Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Raubkatzen & Wölfe » Tiger » Indonesien und seine Tiger/Menschen » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  «    1  2  3  4  5    »  ]
Tai
Liebwolf




Dabei seit: März 2002
Herkunft: Tal-Tonsul

Beiträge: 295
Tai ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Als ich es gesehen habe hates mich auch zuerst sehr geschockt. Aber nun der vielen hasserfüllen Worte überlege ich mir:

Nach einer solchen Aktion kann man viele hasserfüllte Worte sagen, viele Leute anklagen, viele Urteile auspreche und auch viel Trauer verspüren. Und das nicht mal unberechtig, nein.

Aber es bringt werder dem Tier, noch den Tätern, noch einem selbst etwas, wenn man erst nach einem Attentat sich wutenbrannt aufregt und zu Wort meldet.

Im Nachhinein bringt es die Toten nicht zurück, (und durch jede Sekunde Stress verliert man eine Minute seines ganzes Lebens, aber das nur am Rande) und man regt sich darüber auf und kann doch nichts im Nachhinein tun. Das ist traurigja sehr.

Aber, nachtrauern kann man nicht ewig, nein. Man muss darauf hinarbeiten, dass man sowas schon in der Anfangphase abwürgt. Will sagen, es erst gar nicht zu so etwas kommen lassen.

Jaja das ist leicht gesagt, ich weiss. Aber wie sonst soll das denn aufhören?

Sonst geh es immerwieder so weiter: Ein Mord, ein Bild, Sehr empörte, hasserfüllte Tierfreunde.

Und das immer von vorne. Und das kann ja wohl nicht eine Richtlienie sein. Das will wohl keiner so weiter machen. Immer wieder die selben Stories, von Mord, Mensch, Hass und Jagd. Dem sollte endlich mal Einheit geboten werden.

"Gesetzt hin oder her wir setzen uns (gewollt) zur wehr wo's nur gehen mag. Danke."


__________________
"versprich mir etwas tai, wenn ich aus irgend ein
grund es nicht schaffe und verschwind von erdboden eines tages, egal wann, nicht traurig sein darueber ja?"

In Gedenken an Panther, am 13.02.03 | † am 22.02.03

25.09.2002, 15:18
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Tai senden Schicke Tai eine ICQ-Nachricht MSN Passport: tai@tigerforum.de  
Panther
Pantherkönig




Dabei seit: Juni 2002
Herkunft: Camargue/France
Camargue (F)
Beiträge: 734
Panther ist offline
Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

ich persoenlich empfinde eine art mitleid fuer kreaturen, die nichts anderes wissen, als zu quaelen mensch und tier. eine art ich sag, nicht dass dies wird falsch verstanden. es ist eine grimmig mitleid gemischt mit die gleich wut, die du empfindest shir khan.

richtig ist wohl aber auch, dass vile von diese dummkoepf es nicht wissen besser und aufgabe ist, ihnen das zu machen klar, aber nicht mit die holzhammer, sondern so, dass sie es koennen verstehen und aendern. damit ist den tieren geholfen.

candy ich bin mit dich einverstanden. diese grausamkeiten gegenueber tieren und menschen muss haben eine ende. aber erreichen kann man das nur mit aufklaerung, mit vil gedult, mit vil verstehen und mit imer wider aufmerksam machen auf missstaende, nicht mit hass. damit man erreicht nur verstokung, nur schliessen zu und nicht effektiv das richtige.

meint ihr, mir geht anders, wenn ich anguk diese bild als euch???? non, mir geht gleich. in die erst moment ich brenne und denke auch so zeug. ich koennte nehm die kerle und reissen in stueke. ich bin kein gleichgueltiger und wo ich kann in mein umfeld ich tu das meine fuer die tiere. und du musst bestimmt auch nicht nehmen zuruek, was du hast geschriben shiri. ich weiss, wie du denkst und bist. ich weiss, dass emotionen wie bei mich auch koennen hochgehen, dass aber da ist gut verstand, um die zu buendeln und beherrschen (besser als bei mich)

aber geholfen ist die tiere nur mit einem sachlichen und geschikten kampf wie ich habe oben erwaehnt. klar, das hier ist nun bloss mein meinung und ich kann mir auch nicht so gut ausdrueken manches mal. aber villeicht ihr nun versteht, wie ist gemeint. ich hoffe.


__________________
Panther Koenig Jamie oder auch CJP ...

25.09.2002, 07:50
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Panther senden Homepage von Panther Schicke Panther eine ICQ-Nachricht AIM Screenname: keinen YIM Screenname: keinen MSN Passport: jamiemorand@hotmail.com  
Candy
Terrier




Dabei seit: März 2002
Herkunft: Pulheim
Nordrhein-Westfalen (DE)
Beiträge: 252
Candy ist offline
  Unrecht bleibt Unrecht!Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Wer beim Anblick eines gequälten und gemarterten Lebewesen nicht ohnmächtige, hilflose Wut, Empörung und Trauer empfindet und sich nicht dagegen wehrt, ist ebenso mitschuldig an dessen Leiden und macht sich zum Handlanger der ausführenden Teufel! Dabei spielt es keine Rolle, ob das leidende Wesen ein Mensch, Affe, Schwein, Rind, eine Maus oder Ratte, oder wie in diesem Fall ein Tiger ist. Teufel sind allesamt diejenigen, die ein Lebewesen in ein Bündel aus Angst, Hilflosigkeit, Schmerz und Leiden verwandeln! Dies kann ein schächtender, türkischer Metzger, spanischer Stier"kämpfer", belgischer oder italienischer Vogelfänger, chinesischer Katzengriller genau so sein, wie ein deutscher Vivisektor oder "schlitzäugiger", indonesischer Tierquäler etc. Tierquälerei ist grenzenlos! Genau so wie Mißhandlungen von Menschen. Wenn wir "nur vor unserer Haustüre" gegen Teufeln ankämpfen wird sich in anderen Ländern nichts ändern. Auch dort gibt es - wenn auch manchmal nur sehr wenige - sehr wertvolle Menschen, die in ihrem Kampf gegen das Unrecht, das Lebewesen angetan wird, unsere Unterstützung brauchen. Gegen dieses Unrecht in der Welt zu protestieren ist unsere oberste Pflicht. Wer von solchem Unrecht erfährt und dazu schweigt macht sich nicht nur mitschuldig, sondern zum Mittäter dieser Teufel! Gleichgültigkeit gegenüber Leiden ist ebenso sündhaft wie das Entschuldigen eines Unrechts durch das Aufzählen von anderen Unrechtes. Unrecht bleibt Unrecht und ist durch nichts zu entschuldigen!
Meine Mitstreiter und ich versuchen mit unserer (meiner jahrzehntelangen) Arbeit mit dazu beizutragen, daß die Gleichgültigkeit, Ignoranz und Grausamkeit gegenüber leidensfähigen Lebewesen abnimmt und gedankenlose Menschen zum Nach- und Umdenken zu bewegen. Dies ist eine Sisyphusarbeit, weil stets hinter all dieser Grausamkeit Profilierung und Profitdenken stehen.


__________________

24.09.2002, 14:14
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Candy senden Homepage von Candy  
Sesshoumaru
sama




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Deutschland
Bayern (DE)
Beiträge: 2462
Sesshoumaru ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Sesshoumaru gestartet
im ErnstAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Keine Panik ich schalte den Verstand schon wieder ein, aber eben erst beim Absenden des Beitrags. Ich werde keiner meiner Äußerungen zurücknehmen oder relativieren. Im Gegensatz zu manch anderen Leuten (Politikter) steh ich zu meinen Aussagen. Das einzige was man sagen sollte, ist das ich zwar die Schlitzaugen hausgegriffen hab, aber dann doch von "nur" Brut spreche.

Alle Kreaturen die sich an so einem Massaker, wie unten gezeigt, beteiligen können sich nur eins sicher sein, meines unaussprechlichen Hasses. Weder werde ich davon aufgezehrt, noch verallgemeinere ich es auf alle Menschen. Nur diejenigen die ich meine, die sollen unsäglich leiden. Wie heisst es so schön "ANGST ESSEN SEELE AUF" - und ihre Seelen sollen aufgefressen und in den Eingeweiden der Vergessenheit langsam verdaut werden.

Schaut Euch verdammt noch mal das Bild an! In diesem Zwinger steht sogar eine Schüssel mit vielleicht Wasser, damit man die Tigerin länger Quälen kann. Wenn ich mir das Photo genau ansehe, dann bin ich mir nicht mal sicher ob die Tigern noch offene Augen hat und vielleicht noch lebt!

Aber wie kann erkennen kann, wehrt sie sich nicht, nicht mal ein Fauchen ist zu sehen. Wie stark muß man ein so stolzes Tier maltretieren um den Willen in diesem Maße zu brechen??? Und ich bleibe bei meiner Ansicht ==> der Strick um den Hals, der so schön aus dem Bild heraus geht, soll dazu diesen die Tigerin zu würgen, wenn sie ärger machen will und sie wurde damit 100%ig erdrosselt. Was soll ich für solche Kreaturen, die soche Taten vollbringen, empfinden?????


__________________
Sesshoumaru-sama, Lord of the Western Lands
GVD

24.09.2002, 12:42
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sesshoumaru senden Homepage von Sesshoumaru Schicke Sesshoumaru eine ICQ-Nachricht  
PantherinPat
Jaguar



Dabei seit: April 2002
Herkunft:

Beiträge: 396
PantherinPat ist offline
Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Es wird leider immer solche Menschen geben. Denn deren Kinder wachsen damit auf, und kennen es nicht anders. Für sie ist es leider "Alltag", denn sie kommen ja nicht woanders hin, um zu erfahren, wie grausam und kalt doch ihre Taten sind.
Nein ich nehme sie jetzt nicht wirklich in Schutz, aber ihr müßt es auch mal von dieser Seite betrachten.

Ja, dieses Bild stellt alles Grausame dar, was man den Tigern in dieser Gegend und woanders antut. Verabscheuungswürdig ist das und Niederträchtig. In diesem Fall wünschte ich, einer dieser umstehenden Männer wäre anstelle der Tigerin, und andere Tiger stehen lässig drumherum und zünden sich eine Zigarette an.

24.09.2002, 10:36
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
PetraB.
Alpha-Wolf




Dabei seit: Februar 2002
Herkunft: NRW

Beiträge: 1301
PetraB. ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Panther ...

... ich verstehe Dich, und leider hast Du Recht ... Hass tötet innerlich, er zerfrisst die Menschen ganz unbemerkt und schliesslich können sie gar nichts mehr ausser Hass empfinden ... *nimmt den Panther tröstend in den Arm* ...

Ja ... die Asiaten haben eine ganz eigene ''Kultur'' ... und Pattárchta hat einige ''einprägsame'' Beispiele eben dieser ''Kultur'' genannt ... und JA ... der Tigerfreund hat hier ein ganz und gar ''einprägsames'' Bild veröffentlicht ... grausam, pervers, krank ... (meine persönliche Meinung) ...

ABER: solange wir nicht vor unserer eigenen Haustür kehren ... (der Dreck stapelt sich weissgott meterhoch) ... sind wir, um mal die Schiene von Shir Khan weiterzufahren, nicht in der Position auch nur einen klitzekleinen Stein zu werfen ... wir können uns höchstens im Fegefeuer unter den Augen des ''Herrn der Verdammnis'' mit den asiatischen Tierquälern ein Gefecht liefern ...

Shir Khan, auf Deine verallgemeinernden Flüche gegen die ''Schlitzaugenbrut'' gehe ich nicht weiter ein ... das erinnert mich zu sehr an den ''Pest-Thread'' ... und ich gebe zu bedenken, dass sich die Empörung, die Wut der Hass mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch nicht annähernd so hochgeschaukelt hätte, würde auf dem Bild vom Tigerfreund ein Schwein zu sehen sein ...

Von daher ... bitte komm' mal wieder runter, Shir Khan ... ich respektiere Deine übergrosse Liebe zu Tigern, aber Dein Verstand sollte sich dann doch wieder einschalten ... ok?


__________________

... and yesss ... my rage ...
© Alpha P.

24.09.2002, 09:25
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an PetraB. senden Homepage von PetraB. Schicke PetraB. eine ICQ-Nachricht  
Panther
Pantherkönig




Dabei seit: Juni 2002
Herkunft: Camargue/France
Camargue (F)
Beiträge: 734
Panther ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

alles ich verstehe

wut bei diese bild
abscheu
sogar hass
tut weh in herz
macht auch mir wuetend
denn so man geht nicht um mit tiere

aber mir tut weh auch, dass dann einfach alle menschen dort sollen so sein. pardon, das ich verstehe nicht. ich kenne auch andere. das ich kann nicht verstehen. und bin damit nicht einverstanden

zieh mir erst mal eine wenig zuruek hier ....
eine moment einfach. tut mir zu sehr weh, dass so hasserfuellt wird gesprochen. ich habe genug hass erlebt. will und muss es nicht mehr.


__________________
Panther Koenig Jamie oder auch CJP ...

Dieser Beitrag wurde von Panther am 24.09.2002, 08:05 Uhr editiert.

24.09.2002, 06:59
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Panther senden Homepage von Panther Schicke Panther eine ICQ-Nachricht AIM Screenname: keinen YIM Screenname: keinen MSN Passport: jamiemorand@hotmail.com  
PattWór
Crond'Llor




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Whough
Whough
Beiträge: 823
PattWór ist offline
Ist die Perversion des Menschen noch zu steigern??Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Es gibt nicht viele Bilder, wo mir einfach die Worte fehlen. Aber hier, hier ist es geschehen. Und es ist nicht geschehen ob des Todes eines Tigers, so traurig alleine dieser Umstand wäre. Es ist geschehen aufgrund der Art und Weise, wie der Tiger sterben mußte. Und es ist aus der Hilflosigkeit heraus geschehen, eine Antwort zu finden, was für Menschen in der Lage sind, einem Tier auf so einer perfiden Art und Weise das Lebenslicht auszuhauchen, nein, brutal zu ersticken. Ich verstehe es nicht, weder verstehe ich die Menschen, die das arme Geschöpf angebunden haben, ich verstehe die Menschen nicht, die ihr die Schlinge um den Hals gelegt haben, ich verstehe die Menschen nicht, die den Tiger schließlich elendig erdrosselten, ich verstehe die Menschen nicht, die geifernt um den Käfig stehen und abfällig auf das Tier herabsehen, ich verstehe die Menschen nicht, die dabei lässig eine Zigarette anzünden können. - ICH VERSTEHE DIESE MENSCHEN NICHT.
Das die Asiaten mit Tieren nicht gerade zimperlich umgehen, ist wohl allen mehr oder weniger bekannt. Da werden Giftschlangen die Giftzähne herausgebrochen, damit sie den Schlangenbeschwörer nicht beißen können. Da werden Hunde, an den Hinterpfoten aufgehängt und mit einem Stock windelweich geprügelt, bevor man ihnen die Kehle durchschneidet. Damit das Fleisch durch die freigesetzten Streßhormone besser schmeckt.
Da werden Affenschädel bei lebendigem Leibe abgetrennt, damit der Gast das Affenhirn aus dem Schädel des noch lebenden Affen löffeln kann (eine Delikatesse soll das sein).

Nein, Menschen, die so eine grausame Kultur hervorbringen können, eine Kultur, die das tierische Leben so verachtet, die kann ich nicht achten. Und auch das Differenzieren fällt mir da sehr schwer. Insofern kann ich mich Shir Khan's Worten nur anschließen.

Dabei lasse ich buddhistische Mönche mal bewußt außen vor, deren Lehren doch den hohen Stellenwert jedes Lebens (auch des Tierischen) anerkennt.


__________________

Homo lupo lupus est.
Scisne, homo, quod lupum essendum profecto significat?


23.09.2002, 23:55
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an PattWór senden Homepage von PattWór Schicke PattWór eine ICQ-Nachricht  
Sesshoumaru
sama




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Deutschland
Bayern (DE)
Beiträge: 2462
Sesshoumaru ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Sesshoumaru gestartet
unwürdig bis in die UnendlichkeitAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Dieses Bild spiegelt in seiner Schlichtheit das wieder, was man in 1000 DIN-A4-Seiten Verabscheuungen nicht ausdrücken kann. Ich kenne kein Bild das trauriger darstellt wie eine tote Tigerin zur Schau gestellt wird - einfach widerlich.

Schaut Euch die arme Tigerin an, die auf grausamste Weise gestorben sein muß. Lebendig in diesen Käfig gesperrt/gebunden. Den Kopf unter dem Gitten durch gesteckt und mit einem Stick um den Hals. Haben die sich einen Spass draus gemacht die unschuldige Tigerin langsam zu erdrosseln?????

Schaut sie Euch an die verf***ten Fratzengesichter, wie sie außen herum stehen und ich daran laben ein so wunderbaren Geschöpf sinnlos getötet zu haben. Schaut Euch die Schlitzaugenbrut genau an. Es ist mir sch*** egal ob das eine nicht zulässige Verallgemeinerung ist - jede Brut, egal welche, gehört gnadenlos von dieser Erde radiert.

Gott sei Dank war ich nicht bei diesem Schauspiel dabei mit einer geladenen Waffe oder sonst was. Alle hätten diese Sch****kerle dran glauben müssen, koste es was es wolle. Ich weis das das weder diese Tigerin zurück bringt oder anderen Tigern hilft, aber wenn niemand große deutliche Zeichen setzt, dann wird sich nie etwas ändern.

Schüttet den ganzen Hass der Welt über diese "Menschen" - nein: Unterwesen - und lasst sie allesamt zur Hölle fahren, in den Schuld des Zerberus. Ins Fegefeuer auf das sie die Unendlichkeit mit umsagbaren Schmerzen und Leid verbringen. Und lasst mich Spucken auf diese Kreaturen die sich Menschen nennen und solche Taten vollbringen. Wo sind die Rechte der Tiere??? Die Rechte dieser Tigerin?? Also sch*** ich einen großen Ha**** auf die Rechte die der Mensch nach sich benannt hat - knallt diese Mistsch**** ab, genau wie sie die Tigerin getötet haben, und viel bestialischer sollen sie sterben. Nicht weil das hilft, sondern weil es die Seelen der Toten befriedigt.


__________________
Sesshoumaru-sama, Lord of the Western Lands
GVD

23.09.2002, 23:05
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sesshoumaru senden Homepage von Sesshoumaru Schicke Sesshoumaru eine ICQ-Nachricht  
Tigerfreund
-




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Rate doch mal...

Beiträge: 206
Tigerfreund ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zu Deinem Mail Shir Khan nur dieses Bild.
Ein Kommentar ist hierbei nicht nötig:



...Außer vieleicht "Bestie Mensch".


__________________

Dieser Beitrag wurde von Tigerfreund am 23.09.2002, 21:47 Uhr editiert.

23.09.2002, 21:44
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Homepage von Tigerfreund  
[  «    1  2  3  4  5    »  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14748.23
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.