Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Raubkatzen & Wölfe » Raubkatzen (allgemein & sonstige) » Großkatzen im TV sehr beliebt » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  «    1  2  ]
Simba
Routinier




Dabei seit: März 2002
Herkunft:
Baden-Württemberg (DE)
Beiträge: 310
Simba ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Simba gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

In vielen Zirkussen werden auch gerne sogenannte Agressionsdressuren vorgeführt. Man will das gefährliche, die blutrünstige Seite im Tier in den Vordergrund stellen und lässt die Großkatzen Scheinangriffe durchführen. Dies entspricht wohl dieser Gier des Publikums nach Nervenkitzel und Spannung, wie es anscheinend die meisten von einer Tierdoku erwarten, wenn spektakuläre Jagdszenen ausgetrahlt werden ...

Dieser Beitrag wurde von Simba am 02.08.2002, 23:26 Uhr editiert.

02.08.2002, 23:25
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Simba senden Schicke Simba eine ICQ-Nachricht MSN Passport: schneeleopard21@hotmail.com  
Simba
Routinier




Dabei seit: März 2002
Herkunft:
Baden-Württemberg (DE)
Beiträge: 310
Simba ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Simba gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ja das sind wohl die plausibelsten Erklärungen. Würden die Leute etwas weiterdenken, sollte ihnen klar werden, das die Bilder, die sie da so begeistern, bald wohl einen historischen Wert haben, wenn es nämlich diese Tiere nicht mehr gibt. Und es ist schon verdammt oberflächlich , sich mit dem Interesse an einer Großkatze nur auf ihr Jagdverhalten zu beschränken...

02.08.2002, 23:20
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Simba senden Schicke Simba eine ICQ-Nachricht MSN Passport: schneeleopard21@hotmail.com  
PattWór
Crond'Llor




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Whough
Whough
Beiträge: 823
PattWór ist offline
Der Mensch und seine Bewunderung der RaubkatzenAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Daß sich so viele Menschen gerne Tierdokus über Großkatzen ansehen, hat meines Erachtens nichts mit Sensibilisierung für eben diese Tiere oder gar einem gesteigerten Interesse zu tun. Die Informationen, die in diversen Tierdokumentationen offeriert werden, interessieren nur die wenigsten. Sie wollen halt das sehen, was an Raubkatzen schon seit eh und jeh bewundert wurde, -- ihre Stärke, ihre Agilität, ihre Schnelligkeit und ihre Wehrhaftigkeit. Dies sind alles Eigenschaften, die sich jeder gerne zu eigen machen würde. Warum denn sonst zieren Löwen, Leoparden, Tiger und, als Vertreter der Mythenwelt, Drachen die Banner zahlloser Fürsten- und Königshäuser? Die Antwort ist leicht gefunden. Es ist der selbe Grund, der auch zahllose Bürger vor die Glotze bringt, wenn eine Tierdoku über Raubkatzen läuft. Das Tier selbst ist dabei nur vom geringen Interesse, es sind die Eigenschaften, die es ausmacht gepaart mit Sensationsgier, eben einen schönen Kill zu sehen und der Hoffnung, viel Blut zu sehen. Wie war das? Raubtiere sind böse und grausam. Und hat eben das nicht seinen eigenen Scham?

Nein, nein, der Mensch hat sich im Laufe der Jahrhunderte nicht geändert. Und genauso wenig hat sich die Art der Bewunderung der Raubkatzen nicht geändert.


__________________

Homo lupo lupus est.
Scisne, homo, quod lupum essendum profecto significat?


02.08.2002, 22:55
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an PattWór senden Homepage von PattWór Schicke PattWór eine ICQ-Nachricht  
Sesshoumaru
sama




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Deutschland
Bayern (DE)
Beiträge: 2462
Sesshoumaru ist offline
  kann man das so sagen?Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Das Ergebnis der Umfrage und der aktuelle Umgang in der Gesellschaft mit Tieren und Tierthemen erstaunt mich nicht weiter. Die Umfrage zeigt nur auf, wo ein Problem liegt.

Es fehlt vielen Leuten einfach der Bezug zu den Tieren. Sie sehen im Fernsehen also gerne wie ein Löwenrudel ein Zebra frisst oder wie Gepardinnen (darf man das sagen *lol*) ihren Nachwuchs liebkosen. Da hat es aber auch schon ein Ende. Weiter scheint das Interesse nicht zu reichen. Mal eben was sehen und sich dann wieder mit seiner "eigenen" Welt beschäftigen. Wie heißt es so schön: Beim Geldbeutel ist Schluss mit Lustig.

Viele Menschen scheinen Tierschutz automatisch mit Spenden (man denke an den WWF) zu verbinden. Es muß aber nicht immer eine Geldspende sein, wie Daniel richtig sagt. Wenn Tiere im Zirkus oder sonstwo gequält werden, einfach auch wenn die Kinder quängeln, nicht hin gehen. Durch gezielte "Interesseverweigerung" nicht nur dem Tierschutz helfen (da betroffene Unternehmen schließen müssen), sondern sogar aktiv Geld sparen. Aber das scheint alles nicht populär zu sein.

Der Mensch mag keine Veränderung. Viele Menschen hassen Veränderung, weil sie Angst davor haben. Deswegen dauern viele Reformen und Verbesserungen so lange, bis sie sich durchsetzen können. Ein Wunder das 97% aller Menschen heute Glauben die Erde sei eine Kugel, ohne es selbst gesehen zu haben!!!!


__________________
Sesshoumaru-sama, Lord of the Western Lands
GVD

02.08.2002, 19:50
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sesshoumaru senden Homepage von Sesshoumaru Schicke Sesshoumaru eine ICQ-Nachricht  
Simba
Routinier




Dabei seit: März 2002
Herkunft:
Baden-Württemberg (DE)
Beiträge: 310
Simba ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Simba gestartet
  Großkatzen im TV sehr beliebtAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Der König der Tiere ist auch im TV vorn
Hamburg (AP) Wenn es um Tiere im Fernsehen geht, interessieren sich die Deutschen am meisten für Raubkatzen wie Löwen, Tiger oder Geparden. 41 Prozent der Zuschauer sehen diese Tierarten am liebsten, wie eine Forsa-Umfrage für die Hamburger Programmzeitschrift «TV Today» unter 1.002 Bundesbürgern ab 14 Jahren ergab. An zweiter Stelle der am Dienstag veröffentlichten Liste stehen Hunde und Katzen (32 Prozent), gefolgt von Delfinen (28 Prozent) und Elefanten (23 Prozent), Walen (18 Prozent), Vögeln und Affen (beide 17 Prozent), Fischen (15 Prozent), sowie Dinosauriern und Haien (beide 12 Prozent).

Wie die Umfrage weiter ergab, gibt es deutliche Unterschiede zwischen Männern und Frauen in der Wahl des beliebtesten TV-Tieres: Während Männer lieber Raubtieren bei der Jagd zusehen, bevorzugen Frauen sanftmütige Tiere wie Hunde und Katzen, Delfine oder Elefanten. Fast alle Befragten (94 Prozent) sagten, sie schauen sich bisweilen Tierdokumentationen an.

Copyright 2002 The Associated Press, alle Rechte vorbehalten

Wenn soviele Leute sich an Tierdokus erfreuen (fast ausschliesslich über bedrohte Tierarten), müssten doch die meisten entsprechend für diese Tierarten sensibilisiert sein. Doch dem ist nicht so, sonst hätte das Thema Artenschutz in unserer Gesellschaft einen viel höheren Stellenwert , mehr Leute würden TV-Serien wie "Unser Charly" aufs schärfste verurteilen bzw. die Serie hätte gar keinen Erfolg mehr, der Wildtierzirkus wäre schon längst ausgestorben,Zoos wie in Stukkenbruck wären Geschichte etc.
Was ich sagen will: Das Umfrageergebnis steht für mich im Widerspruch zum tatsächlichen Verständnis vieler Leute für unsere tierischen Mitgeschöpfen. Was meint ihr ?

Dieser Beitrag wurde von Simba am 02.08.2002, 19:13 Uhr editiert.

02.08.2002, 18:51
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Simba senden Schicke Simba eine ICQ-Nachricht MSN Passport: schneeleopard21@hotmail.com  
[  «    1  2  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14744.89
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.