Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Mitgliederbereich & Off-Topic » Gehört eigentlich nicht hierher... » Internetabzocke oder: Das Kleingedruckte » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  «    1  2  3  ]
PetraB.
Alpha-Wolf




Dabei seit: Februar 2002
Herkunft: NRW

Beiträge: 1301
PetraB. ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich habe vor ein paar Monaten über eine IQ-Test Abzocke gelesen. Auch dieser Anbieter verlangte genau 30 € für den Test.

Ich habe es bisher immer so gemacht, dass ich, wenn von mir Realdaten für etwas Kostenloses verlangt wurden, die jeweilige Seite schleunigst wieder verlassen habe, zwar eigentlich eher, damit meine Daten nicht für irgendwelchen Werbemist missbraucht werden, aber wenn ich lese, was sich miese Abzocker so alles einfallen lassen, bin ich dreimal froh, immer so gehandelt zu haben.

Ich hoffe, dass für Dich alles gut ausgeht, TamedTigress, aber wie es scheint, blähen sich diese Abzocker lediglich auf, um verunsicherten Nutzern ihrer "Dienste" aufgrund ihres Mahngebarens die Kohle aus der Tasche zu ziehen. Dass sie rechtmässig handeln und im Zweifelsfall versuchen, ihre "Forderungen" gerichtlich geltend zu machen, bezweifle ich.


__________________

... and yesss ... my rage ...
© Alpha P.

15.11.2006, 09:07
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an PetraB. senden Homepage von PetraB. Schicke PetraB. eine ICQ-Nachricht  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von TamedTigress gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Nee, das ist es ja - die haben keine Kreditkarten-Daten erfragt. Normalerweise, wenn man im Internet fuer irgendwas bezahlen muss, kommt das ja bevor irgendeine Leistung erbracht wird. Spaetestens dann haette man ja abgebrochen oder sich die AGB nochmal genauer durchgelesen.

Obwohl das mit den 30 Euro jetzt (in klein) auf der zweiten Seite steht ist alles ganz bewusst so ausgelegt dass der Nutzer diese Gebuehr uebersehen soll.

Aber die Stellungnahme der Verbraucherzentrale ist Gottseidank sehr beruhigend. Ich habe gegen die Rechnung Einspruch erhoben und hoffe dass der Fall damit erleidgt ist.

TamedTigress

14.11.2006, 22:52
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
Lynx
Eroberer




Dabei seit: September 2004
Herkunft:

Beiträge: 56
Lynx ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich würde die Rechnung auch ignorieren. Die Verbraucherberatung ist ja auch der Ansicht, wie dein interessanter Link zeigt. Im Übrigen würde ich Rechnungen und Mahnungen per Email sowieso nicht beachten. Das wollte bei uns eine Softwarefirma auch so machen. Unser Einkauf hat nur gelacht und auf das Handelsrecht verwiesen, das wohl Rechnungen und Mahnungen per Brief fordert. Na ja, die Kaufleute werden es wohl genauer wissen.

Wo ich nur aufpassen würde ist, dass die einfach über deine Kreditkartendaten alles einfach abbuchen. Die hätte ich übrigens nie an dieser Stelle angegeben.


__________________
Lynx

14.11.2006, 22:18
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Lynx senden Homepage von Lynx  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von TamedTigress gestartet
  Internetabzocke oder: Das KleingedruckteAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Macht Ihr eigentlich auch so gerne Persoenlichkeits- oder andere Tests im Internet wenn Euch gerade langweilig ist?

Ich habe vor ein paar Wochen eine Seite gefunden wo ich meine Lebenserwartung ausrechnen lassen, nachdem ich zuerst meine Daten (exklusive Kreditkarte) angebe. Ich machte den Test und es kamen 99 Jahre raus.

Nachdem ich wieder meine Daten angeben musste, machte ich den gleichen Test fuer meinen Mann, und obwohl einige Daten sehr unterschiedlich sind (Krankengeschichte in der Familie insbesondere), kam auch bei ihm 99 Jahre raus.

Bloedsinn, dachten wir und vergassen zunaechst das ganze.

Bis ich dann ein paar Tage spaeter die Rechnung bekam. Per Email informierte man mich dass man 30 Euro fuer die Ausfuehrung dieses Tests haben wollte!

Dies steht inzwischen klein- jedoch fettgedruckt auf der Seite auf der man sich anmeldet, hat aber damals wahrscheinlich nur in den sehr langen, sehr klein geschriebenen AGB gestanden, die ich, wie wohl die meisten, nur ueberflogen habe.

Die Firma jedoch beharrte darauf dass es sich um einen "hochwissenschaftlichen Test" handle den sie daher nicht kostenlos anbieten koennen.

Internetrecherche ergab dass nicht nur Internetuser sondern auch die Verbraucherzentrale bereits auf die Seiten aufmerksam geworden war und jedem davon abraet sich von Drohungen und Mahnungen einschuechtern zu lassen und irgendetwas zu bezahlen.

Inzwischen habe ich die zweite Mahnung inkl. Gebuehren erhalten, alles bisher ueber Email.

Komisch kam mir ja schon vor dass niemand nach meinen Kreditdaten fragt udn dann auf diesem Weg eine Rechnung schickt. Das alles ist darauf ausgelegt dass der Verbraucher glauben soll der Test ist kostenlos. Ueberall wo im Net Kosten anfallen werden Kreditkarten-Daten verlangt, und spaetestens dann weiss man sofort was los ist und kann den Vorgang abbrechen.

Naj, jedenfalls moechte ich hier meine Recherche teilen:

Links

Die Abzocker:

http://www.lebenserwartung.de/
http://www.lebensprognose.com/

interessantes Messageboard mit Erfahrungen und Tipps

Verbraucherzentarle

Tipp: unten ist ein Musterbrief den man der Firma schicken kann.

YouTube Film ueber aehnliche Firma

Also: aufgepasst wenn Ihr demnaechst irgendwo dazu verfuehrt werdet Eure Daten rauszuruecken!

TamedTigress

14.11.2006, 20:00
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
[  «    1  2  3  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14752.49
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.