Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Raubkatzen & Wölfe » Leoparden » [Diskussion] Leo tötet Frau in Namibia » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag
Fenriswolf
Saarloos Wolfhond




Dabei seit: März 2011
Herkunft: Dresden
Sachen (DE)
Beiträge: 35
Fenriswolf ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Die Devise ist eben auch hier AUFSEHEN ERREGEN!
Klar finden es die Zuschauer toll, wenn ihr Star auf Tuchfühlung geht, es ist eben was "mystisch", "magisches" einem Wildtier so nahe zu sein.

Es ist nur bedauerlich, dass das tier dabei nicht im Vordergrund steht, bzw. dessen Gesundheit und Wesen.

18.03.2011, 17:41
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Fenriswolf senden Homepage von Fenriswolf  
Phantom
Panthera lupus




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: woanders
Niedersachsen (DE)
Beiträge: 1080
Phantom ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Defenitiv unnötig wäre überhaupt der Dreh mit Leo gewesen.

Ich hab mich schon beim ersten Lesen des Artikels gefragt gehabt, wieso es den Filmemachern so wichtig war, unbedingt Szenen mit nem Leo zu drehen. Die waren doch in Afrika vor Ort. Hätte es nicht gereicht, da einfach ein paar wilde Leos aus der Ferne zu filmen, auf ner Safari oder so, und dann die in die Folge reinschneiden? Wieso muß es denn immer gleich "auf Tuchfühlung" sein?


__________________

~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~

18.03.2011, 17:04
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Phantom senden YIM Screenname: tribewitch1476  
Fenriswolf
Saarloos Wolfhond




Dabei seit: März 2011
Herkunft: Dresden
Sachen (DE)
Beiträge: 35
Fenriswolf ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Oh man, da kommt einem doch gleich wieder das kalte Kotzen...
Sowas heißt für mich immer, ganz klar falsche Handhabe des tiers und es wäre definitiv nicht notwändig gewesen es zu töten!

Das ist wieder typisch Mensch.
Wir machen keine Fehler, natürlich ist es das Tier.

18.03.2011, 00:46
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Fenriswolf senden Homepage von Fenriswolf  
SirLeo
Sir Leo von Pard




Dabei seit: Juli 2004
Herkunft: Hipsterville
Berlin (DE)
Beiträge: 249
SirLeo ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Tja, wie Phantom schon sagt, ein Leopard ist halt einfach kein Kuscheltier. Ob "zahm" oder nicht, mit sowas muss man immer rechnen.

Schade finde ich halt auch dass man das Tier dann sofort erschossen hat um es nicht um sich zu haben während Nothilfe geleistet wird. Hätte es denn wirklich keine andere Möglichkeit gegeben das Tier erstmal "unschädlich" zu machen? Man weiss es nicht..

Hier sind noch zwei ausführlichere Artikel der AZ:
http://www.az.com.na/lokales/leopard-tte...erin.123374.php
http://www.az.com.na/lokales/polizei-unt...acke.123429.php


__________________
Es sind immer nur Kleinigkeiten

17.03.2011, 19:04
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an SirLeo senden  
Phantom
Panthera lupus




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: woanders
Niedersachsen (DE)
Beiträge: 1080
Phantom ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Wer weiß, was der Auslöser des "Angriffs" war. Das Tier soll ja schon vorher viele Drehs mitgemacht haben (Werbespots, etc), wohl ohne irgendeinen Vorfall.

Ob da mal wieder wer vergessen hat, dass es trotz allem ein wildes Tier ist und bleibt?


__________________

~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~

17.03.2011, 16:18
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Phantom senden YIM Screenname: tribewitch1476  
BigCat
Tiger




Dabei seit: August 2002
Herkunft: Dschungel
Brandenburg (DE)
Beiträge: 439
BigCat ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von BigCat gestartet
  Leo tötet Frau in NamibiaAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

http://web.de/magazine/unterhaltung/tv-p...-ard-serie.html


__________________
ich habe nie ein totes tier gesehen, das selbstmitleid empfand.
ein vogel der erfroren ist, wird tot von seinem ast fallen, ohne vorher selbstmitleid empfunden zu haben.

16.03.2011, 23:00
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an BigCat senden Schicke BigCat eine ICQ-Nachricht AIM Screenname: keine YIM Screenname: keine MSN Passport: keine  
  « Vorheriges Thema Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14742.79
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.