Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Mitgliederbereich & Off-Topic » Userecke » Urheberrecht - bitte beachten » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  «    1  2  3  4    »  ]
Phantom
Panthera lupus




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: woanders
Niedersachsen (DE)
Beiträge: 1080
Phantom ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

so, ich für meinen Teil habe ein paar meiner Posts gelöscht bzw. editiert. wenn ich die Zeit finde, editiere ich demnächst noch ein paar, die in Diskussionen eingebunden sind. (außer natürlich, jemand löscht sie vorher. )

als ich meine Sachen nachgeschaut habe, bin auch ich auf unzählige kopierte Artikel von tiger-lilly in den Threads gestoßen. (übrigens manchmal auch etliche Posts hintereinander, anstatt einen für alle Beiträge)

sorry, tiger-lilly, aber -wie auch schon von Petra bemerkt, warst du es und nicht wir, die schrieb:

Zitat:
Weil URV schaden dem Forum, und wer dem Forum schadet, der muß gehen



soll nicht heißen, daß du gehen sollst, aber fass dir doch einfach erstmal an die eigene Nase. du hast deine Beiträge gelöscht, aber ich bin eben gerade halt noch auf einiges gestoßen...


__________________

~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~

04.04.2006, 22:25
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Phantom senden YIM Screenname: tribewitch1476  
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Stell dir vor, das hab ich sogar getan. Aber wenn dich noch andere Dinge stören, kannst du gerne meinen Forenaccount löschen.

Dieser Beitrag wurde von tiger-lilly am 05.04.2006, 00:53 Uhr editiert.

04.04.2006, 22:10
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
PetraB.
Alpha-Wolf




Dabei seit: Februar 2002
Herkunft: NRW

Beiträge: 1301
PetraB. ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von PetraB. gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von tiger-lilly
[...] wenn ihr den gesamten Text hier ins Forum kopiert. Das gleiche gilt übrigens auch wenn ihr englische Texte ins Deutsche übersetzt) Das Zitatrecht erlaubt 3 - 4 Sätze die allerdings in euren eigenen Text eingebunden sein müssen. Bei Zusammenfassungen müßt ihr die Schöpfungshöhe des Originaltextes beachten) . Bei Wiederholung müßte die Verbannung desjenigen aus dem Forum erfolgen, der die URV begangen hat. (Weil URV schaden dem Forum, und wer dem Forum schadet, der muß gehen).


Jetzt schlägt's aber doch 13 ... tiger-lilly, vielleicht ist es Dir nicht im Gedächtnis geblieben, aber der "Ober-Urheberrechtsverletzer" und seltenst auch nur ansatzweise "Eigene-Worte-Benutzer" dieses Forums nennt sich tiger-lilly!

Wer dem Forum schadet, muss gehen? *lol* ... Ich hoffe, Du hast als strahlendes Beispiel zuallererst mal alle Deine "schädlichen" Beiträge sowie die von Dir von fremdem Webspace (nein, nicht die von imageshack) verlinkten Bilder aus dem Forum entfernt.

Wie Du vielleicht bemerkt hast, habe ich diesen Thread bereits vor einigen Monaten eröffnet, um auf die Problematik hinzuweisen und es hat sich eher nichts getan ... und jetzt gibst Du hier den erhobenen Zeigefinger in Sachen Urheberrecht und willst User aus dem Forum gebannt wissen, die das tun, was Du fast ausschliesslich getan hast? ... *rofl* echt mal ...


__________________

... and yesss ... my rage ...
© Alpha P.

04.04.2006, 21:31
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an PetraB. senden Homepage von PetraB. Schicke PetraB. eine ICQ-Nachricht  
gepard





Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Kiel (Schleswig-Holstein)

Beiträge: 495
gepard ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@Moccaprinz: Ich denke doch dass es zwischem dem wiedergeben von Inhalten in eigenen Worten und dem kopieren ganzer Sätze in der Funktion als Zitate ein gewaltiger Unterschied besteht. Quellenangaben sind meines wissens nur nötig, wenn aus einem urheberrechtlich geschützen Werk zitiert wird.

Das hier ist - wie schon so oft erwähnt - ein Diskussionsforum und keine Sammlung wissenschaftlicher Dissertationen (in der Quellenangeben durchaus angbracht sind). In der Beziehung sollte man die Kirche also im Dorf lassen.

Zitat:
Original von tiger-lilly
Theoretisch müßten wir die gleichen Regeln bei Urheberrechtsverletzung anwenden wie z. B. die Wikipedia, d. h. sofortige Löschung des Artikels [...]


...und genau das werde ich auch tun.

03.04.2006, 17:16
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an gepard senden Homepage von gepard Schicke gepard eine ICQ-Nachricht  
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Theoretisch müßten wir die gleichen Regeln bei Urheberrechtsverletzung anwenden wie z. B. die Wikipedia, d. h. sofortige Löschung des Artikels (dabei ist es unerheblich ob Zeitungs- , Buch oder Webseitentext)/des Fotos falls URV-Verdacht vorliegt (eine Quellenangabe schützt nicht vor URV wenn ihr den gesamten Text hier ins Forum kopiert. Das gleiche gilt übrigens auch wenn ihr englische Texte ins Deutsche übersetzt) Das Zitatrecht erlaubt 3 - 4 Sätze die allerdings in euren eigenen Text eingebunden sein müssen. Bei Zusammenfassungen müßt ihr die Schöpfungshöhe des Originaltextes beachten) . Bei Wiederholung müßte die Verbannung desjenigen aus dem Forum erfolgen, der die URV begangen hat. (Weil URV schaden dem Forum, und wer dem Forum schadet, der muß gehen).

Dieser Beitrag wurde von tiger-lilly am 03.04.2006, 11:29 Uhr editiert.

03.04.2006, 11:08
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
Moccaprinz
Tiger




Dabei seit: Februar 2005
Herkunft: München

Beiträge: 547
Moccaprinz ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ok, wenn wir jetzt so anfangen

Tiger-Lilly hat Recht - jeder Text der nicht eurer eigenen Feder entstammt fällt theoretisch ins Urheberrecht. Aber es geht noch viel weiter. Auch der Inhalt des Textes fällt theoretisch ins Urheberrecht. Hier hat irgendwer ja gemeint, wir hätten in der Schule alle gelernt wie man zitiert. Wenn wir jetzt unsere eigenen Texte mit Quellen belegen (und damit mein ich nicht mal eine oder zwei Quellen), dann vermüllt das das Forum auch, würd ich meinen bzw. stört beim lesen. Aber rechtlich gesehen, wäre das angebracht.

pace mocca

p.s.: ich freu mich schon auf meine nächsten jura-vorlesungen


__________________
Pakistans letzte Leoparden

03.04.2006, 10:53
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Moccaprinz senden Homepage von Moccaprinz  
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Das URV-Problem besteht nicht nur bei den Zeitungsartikeln, sondern generell bei allen Texten, die nicht aus eurer eigenen Feder stammen. (Also grundsätzlich jeder Text, den ihr irgendwo im Internet findet und der nicht im Public Domain-Bereich liegt).

EDIT

Interessanter Beitrag zum Thema URV im Internet

http://www.dradio.de/dlf/sendungen/verbrauchertipp/473928/

Dieser Beitrag wurde von tiger-lilly am 03.04.2006, 09:12 Uhr editiert.

03.04.2006, 06:09
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
PattWór
Crond'Llor




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Whough
Whough
Beiträge: 823
PattWór ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Da kann ich Gepard nur im vollen Umfang beipflichten. Wem die News interessieren, der kann sie sich auch auf deren Ursprungsseiten durchlesen. Daher plädiere ich dafür, diejenigen News, zu denen es keine Beiträge gibt, einfach zu löschen.


__________________

Homo lupo lupus est.
Scisne, homo, quod lupum essendum profecto significat?


02.04.2006, 21:38
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an PattWór senden Homepage von PattWór Schicke PattWór eine ICQ-Nachricht  
gepard





Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Kiel (Schleswig-Holstein)

Beiträge: 495
gepard ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von TamedTigress
So weit ich weiss sind Kopien mit Quellenangabe kein Problem.


Tja, wenn das nur so einfach wäre....

Wer möchte kann sich ja mal den § 49 des UrhG durchlesen (und versuchen zu verstehen). Nachrichten mit "darstellendem Charakter" mit tagesaktuellem Inhalt aus Politik, Wirtschaft und Religion und "vermischte Nachrichten tatsächlichen Inhalts" (was auch immer damit gemeint ist) dürfen demnach offenbar kopiert werden, wenn diese nicht mit einem Vorbehalt der Rechte versehen sind. Gewisse Formen der Veröffentlichung sind zudem vergütungspflichtig (Stichwort "Pressespiegel", "VG-Wort").

Ich für meinen Teil traue mir in den meisten Fällen jedenfalls eine Entscheidung nicht zu, ob ein Artikel jetzt kopiert werden darf oder nicht und ich wage zu bezweifeln dass sich hier jemand mit den vielen Bestimmungen und Außnahmen vom Urheberecht 100%ig auskennt.

Dabei rede ich hier nur vom deutschen Recht! Wie es mit internationalem Recht aussieht ist dabei noch eine ganz andere - aber genauso wichtige - Frage.

Von daher sehe ich als einzige Lösung und Konsequenz, kopierte Zeitungsartikel generell nicht zuzulassen.

02.04.2006, 18:27
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an gepard senden Homepage von gepard Schicke gepard eine ICQ-Nachricht  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

So weit ich weiss sind Kopien mit Quellenangabe kein Problem.

Mir persoenlich gefaellt ja der Hyperlink immer noch am besten, da muss es nur derjenige lesen den es wirklich interessiert. Hat jedoch den Nachteil dass Hyperlings "kaputt" gehen koennen wenn die Seite auf die verwiesen wird geaendert wird.

Aaaalso - es sieht so aus als kommt hier Arbeit auf uns zu was die News anbelangt?

Was meinen denn die anderen user dazu?

* Die Nachrichten denen keine Diskussion folgte unter Themenueberschrift zusammen fassen oder komplett loeschen/parken?

* Die Nachrichten denen eine Diskussion folgte zusammen fassen, linken oder so lassen? (Quellenverweis glaube ich benutzen die meisten ja)

* In Zukunft: Suchmaschine benutzen anstatt neuen Thread aufmachen und eigenen Kommentar mitposten, oder beides wie gehabt?

Also wenn das Tigerforum dadurch "sauberer" und fuer neue User einladender wird finde ich das ist die Arbeit wert!

TamedTigress

02.04.2006, 17:19
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
[  «    1  2  3  4    »  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14740.07
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.