Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Raubkatzen & Wölfe » Wölfe » Wolfsrudel greift Menschen an » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  1  2    »  ]
Kleine Wölfin
Jungwolf




Dabei seit: September 2006
Herkunft: Russland

Beiträge: 60
Kleine Wölfin ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Wenn jemand wagt den Wölfen ans Leben zu gehen.
Dann kan er sich mal an den Gedanken gewöhnen das
er früher sterben wird.
Den die Anzahl wielder Tiere geht Dramatisch runter.
Und die Anzahl Menschlicherlebewesen steigt immer
schneller und zerstört alles vor was sie Angst haben.
Aber eines ist sicher sie werden wie die Azteken oder
Maya sterben.

folgendes Bild wurde angehängt: Bild in Originalgrösse anzeigen (800x314)

03.11.2006, 15:03
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Kleine Wölfin senden  
Shula
Omega-Wolf




Dabei seit: September 2004
Herkunft: Narnia
Oberösterreich (A)
Beiträge: 248
Shula ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Da einer der Wölfe überfahren wurde nehme ich doch an, dass er untersucht wurde und so halte ich eine Verwechslung für ausgeschlossen, da er mit Sicherheit nicht von Laien in Augenschein genommen wurde.
Wenn es sich nun tatsächlich um ein tollwütiges Wolfsrudel handelt, dass vermutlich, wie bereits erwähnt, von einem tollwütigen Tier gemeinsam gefressen hat, so halte ich es, auch wenn es mir wehtut, dass zu sagen, für die beste Möglichkeit, die Wölfe so schnell wie möglich "auszuschalten" (ein sehr beschönigendes Wort für den Akt des Tötens, wenn ihr mich fragt).
Andernfalls könnte die Tollwut sowohl auf andere Wolfsrudel als auch auf andere Arten übergreifen, was wahrscheinlich ein regelrechtes Massaker in Form einer Hetzjagd auf die Wölfe auslösen würde.

LG, Shula


__________________

Sprächen die Menschen nur von Dingen, von denen sie etwas verstehen, die Stille wäre unerträglich.

04.10.2006, 21:34
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Shula senden Schicke Shula eine ICQ-Nachricht  
Kleine Wölfin
Jungwolf




Dabei seit: September 2006
Herkunft: Russland

Beiträge: 60
Kleine Wölfin ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Es gibt einige Menschen die Wölfe hassen und so etwas
immer extra behaupten.Solche wiedern mich einfach an.
Den Wölfe greifen andere nur an wen sie sich bedroht
fühlen oder wen man sie reizt oder ihren Jungen zu
nahe kommt werden sie agreschiev. :hellfire

04.10.2006, 15:14
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Kleine Wölfin senden  
Grauwolf
Wolfswelpe




Dabei seit: Dezember 2004
Herkunft: Harzer Gegend
Thüringen (DE)
Beiträge: 48
Grauwolf ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

OK, habt mich überzeugt.

PS: bin auch ein Laie


__________________
Gruß an alle Tierfreunde (und WOLFsfreunde)!

Dieser Beitrag wurde von Grauwolf am 18.08.2005, 11:25 Uhr editiert.

12.08.2005, 14:47
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Grauwolf senden  
Moccaprinz
Tiger




Dabei seit: Februar 2005
Herkunft: München

Beiträge: 547
Moccaprinz ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

so jetzt nochmal ...

ich wollt nochmal zur husky-wolfs-problematik was sagen ... also ich glaube, ich könnte nen laufenden husky in der ferne nicht von nem wolf unterscheiden ... find die sehen sich schon ähnlich -> ich sag das als laie ...

manchmal ist es mir auch unverständlich, wenn leute leoparden für löwen halten oder ähnliches (hab ich schon öfters gehört ) aber dann denk ich mir auch wieder, dass wir in den themengebieten die uns interessieren mehr oder weniger "experten" sind und andere sich einfach nicht so gut auskennen ... das müssen wir akzeptieren ... andere menschen kennen sich dafür in anderen themengebieten sehr gut aus, in denen wir absolut keine ahnung haben ...

naja, was solls - zu verwechslungen kann es auf jeden fall leicht kommen glaubt mir


__________________
Pakistans letzte Leoparden

11.08.2005, 13:16
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Moccaprinz senden Homepage von Moccaprinz  
smaloki
Jungwolf




Dabei seit: August 2004
Herkunft: Uckermark
Brandenburg (DE)
Beiträge: 100
smaloki ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Denke auch dass wenn ein Wolf Tollwut hat sie auf alle übergegenagen ist.

Zitat:
Und ich weiß nicht wie es bei tollwut ist, aber verlassen kranke Tiere nicht oft das Rudel weil sie schwächer werden. Ich glaube ja nicht das ein tollwütiges Wolfsrudel durch die gegend zieht, die kranken Tiere würden sich doch sicher absondern, oder?


Sie werden tatsächlich meist ausgestoßen oder ziehen etwas abseits mit dem Rudel mit. Allerdings hat Tollwut meist eine relativ hohe Inkubationszeit so dass ein infiziertes Tier (bei Ansteckung durch einen Biss) sehr schnell weitere Tiere im Spiel oder bei Rangdifferenzen anstecken kann.
Wahrscheinlicher finde ich aber, dass alle Tiere von einem tollwütigen Tier gefressen haben.


Zum Husky - Schäferhund - Wolf - Problem:
Es ist beiweitem leichter einen Wolf mit einem Husky als mit einem Schäferhund zu verwechslen.
Einem Laien mag ein Schäferhund wolfsähnlich erscheinen ist es aber nicht.
Ein Husky hingegen ist tatsächlich wolfsähnlich und auch die Färbung kommt in etwa hin (nicht weniger Osteuropäer sind eher grau mit schwarzem Ansatz am Rücken). Ein heller Husky mit schmutzigen/ strähnigem Fell sieht aus der Ferne schon gut nach Wolf aus wenn man nicht weiß wodrauf man achten muss oder man nicht direkt die Augen/ Rute sieht.


Wer anderer Meinung ist darf mich gern eines besseren belehren

11.08.2005, 13:04
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an smaloki senden Homepage von smaloki  
nettwork
Panthera leo




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Österreich
Salzburg (A)
Beiträge: 702
nettwork ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich hab mich auch noch bei ein paar englischen Nachrichtenquellen informiert (Google: "wolf rabies ukraine").
Meiner Meinung nach sind die Meldungen korrekt und nicht auf einen Irrtum oder eine Verwechslung mit Hunden zurückzuführen.
Ukrainische Behörden verzeichnen immer wieder Tollwutfälle und auch Wolfsübergriffe, aber nur dann wenn Futter knapp wird - also nicht im Sommer. Mindestens ein Wolf hatte nachweislich Tollwut und die Ansteckungswahrscheinlichkeit innerhalb eines Rudels ist hoch.
Damit wurde die logische Entscheidung getroffen das Rudel auszuschalten, um eine weitere Ausbreitung zu verhindern. Tollwut kann auf alle Säugetiere und Vögel übertragen werden und rechtfertigt nach Ansicht von Behörden solche Maßnahmen. Daher wurde das Rudel zum Abschuss freigegeben. Da Wölfe ja territorial leben, sollte sich das Massaker auf das eine Rudel beschränken. Das werden die Jäger hoffentlich auf die Reihe bekommen.


__________________
Unmöglich ist eine Meinung
und keine Tatsache!
(Adidas Werbung)

11.08.2005, 10:28
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an nettwork senden Homepage von nettwork  
Grauwolf
Wolfswelpe




Dabei seit: Dezember 2004
Herkunft: Harzer Gegend
Thüringen (DE)
Beiträge: 48
Grauwolf ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Das hoffen wohl alle das es keine Wölfe waren. Ich finde es eigentlich auch unwarscheinlich.
Aber was die Verwechslung mit einem Husky angeht, kann ich das nicht verstehen, die statur von einem Wolf ist doch ganz anders und die europäischen Wölfe sehen doch ganz anders aus als ein Husky (da könnte man sie noch eher mit Timberwölfen verwechseln, aber nicht mit Europäern, oder?). Dazu kommt doch noch die "gekringelte" (ich komm grad nicht auf das Wort, sorry) Rute des Huskys dazu, und das sollten doch auch Laien wissen, oder. Da ist, wie schon gesagt wurde die Verwechslung mit einem Schäferhund (mix) warscheinlicher. Doch wenn in dem Artikel von einem Rudel die Rede ist (wenn die Aussage der Presse der Wahrheit entspricht) dann ist es doch eher unwarscheinlich das ein hunderudel durch die Gegend zieht. (hab allerdings auch keine Ahnung von den Verhältnissen in der ukraine - möglich, nicht möglich???)

Und ich weiß nicht wie es bei tollwut ist, aber verlassen kranke Tiere nicht oft das Rudel weil sie schwächer werden. Ich glaube ja nicht das ein tollwütiges Wolfsrudel durch die gegend zieht, die kranken Tiere würden sich doch sicher absondern, oder?

Also ich finde da sind noch viele Ungereihmtheiten, aber ich hoffe man findet eine Lösung die für alle, sowohl Mensch als auch Tier akzeptabel sind. Meistens kommen die Tiere ja leider immer zu kurz.

Ne Frage, führt man in den Ukraine keine Impfungen gegen tollwut durch wie hier in Deutschland?
(Blöde Frage, warscheinlich nicht sonst würde sowas nicht passieren - Geldmangel??)

Ich hoffe ich habe jetzt kein Stuß geschrieben, wenn ja berichtigt mich bitte.


__________________
Gruß an alle Tierfreunde (und WOLFsfreunde)!

10.08.2005, 21:58
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Grauwolf senden  
Goldkatze
Routinier




Dabei seit: Februar 2004
Herkunft: Land der goldenen Feliden

Beiträge: 452
Goldkatze ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich kanns zwar nicht als "Volllaie" beurteilen (zu viel Stoff über Hunderassen intus) aber ich denke, wenn man genau hinschaut, ist die Fellfarbe eines (reinen) Huskys von der eines Wolfs doch recht gut zu unterscheiden. Ich kenne zumindest keine Farbvariante, bei der es mir so erscheint (Wenn ich falsch liege, bitte ich um Aufklärung ).
Aber mir ist schon klar, dass man nicht immer genau hinschauen kann, wenn etwas vorbeihuscht und man nicht auf so etwas achtet, wenn man mangels Interesse nicht darauf "trainiert" ist.
Ich denke trotzdem, dass eine Verwechslung eher bei einem Schäferhund-Mischling, der diese oft zu findende grau-braune Melierung aufweist, wahrscheinlicher ist.


__________________
On the day Cc was born, 6,000 unwanted pet cats and kittens were destroyed in the USA.

10.08.2005, 20:19
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Goldkatze senden Schicke Goldkatze eine ICQ-Nachricht  
Moccaprinz
Tiger




Dabei seit: Februar 2005
Herkunft: München

Beiträge: 547
Moccaprinz ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Wolfwolf1
Hmm, Tollwut hmm, hoffen wir mal dass es keine Wölfe waren.. letztens hab ich zugehört wie ein Mädchen (14 Jahre) einen Husky für einen Wolf gehalten hat.
Naja mal schaun was sich daraus entwickelt bitte um weite informationen wenn vorhanden.


naja, das mit der unterscheidung ist für den laien oftmals aber auch gar nicht so einfach, find ich. Wenn ein Husky in der Ferne vor einem vorbeihuschen sollte, dann könnt man schon denken, dass der Hund ein Wolf ist. Der Husky ist eben eine Rasse, die dem Wolf schon in der Statur und im Aussehen ähnelt. Mein Onkel hatte nen Husky-Wolfs-Mischling aus Canada, den haben alle für nen reinen Wolf gehalten.

Pace Mocca


__________________
Pakistans letzte Leoparden

10.08.2005, 19:53
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Moccaprinz senden Homepage von Moccaprinz  
[  1  2    »  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14751.10
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.