Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Allgemeines » Tierschutz und Umweltschutz » minderjährige Mädchen quälen Pferde » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  «    1  2  3  4  5  6    »  ]
Silverwolf
Jungwolf




Dabei seit: Mai 2007
Herkunft: Lorsch
Hessen (DE)
Beiträge: 104
Silverwolf ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich finde es auch unbegreiflich, meine Freundin ist total fertig und will keinen neuen Hund mehr, was verständlich ist, ich hätte auch Angst um meinen Hund.

Trotzdem finde ich es schade

Das mit den Babies stimmt, es gibt genug Mütter, die ihre Babies verhungern lassen oder ersticken, weil sie sie nicht weinen hören wollen

Zum Glück gibt es auch viele glückliche Familien


__________________
An der Stelle, an der unser Herz gebrochen ist, kann es stark werden!

22.07.2007, 11:27
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Mein Beileid.

Eine solche Grausamkeit ist mir echt unbegreiflich.

Passt ja auf dass Ihr richtig verhuetet, denn Menschenbabies scheien ja auch...

TT

21.07.2007, 12:35
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
Silverwolf
Jungwolf




Dabei seit: Mai 2007
Herkunft: Lorsch
Hessen (DE)
Beiträge: 104
Silverwolf ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Meine Freundin hatte bis vor kurzem einen Welpen, da dieser zu laut bellte hat jemand , wahrscheinlich die Nachbarn, ihn vergiftet.
Meine Freundin war total fertig, was verständlich ist.
Den Leuten, die den Hund vergiftet haben, kann man nichts nachweisen

Ich finde es unglaublich, dass Menschen zu sowas fähig sind,für sowas hab ich kein Verständnis.
Ein WELPE bellt nunmal sehr viel!!!


__________________
An der Stelle, an der unser Herz gebrochen ist, kann es stark werden!

21.07.2007, 11:30
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
sanne
Eroberer




Dabei seit: Mai 2007
Herkunft:

Beiträge: 73
sanne ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Normalerweise müsste man sie wirklich die dreckigsten Arbeiten machen lassen, die es gibt und da gibts ne Menge von.
Evtl. dem Ordnungsamt helfen Messiwohnungen auszuräumen, oder die von Mietnomaden, die lassen ja gern Müll da wo sie gehaust haben.
Kammerjägern zur hand gehen beim kakerlaken jagen.
Oder auch beim kanalreinigen könnte man sie gut einsetzen. Je ekliger die Arbeit ist um so besser.

Ich weiß, ich weiß, manch einer wird sagen "dazu sind die nicht alt genug...."

Hierzu möchte ich aber schon mal bemerken, andere lebewesen aufs grausamste zu quälen, dazu sind sie alt genug.

bei so schweren Vergehen sollte man sie schon zu "lehrreichen" Aufgaben heranziehen. Wenns eben so sein muss, mit Aufsicht, aber ich denke ohne dem würde man sie sowieso nicht arbeiten lassen.


__________________
Man hat einen Menschen noch lange nicht ÜBEZEUGT oder BEEINDRUCKT, nur weil er zu schweigen beschlossen hat...

20.07.2007, 15:59
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an sanne senden  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich wuerde sie nicht in die Naehe von Tieren oder Menschen lassen. Solche Menschen legen nach dem Ausmisten noch Naegel oder Gift aus, aus lauter Hass auf die Tiere...

TamedTigress

18.07.2007, 23:47
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
-Cougar-
Jaguar




Dabei seit: Mai 2007
Herkunft: Hogwarts
Baden-Württemberg (DE)
Beiträge: 16
-Cougar- ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

...oder zum beispiel pferdeställe ausmisten um mögliche entstandene schäden wieder gutzumachen,
und dann sollen sie sehen, ob sie sich wo anders noch nützlich machen können!

das ist echt unter aller kritik!


__________________
...Mehr sag ich nicht

18.07.2007, 13:44
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an -Cougar- senden Homepage von -Cougar- Schicke -Cougar- eine ICQ-Nachricht AIM Screenname: - YIM Screenname: - MSN Passport: fragt mich...  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich sehe das aehnlich wie Sua-Fi.

Pruegel nutzt keinem. Das tut mal kurz weh, und dann hat es sich.

Es gibt jedoch genuegend Sachen wo sie sich echt nuetzlich machen koennten.

Strasse Kehren, Strassenraender saubermachen, zur Hauptverkerhszeit, mit einem T-Shirt an auf dem steht was sie gemacht haben

TamedTigress

26.06.2007, 22:35
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
Silverwolf
Jungwolf




Dabei seit: Mai 2007
Herkunft: Lorsch
Hessen (DE)
Beiträge: 104
Silverwolf ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Bin ganz eurer Meinung!!!

Wenn ich so etwas sehen würde mit den Kids würd ich das Gleiche machen, was sie mit den Pferden machen.

Leider ist es so, dass das Gesetz häufig nicht hart genug durch greift.

Aber wenn meine Kinder jemals Tiere quälen ( egal welche ), die kriegen von mir so eine Tracht Prügel, dass ihnen hören und sehen vergeht.
Ich würde nie meine Kinder schlagen, aber bei so etwas, da kenn ich nichts


__________________
An der Stelle, an der unser Herz gebrochen ist, kann es stark werden!

26.06.2007, 17:47
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
SUA-FAI
Feuertiger




Dabei seit: Juni 2007
Herkunft: Indien neben der Elefantenkreuzung links
Bayern (DE)
Beiträge: 281
SUA-FAI ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich würde die Kidis in ein Steinbruch stecken und Steine klopfen lassen

und wenn sie fertig sind dürfen sie von vorn anfangen!!!

wenn sie mit ihrer Freizeit nichts besseres anzufangen wissen als Tiere zu quälen

dann ist das für sie auch eine sinnvolle Aufgabe!!


__________________
Gibt es Leben auf dem Mars ? NEIN
Gibt es Leben auf dem Mond ? NEIN
Gibt es Leben auf der Erde? NOCH

25.06.2007, 13:53
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an SUA-FAI senden  
sanne
Eroberer




Dabei seit: Mai 2007
Herkunft:

Beiträge: 73
sanne ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Das ist so eine schwerwiegende, grausame Tat, das es egal sein sollte ob diese "Kinder" minderjährig sind, oder nicht.
Die gehören hart bestraft.
Andere Lebewesen quälen, fällt denen nichts anderes ein um ihrer tristen Freizeit zu entkommen ?.
Wenn wirklich die Eltern nachlässig und desinteressiert sind, an dem was ihre "Sprösslinge" den tag über so anstellen, sollten auch sie mit in die Verantwortung einbezogen werden und hübsch die Kosten für die Behandlungen und den Sachschaden übernehmen müssen, gegebenen falls sogar ein neues Pferd kaufen. Für die "Gören" würde einige Zeit "Strafarbeit" im Tierheim, natürlich unter Aufsicht, evtl. lehrreich dafür sein, das auch Tiere "leben". Währendessen und nach der Strafe sollten sich Sozialarbeiter mit diesen "Kindern" beschäftigen und mal nachforschen was man mit ihnen machen kann, damit die wieder "normal" werden. ( Hat hier in der gegend bei einigen Fällen wunder gewirkt, na ja die haben auch einfach "nur" in der familie rumgezickt und sich nicht sträflich an anderen Lebewesen vergangen, aber trotzdem...)


Im Prinzip müssten hier wirklich die Familien der beschuldigten zur Verantwortung gezogen werden, damit wenigstens finanziell geholfen wäre, aber wer weiß, ob die überhaupt in der Lage sind so hohe Summen aufzubringen.


__________________
Man hat einen Menschen noch lange nicht ÜBEZEUGT oder BEEINDRUCKT, nur weil er zu schweigen beschlossen hat...

25.06.2007, 11:39
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an sanne senden  
[  «    1  2  3  4  5  6    »  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14742.79
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.