Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Presseboard » Raubtiere » BILD schürt wieder Haß auf Wölfe » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  1  2    »  ]
Phantom
Panthera lupus




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: woanders
Niedersachsen (DE)
Beiträge: 1080
Phantom ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

*mal auf das Datum schau* Oktober 2005 war das? jetzt haben wir August 2006... *überleg*

also ich gehe mal stark davon aus, dass mit "Waldmensch" Öff Öff gemeint ist. und dessem Kind geht es meines Wissens erstaunlicherweise sehr gut, dafür, dass die BILD-Zeitung es damals nach dem Bericht ja wohl schon für "tot" erklären wollte. die "bösen, bösen" Wölfe, hatten wohl keinen Hunger auf Baby, was? tztz... schaaade, keine weitere reißerische, blutrünstige Schlagzeile für die Zeitung.

Öff Öff & seine Familie mußten zwar öfter umziehen, und auch wenns an den andern Aufenthaltsorten keine Wölfe gibt, gibts ja auch andere Gefahren - und trotzdem ist dem Kind nix passiert. darüber schreibt die BILD natürlich nicht. ist ja auch nicht so interessant...

auch wenns hier bei dem Bericht vordergründig ums Hasschüren gegen Wölfe geht, verstehe ich nicht, wieso Zeitung und Fernsehen Öff Öff, Tütü & Co immer wieder auf ne Art "darstellen/zeigen" wie einst Hagenbeck die Indianer bei seinen "Völkerschauen" oder missgebildete Menschen bei Freak-Shows. Ist es heute echt soo unnormal, dass manche Menschen ohne Geld, Luxus, etc. leben wollen, im Einklang mit der Natur?


__________________

~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~

27.08.2006, 21:43
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Phantom senden YIM Screenname: tribewitch1476  
Gasthdghf
(Gast)




Dabei seit:
Herkunft:
Beiträge:
Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Archon
Dazu muss ich jetzt doch mal mein Komentar abgeben.

Die wölfe gefärden die wildbestände. HAHAHAHA!!!!!!!!!!!

Das ist absolut lächerlich! Da ist der Grund warum ich Jäger auf den Tod nicht ausstehen kann!
Ok, es ist zwar richtig das sie die Wildbestände klein halten müssen und vielleicht freuen sich auch von ihnen ein paar über die Wölfe.

Aber die, die behaupten das die Wildbestände leiden würden , haben nur Angst das sich wieder ein Gleichgewicht zwischen Raubtier und Beutetier einstellt und die Arbeit der Jäger überflüssig macht.

Dann könnten sie ja nicht mehr ihren großartigen "Sport" ausüben, könnten sich nicht mehr daran ergötzen wie sie auf eine absolut unfaire art und weise ein wehrloses Tier zur Strecke bringen, könnten nicht mehr ihre "Überlegenheit" über harmlose und wunderschöne Tiere demonstrieren
(Unendlicher Hass)



Zitat:
Jetzt, wo der Wolf wieder da ist, haben sie schlichtweg ANGST! Angst, dass der böse Wolf so viele Rehe frisst, dass sie nicht mehr jagen zu brauchen. Ach herje, die Armen!


Hätte wohl erstmal alles Lesen sollen

Da ich warscheinlich nicht gleich in der nächsten Zeit in die
LAUSITZ komme, aber trozdem gerne die Wölfe sehen würde...
Hat nicht jemand zufällig eine Inetadresse?

27.08.2006, 21:23
 
leitwolf
Wolfswelpe




Dabei seit: August 2006
Herkunft: Stade/Campe

Beiträge: 11
leitwolf ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

der mensch raubt dem tier seine heimat und da holen sich die tiere mal ein futzel ihres zuhause zurück, da t oben schon alle!!!


__________________
Tiere sind Freunde und Freunde isst man nicht![SIZE=2][COLOR=red]

06.08.2006, 20:32
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Schicke leitwolf eine ICQ-Nachricht  
Jennymotte
Wolfswelpe



Dabei seit: Dezember 2005
Herkunft: Deuschland
Hessen (DE)
Beiträge: 7
Jennymotte ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Dem allem kann ich nur zustimmen und kann nur hoffen, dass irgendwann einmal das "Ammenmärchen" vom "großen bösen Wolf" ausgemerzt wird.

Leider überträgt es sich auch immer mehr auf Hunde, vor allem auf Schäferhunde, die scheinen im Moment mal wieder im Blickfeld zu stehen. So kommt es mir zumindest vor, wenn wir draußen unterwegs sind.

Und was die Jäger angeht, habe ich sowieso eine starke Aversion gegen die meisten, die ich so "kennen gelernt" habe. Diese Argumente, die man da zu hören bekommt, lassen einem einfach nur die Haare zu Berge stehen.


__________________
Das mir der Hund das Liebste ist, sagst Du, oh Mensch, sei Sünde. Der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
Franz von Assisi

24.07.2006, 00:39
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Jennymotte senden Schicke Jennymotte eine ICQ-Nachricht YIM Screenname: annette6656 MSN Passport: mausefant@hotmail.com  
Archon





Dabei seit: Juni 2005
Herkunft: Haßfurt
Bayern (DE)
Beiträge: 47
Archon ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Dazu muss ich jetzt doch mal mein Komentar abgeben.

Die wölfe gefärden die wildbestände. HAHAHAHA!!!!!!!!!!!

Das ist absolut lächerlich! Da ist der Grund warum ich Jäger auf den Tod nicht ausstehen kann!
Ok, es ist zwar richtig das sie die Wildbestände klein halten müssen und vielleicht freuen sich auch von ihnen ein paar über die Wölfe.

Aber die, die behaupten das die Wildbestände leiden würden , haben nur Angst das sich wieder ein Gleichgewicht zwischen Raubtier und Beutetier einstellt und die Arbeit der Jäger überflüssig macht.

Dann könnten sie ja nicht mehr ihren großartigen "Sport" ausüben, könnten sich nicht mehr daran ergötzen wie sie auf eine absolut unfaire art und weise ein wehrloses Tier zur Strecke bringen, könnten nicht mehr ihre "Überlegenheit" über harmlose und wunderschöne Tiere demonstrieren
(Unendlicher Hass)



Zitat:
Jetzt, wo der Wolf wieder da ist, haben sie schlichtweg ANGST! Angst, dass der böse Wolf so viele Rehe frisst, dass sie nicht mehr jagen zu brauchen. Ach herje, die Armen!


Hätte wohl erstmal alles Lesen sollen

Da ich warscheinlich nicht gleich in der nächsten Zeit in die
LAUSITZ komme, aber trozdem gerne die Wölfe sehen würde...
Hat nicht jemand zufällig eine Inetadresse?

13.07.2006, 18:30
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Archon senden  
Wolfstocher
Wolfswelpe




Dabei seit: Mai 2006
Herkunft:

Beiträge: 37
Wolfstocher ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Also für mich ist das klar: Wer kennt sie nicht, die berühmten Jägerlügen? Ist es nicht die bedeutenste, dass der Jäger die Tiere töten MUSS (der Arme) weil der Wolf und andere heimische Beutegreifer nicht mehr hier sind (warum wohl?). Es ist schonmal völliger Quatsch, dass die Jäger die Rehe/Hirsche/Co. füttern und dann, weil sie so überhand nehmen, wieder abknallen... Aber das ist eine andere Geschichte. Jetzt, wo der Wolf wieder da ist, haben sie schlichtweg ANGST! Angst, dass der böse Wolf so viele Rehe frisst, dass sie nicht mehr jagen zu brauchen. Ach herje, die Armen!

17.06.2006, 18:16
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Wolfstocher senden  
Shirarch





Dabei seit: August 2002
Herkunft:

Beiträge: 238
Shirarch ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Man muß die Bildzeitung nicht über Wölfe aufklären. Denn hinter die BILD stehen Menschen, die durchaus bescheid wissen. Es ist nur eine Frage der verkauften Exemplare, wenn so ein Quatsch geschrieben wird. Und mit Angst kann man nun mal gut Kasse machen.

Ist Euch aber etwas an dem Artikel aufgefallen? Es ist nicht der Waldläufer, der Angste vor dem Wolf hat und vor der Gefährlichkeit desselben warnt. Es ist ein Jäger. Und da sollte der geBILDete Leser schon hellhörig werden: Wieso beschwert sich ein Jäger, der, der in einem sicheren Zuhause wohnt und nur gelegentlich durch die Wälder streift und nicht der Waldläufer? Da kommen doch ganz andere Fragen ins Spiel und ganz bestimmt beschäftigen die sich nicht mit der Gefahr durch Wölfe...

20.10.2005, 15:38
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Shirarch senden Homepage von Shirarch Schicke Shirarch eine ICQ-Nachricht MSN Passport: shirarch@hotmail.de  
Shula
Omega-Wolf




Dabei seit: September 2004
Herkunft: Narnia
Oberösterreich (A)
Beiträge: 248
Shula ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

...diese unberechenbaren Tiere...
*wüt**tob**zetter*

...ein in Schafspelz eingewickeltes Baby...
Ja, der Mensch im Schafspelz...


__________________

Sprächen die Menschen nur von Dingen, von denen sie etwas verstehen, die Stille wäre unerträglich.

15.10.2005, 16:16
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Shula senden Schicke Shula eine ICQ-Nachricht  
Cat
Streunerin




Dabei seit: März 2002
Herkunft:
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 1174
Cat ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube die BILD - Zeitung sollte man mal über Wölfe aufklären. Und vielleicht auch noch hinzufügen, dass das Märchen Rotkäppchen und der Wolf eben nur ein Märchen ist. Die tun grad so, als wenn die Wölfe jeden umkreisen würden, der mehr als 20m in den Wald hineingeht und dass sie diesen jemanden gleichmal anfallen udn auffressen. Ich hab die scheiß Berichte satt! Nur weil BILD nicht einfällt, über welchen Schwachsinn sie diesmal schreiben könnte, muss sie sich nicht an den Wesen unserer Natur vergreifen. Verdammt nochmal -.-

14.10.2005, 15:58
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Cat senden Homepage von Cat Schicke Cat eine ICQ-Nachricht  
Minh Son Gast
(Gast)




Dabei seit:
Herkunft:
Beiträge:
Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Das gibt es doch nicht gerade vermehren sich die Wölfe und schon jagd man sie wieder

13.10.2005, 22:09
 
[  1  2    »  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14755.50
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.