Registrierung Kalender Tigerforum-Chat Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Statistik Database Galerie TopListe Glossar Startseite
Tigerforum » Raubkatzen & Wölfe » Wölfe » Wölfe im Harz ausgesetzt?? » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema abonnieren | Glossareintrag vorschlagen
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Autor
Beitrag
Grauwolf
Wolfswelpe




Dabei seit: Dezember 2004
Herkunft: Harzer Gegend
Thüringen (DE)
Beiträge: 48
Grauwolf ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Grauwolf gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Naja, das ist doch auch nicht schlecht.

Wenigstens überhaupt Wölfe in Deutschland.

Gruß an alle


__________________
Gruß an alle Tierfreunde (und WOLFsfreunde)!

21.01.2005, 17:20
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Grauwolf senden  
CleanerWolf
Wolf




Dabei seit: Juli 2002
Herkunft: Berlin
Berlin (DE)
Beiträge: 609
CleanerWolf ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@Holger:
Diese Nachricht ist aus dem Jahr 2003. Inzwischen sieht die Situation schon wieder ganz anders aus. Demnach haben die Lausitzer Wölfe 4-5 Jungtiere und das Wolfspärchen bei Neustadt zur Zeit keine Welpen.

Dass im Harz Wölfe ausgesetzt wurden, wäre mir auch neu.


__________________
Menschen haben trotz der Kraft ihrer Vernunft nicht die instinktive Weisheit der Wölfe.
Dr. Erich Klinghammer

20.01.2005, 18:26
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an CleanerWolf senden Homepage von CleanerWolf  
Grauwolf
Wolfswelpe




Dabei seit: Dezember 2004
Herkunft: Harzer Gegend
Thüringen (DE)
Beiträge: 48
Grauwolf ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Grauwolf gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Das ist doch mal ne echt gute Nachricht. Supii!


@Phantom: du hast vollkommen recht so kommt es schnell zu falschen Infos. Die Presse sollte sich lieber andere Überschriften überlegen.

Irgendwann denken die Leute hier in der Gegend (harz) veilleicht auch so und akzeptieren den Wolf, wenn er denn kommt.
Die Leute haben Angst vorm Luchs?, der tut doch keinem was. Also das kann ich nicht ganz verstehen.


__________________
Gruß an alle Tierfreunde (und WOLFsfreunde)!

19.01.2005, 20:22
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Grauwolf senden  
Holger
(Gast)




Dabei seit:
Herkunft:
Beiträge:
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Seit einigen Tagen steht es fest: Das zweite Wolfsrudel in der Lausitz lebt bei Neustadt/Spree, Gemeinde Spreetal. Eine Gefährdung geht von ihm nach Meinung von Experten sowie den Gemeindeverwaltungen Lohsa und Spreetal nicht aus.

Die Spreetaler und die Lohsaer können mit den neuen grauen Mitbewohnern in ihren Gemeinden offenbar ganz gut leben. „Ich habe noch nichts Negatives gehört“, sagt Spreetals Bürgermeister Manfred Heine. Auch die Lohsaer haben ihre Verwaltung nach Auskunft von Hauptamtsleiter Stefan Jablonski nicht mit Sorgen bestürmt.

Dass der Einzug des Wolfes so still vor sich gegangen ist, könnte daran liegen, dass weder die Verwaltungen noch Wolfsexpertin Gesa Kluth davon ausgehen, dass die Tiere für Menschen gefährlich werden. Sie sind zu scheu. Auch Schafe haben sie seit über einem Jahr in Ruhe gelassen. „Für eine Gefährdung bestehen keine Anhaltspunkte“, bestätigt Stefan Jablonski. „Wir leben ganz normal weiter“, ergänzt das der Spreetaler Gemeindechef.

Manfred Heine scheint sogar zu den Befürwortern der Rückkehr des Wolfes zu gehören. „Ich finde nichts Schlimmes daran“, sagt er. „Unser Umfeld wird doch dadurch bekannter und interessanter.“

Dass sich die aus Polen eingewanderten Isegrimms vermehren und weiter nach Westen wandern werden, war seit längerem vermutet worden. In der letzten Woche wurden die Beweise präsentiert. Sachsens Landwirtschaftsminister Steffen Flath (CDU) hat verkündet, dass die Lausitzer Wölfe dieses Jahr 14 Junge bekommen haben. Gesa Kluth informierte, dass auf dem Truppenübungsplatz Muskauer Heide zwei Alttiere, drei Jährlinge und fünf Welpen leben. Im zweiten Rudel, dass sich in der Neustädter Heide niedergelassen hat, lebt ein junges Wolfselternpaar, dass neun Welpen bekam, von denen mindestens sechs überlebt haben. Die Spreetaler haben nach Angaben von Heine vor einem halben Jahr die ersten Hinweise auf die Ankunft der Wölfe gefunden.

18.01.2005, 18:21
 
Phantom
Panthera lupus




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: woanders
Niedersachsen (DE)
Beiträge: 1080
Phantom ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

schön wäre es, ja. aber nicht so lange, wie die Menschen hierzulande noch solche angst davor haben. die haben ja schon angst, einem der Luchse zu begegnen, was würde dann wohl erst bei Wölfen sein?


nochmal zum Thema: das kann leicht zu nem Mißverständnis kommen. als die Luchse in den Wildpark einzogen, gabs hier ne Schlagzeile, wo nur stand, daß hier bald Luchse im Solling leben. erst im Text stand dann was vom Tierpark und dem Luchsgehege... wie gesagt, dieses Jahr kommen Wölfe, und wenn da wieder so eine Schlagzeile kommt, sind Mißverständnisse nicht ausgeschlossen. könnte mir sowas bei nem Bericht über den Harz & Wölfe auch vorstellen...


__________________

~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~

18.01.2005, 17:24
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Phantom senden YIM Screenname: tribewitch1476  
Grauwolf
Wolfswelpe




Dabei seit: Dezember 2004
Herkunft: Harzer Gegend
Thüringen (DE)
Beiträge: 48
Grauwolf ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Grauwolf gestartet
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Danke für eure Antworten.

Hätte ja sein können, das er Recht hat. (konntes mir allerdings auch nicht vorstellen )

Wäre doch schön, oder?

Naja vielleicht kommen ja einige Wölfe freiwillig in den Harz zurück.
Muss ja nicht nur in der Lausitz sein.


Gruss und danke


@Lynx: das mit den Luchsen ist mir bekannt, trotzdem danke.


__________________
Gruß an alle Tierfreunde (und WOLFsfreunde)!

18.01.2005, 15:50
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Grauwolf senden  
pathfinder
Wolfswelpe



Dabei seit: März 2004
Herkunft:

Beiträge: 20
pathfinder ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

kann nicht sein. dein freund muss sich vertan haben.

gruss!

18.01.2005, 08:48
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an pathfinder senden  
Phantom
Panthera lupus




Dabei seit: Oktober 2002
Herkunft: woanders
Niedersachsen (DE)
Beiträge: 1080
Phantom ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

das einzige, was ich Weihnachten rum gesehen und gehört habe, war ein Bericht über die Lausitzer Wölfe... und dass dieses Jahr hier in einen Wildpark Wölfe einziehen. aber von auswildern hab ich nichts gehört.


__________________

~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~

17.01.2005, 22:26
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Phantom senden YIM Screenname: tribewitch1476  
Lynx
Eroberer




Dabei seit: September 2004
Herkunft:

Beiträge: 56
Lynx ist offline
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Grauwolf
... hat mir ein Freund erst letztens erzählt das er eine Reportage im TV gesehen hätte in der sie berichtet haben das Wölfe im Harz und Umgebung ausgesetzt wurden.

Oder vielleicht hat er sich nur geirrt und es kam etwas anderes über Wölfe?


Mir ist nur bekannt, dass im Harz Luchse ausgewildert werden. Damit will man wieder eine stabile Population erreichen, ist sehr vielverprechend das Projekt.

Aber Wölfe??


__________________
Lynx

17.01.2005, 22:04
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Lynx senden Homepage von Lynx  
Grauwolf
Wolfswelpe




Dabei seit: Dezember 2004
Herkunft: Harzer Gegend
Thüringen (DE)
Beiträge: 48
Grauwolf ist offline
Themenstarter Dieses Thema wurde von Grauwolf gestartet
Wölfe im Harz ausgesetzt??Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträge von  suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Ich hab mal eine Frage an alle,

und zwar hat mir ein Freund erst letztens erzählt das er eine Reportage im TV gesehen hätte in der sie berichtet haben das Wölfe im Harz und Umgebung ausgesetzt wurden.

Ich selbst habe davon allerdings noch nichts gehört. Vielleicht könnt ihr mir da weiterhelfen.

Die Reportage soll Weihnachten rum im TV gekommen sein.

Oder vielleicht hat er sich nur geirrt und es kam etwas anderes über Wölfe? Vielleicht wisst ihr da was drüber.

Ich bin da nämlich völlig ratlos.

Danke, Gruß

Grauwolf


__________________
Gruß an alle Tierfreunde (und WOLFsfreunde)!

17.01.2005, 19:00
Profil von Füge  deiner Freunde-Liste hinzu Email an Grauwolf senden  
  « Vorheriges Thema Nächstes Thema » Standard | Brettstruktur | Baumstruktur
Antwort erstellen Neues Thema erstellen
Gehe zu:

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 WoltLab GbR
Code-, Style- und Templateanpassung © 2004 by Sesshoumaru
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14751.57
.: Kontakt :. | .: Impressum / Disclaimer :.