Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Allgemeines » Zoo » zoologische Gärten » Tierpark Nadermann » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  1  2  3    »  ]
Sebi
Mitglied



Dabei seit: Juli 2010
Herkunft:

Beiträge: 39
Sebi ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Der, der unhaltbare Dinge behauptet ist in der Beweispflicht. Und sich so aus der Luftnummer zu stehlen funktioniert einfach nicht. Zumal der Beweis sich so einfach erbringen ließe, würde es da irgendetwas geben.
Auch die Verleugnungen als Meinungsäußerungen dastellen zu wollen, passt genauso ins Bild, wie das mein Bericht über den Tierpark Nadermann nicht gefunden und verlinkt wurde.

Es ist mühseeling auf dieser Basis so ein wirkliches passendes Bild über den Tierpark Nadermann zu gestallten.

Jedem der Interesse am Tierpark Nadermann hat, kann ich nur empfehlen sich ihn mal an zu schauen!


__________________
http://www.zoowatching.de/

28.09.2011, 20:31
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
ines
Mitglied



Dabei seit: September 2011
Herkunft:

Beiträge: 7
ines ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Sebi
Gerne! Solche Telefonnummern nehme ich gerne! Ich gehe dem auch gerne nach und nehme gerne Kontakt auf. Auch hätte ich gerne eine Kopie der schriftlichen Anzeige. So etwas erfolgt meines Wissens nach, nämlich oft schriftlich, um im Falle von übler Nachrede den Anzeigesteller verklagen zu können - nicht war?
Ich nehme aber auch gerne Beweisfotos, oder Filme. Photoshop ist aber verboten.
Solltest du mir das nicht im öffentlichen Raum geben wollen, weil das ja gegenüber dem Tierparks voll böse wäre, bietet das Forum auch die Funktion mir das per privater Nachricht zukommen zu lassen. Mail findest du auch auf meiner Seite, die hier verlinkt ist.
Es ist auch Interessant das in letzter Zeit einige sehr lustige Beiträge aus dem Thread verschwunden sind.
Auch wenn sich viele Aussagen hier selbst als Unwahrheiten entlarven, bin ich gerne bereit Fotos, Videos, Telefonnummer oder einer schriftlichen Anzeige glauben zu schenken. Solange ich so etwas nicht sehe, ist das eine reine Luftnummer!


Uuuiii, gleich alles Gibt man den kleinen Finger nehmen Sie gleich die ganze Hand.
Also Sie brauchen auch nicht mit mir reden als wäre ich ein kleines Kind und drohen auch nicht.
Wenn Sie doch so ein schlaues Köpfchen sind warum suchen Sie sich das zuständige Amt für diesen Park nicht selbst heraus und rufen dort an? Sie möchten dem ja anscheinend so gern nachgegehen.
Komisch, auf ihrer Website steht ja rein garnichts über den Nadermanns Tierpark, war er nicht erwähnendswert? Oder noch nie da gewesen? Wohl das letztere.
So ich für meinen Teil habe hier die WAHRHEIT (mit H ) gesagt und bleibe auch bei meiner Meinung, der rest ist mir egal.
Sie können jetzt auch weiter schreiben was das zeug hält, antworten werde ich nicht mehr. Ich muss mich nicht als lügnerin bezeichnen lassen, das habe ich nicht nötig.

28.09.2011, 17:57
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an ines senden  
Sebi
Mitglied



Dabei seit: Juli 2010
Herkunft:

Beiträge: 39
Sebi ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Gerne! Solche Telefonnummern nehme ich gerne! Ich gehe dem auch gerne nach und nehme gerne Kontakt auf. Auch hätte ich gerne eine Kopie der schriftlichen Anzeige. So etwas erfolgt meines Wissens nach, nämlich oft schriftlich, um im Falle von übler Nachrede den Anzeigesteller verklagen zu können - nicht war?
Ich nehme aber auch gerne Beweisfotos, oder Filme. Photoshop ist aber verboten.
Solltest du mir das nicht im öffentlichen Raum geben wollen, weil das ja gegenüber dem Tierparks voll böse wäre, bietet das Forum auch die Funktion mir das per privater Nachricht zukommen zu lassen. Mail findest du auch auf meiner Seite, die hier verlinkt ist.
Es ist auch Interessant das in letzter Zeit einige sehr lustige Beiträge aus dem Thread verschwunden sind.
Auch wenn sich viele Aussagen hier selbst als Unwahrheiten entlarven, bin ich gerne bereit Fotos, Videos, Telefonnummer oder einer schriftlichen Anzeige glauben zu schenken. Solange ich so etwas nicht sehe, ist das eine reine Luftnummer!


__________________
http://www.zoowatching.de/

27.09.2011, 19:41
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
ines
Mitglied



Dabei seit: September 2011
Herkunft:

Beiträge: 7
ines ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Möchten Sie die Telefonnummer vom Veterinärsarzt haben mit dem ich Telefoniert habe? Dann können Sie selber hören das ich nicht die erste gewesen bin die sich zu dem Vorfall vom Sonntag gemeldet hat?
Also ehrlich.

Und jetzt ist gut, jeder hat seine Meinung und die darf ich vertreten wo ich will ob Sie das stört oder nicht.

27.09.2011, 17:22
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an ines senden  
Sebi
Mitglied



Dabei seit: Juli 2010
Herkunft:

Beiträge: 39
Sebi ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich denke, es ist vollständig in einer Ideologie verhaftet, die ich nicht mal ansatzweise nachvollziehen möchte, mit solchen unhaltbaren Behauptung Publicity erhaschen zu wollen.
Ich brauche auch keine anonymen Horden herbei reden, um zu versuchen, etwas zu beweisen, was sich durchs betrachten der Aussage selbst entlarvt.


__________________
http://www.zoowatching.de/

27.09.2011, 16:33
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
ines
Mitglied



Dabei seit: September 2011
Herkunft:

Beiträge: 7
ines ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Sebi
Ja - ist sehr Lustig - es wäre noch lustiger, wenn es nicht ungerechtfertigt gegen einen Tierpark gehen würde. Ich denke vieles lässt sich recht einfach entlarven. Alleine an der Art, wie es berichtet wurde.
Ich habe übrigens nichts mit dem Tierpark Nadermann zu tun. Mich widert diese Art nur an, wie man hier einen Tierpark schlecht redet, der sogar -wie hier berichtet wird- recht gute Besucherzahlen hat. :3
Das spricht für einen interessanten Tierpark und wird mich sicher dazu bringen ihn recht bald nochmal zu besuchen. =)


Es ist nicht ungerechtfertigt.
Mir ist es auch egal was Sie dazu sagen, sie waren nicht dabei und können nicht urteilen.
Ich und viele andere sind der Meinung und das zählt, am Sonntag waren mehrere entsetzt.
Warum sollte ich mir das aus den Fingern saugen? Was habe ich davon?
Gehen Sie ruhig den Park besuchen, heftig das es Menschen gibt die sowas schön reden...

27.09.2011, 16:20
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an ines senden  
Sebi
Mitglied



Dabei seit: Juli 2010
Herkunft:

Beiträge: 39
Sebi ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ja - ist sehr Lustig - es wäre noch lustiger, wenn es nicht ungerechtfertigt gegen einen Tierpark gehen würde. Ich denke vieles lässt sich recht einfach entlarven. Alleine an der Art, wie es berichtet wurde.
Ich habe übrigens nichts mit dem Tierpark Nadermann zu tun. Mich widert diese Art nur an, wie man hier einen Tierpark schlecht redet, der sogar -wie hier berichtet wird- recht gute Besucherzahlen hat. :3
Das spricht für einen interessanten Tierpark und wird mich sicher dazu bringen ihn recht bald nochmal zu besuchen. =)


__________________
http://www.zoowatching.de/

27.09.2011, 15:51
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
ines
Mitglied



Dabei seit: September 2011
Herkunft:

Beiträge: 7
ines ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hmm...Sehr lustig.
Wahrscheinlich gehören Sie noch zu dem Verein.

27.09.2011, 15:26
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an ines senden  
Sebi
Mitglied



Dabei seit: Juli 2010
Herkunft:

Beiträge: 39
Sebi ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich habe mal in einem eckigen roten Kasten, im Screenshot die einzige Aussage markiert die man war nehmen sollte.
(Siehe Anhang)

folgendes Bild wurde angehängt: Bild in Originalgrösse anzeigen (1233x767)


__________________
http://www.zoowatching.de/

27.09.2011, 15:15
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
ines
Mitglied



Dabei seit: September 2011
Herkunft:

Beiträge: 7
ines ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Sebi
Jeder der den Tieren helfen wollen würde, würde seine Hilfe dem Tierpark anbieten. Aber die Motivation scheint ja nicht mal für eine Anzeige aus zu reichen. Zumal eine Anzeige höchstens peinlich für den Erstatten ausfallen dürfte.
Tierpark Nadermann steht zu sehr in der Öffentlichkeit, als das der Amtsveterinär Nachlässigkeit walten lassen könnte. Entsprechend scheint der Amtsveterinär ja als ausgebildeter Fachmann die Haltung dort weiterhin zu erlauben. Und ob man nun als Privatmann ohne fachlich nachgewiesener Ausbildung dem Amtsveterinär widersprechen sollte, wage ich stark zu bezweifeln.
Auch sollte ein tierlieber Menschen darüber nachdenken, ob es den Tieren zugute kommt Tierpark Nadermann öffentlich zu diskreditieren anstatt zu versuchen die Haltung dort zu unterstützen. Es gibt viele Möglichkeiten, die sicher positiver und produktiver sind, als den Park schlecht zu reden.
Ich denke offensichtliche Lügen wird man beim lesen der entsprechenden Beiträge schon bemerken. Auch wenn sie z.t. fast schon erheiternd sind.
Ich finde es schade, das Tierparks so schnell Opfer für solche plumpen Angriffe werden.




Oh Entschudigung, zu früh losgeschickt.
Kennen Sie den Park? Haben Sie sich dort umgeschaut?
Also das was ich dort gesehen habe war mehr als schön.
Ich habe es dem Veterinäramt gemeldet und anscheinend war ich nicht die einzige, ein toter Münsterländer war es.
Und meine wenige Zeit die ich für mich zur Verfügung habe (weil ich selbst auch arbeiten muss) werde ich bestimmt nicht dem Park zugute kommen lassen...Können ja Personal einstellen.
Ich habe in meinem Leben schon mehrere Zoo´s besucht und über einiges muss man auch hinwegsehen aber das war definitiv zu viel.
Selbst die Dame beim Amt meinte das ihr fast die Tränen gekommen sind als sie den Park besucht hat.
Ausserdem rede ich den Park nicht schlecht, ich erzähle das was gewesen ist und was ich mit meinen eigenen Augen gesehen habe.
Ich bin nicht die einzige die das so sieht.
Und mir ist auch klar das nicht viel passieren wird.

27.09.2011, 15:03
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an ines senden  
[  1  2  3    »  ]   « Vorheriges Thema Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14755.07
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.