Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Presseboard » Sonstiges » Schauspielerin kommt bei Igelrettung ums Leben » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag
Cat
Streunerin




Dabei seit: März 2002
Herkunft:
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 1174
Cat ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Lynx, das klingt tatsächlich ziemlich verwirrend. Natürlich hätte der Fahrer auch gelogen haben können. Warum? Eventuell um sich zu schützen oder er stand bei der Befragung noch unter Schock und hatte Angst, etwas falsches zu sagen.
Hoffentlich wird der Unfallhergang geklärt.

13.06.2005, 21:53
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Cat senden Homepage von Cat Schicke Cat eine ICQ-Nachricht  
Lynx
Eroberer




Dabei seit: September 2004
Herkunft:

Beiträge: 56
Lynx ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Der Fall ist tatsächlich merkwürdig. Der Fahrer sagte aus:

Demnach war es auf der Landstraße vollkommen dunkel, der Mann hatte das Radio an und fuhr nach eigener Aussage lediglich 45 Stundenkilometer. Auf einmal tauchte der Wagen der 'Marienhof'-Mimin auf, an dem das Fernlicht eingeschaltet war. Seinen Angaben zufolge wurde er dadurch geblendet und sah nicht, dass sich jemand mitten auf der Straße befand. Horst W. vernahm einen 'dumpfen Schlag' und bremste sein Auto, das nach 30 Meter stoppte. Als er ausstieg sah er, dass Palmer-Stoll zur Hälfte unter seinem Fahrzeug lag, darauf hin fuhr er den Wagen ein Stück zurück und alarmierte die Polizei. 'Sie röchelte noch und bewegte ihren linken Arm', so der Unfallfahrer weiter.
Quelle: http://www.fatnews.de/autor/news/kategor...94d617/layout/1

Aber es gibt Ungereimtheiten:

Die Schauspielerin habe seltsamerweise weder die Handbremse angezogen noch einen Gang eingelegt, als sie aus dem Auto stieg, um einen Igel von der Fahrbahn zu retten, berichtete die „Bild“-Zeitung am Montag. Ihr Auto, ein Renault Clio, sei anscheinend über die Gegenfahrbahn in den Grünstreifen gerollt, so die Polizei dem Blatt zufolge. Wann der Wagen über die leicht abschüssige Straße gerollt sei, bleibe aber weiterhin unklar. Ein von der Staatsanwaltschaft beauftragter Gutachter soll nun eine Unfallanalyse erstellen.

Zuvor hatte die Zeitung den Bericht des Fahrers, der den Marienhof-Star überfahren hatte, in Frage gestellt. So hätten ihn die Scheinwerfer des Autos von Palmer-Stoll gar nicht blenden können, weil diese aufs Unterholz gerichtet gewesen seien. Außerdem müsse der Mann die Schauspielerin gesehen haben. Denn laut Julias Mutter gibt es an der Unfallstelle Lampen. Horst W. war in der „Bild“ vom Samstag mit den Worten zitiert worden, er habe niemanden gesehen.

Im Übrigen hatte der Mann behauptet, 45 Stundenkilometer gefahren zu sein. Bei einer Vollbremsung hätte er eigentlich nach weniger als 25 Metern zum Stehen kommen müssen. Doch tatsächlich wurde Julia laut „Bild am Sonntag“ 30 Meter mitgeschleift.
Quelle: http://focus.msn.de/hps/fol/newsausgabe/...be.htm?id=15472


__________________
Lynx

13.06.2005, 21:13
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Lynx senden Homepage von Lynx  
Cat
Streunerin




Dabei seit: März 2002
Herkunft:
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 1174
Cat ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

In gewisser Weise könnte man auch sagen, dass sie den Ingel gerettet hat. Auch wenn sie dabei umgekommen ist. Nicht jeder (wie ich hier aus den Post herauslesen kann) würde so handeln wie sie...

was ich mich aber frage, ist, ob sie denn ihre Scheinwerfer nicht anhatte? Schon merkwürdig, denn das Auto hätte doch ihr stehendes Auto sehen müssen... und wäre langsamer gefahren.

Wirklich traurig das ganze, wirklich traurig.

12.06.2005, 19:36
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Cat senden Homepage von Cat Schicke Cat eine ICQ-Nachricht  
Animal





Dabei seit: November 2004
Herkunft: Hamburg
Hamburg (DE)
Beiträge: 493
Animal ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Wie war das bei Bruce Allmächtig?

"Du aknnst dich nicht mitten in der Nacht auf den Freeway stellen und erwarten NICHT überfahren zu werden!"

Makaber, aber passt!

MfG Sven "Animal"


__________________
Nichts ist besser als Gott! Aber ich bin immer noch besser als Nichts!

Gäste haben eine hohe Meinung von mir :

Zitat:
Animal, DU schreibst da absoluten Müll.

12.06.2005, 18:56
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Animal senden Homepage von Animal Schicke Animal eine ICQ-Nachricht  
Black Panthera
the SilverDragon




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: Deutschland
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 630
Black Panthera ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich muss nur schmunzeln...

Auch wenn es etwas "prüde" klingt, aber selbst schuld...
Ich finde es zwar ok, dass sie das Tier retten wollte, was sie ja auch getan hat...
Aber mit 21 ist man klug und sollte eigenltich umsichtig genug sein, zu wissen, welche Risiken damit verbunden sind...
Einfach ein Tier von der Strasse sammeln, besonders nen Igel... *piek*
ist nunmal nicht einfach so damit getan, aus dem Auto zu steigen und es einfach zu machen...

Es ist zwar wirklich schade um diese Person...
aber etwas Köpfchen gehört dazu...

Was ich aber nicht so ganz verstehe...
Wo genau ist das passiert?
In der Innenstadt? Auf dem Feld/Waldstrasse?
Wenns Nachts passiert ist und nicht viel bis sehr wenig Verkehr da war, wie kommt es dann dass sie so ein Auto überhört???
Komisch auch das sie erfasst wurde, einen Menschen auf der Strasse erkennt man doch wesentlich von weiter her wie ein Tier....

Hm... wäre schon interessant zu wissen, unter welchen Umständen sie erfasst wurde...
Ich kann mir das kaum vorstellen...

Naja...


__________________

In Memory: J A M I E


Weiss wie Schnee, wandelt meine Seele dahin,
in der Welt, wo ich nicht bin.

Lange Zeit soll gehen, bevor ich dich wieder sehe,
solange werd ich im Untergrund vor Schmerz vergehen!

12.06.2005, 18:52
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Black Panthera senden Schicke Black Panthera eine ICQ-Nachricht  
tigerlara
Tiger




Dabei seit: Mai 2005
Herkunft: Deutschland
Hessen (DE)
Beiträge: 66
tigerlara ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich fnde so einen Tot echt schade...

Sie hatte soweit ich weiß sich das gajze Leben für tierew eingesetzt!

Mit lieben Grüßen
Lara


__________________
Man darf den Glauben an sich nie verlieren, denn häufig hält das Leben eben doch noch ein Wunder bereit....
-Siegfried & Roy, Exclusiv Interview

11.06.2005, 15:23
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
tiger-lilly
Tiger




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Kassel
Hessen (DE)
Beiträge: 1318
tiger-lilly ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von tiger-lilly gestartet
  Schauspielerin kommt bei Igelrettung ums LebenAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Marienhof"-Darstellerin bei Igel-Rettung getötet

Ihre Tierliebe kostete sie das Leben. Die Schauspielerin Julia Palmer-Stoll, die zuletzt eine Gastrolle in der ARD-Serie "Marienhof" hatte, ist bei einem tragischen Unfall gestorben. Die 21-Jährige wollte einen Igel von der Straße holen, als sie ein Auto erfasste.

Dachau - Palmer Stoll hielt am Mittwochabend gegen 22.30 Uhr ihren Wagen an, nachdem sie das Tier auf der Gegenfahrbahn entdeckt hatte. Sie stieg auf der abschüssigen Straße aus, um den Igel in Sicherheit zu bringen. Als sie das Tier gerade aufheben wollte, erfasste ein Auto die Serien-Darstellerin.

Die junge Frau wurde nach Polizeiangaben unter den Wagen gezogen und 30 Meter mitgeschleift. Mit schwersten Verletzungen wurde sie per Hubschrauber ins Murnauer Unfallklinikum. Dort starb Julia Palmer-Stoll am Donnerstagnachmittag.

Der Autofahrer erlitt einen Schock. Die Polizei will nun mit Hilfe eines Gutachtens den Unfallhergang klären und sucht Zeugen des Unglücks.

Der Igel überstand den Unfall unversehrt.

Die Münchnerin spielte im "Marienhof" die Krankenschwester Simone in einer Gastrolle. Sie war nach Angaben der "Marienhof"-Webseite der ARD außerdem in TV-Serien wie "Im Namen des Gesetzes" oder "Klinikum Berlin-Mitte" zu sehen. Darüber hinaus spielte sie in TV-Filmen wie "Tatort" oder "Kompass der Liebe" mit.

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,359809,00.html

------

Es gab schon Leute, die haben diese Frau für den Darwin-Award vorgeschlagen. Aber so etwas ist der Gipfel der Gehässigkeit.

11.06.2005, 09:48
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14736.62
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.