Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Mitgliederbereich & Off-Topic » Politik » Friedensnobelpreis an Al Gore » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag
SUA-FAI
Feuertiger




Dabei seit: Juni 2007
Herkunft: Indien neben der Elefantenkreuzung links
Bayern (DE)
Beiträge: 281
SUA-FAI ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Trotz allem bin Ich der Meinung das dies wenig wenn nicht sogar überhaupt nichts mit dem Frieden zu tun hatt !!! Dann hätten sie halt ein Umweltpreis bekommen können aber kein Friedensnobelpreis !

......Ist natürlich nur meine Pers. Meinung !!!....


__________________
Gibt es Leben auf dem Mars ? NEIN
Gibt es Leben auf dem Mond ? NEIN
Gibt es Leben auf der Erde? NOCH

16.10.2007, 21:41
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an SUA-FAI senden  
Sesshoumaru
sama




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Deutschland
Bayern (DE)
Beiträge: 2462
Sesshoumaru ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Was nutzen die besten Ergebnisse, der besten Wissenschaftler mit dem besten Leumund in der Wissenschaft, wenn der Normalbürger da draußen sie ignoriert, nie mitbekommt oder sich nicht dafür interessiert? Die Leute die die Arbeit manchen sind genau so wichtig wie die Leute, die die Massen begeistern und erreichen. Niemandem nutzt etwas von dem niemand was weis, oder? Und das sage ich als Doktorand, der somit an Forschung teilnimmt.

Deswegen teilt sich Al Gore den Preis mit dem Klimarat. Das Leben ist kein Wunschkonzert und nicht hyperschlaue Wissenschaftler als Spitze der Nahrungskette sind unsere Führer. Unsere Führer sind so Leute wie George Bush oder Tony Blair (jaja - jetzt Gordon Brown).


__________________
Sesshoumaru-sama, Lord of the Western Lands
GVD

16.10.2007, 19:28
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sesshoumaru senden Homepage von Sesshoumaru Schicke Sesshoumaru eine ICQ-Nachricht  
SUA-FAI
Feuertiger




Dabei seit: Juni 2007
Herkunft: Indien neben der Elefantenkreuzung links
Bayern (DE)
Beiträge: 281
SUA-FAI ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich stimme nettwork da vollkommen zu !Für was hat er einen Friedensnobelpreis bekommen? was hatte sein handeln mit dem Frieden zu tun ?? Kann ich nicht ganz nachvollziehen was er so tolles für den Frieden getan haben soll das er sich so ein Preis verdient hätte ! da gibt es m.E.nach einige andere die sich wirklich um den Frieden eingesetzt haben (einsetzen)und nicht geehrt werden oder worden !!!

 


__________________
Gibt es Leben auf dem Mars ? NEIN
Gibt es Leben auf dem Mond ? NEIN
Gibt es Leben auf der Erde? NOCH

15.10.2007, 21:57
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an SUA-FAI senden  
nettwork
Panthera leo




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Österreich
Salzburg (A)
Beiträge: 702
nettwork ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich kann mich dem nicht so anschließen.
Al Gore teilt sich den Preis mit dem UN-Klimarat (IPCC). Dort sitzen die WissenschafterInnen, die die Zahlen und Fakten liefern und die Kleinarbeit machen.
Al Gore war als Vize-Präsident nicht in der Lage Schritte zu setzen. Er musste seine Taktik im Wahlkampf um das Präsidentenamt sogar ändern, weil die Lobbies ihn zu sehr bedrängten. Danach startete er mit einer hollywoodreifen Verfilmung durch und ist auf der Leinwand der Saubermann.
Ja, er verdient einen Oscar dafür (hat er auch bekommen).
Nein, er verdient keinen Nobelpreis. Sein Erfolg beruht auf dem PR-wirksamen Verkauf von Ergebnissen anderer Leute. Letzendlich werden im Film auch keine "unangenehmen Wahrheiten", sondern Extrem-Szenarien herausgehoben. Zu allerletzt versteh ich auch nicht, warum es ein "Friedensnobelpreis" sein muss. Für welchen Frieden? Al Gore rüttelte auf, aber er tat bisher nichts, um zu verhindern, dass sich die Leute wegen einer drohenden Ressourcenknappheit die Schädel einschlagen.


__________________
Unmöglich ist eine Meinung
und keine Tatsache!
(Adidas Werbung)

15.10.2007, 16:51
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an nettwork senden Homepage von nettwork  
Sesshoumaru
sama




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Deutschland
Bayern (DE)
Beiträge: 2462
Sesshoumaru ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Vom US-Vize-Präsidenten zum Friedensnobelpreisträger ist auf jeden Fall eine Karriere die bemerkenswert ist - um nicht zu sagen phenomenal. Zugeben muß man natürlich das Al Gore niemals zu den "Das Volk braucht Öl"-Politikern gehört hat und deswegen andere Länder im Namen der Einführung der "Demokratie" Völkerrechtswidrig überfallen hat.

Auf jeden Fall ist das Thema Klima aktuell in einem großen Hype. Was natürlich wieder die Gefahr birgt, daß Leute sich mit diesem Thema die Taschen füllen und die Staaten ihre Bürger noch mehr abzocken. Das alles ändert natürlich nichts an Al Gores positivem Engagement und deswegen hat er den Friedensnobelpreis zurecht erhalten.

Zuerst hatte ich mich etwas gewundert, da Klima primär in meinen Augen nichts mit Frieden zu tun hat. Vielleicht wäre es an der Zeit für das Nobelkomitee über weitere Kategorien für den Nobelpreis nachzudenken.


__________________
Sesshoumaru-sama, Lord of the Western Lands
GVD

13.10.2007, 12:13
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sesshoumaru senden Homepage von Sesshoumaru Schicke Sesshoumaru eine ICQ-Nachricht  
Silverwolf
Jungwolf




Dabei seit: Mai 2007
Herkunft: Lorsch
Hessen (DE)
Beiträge: 104
Silverwolf ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Stimmt hab ich auch mitbekommen

Ich denke auch, dass Klima ein wichtiges und sehr,sehr aktuelles Thema ist und dass Al Gore den Preis verdient hat.


__________________
An der Stelle, an der unser Herz gebrochen ist, kann es stark werden!

12.10.2007, 16:03
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von tiger-lilly gestartet
  Friedensnobelpreis an Al GoreAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Al Gore und der Welt-Klimarat erhalten dieses Jahr des Friedensnobelpreis. Gore gehörte ja schon seit seinem Life-Earth-Konzert zu den Hauptfavoriten und ich finde er hat den Preis zu Recht bekommen. Keiner hat den letzten 10 Jahren den Klima-Wandel so sehr zum Thema gemacht wie Al Gore und ich denke, dass er durch seine Aufklärungsarbeit Leute wie Angela Merkel, Arnold Schwarzenegger und sogar George Bush dazu angeregt hat, erste Schritte gegen die globale Erwärmung zu unternehmen.

12.10.2007, 12:46
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14752.49
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.