Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Allgemeines » Zirkus » Serengeti-Park nimmt Tiger vom Zirkus Barum auf » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  «    1  2  3  ]
Sesshoumaru
sama




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Deutschland
Bayern (DE)
Beiträge: 2462
Sesshoumaru ist offline
:)Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich war erst vor kurzem in diesem Park. Es sah mir ganz vernünftig und gut geführt aus. Aber ich will nicht hoffe, daß man dann auch mit dem Auto durch das Gehege der Weißen Tiger fahren kann, wie man das bei den "normalen" Tiger ja machen kann.

Sieht so aus, als müssten wir die Sache erst mal auf uns zukommen lassen. Aber eins kann ich sagen, um nichts in der Welt hätte ich meine "Kinder" so weg-gegeben. Egal wes Grundes - ich hätte das nicht gekonnt!!! (und da gibts nichts zu diskutieren)


__________________
Sesshoumaru-sama, Lord of the Western Lands
GVD

09.10.2002, 23:11
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sesshoumaru senden Homepage von Sesshoumaru Schicke Sesshoumaru eine ICQ-Nachricht  
Nala
Löwin




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Königsfelsen

Beiträge: 772
Nala ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

*mrowwwwwwwwwwwwww*

Unter
http://www.serengeti-park.de

findet man eine sehr Informative und *lob* sehr kinderfreundliche Page über Hodenhagen.
Was dort zu lesen ist, klingt alles sehr positiv, wen Wunder, Kritik ist ja auch selten auf der eigenen Page zu finden. Wenn man aber dem Glauben schenken kann, ist sogar Auswilderung ein Thema wofür sich dieser Park, mehr als nur schriftlich interessiert.
Zum Beispiel Nashorn Kai:
„Das Besondere an Kai ist, dass er hier im Serengeti-Park geboren wurde und wir ihn in Namibia erfolgreich ausgewildert haben. Und das erfüllt den ganzen Serengeti-Park mit Stolz, da es das erste Mal war, dass so etwas außerhalb Afrikas gelang“

Ja wie gesagt nette Page ...


__________________
...wonder where the lions are....

Dieser Beitrag wurde von Silhouette am 09.10.2002, 22:26 Uhr editiert.

09.10.2002, 19:57
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Nala senden Homepage von Nala AIM Screenname: Weiss gar nicht was das ist... YIM Screenname: ...kann man das essen? MSN Passport: Schwimmt das vielleicht?  
Simba
Routinier




Dabei seit: März 2002
Herkunft:
Baden-Württemberg (DE)
Beiträge: 310
Simba ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Simba gestartet
  Serengeti-Park nimmt Tiger vom Zirkus Barum aufAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Park übernimmt fünf weiße Tiger

Einzige Gruppe Europas in Hodenhagen
Es ist entschieden: Europas einzige Gruppe weißer Tiger wird künftig im Serengeti-Park Hodenhagen leben. Nach über fünf Jahrzehnten erfolgreicher Arbeit als Raubtierlehrer und -psychologe beendet Gerd Siemoneit-Barum, einer der weltbesten und renommiertesten Raubtierdempteure, seine Karriere. Künftig wird er ausschließlich als Direktor des bekannten Zirkus Barum fungieren.


[Hodenhagen.] Gerd Siemoneit-Barum hat lange nach einem geeigneten zoologischen Garten oder Tierpark für seine „Kinder“ gesucht. Seit ihrem achten Lebensmonat leben und arbeiten die zwei Kater Madras (9) und Mohan 8 sowie die drei Weibchen Jasmin, Nashmi 8 und Shiva (10) bereits mit ihren Ziehvater. Die Gegebenheiten, Räumlichkeiten, Erfahrung und Management solcher wilden Tierarten empfand er im Serengeti-Park als besonders gut für seine edlen Großkatzen. Mit einer Gesamtinvestition von 180.000 Euro wird bereits im September begonnen, eine großflächige, naturnahe 2400 Quadratmeter große Anlage zu bauen. Bereits im nächsten Jahr werden die Besucher aus vier Metern Höhe staunend die majestätischen weißen Tiger bewundern können.
Von der fünfköpfigen Gruppe sind Madras und Shiva fortpflanzungsfähig. Nachdem die Tiere sich eingelebt haben, wird der Serengeti-Park im entsprechenden Alter des Pärchens wagen, eine Zucht anzustreben. Von dieser unglaublich seltenen Farbvariante des Bengaltigers gibt es zurzeit weltweit zirka 200 Tiere.

Weiss hier jemand näheres über diesen Serengeti-Park. Wirds den Tigern dort einigermassen gut gehen ? Besser als im Zirkus wohl mit Sicherheit.

Dieser Beitrag wurde von Simba am 09.10.2002, 18:47 Uhr editiert.

09.10.2002, 18:45
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Simba senden Schicke Simba eine ICQ-Nachricht MSN Passport: schneeleopard21@hotmail.com  
[  «    1  2  3  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14744.70
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.