Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Raubkatzen & Wölfe » Tiger » tiger » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag
nettwork
Panthera leo




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Österreich
Salzburg (A)
Beiträge: 702
nettwork ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hm, klingt nach einem tollen Märchen.

*Wahrscheinlich war es ein anderer Tiger
*Wahrscheinlich sind viele Menschen dort an Lepra erkrankt. Es kann ja auch von Menschen verbreitet werden *gg*

nettwork... desillusioniert!


__________________
Unmöglich ist eine Meinung
und keine Tatsache!
(Adidas Werbung)

06.11.2002, 10:07
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an nettwork senden Homepage von nettwork  
Sesshoumaru
sama




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Deutschland
Bayern (DE)
Beiträge: 2462
Sesshoumaru ist offline
verdächtigAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Der "Bericht" gefällt mir eigentlich aus zweierlei Gründen nicht so sehr. Erstes hinterläßt es einen üblen Beigeschmack, daß der Tiger erst getötet werden mußt um eine Rolle zu spielen, außerdem halte ich diese Art von Aberglauben für sehr gefährlich.

Nun eigentlich könnte ich sagen "wow - der Tiger hat es denen aber gezeigt", aber das würde nichts bringen. Furcht oder Angst ist ein mächtiges Gefühl bzw. Werkzeug. Es ist äußerst schwer es zu kontrollieren oder zu sagen was es bewirkt.

Was sollen die Menschen denen solchen Mären erzählt werden für einen Schluss daraus ziehen??? Das man Tiere nicht tötet, weil sie sonst aus dem Jenseits zurück kommen um sich zu rächen? Oder das der Mensch mit einem Fluch die Tiere zu willenlosen Werkzeugen macht?? [beides mehr als unabgebracht!]

Der Tiger dieht hier nur als Waffe und ist nicht mein ein freies Lebewesen, daß nur überleben will, sondern wurde instrumentalisiert. Auch das Gefühl der Rache, könnte man ihm andichten, ein all zu menschliches Gefühl, bei dem mir kein Fall in der Natur bekannt wäre.

Nicht einmal bin ich mir sicher was diese Geschichte für eine Kernaussage haben soll??? Wie wäre es mit ein paar Vorschlägen:


  1. Menschen haltet zusammen gegen die Natur!
  2. Wenn Euch ein andere Mensch etwas tut, dann verflucht ihn, auf das die Natur Euer willenlosen Werkzeug ist!
  3. schämt Euch nicht Eurer Rachegelüste!


Vielleicht sehe ich diese Sache etwas zu verbissen, aber das ändernt nichts an der Sache, daß ich diese Erzählung nicht sondernlich gut finde.


__________________
Sesshoumaru-sama, Lord of the Western Lands
GVD

06.11.2002, 09:31
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sesshoumaru senden Homepage von Sesshoumaru Schicke Sesshoumaru eine ICQ-Nachricht  
Goldentigress
Tigerin




Dabei seit: August 2002
Herkunft: Aus den Wäldern
Nordrhein-Westfalen (DE)
Beiträge: 9
Goldentigress ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Goldentigress gestartet
tigerAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

mhm, hab nen bericht gelesen ,werde ihre worte niederschreiben. aber mich würde eure meinung mal interressieren, wie gesagt wortgetreu... nicht von mir. eure meinung interessiert. zumindest mich.
es stammt aus einem buch. geheimnisse des unbekannten.unerklärliche begegnungen.
zitiere, aber nur teilstücke. sonst wird es zu lang....
"es wurde berichtet, das ein großer tiger einen leprakranken tötete.ein mann schaute dem spektakel zu.er wagte nicht sich zu bewegen. der leprakranke hauchte einen fluch. so das die familie verflucht sei.der mann erschoß den tiger, aber er kam wider und tötetet seine frau. er verletzte seinenSohn, der durch einen kratzer vom tiger erkrankte . er schlich sich ans kindermädchen ..... beide erkrankten
, aber der tiger war doch tot und konnte den fluch nicht vollziehen... oder doch?????+

ich fand den bericht echt blöd, aber sollte er der wahrheit entspringen, mhm mehr möchte ich jetzt meine gedanken nicht preisgeben. ---
eure goldentigress

05.11.2002, 16:21
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Goldentigress senden Homepage von Goldentigress Schicke Goldentigress eine ICQ-Nachricht MSN Passport: schnuffel666@hotmail.com  
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14754.09
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.