Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Allgemeines » Tierschutz und Umweltschutz » Anti-Jagd-Großdemo am 28. Jan in Würzburg » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag
smaloki
Jungwolf




Dabei seit: August 2004
Herkunft: Uckermark
Brandenburg (DE)
Beiträge: 100
smaloki ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zu der Aktion kann ich mal wieder nur anmerken, dass es wieder blos eine für Westdeutschland gültige Initiative ist, die viel zu groß angelegt wurde.

Die Ideen und geplanten Maßnahmen zur Abschaffung der Jagd setzen drei Dinge vorraus:
Engagement der Anwohner/ Landwirte/ Förster.
Einverständnis der Jäger (eine Einflussreiche Lobby).
Geringe Wildzahlen und überschaubare Gebiete.

Für das erste wünsche ich der Aktion Glück, dass sie es weckt.
Das zweite wäre es schön, wenn sie es weckt.
Doch beim letzten Punkt sollten die Konzepte überdacht werden, ob sie denn auch erfüllbat sind. Zur Zeit, bei stabiler bis gering wachsender Population, liegt die Abschussrate der Jäger in Nordostbrandenburg noch über 30% des jährlichen Zuwuchses der wichtigsten Arten (zumindest für Damm-, Reh- und Schwarzwild).
Okarma gibt diese Zahl als Grenze für die natürliche Regulation durch Wolf, Luchs und Bär an (von denen noch keiner vertreten wäre. Wölfe eingeschlossen, da bis auf höchstens 70 Tiere keine Rudel in unmittelbarer Nähe (300km) leben).

Wäre schön, wenn jemand zu der Kundgebung gehen und danach hier posten oder einen Link zu einem Bericht geben könnte, für alle die, die nicht nach Würzburg kommen können.

Smáloki, Ziegenhirte

18.01.2006, 20:38
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an smaloki senden Homepage von smaloki  
CleanerWolf
Wolf




Dabei seit: Juli 2002
Herkunft: Berlin
Berlin (DE)
Beiträge: 609
CleanerWolf ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von CleanerWolf gestartet
  Anti-Jagd-Großdemo am 28. Jan in WürzburgAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Bitte weitersagen und wenn möglich mitmachen !

Zitat:

>INITIATIVE ZUR ABSCHAFFUNG DER JAGD
>> KURT EICHER, BIOLOGE, STUDIENDIREKTOR DERFFLINGERSTR. 2 · 74080 HEILBRONN
>> TEL. 07131/48 12 63 · MOBIL 0175/1475083 · FAX 07131/20 49 864 ·
>> WWW.ABSCHAFFUNG-DER-JAGD.DE
>>
>>
>> Liebe Mitstreiter/innen für eine jagdfreie Natur,
>>
>> wie wir schon seit Wochen mitverfolgen können, versuchen die Jäger bzw.

die entsprechend instrumentalisierte Jagdbehörde und Verwaltung im Raum
Würzburg, ein unbejagtes und schussfreies Areal regelrecht zu stürmen.

>>
>> Dazu schrecken die Grünröcke vor keinem Mittel zurück, nur um den Beweis

zu verhindern, dass es auch ohne das Wildtierkillen geht. Die betroffenen
Landwirte (mit denen wir übrigens schon lange zusammenarbeiten) haben sich
nun auch an uns gewandt, um sie bei ihrer Demonstration zu unterstützen. Es
versteht sich von selbst, dass wir hier engagiert mit von der Partie sind.
Am Samstag den 28. Januar 2006 treffen wir uns um 13 Uhr am Hauptbahnhof in
Würzburg. Dieser Bahnhof ist von allen Ecken der Republik aus zu erreichen,
da er ICE-Anschluss hat.

>>
>> Zeigen wir dem Lodenfilz, was Widerstand heißt!
>> Gruß
>> Kurt Eicher
>>
>>
>>
>> Hier die Infos:
>>
>> Sa., 28.1.:
>> Großdemonstration in Würzburg
>>
>> Start: 13 Uhr
>> Treffpunkt: Hauptbahnhof/Vorplatz in Würzburg
>>
>> Demonstrationszug durch die Innenstadt
>>
>> Anschließend große Kundgebung:
>> - Redner verschiedener Tierschutzorganisationen aus dem In- und Ausland
>> - Live-Konzert der AJ-Gang, Deutschlands einziger Tierschutzband
>> - Vegane Hamburger, vegane »Gulasch«suppe und heißer Punsch für alle

Teilnehmer.

>> Weitere Informationen immer aktuell unter www.lusttoeter.de


__________________
Menschen haben trotz der Kraft ihrer Vernunft nicht die instinktive Weisheit der Wölfe.
Dr. Erich Klinghammer

18.01.2006, 17:47
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an CleanerWolf senden Homepage von CleanerWolf  
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14750.95
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.