Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Presseboard » Raubtiere » krankheiten bei katzen » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag
leitwolf
Wolfswelpe




Dabei seit: August 2006
Herkunft: Stade/Campe

Beiträge: 11
leitwolf ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von leitwolf gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

danke, für eure bemühungen!


__________________
Tiere sind Freunde und Freunde isst man nicht![SIZE=2][COLOR=red]

11.09.2006, 19:21
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Schicke leitwolf eine ICQ-Nachricht  
Tirica
Ozelopardin




Dabei seit: November 2002
Herkunft: Österreichs Regenwald / Costa Rica

Beiträge: 795
Tirica ist offline
  Achtung: Unappetitlich!Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Also in den Informationen für meine eigene Katze steht das in etwa so beschrieben: Die Wurmlarven können unteranderem dadurch in den Körper gelangen, dass sie sich durch die gesunde Haut einbohren. Oder aus Eiern, die aufgeleckt ... werden, schlüpfen im Darm Larven, die sich durch die Darmwand bohren und dann durch den Körper wandern. (Iiiii! Wie grausig). Im Körper von erwachsenen katzen werden die Larven normalerweise abgekapselt, bei Jungtieren wandern sie Von der Haut oder dem Darm über die Lungen, die Luftröhre und Speiseröhre in den Magen-Darmtrakt des Wirtstieres zurück. Dabei entwickeln sie sich zu geschlechtsreifen Tieren.

Man stelle sich vor, was passiert, wenn sich so ein Tierchen verirrt! (wobei ich nicht weiß, wie wahrscheinlich das ist und ob es vorkommt)

Andere Infos: Wenn bereits geschlüpfte Larven in den Darm des Wirtstieres kommen, lassen sie die Wanderung aus und entwickeln sich im Darm.
Es kommt sehr häufig vor, dass Larven über die Muttermilch in den Darm der Jungtiere gelangen, anschließend eine neue Generation in das Verdauungssystem Mutter aufgenommen wird, wenn diese das Jungtier reinigt.

Ein eeeeewiger, hässlicher Kreislauf...


__________________
Viele, die leben, verdienen den Tod und viele die Sterben würden das Leben verdienen. Kannst du es ihnen geben? Dann sei auch mit deinem Todesurteil nicht so schnell bei der Hand!

Gandalf/ J.R.R. Tolkien

03.09.2006, 13:33
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Tirica senden  
Phantom
Panthera lupus




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: woanders
Niedersachsen (DE)
Beiträge: 1080
Phantom ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

also Probleme mit der Nickhaut (3. Augenlid) können tatsächlich durch Wurmbefall kommen. wie genau das dazu kommt, kann ich jetzt aber leider auch nicht sagen.

Ich habe bloß mal wo gelesen, dass sich die Würmer beim Menschen zwar nicht im Darm oder so ansiedeln können, wie bei einer Katze, aber beim Menschen können sie zu den Augen wandern und dort zu ernsten Problemen führen. (hab ich allerdings noch nie gehabt und auch nie von wem gehört)
wundert mich daher also nicht, wenns bei Katzen ähnlich ist. die Würmer können ja glaub durchs Blut/durch die Adern überall hin.


__________________

~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~

08.08.2006, 16:39
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Phantom senden YIM Screenname: tribewitch1476  
leitwolf
Wolfswelpe




Dabei seit: August 2006
Herkunft: Stade/Campe

Beiträge: 11
leitwolf ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von leitwolf gestartet
krankheiten bei katzenAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

hi!
ein bekannter hatte mit seinem kater ein problem am auge und zar konnte sonic das dritte lied nicht mehr schließen...
ich meine das weiße, das kann man vielleicht kurz nach dem schlafen beobachten...

und zwar konnte der kater dieses nicht mehr schließen...
dann ist mein bekanntzer zum TA gefahren und dieser hat gesagt, das das tier würmer hat und das damit zusammen hängt...
meine frage ist jetzt wie kann das zusammenhängen???
wisst ihr da vielleicht eine antwort???

Lg Jessi


__________________
Tiere sind Freunde und Freunde isst man nicht![SIZE=2][COLOR=red]

07.08.2006, 20:29
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Schicke leitwolf eine ICQ-Nachricht  
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14740.07
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.