Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Raubkatzen & Wölfe » Löwen » [Suche] Weisse Löwen » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  «    1  2  ]
Bagheera
Foren As




Dabei seit: April 2002
Herkunft: Indien

Beiträge: 78
Bagheera ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

weisse Loewen,
ich will nicht behaupten, dass mir diese Tiere nicht gefallen, aber wie kann man bei weissen Loewen von einer bedrohten Tierart sprechen, wenn sie erst vom Menschen gerettet werden muessen, weil sie nicht in der Lage sind, in freier Wildbahn zu ueberleben?

Dieser Beitrag wurde von Bagheera am 14.12.2002, 08:43 Uhr editiert.

14.12.2002, 08:41
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Bagheera senden Schicke Bagheera eine ICQ-Nachricht  
Willi
Kleinkatze



Dabei seit: April 2002
Herkunft:

Beiträge: 24
Willi ist offline
weiße LöwenAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute, ich hab den folgenden Text auf der Seite vom Stuckenbrock gefunden. Da hab ich mich gefragt was den Typ mit Laune der Natur meint. Das müssen doch nun Albinos sein oder was anderes. Aber Laune der Natur?


Die weißen Löwen von Timbavati

Vor 14 Jahren entdeckte der Forscher Chris McBride im Timbavati-Nationalpark (Südafrika) zufällig zwei weiße Löwen inmitten eines gelbbraunen Rudels. Keine Albinos, wie McBride schnell herausfand, sondern eine Laune der Natur.

Die weißen Löwen gab es also wirklich - und nicht nur ein den Legenden der Eingeborenen von Timbavati. Aber sie waren vom Aussterben bedroht: Ihnen fehlte die Tarnfarbe - sie konnten sich nicht unbemerkt anschleichen, hatten keine Jagderfolge. Sie drohten zu verhungern.

McBride rettete die Tiere vor dem Hungertod indem er sie einfing, in den Zoo brachte. Heute sind diese Löwen die kostbarsten Tiere der Welt. Es gibt auf der ganzen Erde nur noch 20 Exemplare. Vier davon leben im Safaripark Stukenbrock. In Zusammenarbeit mit den beiden Künstlern Siegfried und Roy arbeitet der Safaripark als einziger Tierpark in Europa an einem Zuchtprogramm zur Rettung dieser bedrohten Tiere.

Erfolgreich: Zwei schneeweiße Löwenbabys, Sunshine und Future, kamen 1998 zur Welt und leben heute bei Siegfried und Roy in Las Vegas. "Flash", das einzige weiße Löwenbaby in Europa ist 1999 im Park zu bewundern.

Dieser Beitrag wurde von Willi am 13.12.2002, 23:17 Uhr editiert.

13.12.2002, 23:17
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
[  «    1  2  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14744.89
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.