Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Mitgliederbereich & Off-Topic » Kontaktbörse und das 'allgemeine' Hallo.. » Bin neu hier - Hallo zusammen! » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  «    1  2  3    »  ]
Longhair
Doppel-As




Dabei seit: November 2004
Herkunft: Frankfurt/Main. Jetzt Chemnitz
Sachen (DE)
Beiträge: 118
Longhair ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

MIÄUCHEN!
Schön dass Du hier bist!

Hatte im Naturtierpark Ströhen vor 2 Wochen mein Date mit den beiden Geparden - das Schönste was ich bisher erlebte.

HIER 4 Bilder:

Ich habe das verblödete FB-Forum auch verlassen und steuere völlig neuen Kurs.
Lieber mit echten Tieren realen Kontakt, als in einer unerreichbaren Fantasiewelt verkümmern.#

Mensch, ist Simba süüüüß! Da sieht man einfach dass man dieser wunderbaren Tierseele voll vetrauen kann.

Mich hat morgen der Job wieder. 2. Schicht daher noch wach!

Bis die Tage!


__________________
Fahr' defensiv. Kauf dir einen Panzer.

Dieser Beitrag wurde von Longhair am 05.07.2010, 00:36 Uhr editiert.

05.07.2010, 00:25
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Longhair senden Homepage von Longhair Schicke Longhair eine ICQ-Nachricht AIM Screenname: no YIM Screenname: no MSN Passport: no  
Phantom
Panthera lupus




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: woanders
Niedersachsen (DE)
Beiträge: 1080
Phantom ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

nun gut... auch wenn das wohl eher in nen entsprechenden Thread gehören würde und nicht hierher:

Der Mensch ersetzt dem Löwen aber nicht das Rudel. Was ist schon "rum geführt werden" im Vergleich zum Spielen mit Artgenossen?


__________________

~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~

03.07.2010, 23:21
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Phantom senden YIM Screenname: tribewitch1476  
Sebi
Mitglied



Dabei seit: Juli 2010
Herkunft:

Beiträge: 39
Sebi ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Sebi gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hey Animal
Also Kacheln sind üblich in Innengehegen. Siehe Berliner Tierpark. Das lässt sich gut säubern. Draußen haben sie Sandboden. Ich kenne Zoos die nicht Privat sind und schlechtere Anlagen haben. Kito und Gamba werden täglich ausgeführt. Und für Simba gibt es einen neuen Außenkäfig an dem Gebäude, so das Filmtier-Museum drin ist. Dieser beschäftigt sich gerne mit den Besuchern und wird auch Täglich rum geführt. Nicht nur während den Öffnungszeiten, sondern auch Abends (konnte das letztens noch beobachten, als ich länger da war). Also kriegt er -genauso wie die Leoparden- wohl mehr Auslauf in einer Woche als irgend ein Zoo seinen Großkatzen gestattet.
Würde mich freuen, wenn jemand mal meine Argumente kommentieren würde und mit seinen Argumenten das ganze fort führen würde.

Grüße Sebi


__________________
http://www.zoowatching.de/

03.07.2010, 21:49
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
Animal





Dabei seit: November 2004
Herkunft: Hamburg
Hamburg (DE)
Beiträge: 493
Animal ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ach das Internet ist klein Moin Sebi!

Zum Filmtierpark:

Ja, an das natürliche Verhalten der Leoparden in dem gekachelten Haus in dem sie den ganzen Tag liegen mussten und dem wenigen Monate alten Löwen, der alleine den ganzen Tag am Zaun auf und ab lief kann ich mich im Filmtierpark noch sehr gut erinnern...


__________________
Nichts ist besser als Gott! Aber ich bin immer noch besser als Nichts!

Gäste haben eine hohe Meinung von mir :

Zitat:
Animal, DU schreibst da absoluten Müll.

03.07.2010, 21:03
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Animal senden Homepage von Animal Schicke Animal eine ICQ-Nachricht  
Sebi
Mitglied



Dabei seit: Juli 2010
Herkunft:

Beiträge: 39
Sebi ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Sebi gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Also was ich so auf die schnelle gefunden habe, hat mich nicht sehr überzeugt. Die Diskussionen waren wenn dann hitzig und sehr emotional, aber nicht sehr argumentativ.
Gerne hätte ich Sachlich meine Argumente wiederlegt. Sollte jemand das schon mal so ähnlich argumentativ vertreten haben, muss ich die Stelle übersehen haben und würde mich einen Link darauf sehr freuen.
Ich finde es wichtig, das man sehr argumentativ und sehr sachlich so eine Diskussion führt. Schön wäre, würde sich so etwas ergeben.

Grüße Sebi


__________________
http://www.zoowatching.de/

03.07.2010, 20:30
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
Phantom
Panthera lupus




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: woanders
Niedersachsen (DE)
Beiträge: 1080
Phantom ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Wir haben hier schon Diskussionen/Threads dazu, mancher hier hats halt auch schon anders erlebt dort, etc pp.

Soll aber kein Vorwurf sein. Lies dich hier einfach erstmal rein, da findest du sicher einiges dazu.

Wie gesagt, wäre ja toll, wenn hier mal wieder etwas Leben ins Forum kommt.

Und vielleicht taucht dann doch mal wieder der ein oder andere User auf...


__________________

~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~

03.07.2010, 10:35
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Phantom senden YIM Screenname: tribewitch1476  
Sebi
Mitglied



Dabei seit: Juli 2010
Herkunft:

Beiträge: 39
Sebi ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Sebi gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
schade das hier wenig los sein soll. Mich verwundert momentan vor allem die alte Version der Foren-Software. Habt ihr da nicht die Sorge, das es in der alten Version so viele Bugs gibt, das sich die Userdaten schnell entwenden lassen?

Zitat:
Original von SammysHP
Auch von mir herzlich willkommen!

Ich will zwar diese Diskussion nicht wieder lostreten, aber darüber
Zitat:
Diese Art die Tiere zu Handhaben scheint in Deutschland einmalig zu sein.
bin ich ehrlich gesagt froh. Diese "Massen-Streichel-Stunden" sind nämlich derartig

Das ist leider ein üblicher Vorwurf. Das höhre ich öfters. Ich habe mir den Filmtierpark über ein Jahr lang immer wieder angeschaut und wirklich viel mit Leuten diskutiert, ob das alles so gut ist. Inzwischen bin ich davon überzeugt, das es so wirklich kein Problem ist. Die Fakten:


  • Klare Grenzen für die Belastung der Tiere: Jedes Tier muss Maximal 2 Privataudienzen pro Tag (Dauer 20min) und die Vorstellung (unter 10min) mit machen. Durch den hohen Preis der Privataudienzen (min 100€ für Großkatzen) ist das höchstens am Wochenende mal ausgebucht. Ich glaube das diese 50min der neuen Erfahrungen die Tiere sogar aufgeweckter machen, als wenn sie ihr Leben nur im Käfig verbringen würden. So kriegen sie Bewegung und vollkommen neue eindrücke.
  • Das Tier entscheidet: Ich habe oft erlebt, das die Trainer Sachen abgesagt haben für ihre Tiere. Z.b. war an einem Tag Elvis (Weißer Bengal Tiger) zu verspielt, so das er in der Show nicht gestreichelt werden konnte. Oder das meine Audienz bei Simba entfallen ist, weil es ihm halt nicht so gut ging. Auch in den Audienzen achten die Trainer darauf, das die Tiere nicht überlastet werden. Einmal habe ich Simba -aus Unwissenheit- falsch an der Leine gezogen. Trainer hat mich entsprechend ermahnt (Zum Glück hat der kleine mir die Aktion nicht halb so krumm genommen wie sein Trainer). Oder ein Freund von mir hatte eine Audienz bei Gamba (Panther), wo etwas nicht gemacht werden konnte, was eigentlich üblich ist, weil der Trainer die Sorge hatte, das es ihn zu sehr belastet. Also hier stehen die Trainer auch hinter den Tieren. Ist ja auch klar: Sie müssens ausbaden, wenn das Tierchen mies gelaunt ist.
  • Training auf Basis von natürlichem Verhalten: Dort wird keine Typische Circus Dressur gemacht. Es gibt keine Gitter, sondern Leinen. Statt Peitsche und Stock gibt es nur eine Reitgerte die bereit liegt. Und die Dressur basiert auf natürlichen Verhalten. Leoparden klettern und springen gerne. Kito (Leopard) holt sich ein Stück Fleisch vom Baum. Gamba (Panther) springt von einem Podest, auf den Rücken eines Besuchers und dann auf den Boden. Simba und Elvis können halt ein bisschen am Platz sitzen bleiben. Und Parlo (Wolf) springt an einem Besucher hoch, um ihm ein Stück Fleisch aus der Hand (mit Lederhandschuh geschützt) zu holen. Schwarzbär Balu hat in der Kindheit das natürliche Verhalten gezeigt auf Bäume zu klettern. Dieses Verhalten verlieren die Bären wenn sie erwachsen werden. Also wurde dieses Verhalten auch nicht mehr abgerufen.
  • Tiefe Bindung zu den Trainer: Die Trainer nehmen relativ früh die Raubtiere zu sich, damit sie als Ersatz-Mutter einen sehr hohen Stellenwert beim Tier haben. Bei Balu war es sogar so, das die eigentliche Mutter verstorben war. Dadurch können sie eine sehr tiefe Bindung zum Tier eingehen. Sie leben mit den Tieren zusammen auf dem Gelände des Filmtierparks und sind rund um die Uhr für sie da. Dadurch und durch das tiefe Verständnis für die Tiere, das sie mitbringen, kann sich eine sehr tiefe Bindung auf Basis von Vertrauen bilden. Dadurch lassen sich die Tiere so nah dem Besucher bringen und sie sich so schön sanft händeln.

Meine Erfahrung ist, das die Tiere es auch wirklich mögen so zu leben. In normalen Zoo zergehen Tiere oft in der Gleichgültigkeit des Alttags. Diese Tiere können jeden Tag neue Personen kennen lernen und sind viel aufgeweckter. Und meiner Meinung nach haben sie wirklich Spass daran, mit ihren Trainern z.b. eine Audienz zu machen.
Vielleicht kann man ja darüber diskutieren, was ihr davon haltet

Grüße Sebi


__________________
http://www.zoowatching.de/

03.07.2010, 09:22
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
Phantom
Panthera lupus




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: woanders
Niedersachsen (DE)
Beiträge: 1080
Phantom ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

nu verscheuch ihn doch nicht gleich wieder.

Ich hab ja schon extra nix dazu gesagt. Hatte es aber überlegt zu tun...

Na ja, ich hoffe, das ist kein Problem, dass hier eben nicht alle immer der gleichen Meinung sind. Bzw. nicht alle hier von sowas begeistert sind.


__________________

~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~

03.07.2010, 00:39
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Phantom senden YIM Screenname: tribewitch1476  
SammysHP
Omega-Wolf




Dabei seit: September 2006
Herkunft: Celle
Niedersachsen (DE)
Beiträge: 210
SammysHP ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Auch von mir herzlich willkommen!

Ich will zwar diese Diskussion nicht wieder lostreten, aber darüber
Zitat:
Diese Art die Tiere zu Handhaben scheint in Deutschland einmalig zu sein.
bin ich ehrlich gesagt froh. Diese "Massen-Streichel-Stunden" sind nämlich derartig


__________________

02.07.2010, 23:08
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an SammysHP senden Homepage von SammysHP  
Phantom
Panthera lupus




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: woanders
Niedersachsen (DE)
Beiträge: 1080
Phantom ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Dann mal Hallo und Herzlich Willkommen hier. Ich liebe auch gerade die Großkatzen.


Leider ist hier nicht (mehr) wirklich viel los. Eher fast gar nichts.

Aber vielleicht schaffen wirs ja doch irgendwann mal wieder, hier wieder Leben reinzubekommen.


__________________

~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~

02.07.2010, 22:33
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Phantom senden YIM Screenname: tribewitch1476  
[  «    1  2  3    »  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14748.23
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.