Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Raubkatzen & Wölfe » Wölfe » Wolfsartikel in der Zeitschrift EMMA » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag
Wolfslady
Wolfswelpe




Dabei seit: März 2006
Herkunft: SeelenHerz

Beiträge: 7
Wolfslady ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Vielen Dank für diesen Tipp. Über Gesa Kluth und Ilka Reinhardt habe ich erst kürzlich viel erfahren und sie machen ihre Arbeit wirklich professionel.

Die Zeitschrift werde ich mir dann mal ausnahmsweise kaufen

Lady


__________________

...Außerhalb des Verstandes gibt es eine Welt,
in der die Wirklichkeit wie ein Eindringling wirkt
und wo Träume wahr werden...

Zeit der Wölfe

04.03.2006, 13:41
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Wolfslady senden Homepage von Wolfslady  
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von tiger-lilly gestartet
  Wolfsartikel in der Zeitschrift EMMAAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Die Zeitschrift EMMA hat in der aktuellen Ausgabe interessante Artikel zum Thema Frauen und Wölfe.

Im Artikel "Auf den Spuren der Wölfe" geht es um die Wolfsforscherinnen Gesa Kluth und Ilka Reinhardt vom Büro LUPUS in der Oberlausitz, über die es jetzt auch ein Buch gibt: "Expeditionen ins Tierreich: Wölfe in Deutschland" von Beatrix Stoepel erschienen bei Hoffman & Campe.

Im Artikel "War Rotkäppchen in Gefahr" geht es unter anderem um die Vagamors, weise Frauen aus einer skandinavischen Sage, die sich "Mutter der Wölfe" nennen, tief in den Wäldern leben und junge verwaiste Wölfe aufziehen und stillen. Die Autorin des Artikels Susanne Fischer-Rizzi hat dazu auch ein Buch verfaßt: "Tierverbündete", erschienen im AT Verlag.

Die EMMA gibt es für 6,50 € im Zeitschriftenhandel.

04.03.2006, 13:28
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14742.79
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.