Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Raubkatzen & Wölfe » Raubkatzen (allgemein & sonstige) » verschiedene Tarnung » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag
Black Panthera
the SilverDragon




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: Deutschland
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 630
Black Panthera ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

man sollte hier vielleicht noch in betracht ziehen...
das löwen rudeltiere sind und gemeinsam jagen...
während geparde einzelgänger sind...

ich denke das spielt auch eine rolle...
und ich kann mir auch gut vorsstellenn..
das wenn die löwen sich auf dem sandboden ducken...
nicht so schnell entdeckt werden wie der gepard mit den punkten...
also wenn kein gras da ist...


__________________

In Memory: J A M I E


Weiss wie Schnee, wandelt meine Seele dahin,
in der Welt, wo ich nicht bin.

Lange Zeit soll gehen, bevor ich dich wieder sehe,
solange werd ich im Untergrund vor Schmerz vergehen!

19.12.2002, 18:30
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Black Panthera senden Schicke Black Panthera eine ICQ-Nachricht  
nettwork
Panthera leo




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Österreich
Salzburg (A)
Beiträge: 702
nettwork ist offline
Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hier führen mehrere Wege zum Ziel. Wichtig ist nur, dass das Beutetier den Räuber nicht erkennt. Wie er das erreicht ist eine Frage der Strategie. Dass mehrere funktionieren (Löwe, Leopard, Gepard) hat sich gezeigt.

Ich bin auch davon überzeugt, dass die Beutetiere (Gazellen, Zebras, Gnus,...) nicht ein Muster nicht erkennen können, sondern dass ihr Spektrum an 'nicht erkennbaren Muster' größer ist. In diesem Spielraum müssen die Räuber eine Anpassung schaffen, wenn sie erfolgreich sein wollen.

Du hast recht. Von einer 'optimalen Anpassung' zu sprechen ist hier vielleicht nicht korrekt. Das Ziel ist nicht punktförmig, sondern flächig, wenn du weißt was ich meine.


__________________
Unmöglich ist eine Meinung
und keine Tatsache!
(Adidas Werbung)

04.11.2002, 15:03
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an nettwork senden Homepage von nettwork  
Spiritus, der Panther
Träumer




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft:
Nordrhein-Westfalen (DE)
Beiträge: 892
Spiritus, der Panther ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Es funktioniert halt beides. Das Fell der Löwen hat die selbe Farbe wie das des Steppengrases. Der Gepard hat auch diese Grundfarbe, zusätzlich aber noch die Flecken. Diese lassen ihn, bzw. seine Umrisse im hohen Gras verschwimmen.
Warum es jetzt genau unterschiede gibt, das frag bitte einen Gott, vielleicht weiß der eine Antwort.

PS: als Jungtiere haben Löwen auch Flecken. Naja, sind eher Rosetten wie beim Leoparden, bloß in einem braunton.

Spiritus, auf der ewigen Suche...


__________________
In Gedenken an Jamie Morand a.k.a. Pantherkönig
Vom 31.07.1975 bis 22.02.2003
Don't know where you are, but I'm whit you..

Das Leben ist der Sinn...

02.11.2002, 17:44
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Spiritus, der Panther senden  
Willi
Kleinkatze



Dabei seit: April 2002
Herkunft:

Beiträge: 24
Willi ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Willi gestartet
  verschiedene TarnungAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich habe eine Frage. Der Löwe und der Gepard leben doch zusammen in einem Lebensraum. Aber dennoch ist das Fell des Löwen schlicht Braun und das des Geparden gefleckt. Wie kann es also für ein und den selben Lebensraum unterschiedliche, angeblich optimale, Anpassungen geben.

Ich versteh das nicht ganz.

02.11.2002, 00:37
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14750.74
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.