Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Mitgliederbereich & Off-Topic » Abenteuer Ecke » weihnachten » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  «    1  2  ]
Lord
hanyou




Dabei seit: Juli 2002
Herkunft: irgendein Punkt auf der Zeitleiste der Evolution
Nordrhein-Westfalen (DE)
Beiträge: 380
Lord ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen


weihnachten...ein besinnliches fest?

bei uns nicht...es ist immer eine angifterei.das fängt schon beim essen an...alle jahre wieder dasselbe:erst was essen,dann geschenke-aber friedlich oder gar besinnlich?

nicht mit dieser familie...


__________________
Yours Faithfully,
the Lord of Darkness

24.12.2002, 22:09
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Lord senden Schicke Lord eine ICQ-Nachricht AIM Screenname: .†-Lord-†.™ YIM Screenname: Lord of Darkness MSN Passport: lord@hotmail.com  
Spiritus, der Panther
Träumer




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft:
Nordrhein-Westfalen (DE)
Beiträge: 892
Spiritus, der Panther ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Weihnachten ist für mich:

das zusammensein mit der Familie, die man sonst nicht allzuoft sieht
das freudestrahlen in den Augen meiner Nichten,
der Frieden, der über allem liegt, auch wenn es nur schein,
Weihnachten ist für mich, das Glück allein.

Nochmal frohe Weihnachten S, d P


__________________
In Gedenken an Jamie Morand a.k.a. Pantherkönig
Vom 31.07.1975 bis 22.02.2003
Don't know where you are, but I'm whit you..

Das Leben ist der Sinn...

24.12.2002, 15:00
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Spiritus, der Panther senden  
Cat
Streunerin




Dabei seit: März 2002
Herkunft:
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 1174
Cat ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

wir haben insgesamt 12 (!) speisen...*mir an den bauch fass*
das ist so nachd er polnischen tradition, mein weihnachten. zusetzlich kommt salz, geld und brot auf den tisch(das soll bedeuten, dass es nie ausgehen soll......häää?)
und sonst.....ists eigendlich gleich wie in deutschland....außer dass es karpfen udn net ne gans oder sonst was zu x-mas gibt...


@ALLE: ICH WÜNSCHE EUCH FROHE WEIHNACHTEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

24.12.2002, 12:29
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Cat senden Homepage von Cat Schicke Cat eine ICQ-Nachricht  
Panther
Pantherkönig




Dabei seit: Juni 2002
Herkunft: Camargue/France
Camargue (F)
Beiträge: 734
Panther ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Panther gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

ich danke denen, die schon haben etwas erzaehlt zu dem fest, ob ausfuehrlich oder kurz und freu mich ueber weitere anregungen und bilder und beschreibungen und gedichte (danke tai) ist spannend. was ihr fuehlt denn bei alledem?


__________________
Panther Koenig Jamie oder auch CJP ...

24.12.2002, 11:47
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Panther senden Homepage von Panther Schicke Panther eine ICQ-Nachricht AIM Screenname: keinen YIM Screenname: keinen MSN Passport: jamiemorand@hotmail.com  
Shilok
Tigerin




Dabei seit: Juni 2002
Herkunft: Amur- und Ussurigebiet
Nordrhein-Westfalen (DE)
Beiträge: 311
Shilok ist offline
Weihnachten bei unsAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Also bei uns ist das so: Am heilig Abend gibt's erst einen Gottesdienst (den einzigen im Jahr ) und dann wird vor dem Tannenbaum mit meiner Familie gesungen und Flöte, Trompete, Akkordeon und Flügelhorn gespielt. Dann gibt's die Bescherung, also die Geschenke, die immer der oder die Jüngste unter’m Tannenbaum hervorklauben und austeilen muss … Dann wird ausgepackt und sich gefreut (früher mehr als heute, was aber wohl normal ist, wenn man älter wird …). Dann essen wir mit der Familie meist Fondue (mjam mjam). Anschließend gehen wir noch einmal mit den Instrumenten auf die Straße und fangen an, Weihnachtslieder zu spielen und dann kommen schon meist die ersten Nachbarn auf die Straße und singen mit (manche warten auch schon sehnsüchtig darauf oder klingeln uns aus dem Haus, damit wir zum Singen und Spielen heraus kommen ). Dieses Ritual hat schon seit mindestens 8 Jahren Tradition in unserer Nachbarschaft und manchmal waren um die 40 Nachbarn gemeinsam singend am heilig Abend auf der Straße. Anschließend geht jeder wieder ins Haus und es wird bis spät in die Nacht gelabert und gespielt.
Am ersten und zweiten Weihnachtstag besuchen wir dann Verwandte immer irgendwie im Wechsel und dann wird wieder gegessen und gelabert.
Ich wünsche euch allen:



Beste Grüße
Shilok


__________________
"A-o-ung"

24.12.2002, 00:11
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Shilok senden  
Tai
Liebwolf




Dabei seit: März 2002
Herkunft: Tal-Tonsul

Beiträge: 295
Tai ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

So lieber Panther,

will ich doch mal schaun, was ich für dich tun kann

Weihnachten - eine Zeit des Jahres, die viele Menschen immer wieder verzaubert. Weihnachten ist das bedeutendste Familienfest in Deutschland. Ab Anfang Dezember riecht es auf vielen Strassen weihnachtlich. Weihnachtsmärkte werden aufgeschlagen, Christbäume aufgestellt und geschmückt. Am Höhepunkt der Weihnachtszeit, dem Heiligen Abend, versammeln sich viele Familien unter dem Christbaum und feiern.

Um auf den Hintergrund des mittlerweile schon vom Gewerbe sehr beeinflussten Feiertags zu kommen muss man in der Bibel nachlesen, denn es ist ja ein Christlicher Feiertag.

Die Weihnachtsgeschichte

Gottes Sohn kommt in die Welt


In dieser Zeit befahl der Kaiser Augustus, daß alle Bewohner des römischen Reiches namentlich in Listen erfaßt werden sollten. Eine solche Volkszählung hatte es noch nie gegeben. Sie wurde durchgeführt, als Quirinius Gouverneur in Syrien war.
Jeder mußte in die Stadt gehen, aus der er stammte, um sich dort eintragen zu lassen. Weil Joseph ein Nachkomme Davids war, der in Bethlehem geboren wurde, reiste er von Nazareth in Galiläa nach Bethlehem in Judäa. Joseph mußte sich dort einschreiben lassen, zusammen mit seiner jungen Frau Maria, die ein Kind erwartete.
Als sie in Bethlehem waren, brachte Maria ihr erstes Kind - einen Sohn - zur Welt. Sie wickelte ihn in Windeln und legte ihn in eine Futterkrippe im Stall, weil sie in dem Gasthaus keinen Platz bekommen hatten.


Die Hirten auf dem Feld


In dieser Nacht bewachten draußen auf dem Feld einige Hirten ihre Herden. Plötzlich trat ein Engel Gottes zu ihnen, und Gottes Licht umstrahlte sie. Die Hirten erschraken sehr, aber der Engel sagte: »Fürchtet euch nicht! Ich bringe euch die größte Freude für alle Menschen: Heute ist für euch in der Stadt, in der schon David geboren wurde, der lang ersehnte Retter zur Welt gekommen. Es ist Christus, der Herr. Und daran werdet ihr ihn erkennen: Das Kind liegt, in Windeln gewickelt, in einer Futterkrippe!«
Auf einmal waren sie von unzähligen Engeln umgeben, die Gott lobten: »Gott im Himmel gehört alle Ehre; denn er hat den Frieden auf die Erde gebracht für alle, die bereit sind, seinen Frieden anzunehmen.«
Nachdem die Engel sie verlassen hatten, beschlossen die Hirten: »Kommt, wir gehen nach Bethlehem. Wir wollen sehen, was dort geschehen ist und wovon Gottes Engel gesprochen hat.« Sie machten sich sofort auf den Weg und fanden Maria und Joseph und das Kind, das in der Futterkrippe lag.
Als sie das Kind sahen, erzählten die Hirten, was ihnen der Engel gesagt hatte. Und alle, die ihren Bericht hörten, waren darüber sehr erstaunt. Maria aber merkte sich jedes Wort und dachte immer wieder darüber nach. Dann kehrten die Hirten zu ihren Herden zurück. Sie lobten und dankten Gott für das, was sie in dieser Nacht erlebt hatten. Alles war genau so, wie der Engel es ihnen gesagt hatte.

Die Bibel - Lukas 2, 1- 20


Also kurz gesagt wird die Geburt Jesu gefeiert. Ob man nun dran glaubt und es feiert, oder nicht ist jedem selbst überlassen.

So, jetzt aber genug der Erläuterung sonst steh ich noch als so ne Art Apostel da.
Ich wünsch euch allen noch einen schönen 24. Dezember und fröhliche Feiertage!

Erster Schnee

Wie nun alles stirbt und endet
Und das letzte Rosenblatt
Müd sich an die Erde wendet,
In die warme Ruhestatt:
So auch unser Tun und Lassen,
Was uns heiß und wild erregt,
Unser Lieben, unser Hassen
Sei ins welke Laub gelegt!

Reiner, weißer Schnee, o schneie,
Schneie beide Gräber zu,
Daß die Seele uns gedeihe
Still und kühl in Winterruh!
Bald kommt jene Frühlingswende,
Die allein die Liebe weckt,
Wo der Haß umsonst die Hände
Träumend aus dem Grabe streckt!


Gottfried Keller





Winterlich


Wenn man Mond sagt,
welchen meinst du?
Ich ging unter dem Kaltmond im Garten,
der jetzt über die Bäume
den Winter bringt.
Unnahbar sein Glanz,
unhörbar sein Anruf der Sterne
in nackten Zweigen
die sich ihm zaghaft gesellen wollen
als sei er auch ihnen unheimlich
in dieser glänzenden Trauer.


Inge Möller


mit diesen zwei Gedichten will ich nun abschließen.

*stimmt schon mal ein*
"Rudolph, the red-nosed reindeer
had a very shiny nose
and if you ever saw it
you would even say it glows."

In dem Sinne...
bis die Tage...


__________________
"versprich mir etwas tai, wenn ich aus irgend ein
grund es nicht schaffe und verschwind von erdboden eines tages, egal wann, nicht traurig sein darueber ja?"

In Gedenken an Panther, am 13.02.03 | † am 22.02.03

Dieser Beitrag wurde von Tai am 24.12.2002, 00:10 Uhr editiert.

24.12.2002, 00:00
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Tai senden Schicke Tai eine ICQ-Nachricht MSN Passport: tai@tigerforum.de  
Animaus
Eroberer




Dabei seit: Dezember 2002
Herkunft: wiesbaden
Hessen (DE)
Beiträge: 63
Animaus ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hi Jamie!!!
Jo.....BigCat hat es eigendlich schon getroffen*gggg*
Aber ich hab gedacht ich erzähl dir noch ein bisschen.
Bei uns läuft dass eigendlich immer gleich ab.
Am Heiligabend (24.12.) Kommt meine grandmère ( mein Omalein) zu uns. Dann essen wir erst mal. (Ich glaub ich hab an Weihnachten noch nie Truthan oder Gans oder so gegessen....) Nach dem essen wird der Tisch abgeräumt und die Geschenke die unter dem Weihnachtsbaum liegen werden einzeln zum Tisch geholt und ausgepackt. (Dieses Jahr ist das erste mal, dass ich nicht weiß was in den Geschenken drin ist!)
Dann am 1. Weihnachtstag (25.12.) gehen wir Mittags mit meiner Oma essen. Und dann am 2. Weihnachtstag fahren wir zu meiner anderen Oma und ich seh den rest meiner Familie. (Die seh ich ungefähr 4 Mal im Jahr!) Das ist immer ganz witzig. Natürlich bekommt man da auch noch mal dick Geld und Geschenke!!!*ggg*
Hört sich zwar langweilig an, aber ich hoffe es hat dir geholfen.

Ich wünsche euch allen Frohe Weihnachten und einen super Rutsch ins neue Jahr!!!! (Tut euch beim rutschen nicht weh!!!!!*g*)


__________________
Jamie, ich werde dich nie vergessen!
Du hast mein Leben geprägt.
Ich hab dich lieb.

23.12.2002, 23:32
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Animaus senden Schicke Animaus eine ICQ-Nachricht AIM Screenname: / YIM Screenname: / MSN Passport: /  
BigCat
Tiger




Dabei seit: August 2002
Herkunft: Dschungel
Brandenburg (DE)
Beiträge: 439
BigCat ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

nun pantherchen ... das ist ganz schnell und einfach gesagt ... wir schenken uns gegenseitig geschenke und zuvor wird gefuttert *fg*

kurz und knapp *fg* (ausfürliches kommt noch ... oder? ... nein doch doch *g)


__________________
ich habe nie ein totes tier gesehen, das selbstmitleid empfand.
ein vogel der erfroren ist, wird tot von seinem ast fallen, ohne vorher selbstmitleid empfunden zu haben.

23.12.2002, 22:38
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an BigCat senden Schicke BigCat eine ICQ-Nachricht AIM Screenname: keine YIM Screenname: keine MSN Passport: keine  
Panther
Pantherkönig




Dabei seit: Juni 2002
Herkunft: Camargue/France
Camargue (F)
Beiträge: 734
Panther ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Panther gestartet
  weihnachtenAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

salut les amis

erzaehlt mir doch ein wenig von eure weihnachten. ich persoenlich, ich kenne es nicht. natuerlich ich weiss davon, ich seh auch, was um mich herum geschieht, aber ich kenne es nicht wirklich. ich habe nie gefeiert bis dahin diese fest. frueher nicht, als kind, weil es gab keines, und spaeter nicht, weil ich hatte zu schlecht erinnerungen oder es mir eigentlich nix hat gesagt und noch spaeter, als ich damit wollte vorsichtig anfangen, es kam wider anders, so dass nichts wurde daraus. ich weiss, dass vile es ist wichtig und darum ich moechte wissen ein wenig mehr. aber nicht theorie. eure erfahrungen und erlebnisse. duerfen sein lustig, verruekt, besinnlich, nachdenklich, traurig auch, alles eben, was es kann sein. ich wuerde mir freuen, wenn etwas kommt zustande.

versucht doch, mir nahe zu bringen das fest irgendwie. besonders fuer shir khan ich moechte es verstehen und koennen spueren dann auch.

ach ja beinahe vergessen: ich wuensche allen froehliche weihnachten und hoffe, ihr erfahrt vil waerme in eurem familienkreis.


__________________
Panther Koenig Jamie oder auch CJP ...

Dieser Beitrag wurde von Panther am 23.12.2002, 21:57 Uhr editiert.

23.12.2002, 21:48
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Panther senden Homepage von Panther Schicke Panther eine ICQ-Nachricht AIM Screenname: keinen YIM Screenname: keinen MSN Passport: jamiemorand@hotmail.com  
[  «    1  2  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14753.91
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.