Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Raubkatzen & Wölfe » Tiger » Sumatras Urwald ist in grosser Gefahr » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  «    1  2  ]
nebelparder
Neofelis nebulosa




Dabei seit: August 2003
Herkunft: die letzten südostasiatischen Regenwälder

Beiträge: 143
nebelparder ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

was hilft es eigentlich noch, dem Tierschutz Geld zu spenden, wenn den Tieren trotzdem weiterhin der Lebensraum einfach weggenommen wird und die korrupten Regierungen es auch noch unterstützen!!


__________________
Nebelparder - Phantom der Regenwälder Asiens, doch wie lange noch?

25.04.2004, 21:15
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an nebelparder senden Schicke nebelparder eine ICQ-Nachricht AIM Screenname: hab ich nicht... YIM Screenname: ...brauch ich nicht... MSN Passport: ....muss man nicht haben  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Wie ging der Spruch noch:

Erst wenn der letzte Baum gefaellt ist
wenn die letzte Quelle versiegt ist
(... weiter ist mir entfallen, kann vielleicht wer helfen?)
dann werdet Ihr fest stellen dass man Geld nicht essen kann!!

25.04.2004, 17:07
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
Dragon
Mighty Dragon




Dabei seit: April 2004
Herkunft: Azeroth
Nordrhein-Westfalen (DE)
Beiträge: 51
Dragon ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Dass die menschen immernoch nicht erkannt haben, was sie der Umwelt antun ist für mich ein Zeichen von hoher Ignoranz und Dummheit.
Muss denn erst der letzte Baum gefällt werden bis einige ****geile Säcke endlich dahinter kommen wie wichtig die Bäume für uns sind?

25.04.2004, 15:35
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Dragon senden Schicke Dragon eine ICQ-Nachricht  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
  PetitionAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Liebe Regenwald-Aktivisten,

auf der indonesischen Insel Sumatra wird immer mehr Tropenwald zerstört um Platz
für Holzplantagen zu schaffen. Das Papier aus diesen Plangen verkauft die
Papier Union in Hamburg.

Bitte helfen Sie die letzten Wälder Sumatras zu rettten!

Bitte protestieren Sie bei der Papier Union. Schicken Sie eine vorbereitete
Protest-Mail ab unter http://www.regenwald.org

Mit bestem Dank und Grüßen
Reinhard Behrend

Rettet den Regenwald e. V.
Friedhofsweg 28
22337 Hamburg
Tel. 040 - 4103804
info@regenwald.ORG
www.regenwald.ORG

WENN SIE KEINE INFOS MEHR ERHALTEN WOLLEN
BITTE EINE KURZE NACHRICHT AN info@regenwald.org

(diese Petition ist mir per Email zugewgangen)

25.04.2004, 12:14
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
Lord
hanyou




Dabei seit: Juli 2002
Herkunft: irgendein Punkt auf der Zeitleiste der Evolution
Nordrhein-Westfalen (DE)
Beiträge: 380
Lord ist offline
so kann man es auch sehenAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Die Menschen zerstören die Natur!Und damit den Lerbensraum der Tiere!


__________________
Yours Faithfully,
the Lord of Darkness

27.08.2002, 14:32
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Lord senden Schicke Lord eine ICQ-Nachricht AIM Screenname: .†-Lord-†.™ YIM Screenname: Lord of Darkness MSN Passport: lord@hotmail.com  
Sesshoumaru
sama




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Deutschland
Bayern (DE)
Beiträge: 2462
Sesshoumaru ist offline
es ist eine Schande!Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Immer mehr der unberührten Natur muß der Raffgier von einigen Menschen weichen. Ich bin mir sicher, daß die Einwohner von Sumatra nicht begeistert sind, aber die paar großen Firmen sehen nur den schnöden Mammon winken.

Alle diese Verbrecher gehören hinter Schloss und Riegel. Was viele nicht erkennen: Raubbau an der heutigen Natur beschleunigt nur den Untergang der Menschheit. Den die Natur weis sich in letzter Konsequenz bestimmt zu wehren. Aber vielleicht ist es besser so für die Erde: ohne Menschen.


__________________
Sesshoumaru-sama, Lord of the Western Lands
GVD

19.02.2002, 19:54
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sesshoumaru senden Homepage von Sesshoumaru Schicke Sesshoumaru eine ICQ-Nachricht  
gepard





Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Kiel (Schleswig-Holstein)

Beiträge: 495
gepard ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von gepard gestartet
  Sumatras Urwald ist in grosser GefahrAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Der Tesso-Nilo-Urwald gilt als der artenreichste Tieflandwald der Welt.

von danielle Knight

sumatra. «Die Wissenschaft kennt keinen anderen Tieflandwald, der sich mit Tesso Nilo vergleichen liesse», heisst es in einer Untersuchung, die das australische «Zentrum für Biodiversitätsmanagement» (CBM) zusammen mit dem WWF durchgeführt hat. In der Tat: Allein auf einer Probefläche von 200 Quadratmetern fanden die Forscher 218 verschiedene vaskuläre Pflanzen (Gefässpflanzen). Das sind fast doppelt so viele wie in anderen Wäldern auf Sumatra, die bislang als die artenreichsten galten. Dort wurden mit derselben Messmethode maximal 114 verschiedene Arten gezählt. Auch viele Tierarten, darunter Elefanten, Tiger, Affen und Tapire, sind in dem Wald heimisch.

Auch gegenüber den Untersuchungen in 19 anderen Ländern schwingt der indonesische Regenwald, der mit 1600 Quadratkilometern fast so gross ist wie der Kanton Zürich, weit oben-aus. Selbst biologisch so reiche Staaten wie Brasilien, Kamerun, Malaysia, Papua-Neuguinea, Peru und Thailand können Tesso Nilo nicht das Wasser reichen. «Keine einzige Veröffentlichung über die Tieflandwälder der Welt hat bislang einen ähnlichen Reichtum belegen können», sagt der Autor der Studie, CBM-Leiter Andrew Gillison.

Statt Urwald Akazien

Doch gleichzeitig mit der Präsentation ihrer Untersuchung warnten die Forscher vor einem Kahlschlag des tropischen Paradieses. Bereits im letzten Jahr hatte die Weltbank prophezeit, dass Tesso Nilo bis zum Jahre 2005 komplett abgeholzt sein könnte. Gillison befürchtet sogar, dass der Wald noch früher verschwunden sein wird. «Während wir unsere Untersuchungen durchgeführt haben, sind um uns herum reihenweise Bäume geschlagen worden», sagte er.
Eines der Unternehmen, die das kostbare Ökosystem zu zerstören drohen, ist nach WWF-Angaben die indonesische Firma RAPP. Sie will den Wald roden, um an seiner Stelle Akazienplantagen für die Zellstoffproduktion anzubauen. WWF-Generaldirektor Claude Martin sagte, RAPP spreche von einer offiziellen Genehmigung. Doch die indonesische Regierung hat im Jahr 2000 die Umwandlung von Wald- in Nutzland vorläufig verboten. Vor kurzem bekräftigte sie, jeder illegale Holzschlag würde unnachgiebig verfolgt. Hält sich Jakarta nicht an dieses Versprechen, wird mit Tesso Nilo ein Wunderwerk der Natur vernichtet werden.

...Vom Westen mitfinanziert

Nach Einschätzung indonesischer Experten sind allerdings die Aktivitäten einheimischer Holz- und Papierkonzerne nur Teil des Problems. Nach der Asienkrise 1997/98 habe Indonesien auf Drängen von Währungsfonds (IWF) und Weltbank seine Wirtschaft noch stärker auf die Exportbranchen ausgerichtet, sagte Chris Barr vom Zentrum für Internationale Waldwirtschaftsstudien. Dies habe spekulative Investitionen in die Holzindustrie begünstigt - und diese seien von westlichen Kreditgebern zum Teil mitfinanziert worden. (infosüd)

Quelle: shn.ch

19.02.2002, 16:53
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an gepard senden Homepage von gepard Schicke gepard eine ICQ-Nachricht  
[  «    1  2  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14744.92
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.