Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Raubkatzen & Wölfe » Leoparden » Horde wilder Leoparden tötet sechs Frauen » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  1  2  3  4  5  ...    »  ]
sanne
Eroberer




Dabei seit: Mai 2007
Herkunft:

Beiträge: 73
sanne ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Das stimmt ohne weiteres, das die Sozialisation des Menschen auch für bestimmte Negative Auswirkungen mit verantwortlich ist, geb ich auch wirklich gern zu.

Es ist aber auch so, das seit, weiß ich wievielen Jahren, schon versucht wird etwas an den schlimmen Umständen zu ändern, aber ich hab "wenig" positives gelesen in der hinsicht.
Also ist auch der Mensch wohl ehr nicht dazu bereit etwas an seinem Verhalten zu ändern...


__________________
Man hat einen Menschen noch lange nicht ÜBEZEUGT oder BEEINDRUCKT, nur weil er zu schweigen beschlossen hat...

07.11.2009, 14:54
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an sanne senden  
Moccaprinz
Tiger




Dabei seit: Februar 2005
Herkunft: München

Beiträge: 547
Moccaprinz ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Moccaprinz gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Deine Anspielung auf das Auslöschen von Naturvölkern spricht ja eigentlich dafür, dass diese Eigenschaft des Menschen nicht zwingend ist, sondern durch die Sozialisation zustande gekommen ist. Denn bei Naturvölkern ist es ja auch nicht so.

Ergo: Dieses Verhalten muss nicht so sein, sondern ist veränderbar.

Pace,

Mocca


__________________
Pakistans letzte Leoparden

05.11.2009, 01:16
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Moccaprinz senden Homepage von Moccaprinz  
sanne
Eroberer




Dabei seit: Mai 2007
Herkunft:

Beiträge: 73
sanne ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Die Furcht vor allem was kräftiger als ein einzelner Mensch ist, hat den Menschen dazu gemacht und da der Mensch sogesehen Herdentier ist, kommen solche ergebnisse zustande.
Oder eben auch die Gier des Menschen. Kleine Paradiese werden ausgebeutet und dort ansässige Lebewesen einfach zurückgedrängt, oder, einfach ausgerottet. Es ist unbestreitbar so, kann man ja auch überall nachlesen.
Sogar manche Naturvölker wurden einfach sang und klanglos ausradiert, von anderen Menschen.
ich bleib dabei, Mensche handeln sehr oft bevor sie anfangen zu denken.
Anfangen tut dies schon auf unseren Strassen, wenn jemand einen Hasen überfährt....viele sagen doch, ist ja nur n Hase. Aber das auch der tatsächlich zu den gefährdeten Tierarten gehört, stört niemanden in dem moment.


__________________
Man hat einen Menschen noch lange nicht ÜBEZEUGT oder BEEINDRUCKT, nur weil er zu schweigen beschlossen hat...

04.11.2009, 20:09
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an sanne senden  
Moccaprinz
Tiger




Dabei seit: Februar 2005
Herkunft: München

Beiträge: 547
Moccaprinz ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Moccaprinz gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von sanne
Also, ich bin der Meinung, wir teilen diesen Planeten mit so vielen Lebewesen, Pflanzenfressern und Raubtieren, wobei ich finde das der Mensch das hinterlistigste und schlimmste Raubtier ist.


Naja, ich sehe diese Behauptung trotzdem weiterhin als Reifikation dar. Die Frage ist doch, ob diese Eigenschaft in der Natur des Menschen liegt oder ob wir durch unsere Sozialisation dazu gemacht worden sind. Wenn dem so wäre, könnte man sich fragen, ob diese kontingente Entwicklung nicht verändert werden kann.


----

Gleichzeitig habe ich leider auch wieder eine neue traurige Nachricht. Im pakistanischen Teil von Kaschmir wurde wieder ein Leopard geschossen. Diese Nachricht ist schon nennenswert. Was mich aber an der Quelle besonders interessiert hat, war, dass der Behördenvertreter davon ausgeht, dass die Leopardenpopulation im pakistanischen Teil Kaschmirs seit den letzten 8 Jahren zunimmt - dies erscheint als interessant, da der Mensch-Leopard-Konflikt, wie man hier im Thread ja seit einiger Zeit mitverfolgen kann, doch schon längerfristig besteht. Übrigens gibt es ähnliche positive Entwicklungen (was die Population betrifft) auch im indischen Teil Kaschmirs.

Hier die Quelle:

klick

Pace,

Mocca


__________________
Pakistans letzte Leoparden

03.11.2009, 13:20
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Moccaprinz senden Homepage von Moccaprinz  
sanne
Eroberer




Dabei seit: Mai 2007
Herkunft:

Beiträge: 73
sanne ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Also, ich bin der Meinung, wir teilen diesen Planeten mit so vielen Lebewesen, Pflanzenfressern und Raubtieren, wobei ich finde das der Mensch das hinterlistigste und schlimmste Raubtier ist.
Es wird immer wieder passieren, das "Tierische Raubtiere" Menschen angreifen......Menschen rotten hingegen ganze Arten aus.
Dagegen kann man wissenschaftlich denk ich nicht viel machen und umsiedeln bringt auch nur vorübergehend Ruhe. Immer wieder wird es zu zusammenstößen zwischen Mensch und Tier kommen und letztenendes wird wieder eine Tierart ausgerottet werden. So war es und ich glaub ganz fest das es auch so bleiben wird, was ich sehr, sehr schlimm finde.
Was dem Menschen gefährlich wird, wird gnadenlos verfolgt.
Der Mensch hält sich doch immer für so schlau....aber andererseits kommt er mir einfach nur klein und hilflos vor.


__________________
Man hat einen Menschen noch lange nicht ÜBEZEUGT oder BEEINDRUCKT, nur weil er zu schweigen beschlossen hat...

01.11.2009, 14:27
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an sanne senden  
Moccaprinz
Tiger




Dabei seit: Februar 2005
Herkunft: München

Beiträge: 547
Moccaprinz ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Moccaprinz gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

endlich mal zwei gute nachrichten für den leopard in pakistan...

1. ist ein projekt der iucn in der region gestartet, welches auf der kommunalebene bewusstsein für den umgang mit leoparden schaffen soll - hierbei sollen vor allem frauen (die in die wälder zum sammeln von holz und wildfrüchten, kräutern, etc. gehen) techniken erlernen, wie sie dem leopard aus dem weg gehen bzw. wie sich sich im falle einer konfrontation verhalten sollten... mal sehen, ob diese art von projekt in der region früchte tragen wird.


2. wurde direkt bei der hauptstadt ein leopard gesichtet - die forscher gehen davon aus, dass die art wieder völlig heimisch geworden ist in den "marghalla hills", welche man von der hauptstadt aus schon sehen kann ... dies würde für eine qualitätsverbesserung des lebensraums im nationalpark sprechen und evtl. auch die art wieder in das bewusstsein der bevölkerung rufen und evtl. weitere anstrengungen zum schutz des leoparden fördern...

hier ein link zum thema:

Leoparden in den Marghalla Hills

Hoffen wir das Beste für die Art in der Region ...


Pace, Mocca


__________________
Pakistans letzte Leoparden

27.10.2009, 16:38
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Moccaprinz senden Homepage von Moccaprinz  
leopard-19
Jaguar




Dabei seit: Oktober 2008
Herkunft: kapstadt Africa
Berlin (DE)
Beiträge: 31
leopard-19 ist offline
Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Das arme Junge tut mir echt leid

das bild
http://www.dawn.com/wps/wcm/connect/dawn-content-library/dawn/news/pakistan/provinces/16-leopard-cub-handed-over-to-wildlife-dept-hs-06









"Naja für jedes problem gibs eine kugel"

Dieser Beitrag wurde von leopard-19 am 31.07.2009, 16:26 Uhr editiert.

31.07.2009, 16:20
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an leopard-19 senden  
Moccaprinz
Tiger




Dabei seit: Februar 2005
Herkunft: München

Beiträge: 547
Moccaprinz ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Moccaprinz gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

argh ...

scheinbar geht s jetzt "wieder" los ... ich habe einen artikel gefunden, in dem ein kleines leopardenjunges übel zugerichtet dargestellt wird ... das leopardenjunge soll ein kind attackiert haben (???) ... außerdem wurde letzten monat in der region ein weiteres tier getötet ...

schlimme nachrichten ...

hier ein pic von dem übel zugerichteten leopardenjunge:

klick

pace,

Mocca


__________________
Pakistans letzte Leoparden

31.07.2009, 12:24
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Moccaprinz senden Homepage von Moccaprinz  
Moccaprinz
Tiger




Dabei seit: Februar 2005
Herkunft: München

Beiträge: 547
Moccaprinz ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Moccaprinz gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Nach sehr langer Zeit mal wieder eine traurige Nachricht aus Pakistan - scheinbar wurde ein 40 jähriger Mann vor kurzem von einem Leoparden getötet ...

Die Dorfbewohner verlangen natürlich Vergeltung und Schutz ...

Quelle:

klick

Mocca


__________________
Pakistans letzte Leoparden

26.07.2009, 21:13
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Moccaprinz senden Homepage von Moccaprinz  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Wenigsten wurden die drei Jungen geborgen so dass sie leben koennen. Oft verhungern sie draussen wenn Mama nicht mehr heim kommt. Das ist doch auch etwas positives.

TamedTigress

21.02.2008, 19:08
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
[  1  2  3  4  5  ...    »  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14751.10
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.