Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Allgemeines » Tierschutz und Umweltschutz » Artenschutz, CITES, Redlist » [Hinweis] Schneeleoparden nun auch ganz oben auf der roten Liste » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag
nettwork
Panthera leo




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Österreich
Salzburg (A)
Beiträge: 702
nettwork ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Da muss ich den Panther Spiritus berichtigen: Mit dem Gattungsnamen verhält es sich umgekehrt. Früher war es Panthera . Dann hat man ihn nach viel Streiterei doch zur eigenen Gattung Uncia gestellt, da er sowohl Eigenschaften von Panthera und Felis vereinigt.

Das Genus Uncia wurde aber bereits 1854 von Gray beschrieben. 1996 hat man sich dann verbindlich darauf festgelegt.

---
Ich kann von Schneeleoparden berichten, die ich im Zoo Salzburg gesehen. Das Pärchen wird dort für ein Zuchtprogramm eingesetzt, das die Erhaltung des Schneeleoparden sichern soll. Diese Infos werden auch intensiv an Besucher weitergegeben. Zoo muss nicht immer schlecht sein!


__________________
Unmöglich ist eine Meinung
und keine Tatsache!
(Adidas Werbung)

Dieser Beitrag wurde von nettwork am 31.10.2002, 22:37 Uhr editiert.

31.10.2002, 17:28
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an nettwork senden Homepage von nettwork  
Siegmar
Jaguar




Dabei seit: Juni 2002
Herkunft:
Brandenburg (DE)
Beiträge: 457
Siegmar ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Wenn man bei uns jemanden nach Großkatzen oder auch Raubkatzen fragt, wird als erste Antwort Löwe kommen, dannach Tiger und Leopard. Diese 3 Arten sind schon seit der Antike für die verchiedenen Belustigungen der Menschen hier gehalten worden.
Das fehlende Wissen über den Schneeleoparden ist doch nicht nur auf seine Seltenheit zurück zuführen, auch das fehlende Interesse der Menschen ist dafür verantwortlich. Auch über den Jaguar ist wenig bekannt.
Über die Häufigkeit der Zoohaltung kann ich nicht viel sagen, da ich zuwenige Zoos kenne. Aber richtig ist das man ihn nicht überall antrifft.

31.10.2002, 16:03
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Siegmar senden Homepage von Siegmar Schicke Siegmar eine ICQ-Nachricht  
Spiritus, der Panther
Träumer




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft:
Nordrhein-Westfalen (DE)
Beiträge: 892
Spiritus, der Panther ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ein Beitrag über Schneeleoparden lief gestern bei den RTL2 Nachrichten, die ja dafür bekannt sind, auch mal andere Themen anzusprechen.
Der Schneeleopard, Panthera uncia (früher Uncia uncia), tja, über den findet man echt nicht so schnell was. Gründe dafür sind aber, das er halt so extrem selten und auch scheu ist. Kein wunder, wenn man bedenkt wie man ihm nachstellt... Und im Gegensatz zu den anderen Katzen ist er auch eine Seltenheit ins Zoos, im Zirkus hab ich so ein Tier zum Glück noch nie gesehen!

Spiritus, auf der ewigen Suche... uncia, wo bist du?


__________________
In Gedenken an Jamie Morand a.k.a. Pantherkönig
Vom 31.07.1975 bis 22.02.2003
Don't know where you are, but I'm whit you..

Das Leben ist der Sinn...

31.10.2002, 15:53
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Spiritus, der Panther senden  
PantherinPat
Jaguar



Dabei seit: April 2002
Herkunft:

Beiträge: 396
PantherinPat ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von PantherinPat gestartet
  Wie wahr...Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ja, da muß ich dir Recht geben Nettwork. Ich betrachte diese Tiere immer gern, wenn ich in den Zoo gehe, aber so richtig beschäftigt habe ich mich bis jetzt noch nicht mit der Lebensweise dieser Tiere.

Ich werde mich in der nächsten Zeit mal daran setzen, und mit Hilfe Eurer Links mich da richtig reinwurschteln. Denn eigentlich interessieren mich schon diese hübschen Kerlchen, nur konzentriert man sich viel zu sehr auf eine spezielle Art.

Schlimm, wenn man erst wach wird, durch solche Roten Listen , vor allem, weil nie viel von ihnen in den Naturfilmen zu sehen ist. Löwen, Tiger, Leoparden, Geparden sind meistens beliebte "Filmobjekte". Die anderen Katzen bleiben da im Hintergrund.

31.10.2002, 11:17
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
nettwork
Panthera leo




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Österreich
Salzburg (A)
Beiträge: 702
nettwork ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Es ist wirklich schade, dass die Bedrohung des Schneeleoparden noch so wenig bekannt ist. Aber da haben wir ein klassisches Problem:

Der Tiger lebt in Indien (kennt jeder) zwischen hundertausenden Indern (kennt jeder) und wird zu traditioneller chin. Medizin (kennt jeder) verarbeitet.

Der Schneeleopard (was is das?) lebt in Tadjikistan (wos'n das?) unter ein paar armen Nomaden (was gehen die mich an?) und wird genauso zu Medizin (was für Medizin?) verarbeitet.

Obwohl die Informationen, zB. im Internet, nicht schlecht sind, scheint sich keiner dafür zu interessieren. Obwohl der Himalaya-Leopard ja eigentlich jedem ein Begriff sein könnte. Ihr sagt selbst, dass ihr nichts über ihn wißt, obwohl ihr euch speziell mit Katzen beschäftigt. Die Frage ist wirklich, warum ist diese Katze, weder Klein noch Großkatze, durch den Rost gefallen. Dieses anmutige Tier hätte sich wirklich mehr Aufmerksamkeit verdient.


__________________
Unmöglich ist eine Meinung
und keine Tatsache!
(Adidas Werbung)

Dieser Beitrag wurde von nettwork am 31.10.2002, 09:37 Uhr editiert.

31.10.2002, 09:36
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an nettwork senden Homepage von nettwork  
Sesshoumaru
sama




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Deutschland
Bayern (DE)
Beiträge: 2462
Sesshoumaru ist offline
jaAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Wie immer scheint es keine konkreten Zahlen zu geben. Verläßliches Zahlenmaterial besitzen die einzelnen Gremien nur aus den Jahren von 1989 bis 1995. Neuere Zahlen gibt es kaum, und wenn, dann weichen sie stark von den Angaben der einzelnen Länder ab (welch Wunder).

Hier auch noch ein Link zu einer englischen Seite, die sich auch mit dem Schneeleoparden beschäftigt: snowleopard.org . Im allgemeinen führt er aber unter den Katzen eher ein Schattendasein - jedens falls meiner Meinung nach. Oder hat schon jemand mal einen großen Artikel über Schneeleoparden in letzer Zeit gesehen !!


__________________
Sesshoumaru-sama, Lord of the Western Lands
GVD

31.10.2002, 00:14
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sesshoumaru senden Homepage von Sesshoumaru Schicke Sesshoumaru eine ICQ-Nachricht  
nettwork
Panthera leo




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Österreich
Salzburg (A)
Beiträge: 702
nettwork ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Leider gehts dem Schneeleoparden nicht gut. Er wird nach wie vor gejagt und in der asiatischen 'Medizn' ähnlich verarbeitet, wie der Tiger. Dazu kommt Lebensraumverlust, Beutetierverlust, usw. *seufz*

Die aktuellen Schätzungen liegen bei unter 2500 adulten Individuen (IUCN) und 7000 gesamt (NABU).

Aber aktuelle Vorfälle sind mir nicht bekannt. Wahrscheinlich möchte man mit dem Film wieder einmal darauf hinweisen. Man kann diesen Wahnsinn ja gar nicht oft genug aufzeigen.

Kannst dich über folgende links näher informieren:
www.schneeleopard.de
Rote Liste

Edit: Achja, mein Bild wollte ich noch anhängen...


__________________
Unmöglich ist eine Meinung
und keine Tatsache!
(Adidas Werbung)

Dieser Beitrag wurde von nettwork am 30.10.2002, 23:15 Uhr editiert.

30.10.2002, 23:10
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an nettwork senden Homepage von nettwork  
PantherinPat
Jaguar



Dabei seit: April 2002
Herkunft:

Beiträge: 396
PantherinPat ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von PantherinPat gestartet
  Schneeleoparden nun auch ganz oben auf der roten ListeAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Heute habe ich einen kleinen Bericht im TV über die Schneeleoparden gesehen, und mußte erfahren das sie trotz des Artenschutzes (wie alle anderen Katzen) kurz vor dem Aussterben stehen.

Leider weiß ich den Sender nicht mehr, wo es kam. Ich hab auch schon auf diversen Seiten gesucht, aber nix gefunden.

Wer weiß da näheres darüber?

30.10.2002, 22:47
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14742.79
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.