Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Mitgliederbereich & Off-Topic » Abenteuer Ecke » Filme » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  «    1  2  3  4  5  6  ...    »  ]
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

ich habe den Benji-Film mittlerweile gesehen... also sowas von suess!!

Sehr leichte Kost mit wenig Dialaog, aber die Bilder, die Bilder!! Die Pumas, der Hund!! Ich koennte mich an ihnen allen vergessen!!

Das Ende fand ich sehr aprupt, aber ansonsten ist es ein phantastischer Film zum Kinder unterhalten und nebenher laufen lassen - die Handlung ist so simpel dass man nichts verpassen braucht aber das Knaeuel kleine Katzen ist einfach ein Augenschmaus!!

Fuenf Sterne fuer Kinder und Katzenbabyfans, drei fuer alle anderen Zuschauer, haha!

TT

01.03.2005, 21:13
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

TIGGER IS BACK

Der größte, schönste, weltbeste, gutaussehenste, berühmste und tollste Tiger ist zurück in

"POOH'S HEFFALUMP MOVIE"

ab 31.3.2005 nur im Kino

01.03.2005, 11:15
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
Myril
Tripple-As



Dabei seit: Juli 2004
Herkunft:

Beiträge: 350
Myril ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Huhu!

Es geht um einen Mischlingshund, der irgendwie abhanden kommt (hab den Anfang verpasst) und zusieht wie eine Pumamutter abgeschossen wird. Er nimmt sich ihrer vier Junge an und versucht sie zu einer anderen Pumamutter zu bringen, ein Wolf und ein Bär machen ihm dabei das Leben schwer... der Wolf ist so typisch Märchenwolf, schwarz, struppig und gemein. (Naja, nicht wirklich, kann man aber so sehen)....


__________________
Gruß
Myril

Dieser Beitrag wurde von Myril am 11.10.2011, 22:14 Uhr editiert.

21.02.2005, 20:27
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Myril senden  
Tiger|ady
Routinier




Dabei seit: Dezember 2003
Herkunft: München
Bayern (DE)
Beiträge: 365
Tiger|ady ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hä?
ich hab im Netz so ein Hundefilm gefunden....
ist das der? worum geht es denn da?
hat jemand einen Link?

21.02.2005, 18:54
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
Myril
Tripple-As



Dabei seit: Juli 2004
Herkunft:

Beiträge: 350
Myril ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Huhu!

Ich habe den Film gesehen und fand ihn nicht sonderlich toll. Vor allem weil es 4 Babys waren, am Schluss sinds nur noch drei . Aber süß sind sie schon, besonders eines, das sich mit einem Bären anlegen will


__________________
Gruß
Myril

Dieser Beitrag wurde von Myril am 11.10.2011, 22:14 Uhr editiert.

21.02.2005, 09:25
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Myril senden  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Danke, danke - schon bei Amazon.uk gebraucht bestellt!! (Mein Mann will ja auch was davon haben...) Bin mal sehr gespannt - wenn selbst meine Schwester (die ansonsten eher Pferdefan ist) sagt, die Kaetzchen sind zum verlieben...

TT

20.02.2005, 23:30
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Die Originalfassung von Benji - The Hunted gibt es bei Amazon.co.uk für ca. 5 £. Die Deutsche Fassung (Benji - sein größtes Abenteuer) gibt es für ca. 10 bis 17 € bei amazon.de.

20.02.2005, 23:24
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hei,

hat zufaellig jemand gestern Benji gesehen? Meine Schwester sagt da sind drei herzallerliebste Pumawaisen mit drin!

Den muss ich mir sofort besorgen!!

TT

20.02.2005, 23:03
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Wer Tierfilme liebt, für den ist "Die Lustige Welt der Tiere" von Jamie Uys ("Die Götter müssen verrückt sein") das absolute Muss. Dieses Filmjuwel aus dem Jahre 1974 entführt den Zuschauer in die Wunderwelt der Namib und der Kalahari. Atemberaubende Naturaufnahmen und köstlich-komische Kommentare machen diesen Film zu einem zeitlosen Vergnügen. Schade, daß dieser Film überhaupt nich mehr im Kino läuft und nur noch selten im Fernsehen gezeigt wird. Glücklichweise gibt es ihn noch auf VHS / DVD.

23.01.2005, 12:58
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Mit vielen grossen und kleinen Wundern der Natur • GENESIS ist der Mythos vom Anfang: Das grosse Ganze, Materie, Atome, die Zeit, Liebe, Geburt, Leben und Tod. In der bildreichen Sprache der Mythen und Märchen, mit Weisheit und viel Humor, erzählt ein afrikanischer Schamane (Sotigui Kouyaté) eindrucksvoll von der Geburt unseres Universums und der Sterne, von den vulkanischen Anfängen unseres Planeten und dem ersten Auftauchen von Leben auf der Erde. In beeindruckenden Bildern zeigt GENESIS eine grosse, wahre Geschichte – unser aller Geschichte. Nach sechs Jahren Arbeit kommt jetzt das zweite Meisterwerk von Claude Nuridsany und Marie Pérennou, den Regisseuren, Autoren und KameraZauberern des Welterfolgs MICROCOSMOS ins Kino. Wieder gelingt es ihnen, der Natur Momente von einzigartiger, poetischer Schönheit zu entlocken und sie zu einem faszinierenden Bilderreigen zu komponieren, der mit leiser, subtiler Komik unterhält, und immer wieder in Staunen versetzt, über die Schönheit unserer Welt. Ohne didaktischen Zeigefinger und gänzlich ohne computergenerierte Bilder, vermittelt GENESIS eine ökologische Botschaft und ein unvergessliches Kinoerlebnis.

GENESIS

REGIE:
Claude Nuridsany
Marie Pérennou
PRODUKTION:
Alain Sarde
CAST:
Sotigui Kouyaté
Christian Brückner (Synchron)
DREHBUCH:
Claude Nuridsany
Marie Pérennou
KAMERA:
Claude Nuridsany
Marie Pérennou
Patrice Aubertel
William Lubtchansky
Cyril Tricot
SCHNITT:
Marie-Joseph Yoyotte
Pauline Casalis
TON:
Laurent Quaglio
MUSIK:
Bruno Coulais

Kinostart: 14. Oktober 2004

29.09.2004, 18:52
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
[  «    1  2  3  4  5  6  ...    »  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14753.91
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.