Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Raubkatzen & Wölfe » Löwen » Zählung der asiatischen Löwen » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  «    1  2  3  4  5  6  ...    »  ]
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Sesshoumaru
Man kann im Grunde nur noch Schätzen wie lange es dauert, bis der asiatische Löwe in der "freien Wildbahn" ausgestorben sein wird.


Das hoert sich so an als gibst Du ihn auf?

26.04.2007, 23:21
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
Sesshoumaru
sama




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft: Deutschland
Bayern (DE)
Beiträge: 2462
Sesshoumaru ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Das Problem in Indien ist nicht, daß es keine Gebiete gibt, daß Problem ist, daß selbt wenn in diesen Gebieten keine Menschen sein sollten, irgend ein Grundbesitzer Ansprüche hat. Man weis nie, was man mit dem Grund und Boden noch machen will. Wenn die Regierung für ein Löwenprojekt expandieren will, dann wittern manche Leute eben die Gelegenheit sich zu sanieren.

Und das in Indien nicht gerade die reichsten Leute leben sollte auch klar sein. So schnell wie dort die Bevölkerung wächst, kann man kaum Abschätzen was passiert. Man kann im Grunde nur noch Schätzen wie lange es dauert, bis der asiatische Löwe in der "freien Wildbahn" ausgestorben sein wird.


__________________
Sesshoumaru-sama, Lord of the Western Lands
GVD

26.04.2007, 19:10
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Sesshoumaru senden Homepage von Sesshoumaru Schicke Sesshoumaru eine ICQ-Nachricht  
Moccaprinz
Tiger




Dabei seit: Februar 2005
Herkunft: München

Beiträge: 547
Moccaprinz ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Moccaprinz gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

und noch ein gewilderter löwe ...

außerdem sind 6 kleine asiataische löwen im magdeburger zoo auf die welt gekommen ... ich fände es ja mal schön, wenn die tiere aus den zoo-beständen irgendwie auch ausgewildert werden könnten bzw. zumindest zur "blutauffrischung" beitragen könnten...

auswilderungsprojekte wären gar nicht so abwegig -> es gibt ja auch noch gebiete außerhalb gujarats ...


__________________
Pakistans letzte Leoparden

23.04.2007, 22:52
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Moccaprinz senden Homepage von Moccaprinz  
Moccaprinz
Tiger




Dabei seit: Februar 2005
Herkunft: München

Beiträge: 547
Moccaprinz ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Moccaprinz gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

schon wieder 3 gewilderte asiatische löwen ...

damit erhöht sich die zahl der toten löwen in den letzten 2 monaten auf 9 ...


__________________
Pakistans letzte Leoparden

01.04.2007, 00:31
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Moccaprinz senden Homepage von Moccaprinz  
Scorpio
Kleinkatze



Dabei seit: März 2007
Herkunft:

Beiträge: 17
Scorpio ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Sicher kennt das schon der Eine oder die andere, aber David Quammens "Das Lächeln des Tigers" ( Monster of God") ist sehr lesenswert, und der Autor beschäftigt sich darin auch sehr ausführlich mit dem Schicksal der asiatischen Löwen.

20.03.2007, 00:24
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Scorpio senden  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Jeder will im Prinzip nur sich und seine eigene Familie durchbringen, das ist es ja.

Wuerde mich echt mal interessieren wer an der Wilderei am meisten verdient. Wahrscheinlich die ganz oben, die die fertigen "Produkte" verschachern, nicht jedoch die die im Dschungel immerhin auch ihr eigenes Leben riskieren...

TamedTigress

09.03.2007, 08:05
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
Moccaprinz
Tiger




Dabei seit: Februar 2005
Herkunft: München

Beiträge: 547
Moccaprinz ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Moccaprinz gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich sehe das anders, tamed.

Ich glaube es hat nicht unbedingt viel mit Aufklärung zu tun. Es hilft dem Bauern einfach nicht, wenn er weiß, dass die Art vom Aussterben bedroht ist, aber gleichzeitig seine Existenz bedroht. Was macht er? Wenn er keine andere Möglichkeit sieht, wird er trotzdem seine Existenz der des Tieres vorziehen. Wenn ich ehrlich bin, würde ich wohl nicht viel anders handeln. Da die Verluste der Bauern nun kompensiert werden, haben diese - obwohl mit der Kompensation natürlich Stress verbunden ist - weniger Verluste. Somit entfällt die größere Existenzbedrohung und der Bauer hat keinen besonderen Grund mehr die Löwen zu töten. Die Frage ist, ob er Löwen nicht mehr tötet, weil er aufgeklärt ist oder weil sie keine Bedrohung mehr für ihn darstellen. Ich tippe auf zweites.

Bei Wilderern ist es teilweise ähnlich. Manche Wilderer verdienen vielleicht auch nicht sonderlich viel Geld - das sind wohl eher die Hintermänner (vielleicht täusche ich mich auch). Da der Wilderer aber auch seine Familie durchbringen will, macht er moralisch fragwürdige Dinge. Da hilft Aufklärung auch nicht viel - was wird der Wilderer wählen? Einen leeren Magen und einen schönen Löwen im Dschungl oder einen vollen Magen und einen toten Löwen im Gepäck?

Insgesamt hilft wohl nur eine Kombination aus Bestrafung, Aufklärung und - was aber auch nicht vergessen werden darf - alternativen Einnahmequellen.

Bei den Tanz- und Kampfbären in Südasien ist das auch nichts anderes - eine Maßnahme allein bringt nicht viel; eine Kombination aller Aspekte hat in der Vergangenheit jedoch bereits erste Früchte getragen.


Pace Mocca


__________________
Pakistans letzte Leoparden

08.03.2007, 21:39
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Moccaprinz senden Homepage von Moccaprinz  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich finde beides komt von Mangel an Wissen und Aufklaerung - Affektmorde, also wenn der Bauer den Loewen auf seinem Grundstueck hat und ihn dort umbringt, nehme ich hier natuerlich aus.

Aufgeklaerte Menschen wissen, dass sie mit dem Auslegen von Gift das Problem nicht loesen und sie wissen auch wie furchtbar ihre Wilderei ist.

TT

PS: Viele Wildhueter werden uebrigens selber zu Wilderern oder lassen sich von solchen bestechen. Leider sind sie hoffnungslos unterbezahlt.

08.03.2007, 18:28
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
Moccaprinz
Tiger




Dabei seit: Februar 2005
Herkunft: München

Beiträge: 547
Moccaprinz ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Moccaprinz gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich sehe da schon einen Unterschied.

Für die Tiere, die gestorben sind, ist es natürlich egal, aus welchen Grund sie ermordet worden sind. Für die Gesamtpopulation mag es jedoch einen beträchtlichen Unterschied geben.

Wenn Bauern die Löwen töten, da diese Nutztiere reißen (liebe Forenmitglieder - Die Bauern in Gujarat sind nicht wirklich reich ...) dann gibt es die Möglichkeit seitens der Regierung etwas zu tun. Durch Kompensationen, die gezahlt werden, ist schon viel erreicht worden (man hört seltener von vergifteten Löwen durch Bauern). Dies ist wichtig für die Löwenpopulation.

Bei Wilderern sieht die Sache schon etwas anders aus. Einen wirklich guten Schutz gegen Wilderer gibt es nicht. Sicherlich kann man Wildhüter einstellen, aber mal ehrlich. Erstens wissen wir doch alle, dass man gar nicht so viele Wildhüter einstellen kann, dass Wilderer nicht mehr unentdeckt bleiben und gleichzeitig garantieren kann, dass die dadurch massive Präsenz der Wildhüter nicht genauso die Löwen stören würde. Zweitens ist Korruption in Indien weiterhin weit verbreitet. Zudem ist es problematisch Wildhüter einzustellen, die im Fall der Fälle bis zum Tod gegen Wilderer kämpfen würden - es gibt doch immer wieder ermordete Wildhüter - weltweit.

Wie man sieht, gibt es doch einen beträchtlichen Unterschied zwischen Rachemorden durch Bauern und kommerziellen Wilderern.

Pace

Mocca


__________________
Pakistans letzte Leoparden

08.03.2007, 10:43
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Moccaprinz senden Homepage von Moccaprinz  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Warum? Ist es nicht ebenso Besorgnis erregend wenn solche Rachemorde veruebt werden als wie wenn gewildert wird um damit Geld zu verdienen?

Fuer die Tiere kommt`s auf dasselbe heraus, und geben wird es womoeglich beides immer... es sei denn man kann die Tiere dazu bringen sich dauerhaft von den Doerfern weg zu bewegen.

TamedTigress

08.03.2007, 08:08
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
[  «    1  2  3  4  5  6  ...    »  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14742.79
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.