Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Allgemeines » andere Räuber, Jäger, Tiere... » Intelligenz von Hunden » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  «    1  2  3  ]
PattWór
Crond'Llor




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Whough
Whough
Beiträge: 823
PattWór ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Schade, ich habe die Doku leider verpasst.


__________________

Homo lupo lupus est.
Scisne, homo, quod lupum essendum profecto significat?


11.07.2009, 18:05
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an PattWór senden Homepage von PattWór Schicke PattWór eine ICQ-Nachricht  
TM982
Omega-Wolf




Dabei seit: März 2009
Herkunft: mal hier, mal dort

Beiträge: 257
TM982 ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von TM982 gestartet
  Intelligenz von HundenAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Da ja jetzt wieder nichts mehr los ist (schade, ich hatte gehoft, dass sich das endlich ändert, aber es war wohl nur eine Phase), mache ich einfach mal den Anfang und schreibe selbst etwas:

Ich habe am Donnerstag auf Kabel1 die Doku über die Intelligenz von Hunden gesehen. (Danke an Phantom für das Eintragen in den Kalender.)

Hat mich ehrlich gesagt ziemlich beeindruckt, nicht nur die Sinnesleistungen (dass wir Menschen da eher Mittelmaß sind, war mir schon vorher klar, auch wenn ich nicht gewusst habe, wie gut Hunde da sein können), sondern auch die Intelligenz, zum Beispiel zu wissen, dass ein mensch mit gschlossenen Augen nichts sieht etc. und auch die Lernfähigkeit. Für so schlau hätte ich Hunde gar nicht gehalten. Ich wüsste zu gerne, was da im Kopf abläuft.

Nur der letzte Teil (mit dem Dobermann, der sein Spielzeug zu geometrischen Figuren anordnet) war dann doch ziemlich seltsam. Ich glaube nicht, dass ein Hund so etwas wie Kreativität besitzt und siene Gefühle auf \"künstlerische\" Weise verarbeitet …


__________________
Panta Rhei

11.07.2009, 13:18
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TM982 senden  
[  «    1  2  3  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14755.07
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.