Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Allgemeines » Zoo » Schlimme Neuigkeiten und Spendenaufruf » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag
cheetah
Crond'Llor




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: die sonnenüberfluteten Savannen der freien, wilden Welt

Beiträge: 303
cheetah ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Was die Spendenaktionen wegen der Flutopfer angeht, so ist doch einiges ins Rollen gekommen.

Eben erfahre ich, daß LTU bei eBay 100 LastMinute-Reisen versteigert. Der Erlös geht komplett an die Opfer. Ford und Opel stellen kostenlos Fahrzeuge zur Verfügung. Die Opelmitarbeiter wollen sogar eine Stunde umsonst arbeiten - zugunsten von Dresden, Grimma und Co. Die Verlagsgruppe Gruner+Jahr hat 200.000 Euro Sofortspende bereitgestellt. Die 'Sachsen-Times' ist ebenfalls beteiligt. Focus gibt pro Heft der Ausgabe vom 18.8.02 je einen Euro an die Betroffenen. Wrigley gibt kostenlosen Warenersatz auf Wrigley-Produkte (na ja...). Hamburg als Stadt tritt in die Spendenaktion "Hamburg hilft Dresden"... selbst die Geizhälse der EU wollen 1 Mrd. Euro an Hilfegeldern zur Verfügung stellen.

Alles in allem sehr löbliche Ansätze. Ich weiß sie zu schätzen. Allerdings war eben von Hilfe für die Tiere in den betroffenen Zoos keine Rede.


__________________
... und cheetah tanzt durch die hohen, saftigen Gräser der Savanne und entschwindet im goldenen Licht der aufgehenden Sonne.

17.08.2002, 00:56
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an cheetah senden Homepage von cheetah  
Sesshoumaru
sama




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Deutschland
Bayern (DE)
Beiträge: 2462
Sesshoumaru ist offline
PresseAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich hoffe das diese Spendenaktion auch gut verläuft, werde nach Möglichkeit auch spenden. Hoffentlich werden das auch noch andere, aber die Presse scheint nicht sehr hilfreich.

Sein wir doch ehrlich. In den Nachrichten hören wir nie etwas über die Tiere in Not aus Deutschland. Aus Tschechien kamen unerfreuliche News. Aber aus Deutschland nur schweigen. Hoffen wir das sich das ändert, denn sonst werden nicht sehr viele Leute wissen, daß man überhaupt helfen kann.


__________________
Sesshoumaru-sama, Lord of the Western Lands
GVD

16.08.2002, 23:28
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sesshoumaru senden Homepage von Sesshoumaru Schicke Sesshoumaru eine ICQ-Nachricht  
Simba
Routinier




Dabei seit: März 2002
Herkunft:
Baden-Württemberg (DE)
Beiträge: 310
Simba ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Simba gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Aufruf zur Hilfe durch die Deutsche Tierpark-Gesellschaft:

Das Hochwasser zerstört Zoos
Tiere ertrinken in den Fluten

Schwere Schäden in Eilenburg in Riesa und Oschatz, Gefahr für Wittenberg
Mehrere Zoos haben Hilfe angeboten / Tierfreunde sind zu Spenden aufgerufen

Schwerste Schäden hat das Hochwasser auch in vielen Zoos in Sachsen und Sachsen-Anhalt angerichtet. Der Tierpark in Eilenburg etwa, an der Mulde gelegen, ist zerstört. Viele Tiere konnten nicht gerettet werden. Tierparkleiter Stefan Teubner und seine Mitarbeiter ließen aber Damwild frei, damit es sich retten kann und sammelten Kleintiere ein. Mitarbeiter selbst mussten vom Dach des Kassenhäuschens gerettet werden. Schwere Schäden hat auch der Tiergarten Riesa (an der Elbe) davon getragen. Auch der Tierpark in Oschatz ist schwer betroffen. Erwartet wird, dass auch die Tierparks in Dessau und Wittenberg überflutet werden.

Mehrere andere, nicht betroffene deutsche Tierparks und Zoos sowie Privatleute haben erfreulicherweise bereits ihre Hilfe angeboten, nehmen Tiere auf, für die es ansonsten keine Rettung gibt; die Hilfe für die Menschen geht vor.

Für die betroffenen Tierparks ist dieses Hochwasser eine Katastrophe. Gerade die Parks in Sachsen und Sachsen-Anhalt hatten oft schon schwere Aufbau- und Übergangsprobleme in den letzten Jahren. Und nun ersaufen buchstäblich Tiere und Anlagen.

Viele dieser Tierparks gehören zur Deutschen Tierparkgesellschaft (DTG), die seit über 25 Jahren besteht. Aufgrund des Ausmaßes dieser Katastrophe hat die DTG ein Spendenkonto eingerichtet und ruft alle Tierfreunde. Firmen und Institutionen auf, hier mit zu helfen, dass Tiere gerettet werden können und die Anlagen eine Chance für einen Neubeginn bekommen.

Spendenkonto Deutsche Tierparkgesellschaft bei der Volks- und Raiffeisenbank Saale-Unstrut eG, BLZ 800 636 48, Konto 500 600 700.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Für Auskünfte stehen der Presse zur Verfügung:

Präsident Gert Emmrich vom Tierpark Weißwasser ( Handy 0171/620 15 99, E-Mail gert.emmrich@gmx.de)

Schatzmeisterin Ute Radestock, Heimattiergarten Weißenfels (Tel. 03443/304776 und 03443/205715/abends, E-Mail ute.radestock@heimatnaturgarten.de ))

Geschäftsführerin Ingeburg Kunst, Solingen (Tel. 0212/590243) und natürlich die betroffenen Tierparks.

Weitere Angaben zur DTG finden Sie unter http://www.deutsche-tierparkgesellschaft.de.im Internet. Dort ist dieser Text auch zum Herunterladen vorhanden.

16.08.2002, 22:43
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Simba senden Schicke Simba eine ICQ-Nachricht MSN Passport: schneeleopard21@hotmail.com  
Simba
Routinier




Dabei seit: März 2002
Herkunft:
Baden-Württemberg (DE)
Beiträge: 310
Simba ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Simba gestartet
  Schlimme Neuigkeiten und SpendenaufrufAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Erschütternde Neuigkeiten und Spendenaufruf von Uta Radestock, Leiterin des (unzerstörten) Tierparks Weißenfels und Schatzmeisterin der DTG. Bitte gegebenenfalls weiterleiten.


Der Tierpark Eilenburg ist völlig zerstört, der größte Teil der Tiere konnte nicht mehr gerettet werden. Der Tiergarten Riesa hat schwere Schäden davongetragen, auch der TP in Oschatz ist stark betroffen. Erwartet wird, daß auch die Tierparks in Dessau, Wittenberg, ev. Stendal und Magdeburg überflutet werden.

Auf Grund des Ausmaßes der Katastrophe hat die Deutsche Tierparkgesellschaft ein Spendenkonto für die, durch das Hochwasser geschädigten Zoos und Tiergärten eingerichtet. Ich als Schatzmeisterin der DTG habe dies heute eröffnet. Vielleicht können auch Sie sich an dieser Spendenaktion beteiligen und Gelder in Ihrem Tierpark für den Wiederaufbau dieser Einrichtungen sammeln, oder Firmen etc. in Ihrer Region zum Spenden auffordern.

Hier ist die Bankverbindung des extra dafür eingerichteten Spendenkontos:
Deutsche Tierpark Gesellschaft e.V.
Konto-Nr.: 500 600 700
BLZ: 800 636 48
bei: Volks- und Raiffeisenbank Saale-Unstrut eG

Wenn Sie Tierunterkünfte anbieten können, wenden Sie sich bitte an die entsprechenden Parks.
Handy-Nummern von Eilenburg und Wittenberg:
Eilenburg: 0178 - 8297851 Herr oder Frau Teuber
Wittenberg: 0179 - 4111854 Herr Lindemann

http://www.eilenburg.de/rubrik2/tierpark/tp01.php#akt1

Dieser Beitrag wurde von Simba am 16.08.2002, 21:56 Uhr editiert.

16.08.2002, 21:07
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Simba senden Schicke Simba eine ICQ-Nachricht MSN Passport: schneeleopard21@hotmail.com  
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14748.23
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.