Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Mitgliederbereich & Off-Topic » Politik » Grand Prix d`Eurovision oder: alles politisch? » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von TamedTigress gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Die Beschimpfungen waren unnoetig, das stimmt.

Aber die Fakten sprechen fuer sich - es ist jedes Jahr vorhersehbarer wer wem die Punkte gibt. Das trifft auf uns und unsere Nachbarn genau so zu wie auf die Balkanlaender und deren Nachbarn.

Nur das es inzwischen eben mehr Balkanlaender gibt.

TamedTigress

15.05.2007, 19:01
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich denke schon, dass diese Abstimmumg politisch war. Wenn man bedenkt, dass Deutschland auch aus westlichen Ländern weniger Punkte bekommen hat, als sonst, dann sollten sich die Verantwortlichen mal fragen, warum das so ist, und nicht den Schuldigen im Osten suchen. Zumindest denke ich, dass gerade die deutsche Presse (BILD vorneweg) die ganze Sache sehr unfair beurteilt hat und wer das osteuropäische bzw. Balkan-Publikum als Mafia oder Seilschaft beschimpft, der brauch sich nicht zu wundern, wenn es aus diesen Ländern keine Punkte gibt. Das wird sich beim nächsten ESC fortsetzen.

Dieser Beitrag wurde von tiger-lilly am 15.05.2007, 15:06 Uhr editiert.

15.05.2007, 14:41
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von TamedTigress gestartet
  Grand Prix d`Eurovision oder: alles politisch?Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Jemand hat sich die Mühe gemacht, aus dem Stimmenergebnis des Eurovision Song Contests die "Ostblock"-Stimmen abzuziehen. Und siehe da, am Ergebnis ändert sich nicht viel. Serbien bleibt Sieger und Roger Cicero landet nicht auf einem miserablen 19. sondern auf einem miserablen 14. Platz:

(Gefunden bei Bildblog)

Interessantes Experiment und erstaunliches Ergebnis.

Irland, Frankreich und auch Grossbritannien waren in der Tat die miestesten Kandidaten, aber obwohl mir Russland ausnehmend gut gefallen hat, haette ich gerne Ungarn auf Platz 1 und Deutschland auf Platz 2 oder 3 gesehen.

folgendes Bild wurde angehängt:

15.05.2007, 08:17
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14744.70
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.