Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Raubkatzen & Wölfe » Tiger » Deutsche Zoos verkaufen Tiger für Medizin » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag
sanne
Eroberer




Dabei seit: Mai 2007
Herkunft:

Beiträge: 73
sanne ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Scheußlich wie mit Tieren umgegangen wird......und dann heißt es oft Artenschutzprogramm...Tierschutz usw.
Ich stelle mir unter Tierschutz vollkommen etwas anderes vor.
Mir ist es egal was man von meiner einstellung hält aber :
Wilde Tiere gehören nicht eingepfercht ( ich gehe auch in keine Zoos oder Tierparks ).
Soetwas was da mit den Tigern betrieben wird ist in meinen Augen ein Verbrechen.
Ach es wird ja doch immer Gegenargumente geben...aber ich werde bei meiner Meinung bleiben...keinem Lebewesen sollte so übel mitgespielt werden, das man dan Kopf darüber schütteln müsste, aber leider werden wir das kopfschütteln über soetwas niemals verlernen.


__________________
Man hat einen Menschen noch lange nicht ÜBEZEUGT oder BEEINDRUCKT, nur weil er zu schweigen beschlossen hat...

27.06.2008, 12:08
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an sanne senden  
david
Omega-Wolf



Dabei seit: März 2005
Herkunft: Schweiz

Beiträge: 284
david ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

ja, das habe ich schon mal gelesen. ist deswegen nicht der direktor des berliner zoos in die schlagzeilen gekommen?

aber das ist halt so bei zoos und tierparks:
die tiere werden nicht kastriert oder sterilisiert, weil die besucher jungtiere sehen wollen. nur gibts längst nicht für alle jungtiere freie plätze und so werden sie eben getötet. das geschieht nicht nur in china. bei uns in der schweiz wurden auch vor einiger zeit junge brillenbären getötet und den löwen verfüttert, weil man keinen platz für sie hatte. dass in praktisch allen zoos tiere getötet werden, weile s überbestände gibt, ist bekannt und wird auch von den zoos selbst nicht geleugnet.

wer zoos und tierparks befürwortet und unterstützt, muss sich eben bewusst sein, dass dies dazu gehört.


__________________
ERST WENN DER LETZTE BAUM GERODET, DER LETZTE FLUSS VERGIFTET, DER LETZTE FISCH GEFANGEN, WERDET IHR MERKEN, DASS MAN GELD NICHT ESSEN KANN.

25.06.2008, 12:35
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an david senden  
Tom
Mitglied




Dabei seit: April 2008
Herkunft: Deutschland
Sachen (DE)
Beiträge: 63
Tom ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Tom gestartet
  Deutsche Zoos verkaufen Tiger für MedizinAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Endlich funktioniert mein Internet wieder.

Hab das hier bei PETA gefunden, darum geht es das deutsche Zoos Tiger für Medizin nach China verkaufen.


http://www.peta.de/verschiedenes/werden_...re_fr.1211.html


__________________
Wisst ihr was rassistisch ist?
Rassistisch ist: Bruno ist tot und Knut wird gefeiert.

25.06.2008, 07:22
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Tom senden  
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14754.09
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.