Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Raubkatzen & Wölfe » Wölfe » [Suche] Wer kennt schöne Wolfsbücher? » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  1  2    »  ]
schattenwolf_raze
Wolfswelpe



Dabei seit: Oktober 2014
Herkunft:

Beiträge: 1
schattenwolf_raze ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

das thema ist zwar schon älter aber ich habe noch einen tipp gefunden: das buch heisst sohn der wölfe, von marah daniel. das hat mir sehr gut gefallen ich bin 14 jahre alt!!

http://www.amazon.de/Sohn-W%C3%B6lfe-Marah-Daniel/dp/1502400324http://www.amazon.de/Sohn-Wölfe-Marah-Daniel/dp/1502400324

09.10.2014, 15:12
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an schattenwolf_raze senden  
Phantom
Panthera lupus




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: woanders
Niedersachsen (DE)
Beiträge: 1080
Phantom ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

ok, nun mal ein bissl was anderes, nicht gerade für Kinder oder Jugendliche.


Bücher über Werwölfe/Gestaltwandler - aber nicht diese typischen, auf zwei Beinen gehenden Hollywood-Werwölfe.


Die Silberwölfin,
Die Stunde der Wölfin,
Der Gesang der Wölfin

- alle von Alice Borchardt (Anne Rice's Schwester)

Hier geht es um Wölfe, die sich in Menschen verwandeln. Nicht umgekehrt. Und das merkt man auch immer wieder deutlich am Verhalten der Menschen.

"Die Silberwölfin" & "Der Gesang der Wölfin" spielen im mittelalterlichen Rom, "Die Stunde der Wölfin" spielt einige Zeit davor. (1000 Jahre vor den andern Bänden glaub ich.)

Und da man es leider immer wieder sagen muß:
der deutsche Herausgeber/Verlag (wer auch immer es verbockt hat) hat hier alles dafür getan, die deutschen Leser für dumm zu verkaufen. Der 2. Band hat nichts mit der Wölfin aus dem 1. und 3. Band zu tun. Es ist eine völlig unabhängige Geschichte, die Jahrhunderte vor den beiden anderen spielt. Der Hauptchara heißt zwar so wie einer aus den anderen Bänden, es ist aber ein anderer. Der Herausgeber/Verlag wollte unbedingt, dass es ausschaut, als wären alle 3 Bände zusammengehörig. Selbst Inhaltsangaben wurden so verfasst, dass es aussieht, als wäre es eine Fortsetzung der Silberwölfin, der Buchtitel lässt dies auch vermuten, dabei hat hier ein Wolf die Hauptrolle, eine Wölfin kommt hier gar nicht vor.
Alles nur, weil man scheinbar glaubte, so Bücher besser verkaufen zu können.



"Die Nacht der Wölfin" und "Rückkehr der Wölfin" von Kelley Armstrong

Hier ist es so, dass Werwölfe fast ausschließlich als solche geboren werden. Den Biss eines Werwolfs überlebt nämlich fast keiner. Und daher ist die Hauptprotagonistin auch die einzige (weibliche) Werwölfin. Frauen überleben den Biss nämlich eigentlich erst recht nicht.


Die "Lions-Reihe" von G.A. Aiken

Hitze der Nacht,
Feuriger Instinkt,
Leichte Beute

(allesamt FSK 18, würde ich sagen. )

Es kommen nicht nur die Namensgebenden Löwen(wandler) vor, sondern auch Wölfe. (Und Hyänen, afrikanische Wildhunde, Bären, ein paar weitere Katzenarten etc.)

Im ersten Band hat die Erotik noch überhand, aber es gibt auch immer wieder manch witzige Szene. Im 2. Band gibts dann schon etwas mehr Humor, und im 3. Band dann schließlich überwiegt der Humor. (Im ersten Drittel gibts nicht eine Sexszene.)

In Band 1, Teil 1 sind die Hauptcharaktere ein Löwenwandler (mit nem Wolfswandler als besten Freund) und eine "vollmenschliche" Frau, in Teil 2 ein Löwenwandler und eine Wolfwandlerin. In Band 2 dann gehts um eine Wildhündin und deren Meute und einen Wolf und dessen Meute. Und in Band 3 dann wieder um nen Löwenwandler und die Alphawölfin der schon in den vorherigen Bänden vorkommenden Wolfsmeute.

Die Charaktere sind weitestgehend gut getroffen, was die tierischen Charakterzüge/Verhaltensweisen angeht.



Demnächst erscheinen dann auch die "Wolf Diaries" von G.A. Aiken


__________________

~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~

02.04.2012, 17:49
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Phantom senden YIM Screenname: tribewitch1476  
Wolfi
Wolfswelpe




Dabei seit: März 2012
Herkunft: Deutschland
Sachen-Anhalt (DE)
Beiträge: 13
Wolfi ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich kenne noch einen Fantasy Roman mit Wolfswesen.
Titel: Wolfsgier
Autorin: Brigitte Melzer

ich persönlich fand das Buch sehr schön


__________________
Immer für etwas Spaß zu haben.

31.03.2012, 23:57
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Wolfi senden  
WhiteWolf
Wolfswelpe




Dabei seit: Oktober 2010
Herkunft:
Baden-Württemberg (DE)
Beiträge: 28
WhiteWolf ist offline
GefundenAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

hehe da haste was :

http://www.amazon.de/Meine-Lieblings-Wolfsbücher/lm/1MGWNLIVPHHZE


Hoffe konnte helfen..


__________________
Solange ich lebe, kämpfe ich für das Recht der Wölfe.

16.10.2010, 17:56
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an WhiteWolf senden  
WhiteWolf
Wolfswelpe




Dabei seit: Oktober 2010
Herkunft:
Baden-Württemberg (DE)
Beiträge: 28
WhiteWolf ist offline
Gute Bücher...Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Gute Bücher?!?
Ich selber suche auch grade Bücher über Wölfe...*überleg* ...ich werd ma bei Google suchen..un es dann mal hier posten naja...bis bald


__________________
Solange ich lebe, kämpfe ich für das Recht der Wölfe.

16.10.2010, 17:52
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an WhiteWolf senden  
Nakita
Wolfswelpe




Dabei seit: August 2010
Herkunft:

Beiträge: 1
Nakita ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Akhuna
Bitte Leute, ich bin zwar erst 12, liebe aber Wölfe als wäre ich früher mal einer gewesen.
Kann mir jemand ein guuutes Wolfsbuch empfehlen?

Ich selber kann empfehlen : Wolfsaga

Vielen Dank schon im Voraus!!


ich hab auch wolfsaga gelesen ich fands richtig toll.
ich bin auch erst 13
probiere es doch mal mit :
das versprechen der wölfe von dorothy hearst
es ist total toll es geht zwar auch um menschen un es spielt vor 14 tausend jahren

30.08.2010, 06:25
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Nakita senden  
gepard





Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Kiel (Schleswig-Holstein)

Beiträge: 495
gepard ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Vor vielen, vielen Jahren,... naja gut, vielleicht auch ein paar Jahre weniger (da muss ich in deinem Alter gewesen sein) habe ich den Klassiker "Wolfsblut" von Jack London gelesen und fand den harten Überlebenskampf des gleichnamigen Wolfsmischlings sehr bewegend.

15.03.2010, 20:19
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an gepard senden Homepage von gepard Schicke gepard eine ICQ-Nachricht  
Nala
Löwin




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Königsfelsen

Beiträge: 772
Nala ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Nun, wenn das so ist solltest Du unbedingt den Zyklus "Die Wölfe der Zeit" lesen. Ich weiß zwar nicht, ob man mit 12 schon 100%ig versteht worum es geht aber - Versuch macht Klug!-

Geschrieben wurden die Bücher (zwei an der Zahl) von William Horwood und sie heißen
1. Die Reise ins Herzland und
2. Kampf ums Herzland

Die Bücher wurden aus der Sicht der Wölfe geschrieben *schwärm wunderwunderschön!!!* Ein Rudel Wölfe zusammengewürfelt aus Wölfen von ganz Europa macht sich auf die Suche nach alten Mythen um das Herzland zu finden und wieder Freiheit für alle Wölfe zu erlangen. Mir haben beide Bücher sehr gut gefallen aber ... lies selbst


__________________
...wonder where the lions are....

15.03.2010, 20:04
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Nala senden Homepage von Nala AIM Screenname: Weiss gar nicht was das ist... YIM Screenname: ...kann man das essen? MSN Passport: Schwimmt das vielleicht?  
Akhuna
Wolfswelpe




Dabei seit: Januar 2010
Herkunft:

Beiträge: 6
Akhuna ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Akhuna gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Vielen Dank, Phantom!
;-)

15.03.2010, 12:37
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Akhuna senden  
Phantom
Panthera lupus




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: woanders
Niedersachsen (DE)
Beiträge: 1080
Phantom ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich selbst habe u.a.:

"Wölfe" von Anne Ménatory (ein Buch mit vielen einfach wundervollen Wolfsfotos)

"Nachts, wenn die Wölfe heulen" von H.G. Francis, aus der Reihe "Geliebte Tiere"


__________________

~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~

08.01.2010, 23:06
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Phantom senden YIM Screenname: tribewitch1476  
[  1  2    »  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14751.10
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.