Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Presseboard » andere Tiere » Spatz wegen Dominosteinumwurf erschossen » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  «    1  2  ]
MightyMaxx
Tiger



Dabei seit: Juni 2005
Herkunft:

Beiträge: 10
MightyMaxx ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich habe davon erst was mitbekommen als das schon lief, ich dachte zuerst das sollte son schlechter Witz sein. Aber echt, son Armes Tier. Aber ich habe dafür den ganzen Abend gehofft das das ganze stehen bleibt und dann hätte ich gejubelt wenn die da alle lange Fressen ziehen.

Wir haben vorgestern Abend erst unseren eigenen Vogel gerettet, der hatte sich in einem von seinen spiuelzeugen verheddert und is fast erstickt, wir mussten seine käfig mit einer kneifzange aufschneiden weil der da festhing und dann noch den ring davon (Das wae son rinf wie vom Schlüsselbund) der ring hing dem um den kopf und der war schon ganz ängstlich und atmete immer schneller und ich hatte schon trähnen in den augen obwohl ich mich sons kaum umden kümmer weils muttis vogel is. Ich hatte so Angst, (aber es war auch Schlimm für mich was mein Teurer Seitenschneider dabei zu bruch ging)

Dieser Beitrag wurde von MightyMaxx am 19.11.2005, 02:33 Uhr editiert.

19.11.2005, 02:25
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an MightyMaxx senden  
SchwarzeWölfin
Wolfswelpe




Dabei seit: November 2005
Herkunft: aus einer Wolfshöhle in Nö
Niederösterreich (A)
Beiträge: 24
SchwarzeWölfin ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

weil der spatz erschoßen wurde, was ich absolut nicht in ordnung finde, boykottiern meine family und ich heuer den "domino day".

der arme vogel
man hätte ihn doch bestimmt einfangen können das arme tier war doch sowieso schon erschöpft.

und das alles nur wegen alberner dominosteine


__________________

"Old longings nomadic leap,
Chafing at custom´s chain;
Again from its brumal sleep
Wakens the ferine strain."

aus "The Call of the Wild" von Jack London

Was der Mensch nicht kennt das verteufelt er, so auch den Wolf. (von mir)

www.wolfs-rain.de(Die Seite für Wolfs,- und Animefans)

18.11.2005, 10:24
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an SchwarzeWölfin senden  
Cat
Streunerin




Dabei seit: März 2002
Herkunft:
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 1174
Cat ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Nur dass ich kein niederländisch kann und meien Meinung auch hier im TF sagen kann

17.11.2005, 22:04
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Cat senden Homepage von Cat Schicke Cat eine ICQ-Nachricht  
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von tiger-lilly gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hier könnt ihr eure Meinung über den Fall ausdrücken.

http://www.dodemus.nl/index.php?action=cond

17.11.2005, 21:49
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
Cat
Streunerin




Dabei seit: März 2002
Herkunft:
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 1174
Cat ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

okay, warst schneller als ich ^^'

trotzdem will ich noch was dazu sagen:

Kam auch im Tv. soweit ich weiß, natürlich NICHT auf RTL. Grausam. Wegen so ein paar scheiß Steinen ein Lebewesen umzubringen... was wäre passiert, wenn ich da in den haufen Dominosteine gesprungen wäre? Hätten sie mich dann auch so niedergemezelt? DAS dürften sie nicht machen. Man hätte mich festgenommen... weil ich es absichtlich getan habe. Doch der Vogel war nur zufällig udn ganz sicher nicht freiwillig da drinnen. Er war verängstigt? Klar war er das! Hätten sie wirklich gewollt, dass er lebt, dann hätten sie ihn nicht nur zwei Stunden lang gejagt. Sie hätten ihn lebend schnappen können - früher oder später. Aber das zeugt nur wieder von der Intoleranz der Menschen.
ja, die Welt geht langsam unter - denn es wird bereits auf wehrlose kleine Tiere geschossen, wegen ein paar Steinen, die stehen sollen.

17.11.2005, 21:01
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Cat senden Homepage von Cat Schicke Cat eine ICQ-Nachricht  
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von tiger-lilly gestartet
  Spatz wegen Dominosteinumwurf erschossenAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Gab sie den Spatz zum Abschuß frei?

Von G. BRANDENBURG und M. SCHOLZ


Morgen abend moderiert Frauke Ludowig den „Domino Day“. Im TV lästerte sie über den toten Spatz



Der Skandal um den erschossenen Spatz bei der RTL-Show „Domino Day“ (morgen, 20.15 Uhr) – jetzt sind die Tierschützer sauer auf Moderatorin Frauke Ludowig. Bei Stefan Raabs „tv total“ lästerte sie über den toten Vogel: „Leider fiel er vom Himmel.“


Der Spatz war getötet worden, weil er versehentlich 23 000 der 4,3 Millionen Dominosteine in der TV-Halle in Leeuwarden (Niederlande) umstieß.

Wie das passieren konnte? Ludowig: „Der Vogel hatte seinen großen Schiß gemacht. Er war ängstlich, dann machen die doch andauernd.“ Raab fragte weiter: „Hat RTL den Spatz ermordet?“ Ludowig: „Das kann man so auslegen.“

Ein solcher Spatz wurde von einem Jäger bei den TV-Proben zum „Domino Day“ erschossen

Der Sender: „Nein. Frauke war in Köln.“ Wer war es statt dessen? „Nachdem der Vogel entdeckt wurde, hat das Domino-Day-Team bei einem auf Tierfang spezialisierten Unternehmen sofort Hilfe angefordert. Die Mitarbeiter der Firma versuchten, den Vogel eine Stunde lang einzufangen. Da dies nicht gelang, wurde vor Ort entschieden, das inzwischen völlig erschöpfte und verängstigte Tier von einem Jäger erschießen zu lassen.“

Tierschützer protestierten auch gestern vor der TV-Halle gegen den Spatzen-Mord. Der Deutsche Tierschutzbund: „Wir fordern RTL auf, der Produktionsfirma klarzumachen, daß tiergerechte Verfahren zur Vermeidung solcher Vorfälle anzuwenden sind.“

Quelle: BILD

17.11.2005, 20:49
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
[  «    1  2  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14748.23
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.