Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Allgemeines » Tierschutz und Umweltschutz » Artenschutz, CITES, Redlist » Steve Irwin ist tot » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  «    1  2  3  4    »  ]
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Das waren keine Fans.

Fans verstehen worum es Irvin ging und haetten die Tiere und deren Natur genau so respektiert wie er selber. Nichts haette er weniger gewollt als das!

TT

13.09.2006, 19:50
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
SirLeo
Sir Leo von Pard




Dabei seit: Juli 2004
Herkunft: Hipsterville
Berlin (DE)
Beiträge: 249
SirLeo ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Haben sies jetzt wirklich getan. Ich hab ja schon davon gelesen, dass ein paar Spinner darüber nachgedacht haben.

Solche Vollhonks, die ham wohl garnicht gecheckt, worum es Irwin ging. Meine Güte hey das is ja echt nicht zu glaubn.


__________________
Es sind immer nur Kleinigkeiten

13.09.2006, 19:12
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an SirLeo senden  
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von tiger-lilly gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Dazu fällt mir nur eins ein: Widerwärtige Idioten.

13.09.2006, 16:58
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
Myril
Tripple-As



Dabei seit: Juli 2004
Herkunft:

Beiträge: 350
Myril ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Fans rächen Steve Irwins Tod

Einfach nur traurig .


__________________
Gruß
Myril

13.09.2006, 16:33
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Myril senden  
Cat
Streunerin




Dabei seit: März 2002
Herkunft:
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 1174
Cat ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@tamed:
Nein. Das ist das, was man Berufsrisiko nennt.
Bei Irwin ist das ähnlich, nur dass er jederzeit damit aufhören konnte. Er konnte mit seinem Wissen Führungen quer durch die Tierwelt machen, aber dass er mit diesen Art von gefährlichen Dokumentationen weitergemacht hat, finde ich eben nicht fair seiner Familie gegenüber. Bzw seinen Kindern.

Ein Feuerwehrmann, um Dein Beispiel aufzugreifen, könnte auch aufhören, aber in der gegenwärtigen Situation müsste man schon froh drüber sein, überhaupt nen Arbeitsplatz zu bekommen... Ein Feuerwehrmann könnte damit aufhören, seiner Familie zuliebe, und in nem Supermarkt anfangen, wo es nicht so gefährlich ist.
Nur Steve hatte es sich eben ausgesucht, solche Dokus weiter zumachen und das finde ich eben schon etwas krass... Er kannte die Gefahr und hätte wissen müssen, dass jederzeit was passiert und seine Familie ihn möglicherweise verliert. Ich weiß nicht, ob er nur nicht dran gedacht hat oder ob es ihm schlichtweg egal war...

Das ist wohl das, was man 'Leidenschaft' nennt. Man kann's wohl nicht erklären und noch weniger verstehen.
Und ja... jeder Mensch ist gleich viel wert... egal ob er nun Steve Irwin heißt und mit Tieren zu tun und ne Familie hatte, oder ein unbekannter Feuerwehrmann, der Leute retten wollte und Single war.

@knöpfchen: Pech war es wohl, das stimmt. Viele meinen, er hätte besser durch ein Krokodil sterben sollen, was ich äußerst markaber finde.
Na ja. Wenn seine Frau weitermacht, dann will ich mal wissen, ob sie genauso risikobereit in die Sache hineingeht, wie ihr Mann...

Dieser Beitrag wurde von Cat am 09.09.2006, 14:18 Uhr editiert.

09.09.2006, 14:06
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Cat senden Homepage von Cat Schicke Cat eine ICQ-Nachricht  
Knöpfchen
Kleinkatze



Dabei seit: September 2006
Herkunft:

Beiträge: 2
Knöpfchen ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Irwins tod war einfach nur tragisch und niemand konnte erahnen das ein sonst eher friedliches Tier wie der Stachelrochen einen mitten ins herz sticht... genau genommen hätte Irwin auch durch einen wespenstich sterben können - es war einfach nur unglaubliches pech

Seine Frau tickt ähnlich... und wird nach dem Tod ihres mannes sicherlich nich damit aufhören.

09.09.2006, 13:34
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Knöpfchen senden  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Dann stell Dir mal zwei Feuerwehrmaenner vor einem brennenden Haus vor. Beide auf gleichem Gehalt, gleicher Verantwortungsstufe. Einer muss rein.

Einer hat Frau und Kinder, der andere ist Single.

Meinst Du etwa dies gibt dem Familienvater ein groesseres Recht sich zu weigern das Haus zu betreten???

TamedTigress

09.09.2006, 13:27
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
Cat
Streunerin




Dabei seit: März 2002
Herkunft:
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 1174
Cat ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Das spielt keine Rolle, finde ich. Mit einer Familie hat man eine gewisse Verantwortung zu erfüllen und man sollte auf diese Rücksicht nehmen und nicht nur an sich denken...
Natürlich kommt's auch drauf an, wie seine Frau dazu gestanden hat. Sicherlich hat sie gewollt, dass er seiner Leidenschaft nachgeht. Aber die Kinder haben nun keinen Vater mehr. Das hätte man eventuell verhindern können, wenn er sich für sie etwas mehr zurückgehalten hätte.

Man kann natürlich niemandem vorschreiben, seine Leidenschaft für sich aufzugeben - das muss man schon selbst entscheiden. Schade, dass er nicht anders entschieden hat...

09.09.2006, 13:14
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Cat senden Homepage von Cat Schicke Cat eine ICQ-Nachricht  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Die Frage ist wohl - was war zuerst da? Die Tiere oder die Famile?

TamedTigress

09.09.2006, 13:02
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
Cat
Streunerin




Dabei seit: März 2002
Herkunft:
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 1174
Cat ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich stimme Dacutta vollkommen zu.

Er hatte ne Familie und Berufung, Leidenschaft, wasauchimmer hin oder her... Ein bisschen mehr Rücksicht, einen Gang runterschalten, hätte ihm nicht geschadet, wie's aussieht.

Ich find's schade.
Seine Kinder sind nun vaterlos, seine Frau Witwe...

Leidenschaft, okay... aber soll man da so egoistisch werden und seine Familie ausser Acht lassen?

09.09.2006, 12:36
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Cat senden Homepage von Cat Schicke Cat eine ICQ-Nachricht  
[  «    1  2  3  4    »  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14751.57
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.