Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Allgemeines » Tierschutz und Umweltschutz » Tierrecht » Katzenmord-Skandal » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  «    1  2  3  ]
Lord
hanyou




Dabei seit: Juli 2002
Herkunft: irgendein Punkt auf der Zeitleiste der Evolution
Nordrhein-Westfalen (DE)
Beiträge: 380
Lord ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen


Zitat:
Die Jagd auf Haustiere ist laut Jagdgesetz von 1934 in Deutschland immer noch erlaubt. Katzen dürfen getötet werden, wenn sie mindestens 200 Meter von einer Ortsgrenze entfernt herumstreunen.[...]Aber er sagt auch: Katzen plündern Vogelnester, fressen Singvögel. Hunde stören das Wild.


ich habe heute einen bericht darüber auf RTL gesheen....es wurde gesagt,das die katzen schon ab 200meter irgenteines hauses(!) abgeschossen werden dürfen 'denn ab da fängt die freie wildnis an'
schwachsinn!!für mich ist die wildniss was anderes!!genau wie das mit den vögeln-ein förster(!!) sagte,das die nahrung der katzen,die im wald rumsträunen,zu 95% aus mäusen besteht-er sagte sogar,als förster kann man froh sein,das die katzen die mäuse fressen-also...warum müssen die tiere sterben???

nehmt euch in acht,der lord of darkness ist schon unterwegs um euch die köpfe umzudrehen und dann *zensiert*


__________________
Yours Faithfully,
the Lord of Darkness

13.11.2002, 19:13
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Lord senden Schicke Lord eine ICQ-Nachricht AIM Screenname: .†-Lord-†.™ YIM Screenname: Lord of Darkness MSN Passport: lord@hotmail.com  
Cat
Streunerin




Dabei seit: März 2002
Herkunft:
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 1174
Cat ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

es ist der instint der katzen, die ihnen das töten erlauben.
die menschen haben es sich wahrscheinlich abgeguckt oder so......
dennoch.....tiere haben das "im blut" menschen sollen lieber so bleiben bzw. wieder werden wie sie immer sein sollten.

dazu fällt mir nur ein kleines gedicht ein:

wir haben gelernt wie vögel zu fliegen,
wie fische zu schwimmen,
aber wir haben verlernt wie menschen zu leben!!!!

das passt doch total, nicht???

13.11.2002, 19:08
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Cat senden Homepage von Cat Schicke Cat eine ICQ-Nachricht  
PetraB.
Alpha-Wolf




Dabei seit: Februar 2002
Herkunft: NRW

Beiträge: 1301
PetraB. ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ja ...

... leider ist es völlig legal, was die Grünberockten da treiben. Und solange sich das Jagdgesetz nicht ändert, wird dieses Treiben auch kein Ende nehmen, es sei denn, alle Katzenhalter verwehren ihren Lieblingen den Freigang. Dann würde es halt ''nur noch'' die ''herrrenlosen'' Samtpfoten ''treffen''.

Nachsicht oder einen Verzicht auf ihr gesetzlich verbrieftes ''Recht'' werden wir uns wohl vergeblich von der werten ''Jägerschaft'' wünschen.

Aber Shilok, ich schei** nicht drauf, wenn meine Katzen Vögel mit nach Hause bringen, es tut mir schon weh ... weil es eben so ganz und gar unnötig ist, dass sie Vögel oder Mäuse zu töten. Gefressen wird die ''Beute'' nämlich selbstverständlich NICHT ... für den Hunger ist schliesslich der Futternapf da ...

Dafür, dass die ''Beute'' dann doch nicht so ganz sinnlos gestorben ist, sorgen zwar meine Hunde, die sich die Vögel und Mäuse nur zu gern einverleiben, aber schei*** finde ich es dennoch ... und ganz ehrlich: ich liebe meine Katzen, aber nicht dafür, dass sie zum Spass töten. Das nehme ich lediglich zähneknirschend hin ...

Natürliche Selektion hin oder her ... das Töten zum Spass kann und will ich einfach nicht toll finden, auch nicht bei meinen eigenen Katzen ...

Um jetzt mal krass eine Brücke zurück zum Thema zu schlagen, könnte ich fragen: Was soll's? ''Lusttöter'' tötet ''Lusttöter'' ... es ist wie so oft, alles eine Frage der Sichtweise ... und auch unsere schnurrenden oder fauchenden Stubentiger tragen keinen Glorienschein ...


__________________

... and yesss ... my rage ...
© Alpha P.

13.11.2002, 11:31
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an PetraB. senden Homepage von PetraB. Schicke PetraB. eine ICQ-Nachricht  
Shilok
Tigerin




Dabei seit: Juni 2002
Herkunft: Amur- und Ussurigebiet
Nordrhein-Westfalen (DE)
Beiträge: 311
Shilok ist offline
Brechreiz !!!Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich kann’s nicht glauben! Einfach so unschuldige Tier abballern, das auch noch vor den Augen der Besitzer und dann auch noch sagen, es wäre gerechtfertigt, weil die Katzen ja die ach so armen Singvögel fressen (bzw. deren Nester plündern). Und genau das ist es, was wir an den Katzen so lieben – ihre Wildheit – und die paar Singvögel machen auch nichts aus. Schließlich unterliegt doch alles der Selektion und dann haben die Vögeleltern vielleicht nicht einen gesicherten Baum als Nistplatz genutzt oder was auch immer. Sch*** drauf !
Tut mir leid wegen den „schlimmen Wörtern“ (wie meine Schüler sagen würden), aber ich kann nicht an mich halten bei so einer Sinnlosigkeit.
Und das Jagdgesetz von 1934 sollte wohl unverzüglich erneuert werden (zu dieser Zeit geschahen ja noch andere entsetzliche Dinge). - Es ist aller höchste Zeit! Einfach unglaublich, dass das wirklich noch legal ist und man den Schützen nicht drankriegen kann – also wenn das mit unseren Tieren geschehen würde, dann gnade euch Gott und die Selbstjustiz würde vollends ausgeschöpft werden
Aber zum Glück sind unsere „Mäuse“ (in Wirklichkeit Katzen) wegen der schlechten Verkehrslage in der Wohnung und wärmen sich ihr Bäuchlein an der heißen Heizung

Grummel, grummel
Shilok


__________________
"A-o-ung"

12.11.2002, 22:30
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Shilok senden  
Spiritus, der Panther
Träumer




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft:
Nordrhein-Westfalen (DE)
Beiträge: 892
Spiritus, der Panther ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Nach meinem gestrigen Aufenthalt in der Notauf nahme (keine Sorge, mir gehts gut!) ist mir eins mal wieder klar geworden: Menschen sind Idioten!
Die Woche ist grad zwei Tage alt, und schon wieder so viel Scheiße gehört!
Ist es denn dann verwunderlcih, das Menschen nicht leiden kann, ihnen meistens einfach aus dem Weg gehe?
Noch wohne ich in der Stadt, aber falls sich da mal was dran ändert... schießt auf mein Tier, und ich zeige euch was in diesem braven Menschlein steckt!!!

Spiritus, auf der ewigen Suche...


__________________
In Gedenken an Jamie Morand a.k.a. Pantherkönig
Vom 31.07.1975 bis 22.02.2003
Don't know where you are, but I'm whit you..

Das Leben ist der Sinn...

12.11.2002, 21:33
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Spiritus, der Panther senden  
Cat
Streunerin




Dabei seit: März 2002
Herkunft:
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 1174
Cat ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

ja das hab ich heut in den nachrichten gesehn......es ist supertraurig!
und überhaupt finde ich es dumm tiere abzuknallen. egal ob niedliche hauskatze oder sonst was.
und dass das alles legal ist, das schlägt dem fass den boden aus!
unvorstellbar, so viele tiere wegen solchen *böses Wort* (soooooooorryyyyyy!!!!!!!!!!!war nur so gemeint! ) draufgehn.........boah da könnte ich echt..........*halsumdrehen will*
welcher typ, verdammt noch mal, hat dieses scheiß zeug legal gemacht???!!!!
welcher typ hat diesen tieren sowas angetan????
ich kanns net glauben.....echt net.
das ist brutal, unverantwortungsvoll und.......legal.
muss jetzt aufhörn zu schreiben sonst platzt ich gleich vor wut.

~Cat

p.s.: gebt mir n gewehr, dann ist die sache schnell geregelt!!!!!!

JÄGER ------->

*fg*

12.11.2002, 18:13
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Cat senden Homepage von Cat Schicke Cat eine ICQ-Nachricht  
Panther
Pantherkönig




Dabei seit: Juni 2002
Herkunft: Camargue/France
Camargue (F)
Beiträge: 734
Panther ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

ich glaube es nicht. was soll denn diese schrott? was? ich versteh das nicht. schon nur das bild mit diese kerl und die flinte auf die schoene schwarze katze mit den gruenen augen ...

und diese bericht dazu dann. das ist legal? ich denke an die wilden katzen hier, die kommen zu mich, wenn sie mich sehen und sonst sind sehr sehr scheu wegen menschen. ich mag sie und sie mich und sie richten auch nicht an schaden oder so.

non, ich kann nicht verstehen diese gesetz.


__________________
Panther Koenig Jamie oder auch CJP ...

12.11.2002, 14:14
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Panther senden Homepage von Panther Schicke Panther eine ICQ-Nachricht AIM Screenname: keinen YIM Screenname: keinen MSN Passport: jamiemorand@hotmail.com  
Sesshoumaru
sama




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Deutschland
Bayern (DE)
Beiträge: 2462
Sesshoumaru ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Sesshoumaru gestartet
Katzenmord-SkandalAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Der Katzenmord-Skandal
Jedes Jahr knallen deutsche Jäger etwa 250 000 Katzen ab. Ganz legal!

Von RALF KLOSTERMANN und KERSTIN LORENZ


Hamburg/Halle Ein Jäger legt zum Schuss an. Sein Ziel: kein Rehbock, kein Wildschwein, sondern eine niedliche Hauskatze. Er tötet sie. Ganz legal!

Jedes Jahr werden in Deutschland von Jägern rund 250 000 Hauskatzen (und 35 000 Hunde) erschossen. Karsta Rösler ( 48 ) aus Wolferode (Sachsen-Anhalt) kommen noch immer die Tränen. Ihr Kater „Tiger“ (2) streifte am Dorfrand über ein Feld. Plötzlich ein Schuss. Eine Schrotladung traf den Kater, dann hetzte der Jäger seine Hunde auf ihn. Rösler: „Nur eine Not-OP rettete meinem Schatz das Leben.“

Frauchen Karsta Rösler pflegte das Tier gesund. Aber ein Bein bleibt für immer steif
Dem Jäger geschieht nichts.

Die Jagd auf Haustiere ist laut Jagdgesetz von 1934 in Deutschland immer noch erlaubt. Katzen dürfen getötet werden, wenn sie mindestens 200 Meter von einer Ortsgrenze entfernt herumstreunen. Hunde nur, wenn sie beim Wildern erwischt werden. Jürgen Müller-Hirschmann vom Bund Deutscher Jäger gab zu: „Ja, es ist schon oft vorgekommen, dass Hunde und Katzen vor den Augen ihrer Besitzer abgeschossen wurden. Das bedauern wir und fordern alle Jagdpächter zur Zurückhaltung auf.“ Aber er sagt auch: Katzen plündern Vogelnester, fressen Singvögel. Hunde stören das Wild.

BILD fragte Wolfgang Apel, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes. Wann hört das Miezekatzen-Massaker auf?

Apel: „Wir kennen die Zahlen und fordern ein grundsätzliches Tötungsverbot für Haustiere. Abertausende Katzen werden ohne Grund getötet. Die Katzen leben außerdem von Katzenfutter – Singvögel stehen nur mit wenigen Prozent auf ihrem Speiseplan.

12.11.2002, 12:38
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sesshoumaru senden Homepage von Sesshoumaru Schicke Sesshoumaru eine ICQ-Nachricht  
[  «    1  2  3  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14755.50
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.