Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Mitgliederbereich & Off-Topic » Userecke » Mitgliedschaft in einer Naturschutzorganisation » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Umfrage: Bei welcher Naturschutzorganisation seit ihr Mitglied?
NABU
BUND
WWF
Greenpeace
Robin Wood
bei einer anderen
Ergebnis
Autor
Beitrag [  1  2    »  ]
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von tiger-lilly gestartet
  Tag der ErdeAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Öffentlichkeitsarbeit für den Umweltschutz ist ja gar nicht mal so einfach. Davon können gerade unsere Kasseler BUND-Vorsitzenden ein Lied singen. Beispielsweise haben wir ja seit mehreren Jahren den Streit um die Autobahn A44. Gerade die nordhessische Presse zögert da ja nicht lange und läßt den BUND auch schon mal in einem ziemlich schlechten Licht dastehen. Da wird gemotzt bis zum geht nicht mehr. Die Anwohner sind sauer auf den BUND, weil sie der Meinung sind, der BUND würde ja nur eine wichtige Umgehungsstraße zugunsten von ein paar "blöden" Lurchen und Schmetterlingen verhindern. Was aber von der Presse verschwiegen wird, ist, daß der BUND seit Jahren vergeblich darauf pocht, daß die Bauherren die vom Gericht vorgegeben Planfeststellungsverfahren einhalten und worauf die Presse auch gerne verzichtet, ist mitzuteilen , daß der BUND zur Verkehrsberuhigung auf der A7 beigetragen hat. Nun, heute und morgen begehen wir den Tag der Erde, einer der wichtigsten Tage der Naturschutz- und Umweltschutzbewegung. Der BUND baut einen Stand auf und ich kann morgen mit dazu beitragen, die Arbeit des Kasseler BUND doch in ein besseres Licht zu rücken und wer weiß, vielleicht bekommen wir auch ein paar neue Mitglieder.

Dieser Beitrag wurde von tiger-lilly am 22.04.2006, 17:03 Uhr editiert.

22.04.2006, 12:56
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
Tiger|ady
Routinier




Dabei seit: Dezember 2003
Herkunft: München
Bayern (DE)
Beiträge: 365
Tiger|ady ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Öhm, so genau weiss ich das jetzt auch nicht... kenn da aber jemanden, den ich mal fragen kann...

Dauert aber bestimmt eine Weile, bis ich den Typen weider seh....

01.02.2006, 08:00
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
SirLeo
Sir Leo von Pard




Dabei seit: Juli 2004
Herkunft: Hipsterville
Berlin (DE)
Beiträge: 249
SirLeo ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ja die im Tierheim sind echt ganz cool drauf. War zwar nur einmal dort, aber hat nen guten Eindruck hinterlassen.
Was macht denn dieser Tierschutzverein überhaupt? Der ist doch nur für das Tierheim selber zuständig dacht ich. Ich hab jedenfalls noch nichts anderweitiges gesehn bzw. in erfahrung gebracht. Auf der Homepage steht auch nicht grad viel..


__________________
Es sind immer nur Kleinigkeiten

27.01.2006, 14:02
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an SirLeo senden  
Tiger|ady
Routinier




Dabei seit: Dezember 2003
Herkunft: München
Bayern (DE)
Beiträge: 365
Tiger|ady ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Juhu Dacutta,

in München gibts doch noch das Tierheim... die haben doch auch einen kleinen Tierschutzverein....

Habe darüber nur gutes gehört.

25.01.2006, 15:51
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
SirLeo
Sir Leo von Pard




Dabei seit: Juli 2004
Herkunft: Hipsterville
Berlin (DE)
Beiträge: 249
SirLeo ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Aus aktuellem Anlass schreib ich jetzt auch mal was hier rein.
Ich war bis vor kurzem noch beim DTHW Mitglied. Allerdings hatten die's nicht so mit dem Mitgliederkontakt. Wenn ich irgendwas wissen wollte, war das entweder ein rießen Aufwand, oder durch gelangweilte Vereinsmitglieder einfach nur frustrierend. Die sind sowas von auf ihren eigenen Regeln herumgeritten, dass es einfach nichtmehr schön war.
Irgendwie hab ich eh den Eindruck, als wären hier in München die Tier/Naturschützer dauergrantig...

Dafür bekommt die Africat Foundation nun jeden Monat N$150 (c.a. 20€) von mir, um meinen eigenen adoptiv Leoparden zu versorgen. Da weiss ich was mit meinem Geld passiert, und kann ihnen auch jederzeit per Mail mit Fragen ankommen, die dann nett und ausführlich beantwortet werden.
Foto gibts sobald es da ist.


__________________
Es sind immer nur Kleinigkeiten

25.01.2006, 15:00
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an SirLeo senden  
SirLeo
Sir Leo von Pard




Dabei seit: Juli 2004
Herkunft: Hipsterville
Berlin (DE)
Beiträge: 249
SirLeo ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Aus aktuellem Anlass schreib ich jetzt auch mal was hier rein.
Ich war bis vor kurzem noch beim DTHW Mitglied. Allerdings hatten die's nicht so mit dem Mitgliederkontakt. Wenn ich irgendwas wissen wollte, war das entweder ein rießen Aufwand, oder durch gelangweilte Vereinsmitglieder einfach nur frustrierend. Die sind sowas von auf ihren eigenen Regeln herumgeritten, dass es einfach nichtmehr schön war.
Irgendwie hab ich eh den Eindruck, als wären hier in München die Tier/Naturschützer dauergrantig...

Dafür bekommt die Africat Foundation nun jeden Monat N$150 (c.a. 20€) von mir, um meinen eigenen adoptiv Leoparden zu versorgen. Da weiss ich was mit meinem Geld passiert, und kann ihnen auch jederzeit per Mail mit Fragen ankommen, die dann nett und ausführlich beantwortet werden.
Foto gibts sobald es da ist.


__________________
Es sind immer nur Kleinigkeiten

25.01.2006, 14:58
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an SirLeo senden  
SirLeo
Sir Leo von Pard




Dabei seit: Juli 2004
Herkunft: Hipsterville
Berlin (DE)
Beiträge: 249
SirLeo ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Aus aktuellem Anlass schreib ich jetzt auch mal was hier rein.
Ich war bis vor kurzem noch beim DTHW Mitglied. Allerdings hatten die's nicht so mit dem Mitgliederkontakt. Wenn ich irgendwas wissen wollte, war das entweder ein rießen Aufwand, oder durch gelangweilte Vereinsmitglieder einfach nur frustrierend. Die sind sowas von auf ihren eigenen Regeln herumgeritten, dass es einfach nichtmehr schön war.
Irgendwie hab ich eh den Eindruck, als wären hier in München die Tier/Naturschützer dauergrantig...

Dafür bekommt die Africat Foundation nun jeden Monat N$150 (c.a. 20€) von mir, um meinen eigenen adoptiv Leoparden zu versorgen. Da weiss ich was mit meinem Geld passiert, und kann ihnen auch jederzeit per Mail mit Fragen ankommen, die dann nett und ausführlich beantwortet werden.
Foto gibts sobald es da ist.


__________________
Es sind immer nur Kleinigkeiten

25.01.2006, 14:57
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an SirLeo senden  
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von tiger-lilly gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo Tiger|ady,

nun bei den großen Sachen, wie politische Diskussionen bei Stadtverordnetenversammlungen und bei der Organisation von Demos (in Kassel z. B. gegen den Flughafen Calden und die A44) war ich noch nicht dabei. Würde mich aber auch mal reizen. Bisher war ich nur bei den Gruppentreffen. Diese finden einmal im Monat statt. Im Dezember habe ich mit 2 Kollegen Wildgehölze in eine Naturhecke gepflanzt.


Gruß

tiger-lilly

08.01.2006, 17:22
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
Tiger|ady
Routinier




Dabei seit: Dezember 2003
Herkunft: München
Bayern (DE)
Beiträge: 365
Tiger|ady ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Juhu Tiger-Lilly,

also ich bin bei keiner dieser Organiastionen Mitglied.
Ich habe eine Patenschaft für eins der Tiere in der Raubkatzenstation. Was ein Tierschutzverein ist.

Habe aber schon Einzelspenden an Nabu, Bund und Euronatur gemacht. Für die nächtste Spende suche ich mir vermutlich ein Projekt vom WWF aus.

Ich selbst bin bei der WWF Gruppe München aktiv. Dort geht es eher so um Infostände und Vorträge zu machen.

Was genau machst du denn in deiner Ortsgruppe?

08.01.2006, 09:57
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich war bereits bei diversen Naturschutzgruppen, bin aber ehrlich gesagt bei keiner lange geblieben.

Das Tierhilfswerk schickte mir Mahnungen als ich meine Kontodaten aenderte und die Ueberweisungen nicht mehr funktionierten, beim WWF bin ich ausgetreten nachdem mir so einiges ueber diese Organisation klar wurde (z. B. was die ihren Bonzen fuer Gehaelter zahlen).

Mittlerweile habe ich nur noch meinen Patentiger Rangun bei Tierart und bin beim Vegetarierbund Mitglied (dies allerdings hauptsaechlich fuer die Discounts in den Naturkostlaeden!).

Ich habe auch mal eine Woche bei der Katzenhilfe mitgeholfen, fand dies aber zu der Zeit zu deprimierend. Ich bin trotzdem momentan am ueberlegen mich sozusagen als Neujahresvorsatz, zu erkundigen ob ich im Tierheim helfen kann. Allerdings habe ich es nicht so mit grossen Hunden und ich weiss nicht ob die mich nehmen wenn ich sage dass ich mich nur um die Katzen kuemmere...

TamedTigress

20.12.2005, 22:20
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
[  1  2    »  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14736.62
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.