Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Raubkatzen & Wölfe » Wölfe » Wolf im Rheinhardswald » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  «    1  2  ]
Phantom
Panthera lupus




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: woanders
Niedersachsen (DE)
Beiträge: 1080
Phantom ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Phantom gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Die Wildkatzen werden ja leider allzu oft für streunende Hauskatzen gehalten und erschossen, hab ich kürzlich mal wieder gehört.


__________________

~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~

17.10.2008, 21:22
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Phantom senden YIM Screenname: tribewitch1476  
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Und nicht zu vergessen, die Wildkatze (die im Kaufunger Wald und im Thüringer Wald wieder heimisch ist).

Zitat:
Original von Moccaprinz
und n luchs scheint auch zu "euch" unterwegs zu sein ;-)

17.10.2008, 15:47
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
Phantom
Panthera lupus




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: woanders
Niedersachsen (DE)
Beiträge: 1080
Phantom ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Phantom gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Moccaprinz
und n luchs scheint auch zu "euch" unterwegs zu sein ;-)


Immer her damit (solang keiner drauf schießt)

Ich mein, Luchse waren hier schonmal anzutreffen. Der Harz ist ja nicht ganz so weit weg.


__________________

~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~

17.10.2008, 11:15
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Phantom senden YIM Screenname: tribewitch1476  
Moccaprinz
Tiger




Dabei seit: Februar 2005
Herkunft: München

Beiträge: 547
Moccaprinz ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

und n luchs scheint auch zu "euch" unterwegs zu sein ;-)


__________________
Pakistans letzte Leoparden

16.10.2008, 20:32
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Moccaprinz senden Homepage von Moccaprinz  
Phantom
Panthera lupus




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: woanders
Niedersachsen (DE)
Beiträge: 1080
Phantom ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Phantom gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

...und er lebt immer noch.

Erst kürzlich hat ihn wieder einmal jemand vor die Linse bekommen und fotografiert.
Er ist jetzt hier bei 'uns', im Solling.

(Schade nur, dass ich nicht weiß, wo genau. Wäre ja schon irgendwie toll, Spuren von ihm hier zu finden. Ihn mal in natura zu sehen, da mach ich mir keine großen Hoffnungen.)


__________________

~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~

15.10.2008, 12:18
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Phantom senden YIM Screenname: tribewitch1476  
Phantom
Panthera lupus




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: woanders
Niedersachsen (DE)
Beiträge: 1080
Phantom ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Phantom gestartet
  Wolf im RheinhardswaldAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Erstmals seit gut 150 Jahren ist wieder ein Wolf im Rheinhardswald - also anscheinend ein \"wilder\" Wolf. Zuvor war ja schon (Gehege-) Wölfin Bärbel im Rheinhardswald unterwegs.

Wie das mit Bärbel damals ausging, dürfte ja noch bekannt sein, ein Jäger \"verwechselte\" sie mit einem Schäferhund und erschoss sie.

Der jetzige Wolf scheint (noch) Glück zu haben. Wie im Bericht (Link) zu lesen, geht vom Wolf keine Gefahr aus und wer ihn erschießt, dem drohen rechtliche Konsequenzen. (na wollen wirs hoffen, daß der Wolf keinem schießwütigen Jäger über den Weg läuft, dem das womöglich egal ist)

Heute steht ein neuer Bericht in der Zeitung (zu dem ich aber noch nichts im Net gefunden hab), dass der Wolf schon mehrere Schafe & Lämmer eines Schäfers gerissen hat. Der Schäfer hofft jetzt, dass ein Fond eingerichtet wird zur Entschädigung. Was ich toll finde (wenn die Einstellung so bleibt): Der Schäfer hetzt jetzt trotz seiner Verluste nicht etwa gegen den Wolf, dass dieser erschossen werden muß, oder so, sondern will seine Tiere jetzt nachts mit E-Zaun besser schützen und so in Ko-existenz mit dem Wolf leben.

Bei dem Wolf könnte es sich um ein Tier aus der Lausitz handeln.

Quelle: hna


__________________

~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~

27.05.2008, 13:20
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Phantom senden YIM Screenname: tribewitch1476  
[  «    1  2  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14750.95
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.