Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Raubkatzen & Wölfe » Geparde » Geparden-Babys » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag
Queencheetah
Königsgepardin



Dabei seit: März 2003
Herkunft:

Beiträge: 565
Queencheetah ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Schön, dass du wieder da bist, Duma.
Das Forum braucht gefleckte Verstärkung

Und die Bilder sind echt gut
*neid*, dass du sowas selbst in natura sehen konntest.

09.06.2006, 22:55
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Queencheetah senden  
Duma
Mitglied




Dabei seit: Januar 2003
Herkunft:
Baden-Württemberg (DE)
Beiträge: 30
Duma ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen






So sieht das aus. Habe ich 2001 in der Masai Mara Aufgenommen

weitere bilder gibts unter Meine Geparde


__________________
Duma schnell wie der Wind


Mein Kenia

08.06.2006, 12:44
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Duma senden Homepage von Duma YIM Screenname: miggi30  
SchwarzeWölfin
Wolfswelpe




Dabei seit: November 2005
Herkunft: aus einer Wolfshöhle in Nö
Niederösterreich (A)
Beiträge: 24
SchwarzeWölfin ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@ schneeleopardin, das mit dem nackenfell stimmt. die kleinen können sich so besser tarnen und verstecken. nur das mit dem honigdachs weiß ich nicht ob das stimmt


__________________

"Old longings nomadic leap,
Chafing at custom´s chain;
Again from its brumal sleep
Wakens the ferine strain."

aus "The Call of the Wild" von Jack London

Was der Mensch nicht kennt das verteufelt er, so auch den Wolf. (von mir)

www.wolfs-rain.de(Die Seite für Wolfs,- und Animefans)

21.11.2005, 09:37
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an SchwarzeWölfin senden  
~Nebelparder~Nefilias~
(Gast)




Dabei seit:
Herkunft:
Beiträge:
ich könnte sowas nich... :-(Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Das ist ja kaum zu glauben!! Echtees fell eines Geparden??
da wird man ja ganz wuschig....moah ey ich reg mich auf wie die pest >:o
diese dummen menschen die das tier töten....

20.11.2005, 13:14
 
Shirarch





Dabei seit: August 2002
Herkunft:

Beiträge: 238
Shirarch ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Nicht einfältig aber nicht ganz durchdacht. Die Gepardenbabys haben als einzige Raubkatze ein Nackenfell. Die anderen Katzenkinder werden aber auch nicht verletzt beim Transport. Es ist schon so, wie mama duma es sagte, es dient im Zusammenhang mit der Geruchlosigkeit der Babys dem Schutz vor Feinden.

20.10.2005, 15:22
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Shirarch senden Homepage von Shirarch Schicke Shirarch eine ICQ-Nachricht MSN Passport: shirarch@hotmail.de  
TamedTigress
Amurtigerin




Dabei seit: April 2003
Herkunft: Edinburgh
Rheinland-Pfalz (DE)
Beiträge: 2187
TamedTigress ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich hab den Flausch in den Cub-Nacken auch schon mal bemerkt und habe immer gedacht das ist damit die Kleinen nicht verletzt werden wenn die Mutter sie im Maul traegt.
Nicht?
Oder bin ich jetzt wirklich einfaeltig?
TamedTigress

19.10.2005, 00:32
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an TamedTigress senden Schicke TamedTigress eine ICQ-Nachricht  
Schneeleopardin
Leopard(in)




Dabei seit: November 2004
Herkunft: Witzenhausen
Hessen (DE)
Beiträge: 229
Schneeleopardin ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Schneeleopardin gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo mama duma,
danke erstmal das du nach so langer zeit diese frage beantwortet hast (als einzigste)
Ich hab mal auf deine Seite geschaut, ist wirklich super geworden, und viele Bilder, das gefällt mir
Naja vielleicht gibt es in Kenia keine Honigdachse aber vielleicht anderswo in Afrika, wo diese Vermutung zutrifft. Aber deshalb frag ich ja, weil ich es nicht weiß


__________________
Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

14.10.2005, 18:07
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Schneeleopardin senden Schicke Schneeleopardin eine ICQ-Nachricht MSN Passport: kaysha24@web.de  
mama duma
(Gast)




Dabei seit:
Herkunft:
Beiträge:
  gepard-welpenAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

lieber schneeleopard,
in kenia z.b. in der maasai-mara, gibt es keine honigdachse. die neu geborenen welpen einer gepardin haben das wattierte fell, damit sich die farbe nicht vom trockenen gras der savanne abhebt. ich selber bin sehr oft in kenia um meine lieblinge, die geparde zu beobachten. erst mit ca. 4 wochen zeichnen sich die ersten flecken ab und dann kommen die kleinen auch aus ihrem versteck hervor.
wenn du lust hast, auf meiner page sind viele fotos von geparden und ihren babys...
http://www.bribra.de

liebe grüsse
brigitte \\\"mama duma\\\"

14.10.2005, 10:52
 
Schneeleopardin
Leopard(in)




Dabei seit: November 2004
Herkunft: Witzenhausen
Hessen (DE)
Beiträge: 229
Schneeleopardin ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Schneeleopardin gestartet
Geparden-BabysAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,
Ich weiß nich ob dies irgendwo schom mal besprochen wurde, wenn ja sagt mir bitte wo.Wenn nich hier meine Frage:
Ich habe mal gelesen das ein Gepraden Babys ein sehr wuscheliges Nackenfell besitzen.So dass wenn die Mutter auf Nahrungssuche ist das Kleine sich im Gras versteckt.In diesem Buch steht aber auch das dass Nackenfell an einen gefährlichenHonigdachs errinnert und Feinde wegbleiben.
Also ich zitiere einfach mal.Kann das so schwer bescchreiben
Täuschend Ähnlich:
Das Jungiter eines Geparden ist mit langem wolligen Haar bedeckt.Dadurch ähnelt es dem äußerst wehrhaften afrikanischem Honigdachs, was wohlmögliche Beutegreifer abschrecken soll.

Meine Frage, stimmt das?! Ich hab mich auf verschiedenen Pages umgesehen jedoch nichts gefunden.
LG
Schneeleopardin


__________________
Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

Dieser Beitrag wurde von gepard am 31.01.2005, 16:36 Uhr editiert.

31.01.2005, 16:15
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Schneeleopardin senden Schicke Schneeleopardin eine ICQ-Nachricht MSN Passport: kaysha24@web.de  
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14742.79
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.