Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Raubkatzen & Wölfe » Raubkatzen (allgemein & sonstige) » Panther-Population in Florida wächst » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag
nettwork
Panthera leo




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Österreich
Salzburg (A)
Beiträge: 702
nettwork ist offline
Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Kann mich da jemand informieren, wieviel Platz der Puma dort noch hat und ob das überhaupt noch ohne Konflikt mit dem Menschen möglich ist?

thx
/nettwork


__________________
Unmöglich ist eine Meinung
und keine Tatsache!
(Adidas Werbung)

26.09.2002, 12:11
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an nettwork senden Homepage von nettwork  
Panther
Pantherkönig




Dabei seit: Juni 2002
Herkunft: Camargue/France
Camargue (F)
Beiträge: 734
Panther ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

och? das ich wusste auch nicht. dachte erst an die schwarzen brueder und schwester von mir und hatte gross freude. aber ich freu mir auch ueber pumas. alles klar. immer es gibt etwas zu lernen und lernen macht doch spass.


__________________
Panther Koenig Jamie oder auch CJP ...

26.09.2002, 07:27
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Panther senden Homepage von Panther Schicke Panther eine ICQ-Nachricht AIM Screenname: keinen YIM Screenname: keinen MSN Passport: jamiemorand@hotmail.com  
Sesshoumaru
sama




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Deutschland
Bayern (DE)
Beiträge: 2462
Sesshoumaru ist offline
:)Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Als international anerkannter Großkatzensachverständiger und Großkatze, kann ich nur sagen, daß mir diese Entwicklung sehr positiv auffällt *hochnäsig daher-red* ...

Hab mir mal alles angesehen und mich erkundigt - ist schön und schön gemacht . (hat der Kidogo einen neuen Werbepartner *kichert*??)


__________________
Sesshoumaru-sama, Lord of the Western Lands
GVD

26.09.2002, 00:43
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sesshoumaru senden Homepage von Sesshoumaru Schicke Sesshoumaru eine ICQ-Nachricht  
gepard





Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Kiel (Schleswig-Holstein)

Beiträge: 495
gepard ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von gepard gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Aber Logisch! Jeder "Panther" mehr ist ne echte Bereicherung für diesen Planeten.

Ist ja auch verwirrend mit dem Puma. Das der soviele Namen haben muss *tze*.

Dieser Beitrag wurde von gepard am 04.02.2010, 23:46 Uhr editiert.

25.09.2002, 22:40
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an gepard senden Homepage von gepard Schicke gepard eine ICQ-Nachricht  
PantherinPat
Jaguar



Dabei seit: April 2002
Herkunft:

Beiträge: 396
PantherinPat ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Mist, da zeigt es sich mal wieder, das die Pat noch viel lernen muß

Im ernst, is aber trotzdem toll, das sich die Katzen vermehren.

25.09.2002, 22:25
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
gepard





Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Kiel (Schleswig-Holstein)

Beiträge: 495
gepard ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von gepard gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ja, nur das die Florida-Panther nicht schwarz sind, denn eigendlich ist "Panther" nur die ungewöhnliche Bezeichnung für diese seltende Pumaunterart (Puma concolor coryi)

Dieser Beitrag wurde von gepard am 04.02.2010, 23:43 Uhr editiert.

25.09.2002, 22:11
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an gepard senden Homepage von gepard Schicke gepard eine ICQ-Nachricht  
PantherinPat
Jaguar



Dabei seit: April 2002
Herkunft:

Beiträge: 396
PantherinPat ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Das ist doch Musik in Pat's Ohren, das die lieben Schwarzen sich vermehren.

Nur stellt der Platzmangel allerdings ein Problemchen dar. Ob die Amis das wirklich zulassen das sie nach Arkansas oder South Carolina sich ausbreiten?

Ich hoffe es sehr, das die Natur in diesem Fall gewinnt.

25.09.2002, 21:40
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
gepard





Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Kiel (Schleswig-Holstein)

Beiträge: 495
gepard ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von gepard gestartet
  Panther-Population in Florida wächstAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Panther-Population in Florida wächst

Fort Myers (AP) Die Population der vom Aussterben bedrohten Panther in Florida hat sich erhöht. Wie Naturschützer mitteilten, wurden in diesem Jahr 30 Raubkatzen geboren. Vergangenes Jahr waren es 23, im Jahr 2000 nur sieben. Insgesamt wird die Zahl der Panther in Florida nunmehr auf 70 bis 100 geschätzt. Eine weitere Vermehrung könnte Probleme mit sich bringen. Die weiblichen Jungtiere blieben in der Regel bei Mutter und Schwestern, die männlichen Panther brauchen aber ein Territorium von etwa 400 Quadratkilometern, um sich frei zu entfalten. Eine solche Fläche stehe in Florida kaum zur Verfügung, so dass es immer wieder zu Kämpfen zwischen den Raubkatzen, komme. Viele männliche Jungtiere hätten dadurch eine geringe Überlebenschance.

Neue Lebensräume für die Panther aus Florida, etwa in Arkansas oder South Carolina, könnten das Problem lösen.

Quelle: Ostsee-Zeitung

25.09.2002, 18:44
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an gepard senden Homepage von gepard Schicke gepard eine ICQ-Nachricht  
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14742.79
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.