherd...
würde wieder mit der zeit verschwinden...

das ding wurde immer größer...
es platze auf blutete, und eiterte....

ich depp bin erst nach nem jahr zu einem anderen arzt und die haben gesagt das wär ein tumor...
das ding war mittlerweile tischtennisballgroß...
sie hat gesagt:
op oder einschläfern... (oder einfach so lassen)

nach langem hin und her hab ich mcih für op entscheiden...
geld war mir damals egal...
mein meerschwein war wichtiger...
ich hätte bankrott sien können...
hätte nicht am geld leigen sollen...

ich hab mich für die op entscheiden...
weil ich dachte danach würde alles wieder gut...
blacky meine seele wurde dann narkotisiert...
(das ging innerhalb einer minute)
und dann wurde es entfernt...

nach der op durfte ich direkt zu ihm...
die tierärztin sagte das er während der op einmal weg war und reaninmiert wurde...
als er dann wieder wach war...
wars gut...

leider verstarb er keine woche nach der op...
er hat nix mehr gefressen..
getrunken noch seinen darm entleert oder gepinkelt...

der tumor hatte getrieben und sich im körper verteilt...
und durch die op sind die im körper befindlichen tumore aggressiv geworden und haben ihn umgebracht...

durch meinen leichtsinn und durch die fehleinschätzung des tierartzes ist mein meerschwein nach einem langen kampf gestorben...

hätte ich ihn einfach gehen lassen dann wär er vielleicht noch da..
würde jetzt noch in seinem käfig siten und eine leckere möre knabbern...


*heul*

________

wenn du so sehr an deinem tier hängst...
dann sollte geld wirklich keine rolle spielen...
und ich würde zu mehreren tierärzten gehen...
denn oft schätzt einer es falsch ein...

dieser tierartz wird nie wieder zu mir etwas sagen können...
den seine praxis meide ich...


__________________

In Memory: J A M I E


Weiss wie Schnee, wandelt meine Seele dahin,
in der Welt, wo ich nicht bin.

Lange Zeit soll gehen, bevor ich dich wieder sehe,
solange werd ich im Untergrund vor Schmerz vergehen!

07.01.2003, 18:47
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Black Panthera senden Schicke Black Panthera eine ICQ-Nachricht  
CleanerWolf
Wolf




Dabei seit: Juli 2002
Herkunft: Berlin
Berlin (DE)
Beiträge: 609
CleanerWolf ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Wenn der Hund alt und unheilbar krank ist, solltest Du loslassen können und ihm weitere Qualen ersparen.
Wenn es jedoch Aussicht auf Besserung geben sollte, wäre es sehr bedauerlich, es am Geld scheitern zu lassen. Einen Hund umbringen, nur weil man die Arztkosten nicht mehr bezahlen möchte? Ich möchte Dich nicht verurteilen, weil ich die finanzielle Situation deiner Familie nicht kenne, aber mein Hund hat einen so hohen Stellenwert in meinem Leben, daß ich sogar noch Schulden machen würde, um die Tierarztkosten zu bezahlen, ausser es gibt keine Aussicht auf Heilung.
Wie man Deinen Hund zum Fressen animiert, hängt davon ab, was er am Liebsten mag. Hast Du es z.B. mal mit getrocknetem Pansen probiert?


__________________
Menschen haben trotz der Kraft ihrer Vernunft nicht die instinktive Weisheit der Wölfe.
Dr. Erich Klinghammer

07.01.2003, 12:19
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an CleanerWolf senden Homepage von CleanerWolf  
Nala
Löwin




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Königsfelsen

Beiträge: 772
Nala ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Da schließ ich mich doch mal glatt der Meinung von dem Schwarzen an.
Ohne genauere Angaben zu Deinem Tier werden wir hier alle nur ins Blaue hinein irgendwelche Vermutungen anstellen können, ansonsten können wir hier auch nur von unseren eigenen Erfahrungen mit unseren Tieren sprechen und ich denke nicht, dass irgend jemand, der nicht der Veterinär ist, der Deinen Hund kennt über Tod oder Leben entscheiden sollte. Wobei vielleicht das einholen einer zweiten fachlichen Meinung in keinster Weise von Nachteil sein kann. Ich sage kann, weil es auch zu noch mehr Verwirrung kommen kann... allerdings ... naja .. mit den Ärzten ist es wohl immer eine Sache des Vertrauens...


__________________
...wonder where the lions are....

07.01.2003, 08:58
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Nala senden Homepage von Nala AIM Screenname: Weiss gar nicht was das ist... YIM Screenname: ...kann man das essen? MSN Passport: Schwimmt das vielleicht?  
Black Panthera
the SilverDragon




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: Deutschland
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 630
Black Panthera ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

also....
wenn er trozt medikamente nicht frisst...
und auch so nix mehr macht...
...

vorab:
wie alt ist das tier?
wurde es schon gerönkt?


wenn er schon älter ist würde ich sagen:
er will vielleicht sterben...
ich vermute ja nur..


wenn das tier gerönkt wurde...
und nix festgestellt wurde...
dann würde ich dies vermuten..

aber wenn nicht gerönkt dann würde ich das mal tun lassen...
weil wer weiss ob der nen tumor hat...
(ich hab die erfahrung schon gemacht)
oder einfach nur derbe viel luft im bauch oder anderes...


wissen du überhaupt was HD heisst???
weil hd heißt Hüftdisplasie oder hüftdisplexie...
das hat nix mit prügeln zu tun...
unser hund hatte das auch...
und das liegt daran das das tier viel zu oft überfordert wird...
zb mit vile treppen laufen oder zu viel laufen ...
vergleiche das minimal (minimal) mit gelenkschwund...



naja...
so wars bei unserem hund...

aber wen der hund trotz medis und so nicht frisst...
dann würde ich ihn selbst machen lasen...
wer weiss...
je nach alter will er vielleicht nur einfach sterben...


__________________

In Memory: J A M I E


Weiss wie Schnee, wandelt meine Seele dahin,
in der Welt, wo ich nicht bin.

Lange Zeit soll gehen, bevor ich dich wieder sehe,
solange werd ich im Untergrund vor Schmerz vergehen!

06.01.2003, 21:25
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Black Panthera senden Schicke Black Panthera eine ICQ-Nachricht  
Guts
Mitglied




Dabei seit: Dezember 2002
Herkunft:
Brandenburg (DE)
Beiträge: 87
Guts ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Guts gestartet
Wie krieg ich meinen hund zum fressen?Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

ich hab zur zeit ne menge problme mit meinem hund, dem gehts ziemlich dreckig und der will absolut nix mehr fressen, es is schon ne qual dem die tabletten zu geben, die wir vom tierarzt haben zu geben und dadurch dass er nix frisst, gehts ihm ja auch nich gard besser.......
und meine eltern sind nun mder meinung, dass sie ihn erschiessen oder einschläfern lassen wollen, wenn sich nich bald was ändert........
und nu wollt ich mal wissen, aber man sonen hund nich dich irgendwie zum fressen bringen kann, wir hatten schon diverse appetitanreger, die aber nie so wirklich geholfen hatten.........und nochmal sonen 200€ tierarzt besuch können wa uns auch nich leisten...........?
dann kommt noch dazu, dass das liebe tier HD hat, da son arschoch von nem mensch sich nich verkneifen konnte ihn zu verprügeln........
mir is ja klar, das es wenns wirklich nichmehr geht nur diese lösung gibt um ihm ne menge qualen zu ersparen, aber so mies gehts ihm ja nu auch wieda nich.......
vielleicht hat ja irgendwer von euch ne idee...


__________________
Morgen oder im nächsten Leben

02.01.2003, 19:39
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Guts senden  
[  «    1  2  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14742.79
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.