Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Raubkatzen & Wölfe » Jaguare » Jaguar(e) in Edinburgh » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  «    1  2  3  4    »  ]
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von TamedTigress gestartet
  *schnief*Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ach, was ist das schwer, das hier zu schreiben, nachdem wir vor nur wenigen Wochen diskutiert haben ob dieses wunderschoene Tier nun zu alt ist um noch einmal ein Frauchen zu kriegen und mit ihr Kleine zu haben.

Leider habe ich heute eine sehr, sehr traurige Nachricht erfahren: Pele, der Jaguar, einer der bemerkenswertesten Charaktere des Edinburgher Zoos, ist tot.

Ich war heute erstmals nach Wochen wieder dort und fand sein Gehege leer, das Schild mit der Beschreibung seiner Art war mit schwarzer Plane zugehangen.

Ich ging hinauf zu den Tigern wo ich mich auf die Bank setzte und las, als ich eine Pflegerin traf (die die von Barry die Raubkatzen uebernommen hat) und sie fragte. Ich dachte er waere vielleicht in einem Beobachtungsgehege oder so weil ich doch wusste dass er operiert worden war.

Die Pflegerin berichtete dass er sich zunaechst praechtig zu erholen schien, aber am Samstag fand man den 16jaehrigen Kater (sechzehn!) fast leblos auf seinem Strohbett. Niemand wusste was ihm passiert war, aber er hob nicht einmal den Kopf als zwei Pfleger zu ihm rein gingen um nach dem Rechten zu sehen (dies ist der sehr, sehr energetische Kater der sich jedes Mal vor lauter Wonne an die Scheibe warf wenn er irgend etwas auf Raedern vorbei ziehen sah, wie etwa Kinderwagen, Rollstuehle, oder Gaertner).

Der Tierarzt wurde geholt und konnte nicht feststellen was ihm fehlte - man vermutet einen Virus, und ein Post Mortem wird zur Zeit ausgefuehrt. Die Ergebnisse werden wahrscheinlich naechste Woche bekannt werden. Jedenfalls ging es dem armen Tier immer schlechter, er schien nichts mehr wahr zu nehmen und war innerlich vollkommen ausgetrocknet weil er nicht trank. Am Mittwoch ist er dann schliesslich erloest worden und in den Katzenhimmel gekommen.

Dort wird es hoffentlich vor Fahrzeugen nur so wimmeln, die er anspringen kann, und hoffentlich hat er dort einmal richtig viel Platz und wieder alle seine Zaehne so dass er sich selbst sein Futter zerkleinern oder gar fangen kann. Vielleicht ist sogar Wasser da, denn ich habe gelesen Jaguare schwimmen gern. Ich wette Pele hat in seinem Leben nie im Wasser gespielt wie beispielsweise die Tiger.

Er wird jedem immer in Erinnerung bleiben. An der Scheibe seines nun leeren Geheges sind noch Pfotenabdruecke zu sehen, da hat er wohl wieder die Showkatze heraus gekehrt... ich musste ganz schnell weg gehn...

Ich habe die Pflegerin auch ueber die Zuchtplaene gefragt und sie sagte man habe sein hohes Alter wohl bedacht, aber seine Blutlinie ist weltweit am Aussterben, alle seine naechsten Verwandten werden alt und sterben, und so hat man denn beschlossen es mit ihm noch einmal zu versuchen.

In zwei Wochen kommt (trotzdem) die Jaguarin aus England - drei Wochen zu spaet, nun haben sie sich nie gesehen und nie probiert ob er auf seine alten Tage noch mit ihr klarkommt und sie lieb genug gewinnt um mit ihr kleine gefleckte Kaetzchen mit gepunkteten Pfoten zu zeugen.

Ach, was bin ich traurig... Dennoch wird nun versucht an einen Kater fuer die Dame zu bekommen, da gibt es vielleicht doch naechstes Jahr kleine. Vielleicht wird eines davon sogar Pele heissen?

*seufz* Guckt ihe Euch an... und das Foto wird seinem wunderbaren, luxerioes glaenzenden Fell nicht gerecht...

Traurige Gruesse
TamedTigress

folgendes Bild wurde angehängt: Bild in Originalgrösse anzeigen (1600x1200)

12.09.2005, 22:13
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
Moccaprinz
Tiger




Dabei seit: Februar 2005
Herkunft: München

Beiträge: 547
Moccaprinz ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

suess


__________________
Pakistans letzte Leoparden

08.08.2005, 22:31
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Moccaprinz senden Homepage von Moccaprinz  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von TamedTigress gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Dann guck doch mal hier wie unwiderstehlich die sind! Ob Streifen oder Flecken, so kleine Raubkatzenbabies sind doch was suesses, oder nicht?

TT

08.08.2005, 22:23
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
Marie Juana
Tripel-As




Dabei seit: Januar 2004
Herkunft:

Beiträge: 187
Marie Juana ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

aber werd den tigern mal nicht untreu

08.08.2005, 20:59
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Marie Juana senden  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von TamedTigress gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

So weit ich weiss hat er noch nie Junge gehabt, aber ich werde da mal einen Pfleger fragen. Zumindest seit ich diesen Zoo besuche (4 Jahre) war er allein.

Er ist sehr eigen und liebt zum Beispiel alles was Raeder hat ("Meals on Wheals", wie der Pfleger den wir etwas kennen einmal sagte). Wenn jemand mit Kinderwagen, Rollstuhl oder ein Gaertnerfahrzeug vorbei kommt, dann ist er blitzschnell vorne, wirft sich gegen die Scheiben und zeigt seine Zaehne (er hat uebrigens keine Reisszaehne mehr und bekommt daher sein Futter speziell zugeschnitten). Das ist fuer das Publikum immer der Hit, und man kann viele, viele schoene Fotos schiessen. Pele ist im Edinburgher Zoo definitiv ein Publikumshit, aber das heisst nicht dass er sich mit einer Jaguarin verstehen wird die ihm auf einmal vor die Nase gesetzt wird und ein bisschen mit ihrem getupften Hintern wackelt? Obwohl mir der Gedanke natuerlich vom Prinzip her gefaellt, wie Ihr Euch ja denken koennt...

TamedTigress

05.08.2005, 19:08
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Da sprichst Du einen wunden Punkt an. Tiere, die lange Zeit alleine gelebt haben, sind für eine Paarung selten empfänglich. Siehe: z. B. die Berliner Bambusbären. Aber Pele war doch schon einige Male Vater, oder?

05.08.2005, 18:55
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von TamedTigress gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich meinte nicht in erster Linie dass er zu alt ist um Vater zu werden.

Aber er ist sehr eigen und hat glaube ich die meiste Zeit seines Lebens alleine gelebt - da draengt sich mir die Frage auf wie er reagieren wird wenn man ihm auf einmal ein junges Maedchen ins Gehege setzt.

Und selbst wenn sie sich verstehen - irgendwann wird Pele sterben und dann trauert die Jaguarin.

Drittens - ich frage mich ob das Gehege gross genug ist fuer kleine.

Peles Gehege war immer recht duerftig fuer meine Begriffe, aber seit der Nachbar (ein persischer Leopard) letztes Jahr gestorben ist, wurde ein Durchgang gemacht so dass er jetzt den doppelten Platz hat. Fuer zwei finde ich es wieder zu klein, und erst recht wenn einmal ein paar lebhafte kleine Fellbuendel dazu kommen!

Ich muss unbedingt am Wochenende in den Zoo und mir mehr erzaehlen lassen...

TamedTigress

05.08.2005, 18:52
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
Moccaprinz
Tiger




Dabei seit: Februar 2005
Herkunft: München

Beiträge: 547
Moccaprinz ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

ich finds sehr erfreulich


__________________
Pakistans letzte Leoparden

05.08.2005, 01:05
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Moccaprinz senden Homepage von Moccaprinz  
Animal





Dabei seit: November 2004
Herkunft: Hamburg
Hamburg (DE)
Beiträge: 493
Animal ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Bei den Weibchen ist das immer schwerer, als mit den Männchen im Alter!
Der Löwe Nordwall in Hagenbeck ist auch schon 18 Jahre alt und noch sehr "aktiv"!

MfG Sven "Animal"


__________________
Nichts ist besser als Gott! Aber ich bin immer noch besser als Nichts!

Gäste haben eine hohe Meinung von mir :

Zitat:
Animal, DU schreibst da absoluten Müll.

05.08.2005, 00:13
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Animal senden Homepage von Animal Schicke Animal eine ICQ-Nachricht  
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Nun,

zunächst einmal sind es tolle Nachrichten, daß sich Pele so gut erholt hat. Was sein Alter betrifft. Jaguare können in Gefangenschaft 22 Jahre alt werden. Also hätte er noch ein paar Jahre um gesunde Babies zu zeugen.

tiger-lilly

05.08.2005, 00:03
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
[  «    1  2  3  4    »  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14751.10
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.