Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Mitgliederbereich & Off-Topic » Userecke » Urheberrecht - bitte beachten » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  «    1  2  3  4  ]
gepard





Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Kiel (Schleswig-Holstein)

Beiträge: 495
gepard ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von tiger-lilly
Ich bin eher dafür, die Newsthreads, wo URV vorliegt lieber in eigenen Worten zusammenzufassen, als sie zu parken oder zu löschen. Vor allem, wenn dort Antworten vorliegen.


Ich glaube das habe ich mit meinem Beitrag ausdrücken wollen ;-)

Wobei sich das Parken bzw. löschen wohl nicht vermeiden lässt, es sei denn du hast Lust jeden einzelnen Artikel noch einmal zusammenzufassen (Es ist ja kein Geheimnis dass viele dieser News auch von dir stammen).


Nur um nochmal die Problematik des Ganzen deutlich zu machen: Ich habe vorhin beim kurzen durchforsten meiner Boards zum Beispiel zwei Spiegel-Artikel gefunden, die in ihrer vollen Länge kopiert wurden. Sucht man diese Artikel auf der Spiegel-HP, so bekommt man nur eine kurze Einleitung und darf für den Rest dieser Artikel jeweils 50 Cent bezahlen.

02.04.2006, 16:21
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an gepard senden Homepage von gepard Schicke gepard eine ICQ-Nachricht  
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Auch die Wikipedia ist eine recht gute Lektüre zum Thema Urheberrecht:

http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:U...rechte_beachten

Ich bin eher dafür, die Newsthreads, wo URV vorliegt lieber in eigenen Worten zusammenzufassen, als sie zu parken oder zu löschen. Vor allem, wenn dort Antworten vorliegen.

Dieser Beitrag wurde von tiger-lilly am 02.04.2006, 15:57 Uhr editiert.

02.04.2006, 15:27
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
gepard





Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Kiel (Schleswig-Holstein)

Beiträge: 495
gepard ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Da sich in der Aktuell laufenden Disskussion über die Qualität des Tigerforums gerade der Punkt um die News und die Presseboards heiß diskutiert wird, möchte ich kurz diesen kurzen Threat noch einmal in Erinnerung rufen. Denn abgesehen davon dass die vielen News wirklich nerven und einer richtigen Diskussionskultur eigentlich nur im Weg stehen ist es faktisch illegal was hier getrieben wird.

Faktisch wurde darauf schon von Petra deutlich hingewiesen und auch meiner kleiner Hinweis (der übrigens von Anfang an die Presseboards einleitet) sollte eigentlich mehr als deutlich sein. Fakt ist aber auch, dass sich bis heute praktisch niemand daran hält (obwohl einige es besser wissen, aber nicht besser wissen wollen).

(in diesem Zusammenhang mal eine kleine Lektüre zum Thema Urheberrecht und Schadenersatzforderungen)

Die Konsequenz daraus kann eigentlich nur sein: Alle kopierten News müssen entfernt werden, wenn das Tigerforum nicht eines Tages Schadenersatzforderungen gegenübersteht, die sich Sess und auch die anderen Admistratoren garantiert nicht leisten können (wobei sicherlich auch die eigentlichen Poster zur Kasse gebeten werden dürften).

Und genau damit werde ich auch bald beginnen. Da diese Arbeit zweifellos jede Menge Zeit kostet möchte ich euch (insbesondere die Poster dieser News) bitten mich dabei zu unterstützen: News ohne Antworten können sicherlich einfach gelöscht/geparkt werden. News die eine Diskussion ausgelöst oder in bestehende Diskussionen eingebracht werden, sollten mit eigenen Worten zusammengefasst werden oder auf den Originalartikel verlinkt werden.


Noch ein abschließendes Wort an alle diejenigen die eine Nachricht gefunden haben die es wert ist ins Tigerforum eingebracht zu werden: Es gibt andere Möglichkeiten als das stumpfe kopieren. Ich denke jeder hat in der Schule mal gelernt wie man Zusammenfassungen schreibt oder Zitate in selbst verfasste Texte einbringt (Mit Zitaten meine ich zwei, drei Sätze und nicht ganze Artikel!).

02.04.2006, 14:19
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an gepard senden Homepage von gepard Schicke gepard eine ICQ-Nachricht  
PetraB.
Alpha-Wolf




Dabei seit: Februar 2002
Herkunft: NRW

Beiträge: 1301
PetraB. ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von PetraB. gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo tiger-lilly,

es gibt doch Möglichkeiten, Fremdmaterial legal zu verwenden, um ein Thema, das einem wichtig erscheint, den übrigen Usern nahezubringen. Wem dieser Weg zu mühselig ist, tja, dem kann das Thema auch nicht wirklich wichtig sein.

Wenn Du beispielsweise gar keine Meinung zu den Artikeln hast, die Du unkommentiert postest, warum sollten die übrigen User solche "Beiträge" dann als Diskussionsgrundlage ansehen? Dieser Weg erscheint mir ohnehin falsch, um ein Diskussionsforum lebendig zu halten. Es geht hier doch primär um den Meinungsaustausch zu bestimmten Themen, vielleicht sogar um das gemeinsame Erarbeiten von Lösungsansätzen ... whatever.

Fakt ist, dass Pressemeldungen "pur" im Tigerforum kaum Resonanz finden und rechtlich nicht in Ordnung sind. Übrigens kann jeder User den folgenden Hinweis oberhalb des Presseboards lesen:

Zitat:
Bitte nur mit Quellenangabe und mit Rücksicht auf die Urheberrechte keine kopierten Artikel. Danke!


Das "Verbot" gibt es also schon längst, tiger-lilly. Das Ding ist nur, dass sich niemand drum schert. Warum eigentlich nicht?


__________________

... and yesss ... my rage ...
© Alpha P.

20.12.2005, 09:19
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an PetraB. senden Homepage von PetraB. Schicke PetraB. eine ICQ-Nachricht  
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hi TamedTigress,

ich möchte mich für den provokativen Vorschlag entschuldigen. Ich hab mich nur gefragt, ob dies nicht eine bessere Lösung ist, als das posten von fremden Texten hier im Forum komplett zu verbieten.

tiger-lilly

19.12.2005, 23:56
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von tiger-lilly
Es gäbe doch noch die Möglichkeit, das Forum nach Aussen hin unsichtbar zu machen. D. h. Links zum Forum tauchen nicht mehr bei Google auf und lesen und Schreiben können nur noch Mitglieder. Denn, wenn niemand erfährt, daß seine Texte hier im Forum stehen, dann kann er auch nichts gegen das Forum unternehmen.


Liebe Tiger-lilly,

bitte sag dass das ein Witz ist!

Das Tigerforum vor der Oeffentlichkeit abschirmen, so dass es keiner mehr finden, beitreten und sich dran erfreuen kann, nur damit hier weiter Larifari-Nachrichten aus Yahoo abkopiert werden koennen?

TamedTigress

19.12.2005, 21:25
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
PetraB.
Alpha-Wolf




Dabei seit: Februar 2002
Herkunft: NRW

Beiträge: 1301
PetraB. ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von PetraB. gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo nettwork,

theoretisch müssten alle Standalone-Zeitungsartikel (oder andere Fremdtexte, für die keine Erlaubnis zur Veröffentlichung vorliegt) gelöscht oder auf zwei bis drei Sätze gekürzt und dann per externem Link auf den Rest des Original-Artikels verwiesen werden. Unbedenklich wäre natürlich auch die Wiedergabe mit eigenen Worten und ein Hinweis auf die Quelle der Information.

Die Entscheidung darüber, weil auch rechtlich verantwortlich für das Online-Angebot "Tigerforum", hat allerdings Sesshoumaru zu treffen. Ich kann nur darauf hinweisen, dass es rechtlich bedenklich ist und unter Umständen zu kostspieligen Folgen führen kann, wenn man Fremdmaterial ausser zu den von mir genannten Zitatzwecken ohne ausdrückliche Erlaubnis veröffentlicht.

Das Urheberrechtsgesetz ist ein ziemlich komplexes Thema, für das sich aber jeder, der eine Website im Netz hat, über kurz oder lang interessieren sollte, damit das nette Hobby nicht einmal richtig teuer wird ...


__________________

... and yesss ... my rage ...
© Alpha P.

19.12.2005, 17:26
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an PetraB. senden Homepage von PetraB. Schicke PetraB. eine ICQ-Nachricht  
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Es gäbe doch noch die Möglichkeit, das Forum nach Aussen hin unsichtbar zu machen. D. h. Links zum Forum tauchen nicht mehr bei Google auf und lesen und Schreiben können nur noch Mitglieder. Denn, wenn niemand erfährt, daß seine Texte hier im Forum stehen, dann kann er auch nichts gegen das Forum unternehmen.

19.12.2005, 17:24
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
nettwork
Panthera leo




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Österreich
Salzburg (A)
Beiträge: 702
nettwork ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Würde das nun bedeuten, dass wir alle derartigen Artikel löschen müssen?
Da fallen grob gesprochen 90% aller Presseboard-Threads darunter.


__________________
Unmöglich ist eine Meinung
und keine Tatsache!
(Adidas Werbung)

19.12.2005, 14:36
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an nettwork senden Homepage von nettwork  
PetraB.
Alpha-Wolf




Dabei seit: Februar 2002
Herkunft: NRW

Beiträge: 1301
PetraB. ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von PetraB. gestartet
  Urheberrecht - bitte beachtenAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Wie ich bereits an anderer Stelle erwähnt habe, unterliegen Sprach,- Bild- und Musikwerke dem Urheberrechtsgesetz. Unser Obertiger hat sogar schon eine Klage ans Bein gebunden bekommen:

Zitat:
Original Sesshoumaru vom 08.11.05

Ich habe vor 2 Jahren einen Artikel von einer anderen Seite kopiert und bei uns als News reingestellt. Der damalige Betroffene hat prozessiert und gewonnen. Die Seite ging wohl daraufhin offline. Immerhin wurden dem Tigerforum auch die Illusorischen 250.000 EUR Strafe angedroht.


Auch Zeitungsartikel unterliegen dem Urheberrechtsgesetz, sie dürfen zwar verbreitet werden, aber:

Zitat:
''Für die Vervielfältigung, Verbreitung und öffentliche Wiedergabe ist dem Urheber gemäß § 49 Abs. 1 S. 2 UrhG eine angemessene Vergütung zu zahlen, es sei denn, dass es sich um eine Vervielfältigung, Verbreitung oder öffentliche Wiedergabe kurzer Auszüge aus mehreren Kommentaren oder Artikeln in Form einer Übersicht handelt.''

Quelle


Die Praxis hat darüber hinaus gezeigt, dass Threads, die per copy & paste ohne eigene Stellungnahme des Threadstarters ins Forum ''geworfen'' werden, kaum Resonanz finden und man sie zum Teil sogar als störend empfindet.

Da es rechtlich problematisch ist, fremde Werke ohne Bezug zum eigenen ''Werk'' und ohne ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers zu veröffentlichen, möchte ich an die Vernunft der User des Tigerforums appellieren, Fremdmaterial ausschliesslich zu Belegzwecken im Rahmen einer bereits laufenden Diskussion zu verwenden.

Dem Urheberrechtsgesetz sind zwar einige Schranken gesetzt (z.B. das Zitatrecht § 51 UrhG), aber grudsätzlich halte ich es nicht für nötig, sich auf dünnes Eis zu begeben, nur um immer neues Fremdmaterial ins Tigerforum einzubringen, das in der Form 1. gar nicht angenommen wird und 2. auch nicht dem Ziel eines Diskussionsforums entspricht. Newsletter zu den unterschiedlichsten Themen kann sich jeder fast überall bestellen und wenn einem User ein Thema wichtig erscheint, sollte es ihm auch wichtig genug sein, eigenes Hirnschmalz aufzuwenden, um es den übrigen Usern nahezubringen und eine Diskussion anzuregen.

Die Abmahnwelle rollt, das Internet ist kein rechtsfreier Raum und wo es vor 3 Jahren vielleicht noch niemanden so wirklich gestört hat, wird heute geklagt, dass es nur so scheppert ...


__________________

... and yesss ... my rage ...
© Alpha P.

Dieser Beitrag wurde von PetraB. am 19.12.2005, 10:05 Uhr editiert.

19.12.2005, 09:59
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an PetraB. senden Homepage von PetraB. Schicke PetraB. eine ICQ-Nachricht  
[  «    1  2  3  4  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14744.19
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.