Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Raubkatzen & Wölfe » Tiger » Indonesien und seine Tiger/Menschen » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  1  2  3  4  5    »  ]
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ja, das glaube ich auch nicht dss ein *guter* Gott sowas will.

Aber war mir auch auffaellt ist dass solche abartigen Sitten nur in solchen Kulturen vorkmmen die an sich arm und ungebildet sind und daher mit wissenschaftlicher Logik nichts anzufangen wissen. Manchmal kommt mir es so vor als sei der Respekt vor Tieren sowas wie ein "Luxus der reichen Laender" waehrend die armen zwar teilweise naeher bei ihnen leben aber auf ihre Schmerzen keine Ruecksicht nehmen.

Meine Freundin hat mir neulich etwas geschrieben von Elefanten in Sumatra die an Baeume gebunden werden um Felder zu bewachen, die hungern und dursten damit sie die ganze Zeit schreien und Diebe abschrecken - wenn sie dann verhungert sind werden sie abgehangen und ersetzt wie eine abgenutzte Sache. Aber, och , da gibt ja Dutzende solcher Geschichten aus aller Welt.
Tiere die gewildert werden und damit das Fleisch beim Transport frisch bleibt werden sie nicht umgebracht sondern kriegen die Beine gebrochen damit sie nicht weg laufen... Mir laeuft es heiss und kalt den Ruecken runter.

Ja, wollen wir es wissen? Nein!
Aber duerfen wir die Augen verschliessen? Nein, auch nicht, denn dann machen wir uns mit schuldig!!

TamedTigress

20.05.2003, 12:01
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
Marina
Pantherkönigin




Dabei seit: September 2002
Herkunft:
Camargue (F)
Beiträge: 814
Marina ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ach Lucky, das wollen die doch gar nicht, dass die Menschen solche Dinge tun. Die Menschen glauben doch nur, dass das von ihnen verlangt wird, aber es stimmt nicht. Ich finde das auch schrecklich, wenn ich das so lese und darüber nachdenke.

Menschen interpretieren immer gerne etwas in etwas hinein, sei das nun in die Aussage eines Mitmenschen oder in die Bekundung der Götter. Aber stimmen muss das alles überhaupt nicht.

20.05.2003, 11:44
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
Lucky Lion
Löwe




Dabei seit: Februar 2003
Herkunft: Okavango Delta
Bayern (DE)
Beiträge: 736
Lucky Lion ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Das sind ja mal wieder schlimme Zustände dort...*grr*

Und da stellt sich mir doch die Frage: Wieso opfern Mensche den Göttern ein Lebewesen? Wenn die Götter ein sollches wollten, könnten sie es sich doch selbst holen, und ausserdem haben die Götter die Tiere und Menschen doch selber erschaffen! Wieso sollten sie also wollen, dass diese nun für sie zerstört werden??? Ist mir alles sehr unlogisch....Sorry.


__________________
"Die Menschen sind intelligent - Jedoch oft zu dumm ihre Intelligenz zu nutzen"

19.05.2003, 21:08
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Lucky Lion senden Homepage von Lucky Lion Schicke Lucky Lion eine ICQ-Nachricht  
Sesshoumaru
sama




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Deutschland
Bayern (DE)
Beiträge: 2462
Sesshoumaru ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Sesshoumaru gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Vor wenigen Stunden habe ich in den Nachrichten gehört, daß in einer Provinz Indonesiens wieder einmal das Kriegsrecht ausgerufen wurde. Kann sich jemand vorstellen, was die eh nicht vorhandenen Rechte der Tiere dort nun wert sind?? Weder das Leben eines Tieres noch das eines Menschen sind in solchen Ländern einen Pfifferling wert.

Wie soll man es beschreiben. Verallgemeinern soll man solche Schandtaten nicht. Jeder den man fragt weis nichts, kennte niemanden der etwas weis oder gar soetwas macht. Im nachhinein wird alles als Kultur und Religion hingestellt und Ausländern generell verboten sich darüber in negativer Art zu äußern.

Vielleicht braucht die gesamte Region doch einmal einen Santori der gründlich mit diesen Riten aufräumt! Egal wie sie es dort nennen, der Begriff Tierquälerei ist mit Sicherheit nicht das richtige Wort. Folter, lebensverachtende Folter - genau das ist es. Vielleichte sollte man so ein "Schauspiel" einmal mit einem Menschen als Opfer veranstallten. Es würde mich interessieren wie dann die Öffentlichkeit reagiert.

Das der Mensch Menschen opfert ist allerdings nichts neues. In frühren Zeiten wurden auf dem Alter Shivas und vieler andere Götter hunderttausende geopfert. Sollen die Indonesier doch ein Opfertier wählen was nicht vom aussterben bedroht ist. Ich hörte Menschen gibt es im Überfluss.

Warum wir uns immer wieder solche Bilder ansehen? Waurm wir uns selbt wieder und wieder die Qual antun solche Bilder zu sehen und noch zusätzlich das selbtgefällige Grinsen und die haarstreubenden Rechtertigungen die diese Moster uns geben??? Vielleicht damit es nicht in Vergessenheit gerät. Wenn wir als leidenschaftliche Liebhaber der Tierwelt nicht auf solche Umstände aufmerksam machen und durch solche Bilder anderen, noch schwankenden Menschen, nicht zeigen was dort drausen passiert, wer würde es dann tun??? Die Presse, die Zeitungen oder das Fernsehen????

Allein eines kann ich persönliche und definitv sagen. Für eine Kultur, die die in diesem Thread stehenden Bilder zuläst oder sogar fördert, empfinde ich tiefste Abscheu und Hass. Und jeder Mensch der diese Kultur lebt oder auch nur duldet ist mein erklärter Feind. "Hass ist der dunkle Weg", ein Zitat das fast jeder kennt, aber könnten wir ohne die Dunkelheit überhaupt das Licht schätzen oder erkennen??

Ich bin mit Sicherheit keine Lichtgestallt, aber ich weis was ich empfinde, wenn ich alle diese Bilder sehe und daran denke, daß es ein Bild gibt, welches alle Niederträchtigekeit dieser "Lebewesen genannt Mensch" wiederspiegelt. TamedTigress - Du musst es wissen...


__________________
Sesshoumaru-sama, Lord of the Western Lands
GVD

19.05.2003, 14:24
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sesshoumaru senden Homepage von Sesshoumaru Schicke Sesshoumaru eine ICQ-Nachricht  
Black Panthera
the SilverDragon




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: Deutschland
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 630
Black Panthera ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

ich finde solche bilder immer wieder schockierend...
aber was bringts uns...
immer wieder diese grausamkeiten zu sehen???
alleine der gedanke tut sehr weh...
muss man sich dann diese bilder antun???

ich habe nichts dagegen das die bilder gepostet werden...
aber warum tut ihr euch noch mehr weh damit???
nur um den wörtern noch mehr realität zu geben???

alleine die gedanken über die leiden der tiere schmerzt...
die bilder verstärken den schmerz noch mehr...
hoffe das die menschen, die den tieren so viel leid antun /taten...
dass sie den selben schmerz und dei demütigung erleben wie ihre opfer..


__________________

In Memory: J A M I E


Weiss wie Schnee, wandelt meine Seele dahin,
in der Welt, wo ich nicht bin.

Lange Zeit soll gehen, bevor ich dich wieder sehe,
solange werd ich im Untergrund vor Schmerz vergehen!

18.05.2003, 22:29
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Black Panthera senden Schicke Black Panthera eine ICQ-Nachricht  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ja, die sind alle schlimm, die Bilder... die haben mich heute nacht noch verfolgt als ich ins Bett gegangen bin.


Gerade hoere ich im TV dass sich SARS nun in Taiwan, wo das Foto mit der Tigerin in dem Zwinger her stammt, ausbreitet. So... Strafe des Himmels?

Was ich so ziemlich am schlimmsten finde an dem Foto ist die Positon in der sie die Tigerin aufgespannt haben. Wenn eine Katze Dir ihren Bauch und ihren Hals hinstreckt so zeigt das tiefe Hingabe, volles Vertrauen oder (bei Artgenossen) sogar Unterwuerfigkeit. Katzen rollen sich am Boden und zeigen ihre Unterseite dem Kater den sie fuer sich interessieren wollen...

Ich glaube wir koennen es uns nur annaehrend vorstellen wie erniedrigend und demuetigend es fuer sie war so im Kreis der (wahrscheinlich johlenden) Menschen aufgespannt zu sein und auf ihren Tod zu warten.

Ich habe noch ein Bild das dazu gehoert - da haelt einer eien Schuessel unter ihren Hals in die ihr Blut laeuft waehrend einer (meiner Meinung nach grinst er) ihren Hals mit einem Messer aufschneidet.
Soll ich es scannen und schicken oder soll ich Euch das ersparen? Ich bin mir wirklich unsicher und frage deshalb hiermit vorher nach. Ich finde wo wir den "Anfang" kennen sollen wir uns auch ruhig den Rest angucken udn wissen was vor sich geht aber vielleicht moechtet Ihr ja ausdruecklich *nicht* noch mehr solcher Bilder sehen. Ich warte erst mal auf Eure Reaktionen bevor ich das Foto scanne und poste.

Das Foto von dem Kleinen das in den Kaefig beisst geht mir immer wieder von neuem unter die Haut. So ein kleines muss dennoch einen ungeheuren Lebenswillen haben wenn es ohne die Waerme seiner Mutter ueberlebt, die doch so wichtig ist in dem Alter.

Heute habe ich endlich alle drei Tigerbabies im Edinburgher Zoo gesehen, die sind jetzt achteinhalb Wochen und sehen etwa so aus wie das Tigerchen auf dem Bild. Sie balgen sich im Stroh, liegen am Boden und glubschen uns neugierig aus runden Blauaugen an. Sie talpen unbeholfen auf ihre Mutter zu wenn sie sie sehen und reiben sich quaekend an ihrem Bein und warten darauf dass sie mit ihrer Zunge zaertlich ueber sie faehrt. Diese kleinen Tiger haben sogar einen Vater der sie gruesst sobald er sie sieht, sie ab und zu mit seiner riesigen Nase anstubst und ansonsten gut aufpasst dass er nicht aus Versehen auf eins tritt.

Gut, sie sind im Zoo, sie schlafen auf Beton und Stroh anstatt auf Erde und Gras. Aber sie haben eine Mama die sie waermt, ableckt und deren warme Milch immer da ist, sie haben einen Papa auf deren Ruecken sie bald herum klettern koennen und einander mit denen sie raufen und die Welt entdecken koennen. Was ein Unterschied...

TamedTigress

18.05.2003, 21:32
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
Kaysha
Katz




Dabei seit: März 2003
Herkunft: nrw
Nordrhein-Westfalen (DE)
Beiträge: 398
Kaysha ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich hab mir das ganze Thema durchgelesen,das ist der wahre Horror..besonders das eine bild..wie kann man nur einen Tiger so häuten und dabei grinsen?! Ey,cool,ne,der Tiger,sieht voll witzig aus,schau ma,haha
das ist soooo toll dass wir sehen dürfen was man alles mit so dummen tierchen anfangen kann..
ich weiss nich..wo bleibt der Verstand???!!!


__________________


18.05.2003, 20:38
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Kaysha senden Schicke Kaysha eine ICQ-Nachricht  
Black Panthera
the SilverDragon




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: Deutschland
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 630
Black Panthera ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

alle bilder haben mich schockiert...
aber das schrecklichste bild war das unterste...
wo das kliene tigerbaby an den gittern beisst...

und eigentlich ist nicht der tot der tiere so erschreckend...
(lieber tot wie leidend)
das schlimme sind die gesicter der schlächter...
die begierig udn stolz auf die toten oder leidenden tiere niederblicken...





__________________

In Memory: J A M I E


Weiss wie Schnee, wandelt meine Seele dahin,
in der Welt, wo ich nicht bin.

Lange Zeit soll gehen, bevor ich dich wieder sehe,
solange werd ich im Untergrund vor Schmerz vergehen!

18.05.2003, 14:12
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Black Panthera senden Schicke Black Panthera eine ICQ-Nachricht  
Panther Jo
Doppel-As




Dabei seit: Mai 2003
Herkunft: Camargue/France
Frankreich (F)
Beiträge: 117
Panther Jo ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

ich dir koennen verstehen worte und gefuhle, ich auch koennen verstehen jamie und ich sein froh, dass du nicht will verallgemein auf alle menschen da. sein niht einfach, ich versteh. kommen wut hoch bei bilder, in mich ist kommen gross wut hoch, dan erschuttung. arme tiere und arme menschen, die sind so roh. nicht eine mal wilde jo sein so roh. verstehen deine schmerzen in dich drin gut.


__________________
salut de jo

18.05.2003, 08:35
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Panther Jo senden Homepage von Panther Jo Schicke Panther Jo eine ICQ-Nachricht MSN Passport: jo@hotmail.com  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
  noch mal hoch geholt...Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Oh Gott was sind diese Bilder schlimm!!! O Gott ist das furchtbar!!

Ich habe diesen Thread unten zu lesen angefangen udn wollte was zu dem ersten Bild von Tigerfreund schreiben - die Tigerin die in dem Zwinger haengt. Wollte schreiben dass sie lebt, wie demuetigend diese Position fuer sie sein muss wie verzweifelt und mutlos sie drauf gewartet haben muss dass sie es endlich hinter sich bringen. Der stolze Koenig des Dschungels dem der Mensch ohne Waffe nie gegenueber treten wuerde weil sie wissen dass sie schwaecher sind.

Denn dieses Tier lebt in der Tat. Dann nehmen sei die Schuessel und halten sie unter ihren Hals. Der Ehrengast darf ihr die Kehle durch schneiden - und sie erloesen. Dann springt sie hoffentlich mit Riesensaetzen rauf in den Tigerhimmel wo sie niemand mehr demuetigt und zu Tode foltert und wo sie mit einem wunderschoenen Tiger durch die Waelder tanzt wo es keine Menschen gibt.

Jetzt waehrend ich das schreibe laufen mir wieder die Traenen das Gesicht runter genau wie damals in dem voll besetzten Bus wo ich das Bild erstmal in Michael Day`s Buch "Fight for the Tiger" sah.

Schaut die Mutlosigkeit in ihren Augen. Ich glaube sie wuenscht ihren Tod herbei.

Dennoch wollte ich schreiben - so schwer es faellt, verallgemeinert es nicht und hasst nicht ein ganzes Volk dafuer. Ich wollte schreiben dass viele auf diesem Foto sehr unsicher gucken.

Jetzt hab ich das andere Bild gesehen und es faellt mir schwer mich dran zu erinnern dass auch ich nicht fuer die Verachtung leiden moechte die man dem entgegen bringt was manche Deutsche vor 50 Jahren getan haben. Auch sie haben gegeifert.

Wenn ich mir diese Bilder angucke, die geifernden Fratzen von den Menschen die den Tiger haeuten (Lieber Gott lass ihn tot sein!!!) genau jetzt, fuehle ich einen physischen Schmerz genau da wo das Herz sitzt. WARUM?

Ich wuensche nur dass diese Menschen, wenn sei selbst mal an der Reihe sind, diese Tigerin wieder sehen. Dass sie in ihre Augen gucken und allen Schmerz darin lesen und selbst fuehlen koennen. Und ich moechte dass sie dann in den Paradiswald kommen wo die Tigerin mit ihrem Mann und ihren suessen kleinen lebt.

Und die Tigerin soll ihn fangen und bewegungsunfaehig beissen. Dann soll sie ihn den kleinen geben - zum ueben. Das dauert lange bis er tot ist wenn drei, vier unerfahrene Cubs von allen Seiten an ihm zerren und knabbern, ihn bei lebendigem Leib auffressen.

Und ich wuensche dass diese Tigerin daneben sitzt, die Sonne auf sich scheinen laesst und schnurrt.

Dieser Beitrag wurde von TamedTigress am 18.05.2003, 01:05 Uhr editiert.

18.05.2003, 00:54
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
[  1  2  3  4  5    »  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14736.62
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.