Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Raubkatzen & Wölfe » Wölfe » [Diskussion] Wölfe im Osten Deutschlands » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  «    1  2  3    »  ]
Mainhard
Tripel-As




Dabei seit: November 2006
Herkunft:
Nordrhein-Westfalen (DE)
Beiträge: 180
Mainhard ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Mainhard gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@ Alle: Falls hier noch eine was zu nörgeln hat; Ich habe mich NUR auf das Bezogen was in dem ZDF Bericht zu sehen und hören war. Auf sonst nix. Ob in China ein Sack Reis umfällt oder sonst was irgendwo eventuell in diesem Zusammnhang zu bringen ist ist mir weder bekannt noch bezieht sich meine Meinung auf solche mir unbekannten Ereignisse oder Menschen oder sonst was!

Ist jetzt etwas überspitzt geschrieben aber eventuell ist es jetzt endlich für einige etwas klarer geworden das man nur das beurteilen kann was man gesehen hat und nicht das was man annehmen oder vermuten könnte.

Oder wie Mark Twain sagte:

Glauben und Wissen verhalten sich wie die zwei Schalen einer Waage: in dem Maße, als die eine steigt, sinkt die andere.

Also ich weiß nicht besonders viel (da ich nun mal keine von den Typen vor Ort bin, wie jeder andere hier auch) aber ich glaube erst mal das was ich sehe. Was auch sonst?!


__________________
Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen.

Freiheit ist, wenn Du nichts mehr zu verlieren hast.

http://www.nrdc.org/naturesvoice/
http://www.tierbefreier.de/home.html#
http://www.vier-pfoten.de/website/output.php
http://www.aerzte-gegen-tierversuche.de/start.php4

04.05.2007, 13:00
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Mainhard senden  
Mainhard
Tripel-As




Dabei seit: November 2006
Herkunft:
Nordrhein-Westfalen (DE)
Beiträge: 180
Mainhard ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Mainhard gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@ Myril

"Wer sagt denn, dass dort alle einer Meinung sind? Hast du mit den Menschen dort gesprochen"

Nö ist auch überhaupt nicht relevant. Im übrigen sind solche Fragestellungen ein (sorry) Witz und hoffentlich nicht ernst gemeint? Alle Betroffenen Einwohner des Dorfes die betroffene Grundstücke haben waren nach ZDF Angaben in dem Bericht, und sich einig. Das reicht mir. Alle Zuständigen Jäger kamen auch zu Wort.

Dem schenke ich erst mal Glauben.

Da Du den Bericht eh nicht gesehen hast, schau ihn Dir bitte erst mal an.

Der Spruch mit dem Hund un der Ohrfeige passt nun auch garnicht und ist zusammenhangslos.

Das man nicht immer sagen sollte was man denkt, dazu habe ich vorher schon etwas geschrieben.
"Wenn ich es Dir "recht" machen wollte müßte ich denken, wie die wenigsten und reden wie die meisten.
Ganz toll."

Und jetzt?


__________________
Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen.

Freiheit ist, wenn Du nichts mehr zu verlieren hast.

http://www.nrdc.org/naturesvoice/
http://www.tierbefreier.de/home.html#
http://www.vier-pfoten.de/website/output.php
http://www.aerzte-gegen-tierversuche.de/start.php4

04.05.2007, 12:43
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Mainhard senden  
Myril
Tripple-As



Dabei seit: Juli 2004
Herkunft:

Beiträge: 350
Myril ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@Sanne

Zitat:
Ich werde meine bestimmt nicht ändern und mich groß zum nachdenken anregen lassen

Diese Aussage finde ich mal mehr als nur traurig...

Weißt du, mit wievielen verantwortungslosen, uneinsichtigen Tierhaltern ich mich TÄGLICH herum ärgern muss? Wieviele dieser armen Kreaturen täglich aus Unwissenheit, Dummheit oder Wissentlich gequält werden von Menschen, die sich TierFREUNDE nennen und ihre Haustiere ja ach so sehr lieben?

Sind deswegen ALLE Tierhalter so? Wenn ich nach der Zahl jener, mit denen ich zu tun habe, ist der Großteil so. Aber längst nicht ALLE.

Daher werde ich mich hüten, irgendwelche Pauschalaussagen zu treffen oder alle Tierbesitzer als schlechte Menschen zu sehen.

Aber nunja, was soll man machen, wenn manche Leute laut ihrer eigenen Aussage keine Lust zum nachdenken haben. Kommt dann eben auch entsprechendes bei heraus...


@Mainhard
Richtig, ich habe die Sendung nicht gesehen.

Zitat:
Denn wenn alle Einwohner dieser Siedlung einer Meinung sind, wie soll man da anders vormulieren als verallgemeinernd ?! Ebenso die Jäger die für die Region zuständig sind, die sind ebenfalls einer Meinung.

Wer sagt denn, dass dort alle einer Meinung sind? Hast du mit den Menschen dort gesprochen?


Zitat:
Aber es gab und gibt immer Menschen die sagen was sie denken.

Das ist auch gut so. Man darf doch gerne sagen, was man denkt. Aber man muss es nicht gerade so sagen, wie man es denkt.

Du kannst einem Hund, mit dem du arbeitest und der gerade nicht aufpasst, eine saftige Ohrfeige geben. Es ist sogar sehr wahrscheinlich, dass er dann auf dich achtet.
Aber meinst du, diese Handlung wäre richtig?


__________________
Gruß
Myril

Dieser Beitrag wurde von Myril am 04.05.2007, 12:39 Uhr editiert.

04.05.2007, 12:21
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Myril senden  
Mainhard
Tripel-As




Dabei seit: November 2006
Herkunft:
Nordrhein-Westfalen (DE)
Beiträge: 180
Mainhard ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Mainhard gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@PetraB. Jedes überflüssige Wort wirkt seinem Zweck gerade entgegen.

Wenn ich es Dir "recht" machen wollte müßte ich denken, wie die wenigsten und reden wie die meisten.
Ganz toll.

Aber es gab und gibt immer Menschen die sagen was sie denken. Hier ein zwei Beispiele von Menschen die sehr pauschalisieren und verallgemeinern :-)



"Jägerei ist eine Nebenform menschlicher Geisteskrankheit!"
(Theodor Heuss)

Die christliche Moral hat ihre Vorschriften ganz auf den Menschen beschränkt,
die gesamte Tierwelt rechtlos gelassen. Man sehe nur, wie unser christlicher Pöbel gegen
die Tiere verfährt, sie völlig zwecklos und lachend tötet, oder verstümmelt, oder martert. Man möchte
wahrlich sagen: die Menschen sind die Teufel der Erde und die Tiere ihre geplagten Seelen
"Arthur Schopenhauer"




Die Grausamkeit gegen die Tiere und auch schon die Teilnahmslosigkeit gegenüber ihren Leiden ist meiner Ansicht nach eine der schwersten Sünden des Menschengeschlechts. Sie ist die Grundlage der menschlichen Verderbtheit. Wenn der Mensch so viel Leiden schafft, welches Recht hat er dann, sich zu beklagen, wenn auch er selber leidet?
(Romain Rolland, 1866-1944, franz. Dichter; Nobelpreis 1915)


__________________
Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen.

Freiheit ist, wenn Du nichts mehr zu verlieren hast.

http://www.nrdc.org/naturesvoice/
http://www.tierbefreier.de/home.html#
http://www.vier-pfoten.de/website/output.php
http://www.aerzte-gegen-tierversuche.de/start.php4

04.05.2007, 11:36
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Mainhard senden  
sanne
Eroberer




Dabei seit: Mai 2007
Herkunft:

Beiträge: 73
sanne ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@PetraB.
Ja ja, lach mal, lach dich ruhig weg, das befreit..., ich lach auch gern


__________________
Man hat einen Menschen noch lange nicht ÜBEZEUGT oder BEEINDRUCKT, nur weil er zu schweigen beschlossen hat...

04.05.2007, 10:53
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an sanne senden  
PetraB.
Alpha-Wolf




Dabei seit: Februar 2002
Herkunft: NRW

Beiträge: 1301
PetraB. ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@ Mainhard,

da es bereits mehrere Threads zum Thema Lausitzer Wölfe gibt, war es nicht notwendig einen weiteren zu eröffnen. Dein Beitrag wäre in einem der vorhandenen Threads auch zur Kenntnis genommen worden. X Threads zum selben Thema machen das Forum unübersichtlich und sind auch nicht sonderlich hilfreich, wenn ein User oder Gast Informationen zu einem bestimmten Thema sucht.

Vor dem Hintergrund, dass dieses Forum eben auch der Information dient bzw. dienen soll, halte ich es schon für relevant, dass man als User darauf achtet, nicht auf blauen Dunst hin irgend etwas zu schreiben, das so einfach nicht stimmt. Jäger-, Angler-, Zootierpfleger- , Tierfreunde-, Bildzeitungs- oder sonstiges "Latein" eignet sich nicht wirklich als Grundlage für ernsthafte Themen.

Gerade für die Wölfe in der Lausitz gibt es eine Lobby, das sollte hier einmal klar gesagt werden. Ich halte die Arbeit der Lobbyisten für wichtig, da man das Wolfsbild nicht romantisiert und man neben der allgemeinen Öffentlichkeitsarbeit auch gezielt vor Ort den Dialog mit der Bevölkerung sucht ... zum Schutz der Wölfe ... und nicht, um die Leute dort pauschal als "hirnlose Dorfdeppen" in eine Schublade zu stecken und die Fronten zu verhärten.

@ sanne,

sagte ich schon *rofl*? ... *ROFL*! ^^


__________________

... and yesss ... my rage ...
© Alpha P.

04.05.2007, 09:38
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an PetraB. senden Homepage von PetraB. Schicke PetraB. eine ICQ-Nachricht  
Mainhard
Tripel-As




Dabei seit: November 2006
Herkunft:
Nordrhein-Westfalen (DE)
Beiträge: 180
Mainhard ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Mainhard gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Habt ihr den Bericht überhaupt gesehen?
Nachdem was ihr so schreibt denke ich nicht.
Das ZDF hat sich auch nicht nur die Dorfdeppen für den Bericht rausgesucht sondern auch der von der Landesregierung Beauftragten Sachverständigen! Diese hat sich im übrigen sehr für die Wölfe eingesetzt und so ziemlich als einzige den Durchblick gehabt hat. Verallgemeinernd klingt nie gut, richtig. Wenn verallgemeinernd auf die Einschätzung der Meinung der Dörfler in Bezug auf die Wölfe gemeint ist läßt es sich kaum vermeiden. Denn wenn alle Einwohner dieser Siedlung einer Meinung sind, wie soll man da anders vormulieren als verallgemeinernd ?! Ebenso die Jäger die für die Region zuständig sind, die sind ebenfalls einer Meinung. Da gibt es nichts zu differenzieren, auch wenn das schön Diplomatisch oder "weise" klingen würde und somit sicher mehr Anklang finden würde. Nur wenn es eben nicht so ist wäre es heuchlerich zu schreiben oder behaupten ja der eine oder andere was aber ganz ok. Meine Meinung mit dem Stiel und Berichterstattung der Bild zu vergleichen ist wircklich bitter :-( Und es geht hier ja auch nur um diesen einen Bericht der auf einen Vorfall beruht wo ein Hirsch in der Nähe dieses Dorfes gefunden wurde. Ein sehr kleines Thema mit wenigen Berührungspunkten. Und es muß doch noch möglich sein etwas verurteilen zu können oder gleich einen Weichspüler zu benutzen auf ein Problem aufmerksam zu machen? Mit einigen "ja aber" "eventuell" "es gab ja auch gute Punkte" etc. klingt es bestimmt besser und weniger reißerisch, sicher. Wer so etwas braucht könnte ja mal in eine z.B. UN Sitzung gehen. Da reden alle um den heißen Brei und das alles schön Diplomatisch.

Sorry, aber nach der Aktion hab ich wircklich keine Lust mehr zu irgendwelche Meldungen oder Berichte die ich geschaut habe eine Meinung abzugeben oder die hier zu verlinken o. ä. Das einzig positive scheint zu sein das die User sich für Tiere einsetzen. Aber das wars auch schon.

Bey


__________________
Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen.

Freiheit ist, wenn Du nichts mehr zu verlieren hast.

http://www.nrdc.org/naturesvoice/
http://www.tierbefreier.de/home.html#
http://www.vier-pfoten.de/website/output.php
http://www.aerzte-gegen-tierversuche.de/start.php4

04.05.2007, 09:28
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Mainhard senden  
sanne
Eroberer




Dabei seit: Mai 2007
Herkunft:

Beiträge: 73
sanne ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Anscheinend haben manche hier wohl dann doch ne etwas andere Meinung....

Ich werde meine bestimmt nicht ändern und mich groß zum nachdenken anregen lassen, da ich hier ( wie bestimmt viele andere zuhause auch ) sehr Naturnahe wohne und auch schon einige Gespräche mit Jägern gehabt habe ( wie bestimmt auch hier wieder, viele andere auch ). Füchse waren für die nicht so schlimm, die kann man abschießen, um die rute als Trophäe mitzunehmen.
Aber Wölfe ?, neee, die sind im Rudel und da muss man schon vorsichtig sein bei der Pirsch, denn das kann ja auch mal zu gefährlichen begegnungen kommen...

Nun ja, aber wie gut, das jeder seine eigene einstellung noch haben darf


__________________
Man hat einen Menschen noch lange nicht ÜBEZEUGT oder BEEINDRUCKT, nur weil er zu schweigen beschlossen hat...

04.05.2007, 09:05
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an sanne senden  
david
Omega-Wolf



Dabei seit: März 2005
Herkunft: Schweiz

Beiträge: 284
david ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Myril
Bild ist ein gutes Schlagwort... reißerisch und verallgemeinernd.

Die einen werden dafür verurteilt und im gleichen Zuge handelt man selbst so?


genau das gleiche dachte ich auch, nachdem ich den thread gelesen habe...
dass die BILD reisserisch, oberflächlich und plakativ berichtet, ist allgemein bekannt. einige statements hier unterscheiden sich jedoch nicht wirklich von dem was die BILD so schreibt....


__________________
ERST WENN DER LETZTE BAUM GERODET, DER LETZTE FLUSS VERGIFTET, DER LETZTE FISCH GEFANGEN, WERDET IHR MERKEN, DASS MAN GELD NICHT ESSEN KANN.

03.05.2007, 18:07
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an david senden  
Myril
Tripple-As



Dabei seit: Juli 2004
Herkunft:

Beiträge: 350
Myril ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo!

Bild ist ein gutes Schlagwort... reißerisch und verallgemeinernd.

Die einen werden dafür verurteilt und im gleichen Zuge handelt man selbst so?

Nachplapperer, schwarze Schafe, machtgierige und dumme Menschen gibt es leider überall.
Nur weil ein Sender sich ausgerechnet diese heraussucht, heißt es nicht, dass alle so sind. (Wenn man hingegen die Beiträge hier so liest...)


Praktischer Nutzen ist gut, wie wäre es denn damit? Anstatt zu verurteilen und zu jammern, wie schlecht doch alle anderen sind?


__________________
Gruß
Myril

Dieser Beitrag wurde von Myril am 03.05.2007, 18:20 Uhr editiert.

03.05.2007, 17:43
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Myril senden  
[  «    1  2  3    »  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14751.10
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.