Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Presseboard » Raubtiere » Der häßlichste Hund der Welt » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  1  2    »  ]
Black Panthera
the SilverDragon




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: Deutschland
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 630
Black Panthera ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Der Hund sieht wirklich krass aus...
Also ich wollte so einen Hund auch nicht halten.
Sieht ja schon richtig gespenstig aus, aus dem Gruselkabinet.
Wie Little Tiger das Bild von Resident Evil zeigte...


Ich muss aber den anderen Recht geben. Das Tier hat schon das Recht zu leben.

Woran ich aber auch zweifel ist, ob der Hund wirklich so ohne lebt. Lebenswillen wird dieser Hund bestimmt haben, nach allem was passiert sein muss (verbrannt), was der Hund körperlich an Behinderungen hat.

Aber ich denke schon dem sein Frauchen wird einiges machen, um ihm das Leben zu erleichern. Sie wird schon wissen worauf sie sich da eingelassen hat.
Allein schon weil sie mit dem Hund auf Ausstellungen geht.
Auch hat sie ja andere Hunde und scheint (so vermute ich es mal) sie zu züchten, wenigstens für Ausstellungen zu "präparieren", vorzubereiten.

Da gehört Erfahrung und Wissen dazu.
Also ich glaube nicht wirklich daran, dass es dem Hund schlecht geht. Glaube schon, dass die Besitzerin weiss, dass wenn es nicht mehr geht, es nicht mehr geht...

Menschen lassen sich ja auch nicht wegen jedem Schmerz "einschläfern" oder so.
Der Hund wird schon schmerzen haben, aber ist ja nicht so, als würden sie unerträglich und von langer Dauer sein...


__________________

In Memory: J A M I E


Weiss wie Schnee, wandelt meine Seele dahin,
in der Welt, wo ich nicht bin.

Lange Zeit soll gehen, bevor ich dich wieder sehe,
solange werd ich im Untergrund vor Schmerz vergehen!

15.07.2005, 10:54
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Black Panthera senden Schicke Black Panthera eine ICQ-Nachricht  
Little-Tiger
Tiger




Dabei seit: Juni 2005
Herkunft:

Beiträge: 37
Little-Tiger ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@Pattárchta

Im Grunde hast du ja Recht. Wenn es den Hund Dank Medikamente den umständen entsprechend gut geht
und sein Frauchen gut auf ihn acht gibt, dann hat niemand das Recht über seine Zukunft zu entscheiden.

Ich sagte ja auch: Das ich es nicht weiß,.....

11.07.2005, 19:55
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Little-Tiger senden  
PattWór
Crond'Llor




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Whough
Whough
Beiträge: 823
PattWór ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Wie schon in diesem Thread angesprochen wurde, ist es mit Ferndiagnosen via Foto eine heikle Sache.

Keine Frage, wenn das Tier nur noch leidet und dahinvegetiert, sollte es erlöst werden, denn alles andere wäre nur eine Qual.
Gut, dieser Hund hat ein Nierenleiden und hat einen schwachen Kreislauf. Möglicherweise muß dieser Hund deswegen Medikamente schlucken -- das müssen die meisten alten Menschen auch. Na und? Geht es diesen Menschen etwa schlecht? Quälen sie sich nur noch auf ihren Tod wartend (und bitte jetzt nicht auf die schwer Kranken, die nur noch tot therapiert werden erwähnen, denn sie sind die Ausnahmen, die die Regel bestetigen.)

Mag sein, daß dieser Hund sich ob seiner Erkrankungen leidet. Aber wir können das nicht beurteilen. Und Mutmaßungen oder Pauschalisierungen sind nie eine akzeptable Beurteilungsbasis gewesen.


__________________

Homo lupo lupus est.
Scisne, homo, quod lupum essendum profecto significat?


11.07.2005, 19:25
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an PattWór senden Homepage von PattWór Schicke PattWór eine ICQ-Nachricht  
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von tiger-lilly gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@little-tiger

Ich frag mich auch, ob dieser Hund leidet und ob man ihn nicht davon erlösen sollte. Er ist immerhin schon 14 Jahre alt und hat ein krankes Herz und kranke Nieren.

11.07.2005, 18:38
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
Little-Tiger
Tiger




Dabei seit: Juni 2005
Herkunft:

Beiträge: 37
Little-Tiger ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Himmel, hätte nicht gedacht das es ein Hund gibt der in Punkto Hässlichkeit auch nur annähernd mit den Zombie Hunden aus dem Videospiel Resident Evil aufnehmen kann




Sein Frauchen glaubt aber an ihm und sie scheint ihn wirklich zu lieben. das ist doch was letztendlich zählt. Ich weiß nur nicht ob es das richtige ist den Hund wegen sein Leiden die ja auf einige Krankheiten zurückzuführen sind am leben zu lassen.

11.07.2005, 18:28
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Little-Tiger senden  
Myril
Tripple-As



Dabei seit: Juli 2004
Herkunft:

Beiträge: 350
Myril ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ähm sorry, aber du kannst an einem Bild beurteilen, dass es dem Tier schlecht geht? Ohne Haare lässt es sich leben und ein Geschwür tut nicht unbedingt weh... ich habe hier auch Tiere die jeder andere sofort einschläfern würde. Aber ich kenne meine Tiere und weiß, dass sie noch Lebenswille haben und den werde ich ihnen nicht nehmen.

Keiner kann in sein Tier hineingucken aber jeder der sich mit seinem Tier beschäftigt, wird wissen, wann es gehen möchte. Aber du scheinst das ja alleine an einem Bild beurteilen zu können...

Woher willst du denn wissen, dass dieses Tier Schmerzen hat?


__________________
Gruß
Myril

Dieser Beitrag wurde von Myril am 11.10.2011, 20:34 Uhr editiert.

11.07.2005, 13:32
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Myril senden  
Moccaprinz
Tiger




Dabei seit: Februar 2005
Herkunft: München

Beiträge: 547
Moccaprinz ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

naja ... dann sollten wohl alle wesen (auch menschen), die nicht meinem schönheitsideal entsprechen, nicht leben ...

gut zu wissen


__________________
Pakistans letzte Leoparden

11.07.2005, 13:31
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Moccaprinz senden Homepage von Moccaprinz  
Mandy_Tigerbaby
Tiger




Dabei seit: Januar 2005
Herkunft: Deutschland
Berlin (DE)
Beiträge: 184
Mandy_Tigerbaby ist offline
Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Gefällt mir ein Tier nicht, dann lasse ich es einschläfern.


Dann Entschuldige ich mich wenn es so rüberkommt als ob ich, wenn mir ein Tier nicht gefällt, es einschläfern würde. Aber wenn ich dieses etwas sehe würd ich nicht recht wissen wie es diesem "Hund" geht. Ich find das immer makaber zu sagen vor der Presse (z.B) das es diesem "Hund" gut geht und dabei hat er vielleicht Schmerzen oder er friert nur die ganze Zeit... was weiß ich, aber auf jeden Fall bin ich der Meinung das es diesem "Hund" nicht wirklich gut geht. Vielleicht ist es für diesen Hund nur eine Qual zu Leben, oder kannst du etwa in dieses Tier hineingucken und mir sagen das es ihm sehr gut geht? Mit Sicherheit nicht. Das Frauchen ist vielleicht auch blind vor Liebe zu diesem Tier das es nicht sieht wie er vielleicht leidet. Sowas gibts heutzutage oft genug.

Ach @Mocca, dann glaube ich wird der Hund wohl doch Schmerzen haben, aber manchmal muss der Mensch eigenartiger weise eben eine Sensation haben um an Geld zu kommen und etwas besonderes zu werden. Auf kosten diese Tieres. Da schweif ich jetzt etwas vom Thema ab, aber mit sowas Geld verdienen ist nicht die feine englische Art. Da bekomm ich einfach nur schlechte Laune wenn jemand mit etwas SO "prahlen" kann.

Wenn ich dort Touri wär, dann wär ich genau so eine die den Mund ganz weit aufmacht. Dann würd ich mich fragen wieso man überhaupt mit dem noch herumprahlt und weshalb er so beliebt ist. Man sagt da ja wahrscheinlich immer: "ach der arme, wie sieht der denn aus..." oder "der kann einem ja richtig leid tun...".
Kein Mitleid selbst wenn er operiert wurde wie du meinst, da muss man ja den Tierarzt entlassen für so eine misslungene Operation.


Das ist meine Meinung zu der ICH stehe und ihr könnt noch so viel rummeckern, ich bleib dabei. Diese Tier sollte nicht wieterleben.


__________________
Manchmal ist Tigerbaby schlauer als Tigerpapa! Tigerpapa sollte auf Tigerbaby hören!

Das Tigerkind ist verwirrt, wenn die Tigereltern von den Bäumen fallen.

11.07.2005, 12:51
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Mandy_Tigerbaby senden Schicke Mandy_Tigerbaby eine ICQ-Nachricht MSN Passport: Tigerbaby88@hotmail.de  
PattWór
Crond'Llor




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Whough
Whough
Beiträge: 823
PattWór ist offline
  NeinAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@ Tigerbaby:
Geh mal in dich und denk mal darüber nach, was du da geschrieben hast. Gefällt mir ein Tier nicht, dann lasse ich es einschläfern. Nee ne? Das kann doch wirklich nicht dein Ernst sein.

Zugegeben, dieser Hund ist eine Häßlichkeit par Excelance. Aber dennoch hat er ein Recht zu leben. Solange ein Tier sich wohl fühlt und Freude am Leben verspürt, hat es nicht getötet zu werden (das schließt sogar ev. Behinderungen wie Taubheit, Blindheit oder gar Amputationen mit ein.)
Auf einem mittelalterlichen Spectaculum habe ich mal einen Hund gesehen, dem Vorder- und Hinterlauf auf einer Seite fehlten. Und doch lief er auf dem Gelände herum, und man sah, daß er trotz seiner Behinderung glücklich war. Hätte man ihn einschläfern lassen sollen, nur weil er seinem Herren nicht mehr gefällt? Ich sage hierzu eindeutig nein.


__________________

Homo lupo lupus est.
Scisne, homo, quod lupum essendum profecto significat?


11.07.2005, 11:58
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an PattWór senden Homepage von PattWór Schicke PattWór eine ICQ-Nachricht  
Moccaprinz
Tiger




Dabei seit: Februar 2005
Herkunft: München

Beiträge: 547
Moccaprinz ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

sorry baby,

aber ich weiss nicht wie du aussiehst? auch wenn der hund irgendwie brutal aussieht, hat er doch n recht zu leben -> da gibts nix mit verständnis oder so ... ist einfach so.

wenn man den hund so hinoperiert hat, dann hab ich auch kein verständnis dafür, aber in der quelle kommt raus, dass er krank ist (geschwür) und irgendwie auch vebrannt ist ...


__________________
Pakistans letzte Leoparden

11.07.2005, 10:07
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Moccaprinz senden Homepage von Moccaprinz  
[  1  2    »  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14736.62
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.