Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Raubkatzen & Wölfe » Wölfe » Wer hat Angst vor Wölfen? » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  «    1  2  3  4    »  ]
nappoiloveya
Wolfswelpe




Dabei seit: November 2005
Herkunft:
Nordrhein-Westfalen (DE)
Beiträge: 3
nappoiloveya ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@ cleanerwolf: ich schließe mich dir voll und ganz an Tieren kann man vertrauen menschen nicht unbediengt.


__________________
Freunde sind Engel,die uns auf die Beine helfen wenn unsere Flügel vergessen haben wie man fliegt.

10.11.2005, 22:36
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an nappoiloveya senden  
CleanerWolf
Wolf




Dabei seit: Juli 2002
Herkunft: Berlin
Berlin (DE)
Beiträge: 609
CleanerWolf ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich habe keine Angst vor Wölfen - aber vor Menschen.


__________________
Menschen haben trotz der Kraft ihrer Vernunft nicht die instinktive Weisheit der Wölfe.
Dr. Erich Klinghammer

06.07.2002, 01:53
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an CleanerWolf senden Homepage von CleanerWolf  
Candy
Terrier




Dabei seit: März 2002
Herkunft: Pulheim
Nordrhein-Westfalen (DE)
Beiträge: 252
Candy ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Betreff: Petiton für die Wölfe (fwd)


Sylvia Laver schrieb:
Liebe Wolfsfreunde!

Bitte helfen Sie den amerikanischen Wölfen und unterzeichnen Sie die
Petition an die Innenministerin Gale Norton.

In dieser Petition wird sie aufgefordert, den Schutz der Wölfe in den
USA nicht zu schwächen, sondern sie in ihrer Rückkehr weiterhin zu
unterstützen.

Füllen Sie das Formular auf
http://www.savewolves.org
aus schicken Sie es ab und verbreiten Sie die Petition.

Danke für Ihre Hilfe!


__________________

01.07.2002, 22:41
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Candy senden Homepage von Candy  
PetraB.
Alpha-Wolf




Dabei seit: Februar 2002
Herkunft: NRW

Beiträge: 1301
PetraB. ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von PetraB. gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

UND JA ... SIND SIE NICHT DENNOCH EINFACH TRAUMHAFT ...




__________________

... and yesss ... my rage ...
© Alpha P.

28.06.2002, 21:36
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an PetraB. senden Homepage von PetraB. Schicke PetraB. eine ICQ-Nachricht  
PetraB.
Alpha-Wolf




Dabei seit: Februar 2002
Herkunft: NRW

Beiträge: 1301
PetraB. ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von PetraB. gestartet
  Is doch typisch Frau ...Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

... jaja ... *sigh* ... immer diese Vorurteile ... wie die mit dem ''bösen Wolf'' ... *sigh* ...

Ansonsten muss ich natürlich dem cheetah Recht geben ... JA Fleckenviech ... je mehr man(n) oder auch frau solche Themen anspricht ... desto grösser ist die Chance ... dass die Menschen endlich ein kleines bissi verstehen ...

NUR ... und das wiederhole ich mit Nachdruck ... sollte wirklich niemand versuchen, das Image des Wolfes in Richtung ''Sofa-liebgugg-knuddel-Bello'' zu verschieben ...

UND es sollte deutlich zwischen wilden Wölfen und ausgebüchsten Gehege-Tieren differenziert werden ... WEIL: siehe weiter unten ...


__________________

... and yesss ... my rage ...
© Alpha P.

28.06.2002, 10:57
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an PetraB. senden Homepage von PetraB. Schicke PetraB. eine ICQ-Nachricht  
cheetah
Crond'Llor




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: die sonnenüberfluteten Savannen der freien, wilden Welt

Beiträge: 303
cheetah ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zum Thema 'Aufklärung über Wölfe`kann ausnahmslos jeder beitragen! Da muß man nicht immer eine Dia-Show veranstalten, obwohl die natürlich bedeutend mehr hermacht.

Aber eine kurze Frage beim Bäcker, Friseur, Fleischer oder wo auch immer, bringt mit Sicherheit immer eine Diskussion in Gang. Und dann hat man die Chance, den Leuten die Wahrheit über das Verhalten der Wölfe zu verklickern. Und denen auch zu zeigen, wie scheu diese Tier sind.

Das beste Beispiel was man dafür bringen kann, ist das des Naturpfotografen. Wie lange muß er in einem Versteck ausharren, ehe er einen Wolf zu Gesicht bekommt? Sehr lange. Und da soll ausgerechnet ein dahergelaufener Wanderer der ja für ein Wolfsohr auch noch unheimlich viel Krach macht (oder gar eine Kinderhorde), mit einem Caniden in Berührung kommen? Never!

Ich habe es seklbst ausprobiert. Der cheetah war mal wieder beim Fellstutzen und dort hat er sich mit seiner Friseuse unterhalten. Sie war genau das typische Bild eines Durchschnittsdeutschen: "Bäh, Wolf, der beißt und is gefährlich... Man kann ja gar nicht mehr in den Wald..."

Der cheetah hat ihr einiges über den Wolf erzählt und sie hat es dann wohl auch eingesehen. Und sie wird es dann auch in der nächsten Weibertratschrunde weiter erzählen. Schließlich will Sie ja mit ihrem neu erworbenem Wissen auch "flanieren gehen". Is doch typisch Frau...

Es ist also die beste Methode, dem Wolf einen Bärendienst zu erweisen... versucht es selbst einmal....
meint der cheetah.


__________________
... und cheetah tanzt durch die hohen, saftigen Gräser der Savanne und entschwindet im goldenen Licht der aufgehenden Sonne.

28.06.2002, 01:39
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an cheetah senden Homepage von cheetah  
Tai
Liebwolf




Dabei seit: März 2002
Herkunft: Tal-Tonsul

Beiträge: 295
Tai ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ein Treffen um die betreffenden Personen auf zuklären. Finde ich echt spitze. und auch, dass die Auklärung um den Stand des Wolfes in Sachsen so positiv aufgenommen wurde ist ein guter Schritt nach vorne. Mal wieder ein Zeichen für guten Willen. Nur weiter so.


__________________
"versprich mir etwas tai, wenn ich aus irgend ein
grund es nicht schaffe und verschwind von erdboden eines tages, egal wann, nicht traurig sein darueber ja?"

In Gedenken an Panther, am 13.02.03 | † am 22.02.03

25.06.2002, 00:42
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Tai senden Schicke Tai eine ICQ-Nachricht MSN Passport: tai@tigerforum.de  
Sesshoumaru
sama




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Deutschland
Bayern (DE)
Beiträge: 2462
Sesshoumaru ist offline
InformationenAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Jaja, Informationen sind das erste Glied in einer langen Kette von Schritten. Aber es ist zumíndest ein Fortschritt schon mal viele der Beteiligten an einen Tisch zu bekommen. Aber der Tenor "geschlossene Gesellschaft" hat einen sehr faden Beigeschmack. Oder????

Aber es ist auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung. Ich hoffe das es in Zunkunft noch mehr solche Meldungen gibt.


__________________
Sesshoumaru-sama, Lord of the Western Lands
GVD

24.06.2002, 16:21
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sesshoumaru senden Homepage von Sesshoumaru Schicke Sesshoumaru eine ICQ-Nachricht  
PetraB.
Alpha-Wolf




Dabei seit: Februar 2002
Herkunft: NRW

Beiträge: 1301
PetraB. ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von PetraB. gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Gelungene Infoveranstaltung in Sachsen 10.06.2002

Am vergangenen Wochenende (8./9. Juni 2002) wohnten Vertreter der Deutschen Wolfsgemeinschaft einer von der Gesellschaft zum Schutz der Wölfe e.V. initiierten Informationsveranstaltung für Interessenten aus Jagd und Forst sowie den Schafzuchtverbänden im sächsischen Rietschen bei.

Die drei geladenen Referenten Erik Zimen, Christoph Promberger und Gesa Kluth lieferten mit ihren Vorträgen interessante Einblicke zum Thema Wolf von der Geschichte und Mythologie über die erfolgreiche Arbeit des Carpathian Large Carnivore Projects in Rumänien bis hin zur aktuellen Situation der Wölfe in Sachsen.

Die Veranstaltung wurde von den Besuchern allgemein positiv aufgenommen und bestach durch die weitgehend sachliche und informative Darstellung der Referenten.

Bei der Veranstaltung handelte es sich aufgrund des begrenzten Tagungsraumes um eine geschlossene Gesellschaft. Primäre Zielgruppe waren die Vertreter lokaler Interessengruppen.

Ein ausführlicherer Bericht folgt in kürze.

Quelle




__________________

... and yesss ... my rage ...
© Alpha P.

23.06.2002, 22:10
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an PetraB. senden Homepage von PetraB. Schicke PetraB. eine ICQ-Nachricht  
PetraB.
Alpha-Wolf




Dabei seit: Februar 2002
Herkunft: NRW

Beiträge: 1301
PetraB. ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von PetraB. gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Na, dass Wölfe schon auch Schafe reissen ... das bezweifle ich nicht ... aber es gibt ja offensichtlich adäquate Methoden, die Schafsherden zu schützen ... und darauf sollte aufgebaut werden ...

Ich halte es für falsch ... Wölfe zu verniedlichen ... mindestens ebenso falsch, wie die Mär' vom ''bösen'' Wolf ... es kann immer zu Konflikten kommen, wenn sich Wölfe in der Nähe von Tierherden ansiedeln ...

Ich halte es für wichtig, über die Möglichkeiten einer friedlichen Koexistenz zwischen Wolf und Mensch aufzuklären ... ohne hierbei den Wolf zu ''ver''klären ...

Dass der Verfasser des Artikels in der Hundezeitung allerdings ausgerechnet die Rumänen als löbliches Beispiel für die Koexistenz mit Wölfen nennt, ist schon mehr als makaber ... hat er denn vergessen, wie in Rumänien die Strassenhunde, die Erben des Lupus, niedergemetzelt wurden und werden???


__________________

... and yesss ... my rage ...
© Alpha P.

20.06.2002, 18:41
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an PetraB. senden Homepage von PetraB. Schicke PetraB. eine ICQ-Nachricht  
[  «    1  2  3  4    »  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14750.74
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.