Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Raubkatzen & Wölfe » Löwen » L.E. - Begnadigung für Löwe A. » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  1  2    »  ]
Nala
Löwin




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Königsfelsen

Beiträge: 772
Nala ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Lässt jetzt auch mal das Pro / Contra weg... übrig bleiben zwei Löwen, die wie ich anderweitig schon erwähnt hatte aus dem mitteleuropäischen Klima in dem sie auch geboren wurden sind, aus nichtigen Gründen heraus nach Malaysia verschickt wurden. Und ich finde es mehr als problematisch, dass dies scheinbar völlig unproblematisch ist. ...
Dänemark (da sind sie zu viel) Deutschland (da zeugen sie nicht) Malaysia ( mit einer Hitze und Luftfeuchtigkeit, die die beiden nie zuvor erlebt haben)
und wenn ich dann auf dem Standpunkt stehe, besser als wenn sie getötet wurden wären, besser als wenn man sie in ein zu kleines Gehege gestopft hätte, dann kann man sagen jooooooooooo, Prima Kuala Lumpur for ever!
Aber wenn ich so argumentiere, kann es mir ja auch egal sein, was nun mit der vom grauen Star betroffenen Löwin ist, dann können sich die Leipziger all ihre Briefe an den Zoo sparen, denn man wird sicher ein nettes Plätzchen für die Schöne finden, vielleicht in Japan, oder wie Khani ironischer weise feststellte besser gleich nach Kabul, da fehlt ja noch ne Katze...
Ich denke nicht, dass man es sich so einfach machen kann, ich finde es schlimm, wenn man ein Lebewesen, was man sich einst anschaffte wieder loszuwerden versucht, nur weil es den Erwartungen nicht entsprach.... Und diese Tatsache steht nun mal....
Aber, und da muss ich Dir Petra uneingeschränkt Recht geben, was hier im Forum steht, sind Worte, zugegeben, einige schreiben sehr durchdacht, viele Beiträge bedurften langer Recherche und dennoch "nur Geschreibsel und Gekritzel" Stimmt!
Patti, Jamie, erinnert Ihr Euch, sinnähnliches habe ich Euch gestern Morgen geschrieben.... Deshalb habe ich mich an dem Rätsel beteiligt, weil ich nämlich auch am Rätseln bin :
Rätsel:

Es gibt 120 Menschen die sich für Großkatzen bzw. Wildtiere im allgemeinen interessieren , davon finden sich wiederum ca. 20Menschen täglich zusammen um sich auszutauschen. Frage:
Wieso bekommen wir es nicht geregelt mal etwas wirklich produktives zu tun?
Warum lassen wir uns einlullen und glauben wir können nichts änderen? WARUM ???
Warum wird nicht einmal gefragt, was können wir gemeinsam tun? Ach ja Patti... du sagtest, das Forum leistet doch Öffentlichkeitsarbeit, und Du hast die neuen Member als Argument gebracht... Patti, das sind aber alles Leute, die sich schon für Katzen oder Wölfe interessieren, die haben das Forum gefunden, weil sie es gesucht haben.... Manchmal bin auch ich überzeugt, dass das was wir hier tun richtig ist, manchmal aber ... so wie eben gestern, wenn ich sehe dass sich ein ganzer Haufen Member mit Matheaufgaben befasst (mich eingeschlossen) dann find ich alles nur mehr blöde... dann ist eben alles wirklich nur gekritzel, weil die "Öffentlichkeit" die es liest, eben nicht diejenigen sind, die nen Tiger nicht vom Löwen unterscheiden können.
Der Weisheit letzter Schluß???? Eben nicht!!! Weil ich nicht weiß was wir tun können, weil ich nicht weiß, warum wir nie darüber geredet haben, was wir tun können... Gut, einige angagierten sich für die Rettung von Torrick, aber solch "große" Sachen mein ich gar nicht, weil eben die Member hier mehrzählig Schüler und Studenten sind, die sich um ihre eigene Existens sorgen. Aber das ist auch schon wieder ein Punkt... wieso sind es denn nur Schüler und Studenten... wieso schaffen wir es nicht auch andere zu interessieren... ich habe ganz oft den Eindruck wir schmoren hier im eigenen Saft und suchen ständig nach Argumenten, die uns beim Schönreden dieser für mich offensichtlichen Tatsache helfen.
Seh ich das denn wirklich nur schwarz, oder ist das auch ein bisschen wahr???
Und bitte: Ich sehe nicht auf jemanden herab, ich verteufel auch das Forum nicht, ich weiß es do9ch selber nicht besser....


__________________
...wonder where the lions are....

Dieser Beitrag wurde von Nala am 23.12.2002, 09:33 Uhr editiert.

23.12.2002, 08:47
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Nala senden Homepage von Nala AIM Screenname: Weiss gar nicht was das ist... YIM Screenname: ...kann man das essen? MSN Passport: Schwimmt das vielleicht?  
Appaloosa
Löwe




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: L.E. / Germany
Sachen (DE)
Beiträge: 220
Appaloosa ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Appaloosa gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Simba
Es war von vornherein klar, dass die neue Löwen-Anlage in Leipzig der Erhaltungszucht dienen soll. Dazu kann jeder stehen wie er/sie will, aber das ist zunächst einmal Fakt.


Naja, Erhaltungszucht schön und gut, aber das bringt der nix, wenn diese Tiere im Zoo geboren werden und im Zoo sterben oder an Zoos verkauft werden, was sehr oft der Fall ist. Der Leipziger Zoo ist ja auch bekannt für das Tigerzuchtbuch. Es wurden in den letzten 40 Jahren 352 sibirische Tiger geboren, jedoch habe ich bisher keine Daten über Auswilderungsversuche finden können. Der Zoo hat schon zwar Tiere zur Auswilderung bereitgestellt (Europäische Wildkatzen, Uhus, Steinkauze, Weißstöche, Säbelantilopen und Przewalskipferde) mehr habe ich aber nicht finden können. Die paar Tierarten sind aber ein Tropfen auf dem heissen Stein...


__________________
MfG Appaloosa

Dieser Beitrag wurde von Appaloosa am 23.12.2002, 00:14 Uhr editiert.

23.12.2002, 00:12
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Appaloosa senden Schicke Appaloosa eine ICQ-Nachricht  
Simba
Routinier




Dabei seit: März 2002
Herkunft:
Baden-Württemberg (DE)
Beiträge: 310
Simba ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Um nochmal auf das eigentliche Thema zurückzukommen. Was gibt es daran zu kritisieren, dass man die beiden Löwen an einen Safaripark in Malaysia abgegeben hat ? Es war von vornherein klar, dass die neue Löwen-Anlage in Leipzig der Erhaltungszucht dienen soll. Dazu kann jeder stehen wie er/sie will, aber das ist zunächst einmal Fakt.Das dies nicht nur in Leipzig so gehandhabt wird, dürfte ebenso den meisten klar sein. Wenn wir diese Tatsachen nun einfach nur mal zur Kenntnis nehmen, so frage ich Euch, in welcher Hinsicht sind die beiden Löwen durch ihre Abgabe an den Safaripark nach Malaysia hier zu Schaden gekommen ?

Mir geht es ausdrücklich nicht um eine allgemeine pro/contra Disskussion über Zoos, denn die hatten wir hier schon zu genüge.

Und wer die Zuchtbemühungen von wissenschaftlich geführten Zoos verurteilt, der soll sie einfach boykottieren, wie Petra es schon richtig schrieb.

Lieber Kidogo, wenn Du aufmerksam das Forum hier verfolgt hättest, dann müsstest Du eigentlich gemerkt haben, dass ich nicht grundsätzlich contra Zoo eingestellt bin. Ich gehe regelmäßig in Zoos und stehe dazu.

Beste Grüße
Simba

22.12.2002, 22:34
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Simba senden Schicke Simba eine ICQ-Nachricht MSN Passport: schneeleopard21@hotmail.com  
PetraB.
Alpha-Wolf




Dabei seit: Februar 2002
Herkunft: NRW

Beiträge: 1301
PetraB. ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
frage ich mich, warum du mit postings, die nicht so recht ins bild des threads passen bzw. die meinungen der anderen absichtlich verkehren, zu intervenieren versuchst?


... dann lies mal bitte Deine eigenen Postings in diesem Thread und auch die diverser anderer User ... und Du wirst staunen, Kidogo ... ... ... was da alles nicht so recht ins Bild des Threads passt ... und wenn ich meine Meinung in einem öffentlichen Diskussionsforum kundtue, dann lasse ich mir von niemandem unterstellen, ich würde versuchen zu intervenieren ...

Aber weisst Du was, Ihr seid der Weisheit letzter Schluss ... ich bin einfach nur blöd ... die Löwen Arthur und Wolfram sind trotzdem in Malaysia ... und der Leipziger Zoo macht weiterhin, was den Verantwortlichen in den Kram passt, und nicht Euch oder mir ...

Unterm Strich ist also Euer Geschreibsel genauso sinn- und zweckentleert, wie mein Gekritzel ... ''deuce'' ... ''remis'' ... AMEN ...


__________________

... and yesss ... my rage ...
© Alpha P.

22.12.2002, 18:20
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an PetraB. senden Homepage von PetraB. Schicke PetraB. eine ICQ-Nachricht  
Kidogo Gepard
acinonyx jubatus




Dabei seit: Februar 2002
Herkunft: Serengeti, hinten links

Beiträge: 518
Kidogo Gepard ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

schön, petra... dass wir unsere meinungen synchron bekommen haben und gerade weil du dich gegen den zuchtgedanken aussprichst, frage ich mich, warum du mit postings, die nicht so recht ins bild des threads passen bzw. die meinungen der anderen absichtlich verkehren, zu intervenieren versuchst?

sicherlich hat das leipziger gehege platz für mehr als nur 2 tiere, jedoch ist es ein züchtungsgehege, welches also nicht als auffanglager für 5 löwen dienen wird (wenn es nach den leipzigern geht), sondern platz bieten soll für den nachwuchs der beiden eltern-löwen. wenn man die beiden löwenmännchen nach malaysia abschiebt, ist das nicht der initiator dafür, dass nun platz für ganze 5 löwen wird... schiebt man nun die löwin mit dem sehfehler ab, so wird nicht platz für 5 löwen. es werden immer wieder nur 2 tiere aufgenommen werden, weil niemals die verbesserung der lebensverhältnisse der tiere angestrebt wird, sondern einfach nur die erneute profilierung und das zurückerlangen gloreicher assoziationen mit leipzig als löwenzuchtstadt.

und das hat nichts mit "auf die tränendrüse"-drücken zu tun, auch nichts mit dem verteufeln der zooverantwortlichen, wenn man hinterfragt, waum man dort so fest am zuchtgedanken festhalt? denn unterm strich ermögliche ich so keinem tier die chance auf ein besseres leben, da ich erst zwei löwen weggebe, bevor ich 2 neue nehme, um dann sogar noch wissentlich nachwuchs in die zoowelt zu setzen. (wenn ich mich noch an die diskussion zurück erinnere...)

warum sollte ich dieses vorgehen nicht verurteilen? so frage ich mich, warum arthur und wolfram durch NUR zwei neue ersetzt wurden? warum konnte man die zwei vorgänger dann nicht gleich behalten? warum behält man nicht die beiden jetzigen tiere, denen es nach aussagen wissender ganz gut geht? warum braucht es neue 2 löwen? nicht, weil man ihre lebenssituation so scheisse fand und helfend einzugreifen meinte, denn wenn das so wäre, hätte man arthur und wolfram behalten können, hätte stattdessen die beiden neuen nach alaysia vermittelt...

das ist es, was ich scheisse finde... nichts zu tun mit angebot und nachfrage... nichts zu tun, mit euros an den zoo tragen... man schiebt tiere ab, weil sie nicht gebraucht werden, ohne je ein sinnvolles ziel anzustreben, denn keinem nützen löwenzüchtungen. aber mault ihr nur, anstatt zu lesen.

22.12.2002, 17:09
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Kidogo Gepard senden Homepage von Kidogo Gepard Schicke Kidogo Gepard eine ICQ-Nachricht  
PetraB.
Alpha-Wolf




Dabei seit: Februar 2002
Herkunft: NRW

Beiträge: 1301
PetraB. ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil ... ich spreche mich deutlich GEGEN Zucht aus ... über das Thema Jungtiertötung braucht NIEMAND mit mir zu diskutieren ... ich habe auch keine Schallplatte verschluckt, so dass ich nicht die geringste Lust habe, mich ständig zu wiederholen.

Fakt ist doch wohl, dass das Gehege in Leipzig für mehr als zwei Tiere ausgelegt ist, und es, vor dem Hintergrund der Gehege-Situation in deutschen Zoos, eine sträfliche Dummheit wäre, dort bis zum St.- Nimmerleins-Tag nur zwei Tiere zu halten.

Und jetzt drückt mal alle weiter auf die Tränen-Drüse, verdreht die Meinung Andersdenkender und verteufelt die Zoo-Verantwortlichen deutschlandweit ... aber vergesst dabei nicht, weiterhin in schöner Regelmässigkeit Eure Euros an die Zoo-Kassen zu tragen ... *KOTZ* ... denn DAS vergesst Ihr offensichtlich immer wieder: die NACHFRAGE regelt das ANGEBOT ...


__________________

... and yesss ... my rage ...
© Alpha P.

22.12.2002, 15:54
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an PetraB. senden Homepage von PetraB. Schicke PetraB. eine ICQ-Nachricht  
Nala
Löwin




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Königsfelsen

Beiträge: 772
Nala ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

....schieben wir also weiterhin zuchtuntaugliche Ghegebesetzer ab, nehmen immer wieder nur zwei (petra nicht fünf) neue potentielle Zuchttiere. Diese aber nicht aus widrigen Haltungsumständen wie etwa einem Zirkus... nein , das nicht, wir sind ja nicht die Caritas.
Dann züchten wir also solange und schieben solange unbrauchbares weg, bis das Gehege endlich ausgelastet ist.
Und dann???
Dann beginnen wir wieder mit dem Jungtiermord im Zoo...


Stimmt, wo ist das Problem????







__________________
...wonder where the lions are....

22.12.2002, 15:12
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Nala senden Homepage von Nala AIM Screenname: Weiss gar nicht was das ist... YIM Screenname: ...kann man das essen? MSN Passport: Schwimmt das vielleicht?  
PetraB.
Alpha-Wolf




Dabei seit: Februar 2002
Herkunft: NRW

Beiträge: 1301
PetraB. ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zuallererst einmal: ich verabscheue Zoos in jeglicher Form. Ich weiss aber auch, dass es sie gibt und immer geben wird.

Simba hat nie einen Zweifel darüber aufkommen lassen, dass er nicht grundsätzlich contra-Zoo eingestellt ist. Ihm irgendeine inkonsequente Haltung unterstellen zu wollen, ist schlichtweg ignorant.

Was nun Leipzig angeht, dort wurde mächtig viel Geld in eine grosse Löwen-Anlage investiert, die vielleicht 5 oder mehr Tieren ein nicht gar so grässliches Dasein ermöglichen kann. Soll nun diese Anlage von 2 Tieren ''blockiert'' werden und eventuell 5 oder mehr weitere Tiere wegen der nicht zu vergesellschaftenden 2 Tiere in Leipzig dafür weiter in miesen kleinen Drecksgehegen ihr Dasein fristen??? Ist doch bloss eine simple Rechenaufgabe das Ganze.

Das Tierelend in Zoss kann erst beendet werden, wenn es keine Zoos mehr gibt, aber solange diese Institutionen existieren, sollte man im Sinne einer möglichst grossen Anzahl von Tieren versuchen, deren Dasein unter den gegebenen Umständen zu ''verbessern'' ... dazu gehört dann eben auch ein ''Verschieben'' von Tieren zwischen den verschiedenen Einrichtungen ...

Ich find's zwar abartig, aber mein Verstand sagt mir, dass es allemal besser ist, wenn insgesamt 7 oder mehr Löwen eine halbwegs tiergerechte Unterbringung finden, als wenn man aus Menschelei den zwei ''armen'' Löwenmännern das grosse Gehege überlässt.

Dass dort in Leipzig ja nun offensichtlich das Ziel ''Zucht'' im Vordergrund steht, finde ich einfach nur megascheisse ... aber Zoos sind, wie jeder von uns weiss, in erster Linie leider Wirtschaftsunternehmen und keine caritativen Einrichtungen.


__________________

... and yesss ... my rage ...
© Alpha P.

Dieser Beitrag wurde von PetraB. am 22.12.2002, 14:54 Uhr editiert.

22.12.2002, 14:53
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an PetraB. senden Homepage von PetraB. Schicke PetraB. eine ICQ-Nachricht  
Kidogo Gepard
acinonyx jubatus




Dabei seit: Februar 2002
Herkunft: Serengeti, hinten links

Beiträge: 518
Kidogo Gepard ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

tja simba... das war dann wohl der rhetorische griff ins klo, denn mit deiner letzten aussage disqualifizierst du dich selbst und legitimierst nebenbei all das unrecht, was du schon viele postings und beiträge zuvor verurteilt hattest.

ich weiss nicht um die unstete konsequenz, weiss nicht, warum neuerdings zoos so hoch im kurs sind, obwohl auch du niemals ein befürworter warst. und nun...?

nur weil wir brücken haben, springt doch keiner von diesen. nur weil wir rosenkohl anbauen, müssen wir ihn nicht essen. nur weil wir gewehre haben, müssen wir sie nicht benutzen. (nein... wir verurteilen dies sogar immer wieder) und nur weil wir eine zuchtstation haben, rechtfertigen wir noch lange nicht ihre verwendung. lächerlich... oder verbietet es die zuchtstation, tiere "einfach nur so" zu beherbergen? ist es schon respekt am tier genug, wenn man es, trotz seiner unbrauchbarkeit gütlicherweise am leben lässt und abschiebt? widerwärtig...

der nutzen einer löwenzucht ist arg umstritten, die zootierhaltung ist seit jeher streitpunkt und das maß an profilierungsgeilheit seitens des leipziger zoos wurde ebenso angemahnt. und dennoch...?

leipzig braucht nunmal zuchtlöwen, weil leipzig schon immer löwen hatte... na klar.

"tut mir leid, herr simba, sie passen nicht in das europäische gesellschaftsgefüge... sie werden daher bis zum 31.12. 2002 nach südamerika abgeschoben, da sie hierher besser passen."

"werter herr kidogo, untersuchen legen den schluss nahe, dass sie in ihrer außentemperaturempfindlichkeit 1,5°C unter dem europäischen durchschnitt liegen... sie werden daher nach grönland umgesiedelt!"

aber hey... wo ist das problem... denn mein platz würde frei für einen echten europäer.

Dieser Beitrag wurde von Kidogo Gepard am 22.12.2002, 13:59 Uhr editiert.

22.12.2002, 13:52
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Kidogo Gepard senden Homepage von Kidogo Gepard Schicke Kidogo Gepard eine ICQ-Nachricht  
Simba
Routinier




Dabei seit: März 2002
Herkunft:
Baden-Württemberg (DE)
Beiträge: 310
Simba ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Die Leipziger Anlage ist aber nunmal auf Zucht ausgerichtet und da dies mit den beiden Löwen nicht möglich war, leben sie heute in einem Safaripark in Malaysia. Wo ist das Problem ?

22.12.2002, 13:14
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Simba senden Schicke Simba eine ICQ-Nachricht MSN Passport: schneeleopard21@hotmail.com  
[  1  2    »  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14743.50
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.