Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Raubkatzen & Wölfe » Tiger » Ergriffen vom Tiger » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag [  «    1  2  ]
TigerAgressor
Tiger




Dabei seit: April 2005
Herkunft: Schweiz
Zürich (CH)
Beiträge: 12
TigerAgressor ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von TigerAgressor gestartet
Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ach da bin ich ech erleichtert so unter "gleichgesinnten" zu sein.

Na ja da hast sicher recht mit "einem Tiger sein" is wirklich ned so ne tolle sache. Hab erst gerade gelesen das die "abergläubischen" chinesen jedem körperteil eine heilende Wirkung zusagen. Von Kopf bis Schwanz.

Ich kann das ganze ech nicht verstehen...alles nur wegen dem Geld.

Selber merke ich auch dass ich solche ungerechten Aktionen immer mehr erkenne. Heute z.B. stand in der "20 Minuten" (Schweizer Gratiszeitung) n Artikel über super süsse neugeborene Löwenbabys (4) welche erst gerade auf die Welt gekommen sind und alles super tolle und mehr. Aber der letzte Satz lies mich echt abschrecken. Diese jungen Löwen werden n paar monate nach ihrer geburt in einen Zirkus untergebracht.
und da kann sich jeder vorstellen wie eng diese Gehege sind... Nur so zum Spass für Zuschauer.

Ich versteh solche Sachen echt ned...
Na ja die meisten Menschen sind halt mit zuviel egoismus aufgewachsen und müssen alles haben und die Ti(g)errechte spielen dabei keine Rolle, hauptsache die Menschen haben ihren Spass.

Für alle die da noch genauer wissen wollen, wie das so zu und her geht, können ja mal den VHS oder DVD von "Zwei Brüder" ausleihen und selber sehen...



Zitat:
Original von Moccaprinz
also ich glaub ich kann für alle sprechen, dass wir von großkatzen bzw. von mindestens einer großkatze in irgendeiner weise "ergriffen" sind

also bist du hier unter gleichgesinnten ...

dennoch muss ich sagen, dass ich in aller liebe nicht unbedingt ein tiger wäre ... wenn ich mir die heutige situation der tiger so angucke ... gejagt wegen meinen knochen oder wegen meiner haut -> das wär nicht so das was ich mir wünschen würde

nun gut, aber da jedem das seine ...

also bei mir war das so: ich hab mich schon immer für tiger interessiert, weil ich finde, dass sie einfach schöne tiere sind ... dann hab ich mich irgendwann entschlossen, bisschen mehr über die tierart zu erfahren und hab eben nachgelesen ... (kann ich nur die pages hier empfehlen - sehr informativ) ... als ich mich dann noch mehr mit tigern beschäftigt habe, ist meine zuneigung den tieren gegenüber noch weiter gestiegen, weil ich einfach gemerkt hab, dass sie nicht nur "königlich" aussehen, sondern auch königlich in der tierwelt sind im nächsten atemzug ist mir jedoch leider aufgefallen, dass die tiger heute ziemlich schlecht dran sind und da ich diesen königlichen jäger einfach zu toll finde um ihn einfach "aussterben" zu lassen ...

jetzt ists auf jeden fall so, dass ich immer infos sammle, wo ich sie auch finde und hier mitdiskutiere ... auch auf seiten im net zum thema tigerschutz hab ich mir angeguckt ... ich weiss nicht, vielleicht ist das ja auch was für dich

übrigens hat s mit dem tiger zwar bei mir angefangen, aber nicht damit geendet ... anfangs hab ich mich hauptsächlich für den tiger interessiert ... im laufe der zeit kamen dann noch löwen, leos, schneeleos, karakale, nebelparder, etc. dazu ...

... und jetzt hab ich immer so meine phasen in dem ich eine art besonders toll finde der tiger ist zwar immernoch nr. 1, aber im moment finde ich den leopard ganz toll ^^ hehe

zwecks phase oder ob das unnormal ist ... ich würd mal sagen, jeder hat n hobby und jeder interessiert sich halt für bestimmte sachen - hier wirst viele antreffen, die sich für katzen interessieren - andere interessieren sich für andere tiere oder für andere dinge ...

... find ich normal ...

aber kann natürlich sein, dass es wirklich nur eine "phase" ist und wieder verschwindet, wenn du im stress bist oder einfach viel anderes um die ohren hast ...

aber da das jetzt schon n ganzes jahr bei dir so ist, glaube ich das gar nicht so recht - was ich begrüße - die "tigercommunity" kann jeden tigerfreund mehr gebrauchen

also fühl dich recht herzlich von mir in der "tigercommunity" begrüßt - viel spaß beim diskutieren und co

der moccatiger

07.04.2005, 23:03
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Schicke TigerAgressor eine ICQ-Nachricht MSN Passport: mueller_rico@hotmail.com  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich muss gestehen dass ich mich bis vor etwa 3, 4 Jahren gar nicht fuer Tiger interessiert haben.

Ich war von Kleinkindtagen an leidenschaftlicher Katzenfan, das bezog sich jedoch eher auf die Kleinen.

Auf den Tiger habe ich erst durch Zufall gekommen, und es war eigentlich eine traurige Begebenheit: Wir haben ein altes Schloss besichtigt und in einem bestmimten Zimmer hingen bestimmt 15 Tiger- und Leopardenkoepfe die Dich von der Wand aus kalten, toten Augen anstarrten.

Ich habe diese Leichenteile an der Wand schon immer verabscheut (wahrscheinlich weil mein Vater so ein Fan davon ist!?) aber irgendetwas an den Tigern liess mich halt nicht los. Sie waren so traurig und tragisch, und dennoch so wunderwunderschoen und immer noch kraftvoll.

Ich ueberredete meinen Mann gleich am naechsten Tag zu einem Zoobesuch (dem allerersten seit Jahren) da diese Tiger in mir einen heftigen Wunsch entdeckt hatte, diese Tiere lebend zu sehen, mit wachen, lebendigen Augen und geschmeidigen, katzenhaften Bewegungen.

Ja, und dann - da war der majestaetische Yuri der auf einer Plattform hoch oben lag und die wunderschoene Sasha inmitten ihrer drei erwachsenen Toechter aus dem ersten Wurf, eine leckte gerade der anderen das Fell waehrend die beiden anderen in den Felsen lagen.

Da war es natuerlich um mich geschehen, und ich begann mich zu informieren und dann eben auch viel Geld fuer Plueschtiere etc auszugeben. Mittlerweile bin ich da auch wieder vernuenftiger geworden, aber wie Tigerlady auch sagte, die Fotos und Memorabilia sind ueberall und es ist nicht zu uebersehen dass in diesem Haus/in diesem Auto/an diesem Arbeitsplatz ein Tigerfan lebt. :-) Und das wird auch so bleiben!

TamedTigress

04.04.2005, 22:19
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
mark66
(Gast)




Dabei seit:
Herkunft:
Beiträge:
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Bei mir ist es einfach so das er seit meiner Kindheit mein
Lieblingstier ist, und ich mich auch 30 Jahre später
noch für dieses Tier interessiere. Allerdings Poster
oder Stofftiere habe ich nie gekauft oder gesammelt.

Heute interessieren mich eher die Sachlichen Fakten
und die Tigerarten (Schutz).

Aber wenn im Fernsehen etwas über Tiger läuft dann
kann ich nicht wiederstehen.

Leider findet man häufig Berichte über Indien,u. Sibirien.

Eine Doku über den Süd - Chinisischen Tiger habe ich
noch nie gesehen. Wird von unseren Medien vollkommen
ignoriert. Wenn China dann nur Panda, Panda, Panda-
bären. Es ist ja so populär.

Ich glaube das die Medien seit 20 Jahren es schon
versäumt haben auf die Lage des Chinisischen Tigers
aufmerksam zu machen.

Das problem ist, wenn Tierdokufilmer nach Afrika fahren
haben sie innerhalb 2-3 Monaten einen tollen Tierfilm.
Alles bekommt man ohne größere Schwierigkeiten direkt
vor die Linse. D.h. geringer Kostenaufwand, und geriner
Zeitaufwand.

Einen Tigerfilm in Sibirien wäre von der Zeit sowie vom
Aufwand und von der Schwierigkeit von keinen Tier-
filmer zu bezahlen. Die gilt auch für Sumatra u. China.

Deshalb sehen wir auch von diesen Tiger keine kom-
petenden Dokummentationen, weil der Tierfilmder
wahrscheinlich pleite gehen würde.

04.04.2005, 00:32
 
Tiger|ady
Routinier




Dabei seit: Dezember 2003
Herkunft: München
Bayern (DE)
Beiträge: 365
Tiger|ady ist offline
  Eine Phase?Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ja, das sagten sie auch alle zu mir...

das war...hm, lass mich überlegen....zu meiner Grundschulzeit?

Mittlerweile bin ich 22 und arbeite in meinen gelernten Beruf schon seit 2 Jahren.

Öhm, die "Phase" ist noch lange nicht rum....

Zwar kaufe ich mir keine Tigerdinge mehr, aber es vergeht kein Tag, an den ich nicht mindestens 20 mal an einen Tiger oder eine andere Wildkatze denke...

Diese wunderschönen runden Augen schauen mich überall an und begleiten mich durch meinen Tag.
Ob das nun das Desktophintergrundbild ist, eins meiner Bilder die in der Wohnung hängen, eins meiner Bücher die ich lese oder einfach nur die ausdrucksstarken Augen, die ich im Kopf habe, wenn ich abschalten möchte.

Ich finde es albern, so was als eine "vorrüber gehende Phase" zu nennen.
In meinen Augen hast du ein wunder schönes Hobby ausgesucht und da ist es vollkommen egal, ob du nun ein Jahr damit verbringst oder 10.

Fühl dich hier wirklich willkommen. Wenn du irgendwelche Fragen hast, oder einfach nur mal einen Gedanken Austausch haben willst....meld dich einfach...

*Tiger|ady prustet noch mal den neuen Tiger freundlich an und kehrt zurück in ihren Wald*


Tiger|ady

03.04.2005, 23:35
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Also ich kann Dich schon verstehen, glaube aber schon dass das mit der Zeit nachlaesst.

Alles Neue ist erstmal ganz besonders aufregend und wenn Du so eine(r) bist wie ich dann beschaeftigt Dich eine neue Liebe, ein neues Hobby etc erstmal 24 Stunden am Tag - Du willst alles ueber Tiger wissen, kaufst Dir wegen dem kleinsten Schnipselchen teure Zeitschriften und hast immer eine Videocassette im Recorder fuer den Fall dass irgendwo in der Werbung mal fuer ein paar Sekunden ein Tiger auftaucht.

So ist es jedenfalls bei mir - wenn ich als Teenager fuer Popstars geschwaermt habe oder eben ganz am Anfang als ich "auf den Tiger" gekommen bin. Ich war total besessen!!!

Mit der Zeit aber gibt es nichts mehr zu erfahren, nichts mehr zu sammeln, denn mann weiss und hat ja schon fast alles, und obwohl die Leidenschaft bleibt laesst die Euphorie ein wenig nach.

Jedenfalls ist dieses wunderbare Forum etwas ganz besonderes fuer uns Katzenfans (nicht alle stehn in erster Linie auf Tiger, aber abgesehen von einer recht beachtlichen Anzahl an Woelfen sind die meisten Grosskatzenfans) wo wir verstanden werden und uns nach Herzenslust unterhalten koennen, wo wir schwaermen und philosophieren koennen ohne dass andere direkt sagen: Och jetzt ist es aber gut!

TamedTigress

03.04.2005, 23:12
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
Moccaprinz
Tiger




Dabei seit: Februar 2005
Herkunft: München

Beiträge: 547
Moccaprinz ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

also ich glaub ich kann für alle sprechen, dass wir von großkatzen bzw. von mindestens einer großkatze in irgendeiner weise "ergriffen" sind

also bist du hier unter gleichgesinnten ...

dennoch muss ich sagen, dass ich in aller liebe nicht unbedingt ein tiger wäre ... wenn ich mir die heutige situation der tiger so angucke ... gejagt wegen meinen knochen oder wegen meiner haut -> das wär nicht so das was ich mir wünschen würde

nun gut, aber da jedem das seine ...

also bei mir war das so: ich hab mich schon immer für tiger interessiert, weil ich finde, dass sie einfach schöne tiere sind ... dann hab ich mich irgendwann entschlossen, bisschen mehr über die tierart zu erfahren und hab eben nachgelesen ... (kann ich nur die pages hier empfehlen - sehr informativ) ... als ich mich dann noch mehr mit tigern beschäftigt habe, ist meine zuneigung den tieren gegenüber noch weiter gestiegen, weil ich einfach gemerkt hab, dass sie nicht nur "königlich" aussehen, sondern auch königlich in der tierwelt sind im nächsten atemzug ist mir jedoch leider aufgefallen, dass die tiger heute ziemlich schlecht dran sind und da ich diesen königlichen jäger einfach zu toll finde um ihn einfach "aussterben" zu lassen ...

jetzt ists auf jeden fall so, dass ich immer infos sammle, wo ich sie auch finde und hier mitdiskutiere ... auch auf seiten im net zum thema tigerschutz hab ich mir angeguckt ... ich weiss nicht, vielleicht ist das ja auch was für dich

übrigens hat s mit dem tiger zwar bei mir angefangen, aber nicht damit geendet ... anfangs hab ich mich hauptsächlich für den tiger interessiert ... im laufe der zeit kamen dann noch löwen, leos, schneeleos, karakale, nebelparder, etc. dazu ...

... und jetzt hab ich immer so meine phasen in dem ich eine art besonders toll finde der tiger ist zwar immernoch nr. 1, aber im moment finde ich den leopard ganz toll ^^ hehe

zwecks phase oder ob das unnormal ist ... ich würd mal sagen, jeder hat n hobby und jeder interessiert sich halt für bestimmte sachen - hier wirst viele antreffen, die sich für katzen interessieren - andere interessieren sich für andere tiere oder für andere dinge ...

... find ich normal ...

aber kann natürlich sein, dass es wirklich nur eine "phase" ist und wieder verschwindet, wenn du im stress bist oder einfach viel anderes um die ohren hast ...

aber da das jetzt schon n ganzes jahr bei dir so ist, glaube ich das gar nicht so recht - was ich begrüße - die "tigercommunity" kann jeden tigerfreund mehr gebrauchen

also fühl dich recht herzlich von mir in der "tigercommunity" begrüßt - viel spaß beim diskutieren und co

der moccatiger


__________________
Pakistans letzte Leoparden

03.04.2005, 23:00
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Moccaprinz senden Homepage von Moccaprinz  
TigerAgressor
Tiger




Dabei seit: April 2005
Herkunft: Schweiz
Zürich (CH)
Beiträge: 12
TigerAgressor ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von TigerAgressor gestartet
Ergriffen vom TigerAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hey Leute
Ich hab mom so meine "Tigerphase" und komme irgendwie davon nicht ganz los.
Mein Zimmer wird von Woche zu Woche immer mit mehr Tigersachen geschmückt. Vom Stofftiger bis zum Poster. Tag für Tag mache ich mir gedanken wie anders und gut es wäre wenn ich n Tiger wäre und dass bereits seit einem Jahr. Ich bin bereits so weit dass ich fast alles geben würde um mein Ziel zu erreichen... Meine Freundin hat gedacht das kommt und geht und ihr wurde es mit der Zeit auch n bisschen zu viel
Na ja bin nun nicht ganz sicher ob das normal ist oder ob das nur so ne Zeit ist?
Könnt ihr mir so n bisschen erzählen wie das bei euch war?
Oder muss ich nur meine Denkweise n bisschen ändern?
Helft mir bitte auf die Sprünge....

MFG TA

03.04.2005, 22:47
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Schicke TigerAgressor eine ICQ-Nachricht MSN Passport: mueller_rico@hotmail.com  
[  «    1  2  ]   « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14743.50
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.